Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,52 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,34 %

NEUER MARKT VORBERICHT/Freundlicher Start erwartet - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

NEUER MARKT VORBERICHT/Freundlicher Start erwartet

SCHLUSSKURSE VOM

STAND PUNKT- PROZENT-
ÄND. ÄND.
-----------------------------------------
NEMAX-50 1.261,30 - 19,80 -1,6%
NEMAX-ALL 1.298,65 - 3,97 -0,3%
NASDAQ-COMP. 2.087,38 + 19,00 +0,9%
DAX 5.777,28 - 57,95 -1,0%
DOW 10.551,18 + 41,17 +0,4%
NASDAQ-FUT 1.772,00 - 1,50 -0,1%
L&S-NEMAX-50 1.278,00
(Stand 8.10 Uhr)

TERMINE
14:00 Steag HamaTech AG DVFA-Analysten-
konferenz
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
- Micronas Semiconductor Holding AG,
Ergebnis 1. Halbjahr (endgültig)

AUSBLICK
Händler rechnen am Freitagmorgen mit einer freundlichen Eröffnung für
den Neuen Markt. Um etwa einen Prozent dürfte es nach oben gehen, wobei
gerade in den ersten Handelsstunden mit einem eher lebhaften Handel
gerechnet wird. Dies sei auch in den vergangenen Tagen der Fall gewesen.
Grund für die erwartete gute Stimmung am Neuen Markt sollten die positiven
Vorgaben der Nasdaq sein. Impulse könnten sich weiter aus den für 14.30 Uhr
erwarteten US-Arbeitsmarktdaten ergeben.

Die Zahlen des Nemax-50-Titels Steag Hamatech hielten sich im Rahmen der
Erwartungen. Größe Wirkungen auf den Kursverlauf seien daher nicht zu
erwarten, meinen Marktteilnehmer. Vorbörslich rutscht die Aktie leicht ins
Minus. Allerding bleibe der Ausblick für das Unternehmen auf Grund der
Marktsituation dürftig. Schlecht sieht es für Fantastic aus, vorbörslich um
gut 25 Prozent nachgeben. Die Daten für das erste Halbjahr seien nicht
zufriedenstellend ausgefallen.

Sehr fest präsentierten sich vorbörslich ComRoad und Poet. ComRoad legen
um etwa 12 Prozent und Poet um ganze 25 Prozent zu. Deren vorgelegte Daten
bzw. Ausblicke könnten sich sehen lassen, heißt es.

DAS WICHTIGSTE SEIT DONNERSTAG 18 UHR

FANTASTIC hat ihre Umsatzerwartungen für 2001 auf zehn bis 20 Mio
gesenkt. Es sei zudem unwahrscheinlich, dass die Gewinnschwelle auf
operativer Ebene noch in diesem Jahr erreicht werde, teilte das Unternehmen
mit. Nachfolgend die Daten für das 1. Halbjahr:
1. Hj (30.6.) 2001 2000
Umsatz 3,433 11,852
Bruttogewinn 2,070 10,316
Betriebserg a (32,317) (18,429)
Gewinn a (34,636) (21,621)
Gewinn/Aktie (0,28) (0,18)

Gegen KABEL und MB SOFTWARE hat die Deutsche Börse ein Sanktionsverfahren
eingeleitet. Die Unternehmen hätten den fälligen Jahresabschluss und
Lagebericht für das zum 31. März 2001 endende Geschäftsjahr noch nicht in
elektronischer Form übermittelt.

POET erwartet von der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2002 an einen
positiven Cash Flow. Für die zweite Hälfte des laufenden Geschäftsjahres
wird ein Umsatz von ca. sieben Mio USD prognostiziert. Poet rechnet mit
Umsätzen von 7,0 Mio USD für das zweite Halbjahr 2001 und mit ca 12,5 Mio
USD im Gesamtjahr 2001.

WWL führt derzeit Akquisitionsgespräche mit "einzelnen Wettbewerbern" und
ist auch an Unternehmen der Kabel-New-Media-Gruppe interessiert. Mit deren
vorläufigen Insolvenzverwaltern würden derzeit Verhandlungen geführt.
Allerdings könne "zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Stellungnahme zum Stand
der Gespräche gegeben werden".

COMROAD hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2001 sowie im ersten
Halbjahr 2001 den Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum die Planzahlen weit
übertroffen. Bei einem Umsatzwachstum auf 19,6 Mio. (8,5 Mio) EUR im zweiten
Quartal konnte das EBIT mit 4,6 Mio (1,4 Mio) EUR mehr als verdreifacht
werden. Der Umsatz in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres 2001 ist auf
33,9 Mio (13,57 Mio) EUR angewachsen.

STEAG hat das erste Halbjahr 2001 mit einem Verlust von 18,1 Mio EUR
abgeschlossen. Bei einem Auftragseingang von 96,1 Mio EUR hat die
Unternehmensgruppe im ersten Halbjahr einen Umsatz von 72,6 Mio EUR erzielt.
Der Auftragseingang zeigt eine steigende Tendenz und übertraf im zweiten
Quartal das Vorquartal um 20 Prozent.
+++ Angelika Breinich
vwd/3.8.2001/`ab/ros


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.