Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

Amazon: AOL bekommt "Nachzahlung" - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US0231351067 | WKN: 906866 | Symbol: AMZN
1.750,77
$
23.08.19
NYSE
-2,96 %
-53,48 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach der Veröffentlichung der Bilanz für das zweite Quartal ist es mit der Aktie des weltweit führenden Online-Einzelhändlers Amazon um knapp ein Viertel abwärts gegangen. Durch eine Kooperation mit dem Medienriesen AOL Time Warner rächt sich der Kursverlust doppelt. Das Unternehmen aus Seattle muss zusehen, wie AOL Time Warner Anteile anhäuft.

Der Medienriese erhält weitere 1,69 Mio. Aktien von der Internet-Firma, um den Kursverfall des Amazon-Papiers in dieser Woche auszugleichen. Die beiden Unternehmen haben in der vergangenen Woche ihre Allianz verlängert. Innerhalb dieser Vereinbarung hat sich AOL mit 100 Mio.$ an Amazon beteiligt. In den vergangenen sieben Handelstagen ist der Aktienkurs von Amazon um knapp ein Viertel zurückgegangen. Infolgedessen bekommt AOL einen Ausgleich in Form von 8,23 Mio. weiteren Aktien. Damit hat der Medienkonzern schätzungsweise 2,3 Prozent der sich im Umlauf befindlichen Amazon-Papiere. Ursprünglich sollten sich nach der Transaktion nur 1,8 Prozent aller Amazon-Aktien in den Händen der New Yorker befinden.

Wegen der zweifelhaften Zukunft von Amazon kommen Gedanken an eine mögliche komplette Übernahme durch AOL Time Warner. Doch Amazon hat sich abgesichert. Für die nächsten zwei Jahre darf der Medienkonzern Amazon-Anteile nur beschränkt kaufen und verkaufen. Doch es bleibt ungewiss, was nach dem Ablauf der Sperrfrist passiert. Schon oft ist über einen möglichen Amazon-Aufkäufer spekuliert worden. AOL Time Warner wäre nicht der unwahrscheinlichste Kandidat.

Autor: Thomas Lücking (© wallstreet:online AG),22:12 02.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.