DAX+0,18 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-2,81 %

DGAP-Ad hoc: ComROAD AG deutsch = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

ComROAD verdreifacht den Gewinn

Unterschleißheim,03. August 2001 - Die ComROAD AG, weltweit führender Anbieter von Telematik-Netzwerken, hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2001 sowie im ersten Halbjahr 2001 den Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht und damit die Planzahlen erneut übertroffen. Bei einem Umsatzwachs- tum auf Euro 19,6 Mio.im zweiten Quartal gegenüber Q2/2000: Euro 8,5 Mio.) konnte das Ergebnis (EBIT) mit Euro 4,6 Mio. gegenüber Q2/2000: Euro 1,4 Mio.) mehr als verdreifacht werden. Die EBIT-Marge erhöhte sich im zweiten Quartal auf 23,7%. Das Halbjahresergebnis (Gewinn vor Steuern und Zinsen / EBIT) in Höhe von Euro 7,57 Mio wie auch der Halbjahresüberschuss (Gewinn nach Steuern) in Höhe von Euro 5,4 Mio haben sich gegenueber dem Vorjahreszeitraum ebenfalls verdreifacht (EBIT 1. Halbjahr 2000: Euro 2,45 Mio, Überschuss 1. Halbjahr 2000: EURO 1,66 Mio).Der Umsatz in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres 2001 ist auf EURO 33,9 Mio angewachsen (Umsatz 1. Halbjahr 2000: Euro 13,57 Mio.).Bis heute konnten 36 Partner zum Aufbau von 45 GTTS Telematik Service Portalen weltweit gewonnen werden. Zielsetzung für das Jahr 2001 sind Vereinbarungen zum Aufbau von 50 GTTS -Telematik-Service-Zentralen. Umsatz- und Gewinn-Steigerung resultieren erneut aus dem zügigen, globalen Ausbau des ComROAD Partner- Netzwerkes sowie aus der kontinuierlichen Erweiterung des Telematik- Diensteangebotes der Comroad AG um Off Board Navigation und mobiles Internet (Internet im Auto). Dadurch wurden im 1. Halbjahr 2001 leistungsstärkere Fahrzeugcomputer zu höheren Durchschnittspreisen über die Comroad-Partner vermarktet und höhere Erlöse erzielt. Infolge der hohen Akzeptanz der Telematik Dienste bei Flotten, Geschäfts- und Endkunden konnten die Service /Lizenzein- nahmen wesentlich gesteigert werden. Die EBIT- Marge ist im ersten Halbjahr 2001 mit 22,3% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 18% erheblich angestiegen.

ComROAD AG Dip. Ing. Bodo A. Schnabel, Vorstand Edisonstr. 8, 85716 Unterschleißheim Tel.: +49-(0) 89-315 719-0 Email: bschnabel@comroad.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c) DGAP 03.08.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 544940; Index: NEMAX 50 Notiert: Neuer Markt Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

030831 Aug 01



Autor: import DGAP.DE (),08:40 03.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.