wallstreet:online
41,85EUR | +0,50 EUR | +1,21 %
DAX+0,56 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+2,36 %

hilfe bei quadratischer gleichung ... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hallo,
ich rechne schon seit stunden an der bloeden gleichung herum. koennte ein mathe profi mir sagen, was er- oder sie herausbekommt.
(2x-4)(2x+4)-(3x-5)*2 =(2x-7)*2 -(2x-5)(2x-3)- 217

vielen dank
Eigentlich solltest Du ja Deine Hausaufgaben selber machen, aber hier zum mitschreiben ;)

(2x-4)(2x+4) - (3x-5)*2 = (2x-7)*2 - (2x-5)(2x-3) - 217

<=> 4x^2-16 - 6x + 10 = 4x - 14 - 4x^2 +16x - 15 - 217
<=> -6 -6x = 20x - 246
<=> 14x = -252
<=> x = -18

x=-18 sorry, verschreiber
(2x-4)(2x+4)-(3x-5)*2 = (2x-7)*2 -(2x-5)(2x-3)- 217
4x²-8x-8x+16-6x+10 = 4x-14-4x²-6x-10x+15-217
4x²-24x+16 = 4x²-12x-216 |:4x²
-24x+16 = -12x-216 | +24x |+216
232 = 12x | /12
19 1/3 = x

hoffe geholfen zu haben
oh mist, verrafft, warn ja 217...
naja, lösungsweg is aber der gleiche, kommt halt dann eben 18 raus =)
Fast richtig Bodo, aber trotzdem falsch ;)

(2x-4)(2x+4) ist nicht x^2 - 8x - 8x + 16
sondern x^2 -8x + 8x - 16

Immer schön aufpassen mit +- gell?

Radi Einstein
radi sag mal, ich bin schon ein paar tage aus der schule raus aber ist
(2x-4)(2x+4) nicht 2x^2 -8x + 8x - 16

und nicht wie du schreibst x^2 -8x + 8x - 16 ???
Sorry Radischen,

sollte nicht: "14x=-240" richtig sein ???:confused:

Kann mich aber auch irren, da Mathe bei mir = Katastrophe*X17.:D:D



MfG:):D
Ist von hinten bis vorne verkehrt ;)

ausserdem sollte die Gleichung anders lauten (laut Sally):

(2x-4)(2x+4) - (3x-5)^2 = (2x-7)^2 - (2x-5)(2x-3) - 217

macht (hoffentlich stimmts:

5x^2 + 18x - 192 = 0

und nun? ;)

Grübel....
hallo das * ist nicht mal sondern hoch. tut mir leid.
also

(2x-4)(2x+4)-(3x-5)^2 =(2x-7)^2 -(2x-5)(2x-3)- 217

danke fuer eure hilfe
falsch, falsch, falsch, ich krieg` ja wohl die Kriese ;) ;) ;)

Manm, also nochmals jetzt aber langsam....
Hoffe jetzt habe ich mich nicht wieder verrechnet:

Obige Gl =

<=> 4x^2 - 16 - 9x^2 + 30x - 25 = 4x^2 - 28x + 49 - 4x^2 + 16x - 15 - 217
<=> -5x^2 + 30x - 41 = -12x - 183
<=> -5x^2 + 42x + 142 = 0
<=> 5x^2 - 42x - 142 = 0
<=> x^2 - (42/5)x - (142/5) = 0

Ziemlich krumm, jetzt weiss ich diesen Lösungsdings da nicht mehr:

x1,2 = +- ?????? Wurzel (....) kein Ahnung mehr

sorry, zu lange her... ;)
Thomas Gottschalk hatte eine 6(sechs) in Mathe und aus ihm ist auch
was geworden, oder ??:D:D:D



MfG:):D:D
Evtl.:

x1,2 = +- (42/10) + SQRT( (42/5)+(142/5) )
= +- (21/5) + SQRT( 184/5 )

den rest kannste mitm Taschenrechner ausrechen

wenn`s stimmt ;)
was is hier eigentlich los??
wenn mans ausrechnet kommt am ende raus
8x²+6x+190=0

fazit:

diese gleichung hat keine lösung!!!!!!
sorry leute,
irgendwo ist da ueberall der wurm drin,
ich hab solche rechnungen auch schon 12 jahre nicht mehr gemacht.
hab in dieser woche wieder angefangen nachhilfe zu geben.
geh jetzt zum unterrichten.

vielen dank fuer eure hilfe
Diese Gleichung hat eine Lösung

(2x-4)(2x+4)-(3x-5)^2 =(2x-7)^2 -(2x-5)(2x-3)- 217

X1 = (21/5) + 1/5 (SQRT( 1151 )) = ca. 10.985
X1 = (21/5) - 1/5 (SQRT( 1151 )) = ca. -2.585

:rolleyes:
@r5t5

du solltest einmal lesen lernen, es heist nicht (3x-5)^ sondern (3x-5)*2, das selbe bei (2x-7)

;)

@Radi

keine lösung!
@jdkcypress3

doch es gibt eine lösung

8x²+6x+190=0

und zwar
x1:real -3/8 imaginär 4,85895 oder 4,873*e^j94,4°
x2:real -3/8 imaginär -4,85895 oder 4,873*e^j-94,4°

mfg mcl
Sally hat doch die Gleichung korrigiert und die RICHTIGE hingeschrieben, dort sollte man RICHTIG LESEN und dann RICHTIG ausrechen
@sally
ich hab solche rechnungen oft vor mir. hab es sogar jetzt in meinen TR eingeben,

ergebnis: "no solution found" in den reelen zahlen (alle zahlen die sich als bruch darstellen lassen, also das was du willst!)

allerdings kannst du das ergebnis in den komplexen zahlen darstellen, das wre dann

1,625* 5,23061898823*i OR
1.625*-5,23061898823*i

@all
und jetzt bitte... hrt auf, mir wird schlecht
@radi

ich bin nach dem ersten posting gegangem, habs abgeschrieben, dann bin ich rechnen gegangen, darum der fehler

@mclinux
bei 99.9999% aller gleichungen ist die lösung in R gesucht und nicht in den imaginären oder komplexen zahlen
@radi
unser ergebnis liegt dem ersten posing zu grunde, checkst du das nicht?

wenn man die korrigierte gleichung hernimmt gibts 2 lösungen in den reelen zahlen

gerundet auf 4 nachkommerstellen

x1=10.9853

und

x2=-2,5853
@ jdkcypress

"Lesen lernen" ist gut. Der Spruch zieht aber nur wenn man´s selber kann ;)
:mad:

wieso! von der korrigierten fassung wusste ich noch nichts als ich mein posting gemacht habe!
Man, man ihr Superschlauen....was zankt Ihr Euch denn wegen so einer doofen Gleichung?? :confused:

Die sah doch schon gleich im Eingangsposting so komisch aus! Die konnte nicht richtig geschrieben sein! :eek:

;)uirli
@jdkcypress
Was können wir dafür, wenn Du 1:15 h für die Lösung einer quadratischen Gleichung brauchst ??? ;)
Die korrigierte Version kam 40 min vor Deiner Lsg. ;)
@ jdkcypress3
sory bin von deiner ersten zusammenfassung 8x²+6x+190=0
ausgegangen

mcl
@defektus

Hast Du das auch wirklich nachgerechnet ????
Ich brauch da noch ein bisschen für.
Morgen stell ich die Lösung hier rein.
Quirli , wenn du es schon so genau weisst,dann erklaer uns doch wenigstens warum die Gleichung nicht richtig geschrieben sein kann.
wir sitzen hier auch schon mit drei Mann dran und wollen das Ding loesen.
jeder meint aber was anderes.
owen
@owen...ich weiß es nicht genau, sie sah nur so merkwürdig aus. Kein Mathematiker würde sie so schreiben und eine Mathematikerin schon gar nicht. ;)

Wo steht denn nun die richtig notierte Gleichung? Bin zu faul zum Zurückblättern und alles lesen! :confused:
@quirli
Endlich jemand mit Plan.
Extra für Dich noch mal Gleichung mit Lösung:
(2x-4)(2x+4)-(3x-5)^2 =(2x-7)^2 -(2x-5)(2x-3)- 217

X1 = (21/5) + 1/5 (SQRT( 1151 )) = ca. 10.985
X1 = (21/5) - 1/5 (SQRT( 1151 )) = ca. -2.585

Bitte erkläre mir auch noch, wie man eine solche Aufgabe als Mathematiker formuliert ;)
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Ich kann nur für Mathematikerinnen sprechen! :laugh:

So sieht sie aber ok aus! (3x-5)*2 sah etwas komisch aus!

Na wenn Ihr die Lösung schon habt, da brauch ich ja den Bleistift nicht mehr zücken, oder?

;)uirli
@r5t5

das ist schon klar. ich wollte nur sagen dass das ein mißverstädniss war!

@Defektus

die erste gleichung hatte als lösung NICHT -18 !!!!!!!!!!!! SONDERN ES GIBT KEINE LÖSUNG :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
jdkcypress3,STIMMT SORRY!
RadiRadiesel HAT EINFACH 4x² WEGGEKÜRZT,OBWOHL ES 8x² HEISSEN MUß UND ICH DEFEKTUS HABE ES EINFACH ÜBERNOMMEN.
WIE DEFEKT,ODER?
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

@ sally99

deine aufgabe laesst sich als gleichung:

8*x^2+240-26*x = 0

umschreiben.

diese gleichung 2-er ordnung hat keine reele loesungen (wurzeln),
aber 2 komplexe. sie sind:

13/8+1/8*I*sqrt(1751), 13/8-1/8*I*sqrt(1751)

mit I=sqrt(-1)

PS: immer noch bei der steuererklaerung?

cheers, guuruh
Schon wieder jemand der nicht den ganzen Thread gelesen hat - gröhl

@ sally99 @ RadiRadiesel

zuvor habe ich die loesung der gleichung im vorspann angegeben, sie ist
richig. nun fuer die (hoff. richtige) aufgabe vom 03.08.01 09:50:27

(2x-4)(2x+4)-(3x-5)^2 =(2x-7)^2 -(2x-5)(2x-3)- 217

laesst sich als quadr. gleichung:

-5*x^2+142+42*x = 0

umschreiben.

diese gleichung 2-er ordnung hat 2 loesungen (wurzeln),
sie sind:

21/5-1/5*sqrt(1151), 21/5+1/5*sqrt(1151)

PS: immer noch bei der steuererklaerung?

cheers, guuruh
@defektus

;)

@all

also endlich herrscht klarheit :D
1. gleichung: keine lösung
2. gleichung: 2 lösungen
servus leute,
vielen dank fuer eure muehe.
ich war ja echt platt als ich gerad gesehen hab das sich soviele von euch mit meinem problem beschaeftigt haben.
einfach irre, und vielen dank das ich jetzt meiner nachhilfe die richtige loesung praesentieren kann.

sally


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.