DAX+0,38 % EUR/USD-0,37 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,17 %

LBC - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

gestern habe ich unaufhörlich auf das von einigen von Euch vorausgesagte Insolvenzverfahren bei LBC gewartet... aber nichts.
Nur Dummschwätzer hier im Board!!!
...wie kann mann/frau denn hier im
board was ernst nehmen.....

:rolleyes:
dann warte weiter....
LBC ist auch einfach nicht Tod zu kriegen !

ich bin auch drin !


wwwaaaaaaarrrttteeennnn

mfg
Ich denke, dass es jetzt noch mal auf 0,15 euro nach unten geht und dann nach irgendeiner Meldung auch wieder auf 0,50 Euro steigt. Bei 0,15- 0,18 eine sichere Anlage!!!!!
Dümmer als jeder Dumschwätzer sind die, die diese Dummschwätzerei glauben.

"gestern habe ich unaufhörlich auf das von einigen von Euch vorausgesagte Insolvenzverfahren bei LBC gewartet"
nun fallt doch nicht alle so über starview her, er ist doch
noch recht neu hier ;)
Wenn die gestern über einen Konkurs entschieden hätten, wäre das längst veröffentlicht.

Ich kann mir vorstellen das die weiterhin zäh am verhandeln sind und bald was positives kommt.
Wenn die gestern über einen Konkurs entschieden hätten, wäre das längst veröffentlicht.

Ich kann mir vorstellen das die weiterhin zäh am verhandeln sind und bald was positives kommt.
Sehr geehrter

bei der morgigen Sitzung handelt es sich um eine reguläre
Aufsichtsratsitzung, also nicht um ein Treffen, das extra anberaumt wurde,
um Konkurs anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen,
Britta Schanze

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von:
Gesendet: Mittwoch, 1. August 2001 14:03
An: Britta Schanze
Betreff: Re: RE: AW: Aktuelle Situation


Sehr geehrte Frau B.Schanze,
diesen Artikel laß ich auf der Seite von Comdirect Bank,stimmt das LBC
Konkrus melden wird ?

Bitte um Stellungnahme.
---------------------------------------------------------------------------
Zukunft von Letsbuyit.com entscheidet sich am Donnerstag - Konkurs möglich
AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der Aufsichtsrat des niederländischen Online-Händlers
LetsBuyIt.com N.V. wird am morgigen Donnerstag in München über die Zukunft
des Unternehmens entscheiden. Auch ein Konkurs sei nicht auszuschließen,
wird das Aufsichtsratsmitglied des Hauptaktionärs Nesbic, Frank Verschoor,
am Mittwoch in der niederländischen Zeitung "Financieele Dagblad" zitiert.

Im vergangenen Monat hatte das Unternehmen die Verhandlungen mit Shmulik
Stein International Ltd abgebrochen, einem Investor, der versprochen hatte,
30 Mio. Euro in LetsBuyIt.com einzubringen. Das Aufsichtratstreffen sei ein
"reguläres", sagte Verschoor der Zeitung. Man werde sehen, ob "Shmulik Stein
investieren möchte, kann oder muss". Sollte Shmulik Stein nicht die 30 Mio.
Euro zur Verfügung stellen, wäre laut Verschoor eine Option, dass das
Unternehmen die Geschäftstätigkeiten abbrechen würde. Er lehnte es ab,
darüber zu spekulieren, ob die Aktionäre die 30 Mio. Euro bereit stellen
werden./FX/tw/kl/aa
@Hans

Unsere Meinungen sind nicht die gleichen - aber ich glaube mit folgender Ausgabe gehen wir konform: Das Niveau der Threads paßt sich unaufhörlich dem Kurs an.
Bin der Meinung das LBC ihre IR Seite ständig aktualisiert.


CoShopping Site






1. Welche Vorteile bringt die Kooperation mit KarstadtQuelle für LetsBuyIt.com?
· Wir denken, dass diese Kooperation eine solide Grundlage für zukünftiges Wachstum bilden wird.
· Im Rahmen der Kooperation wird LetsBuyIt.com von der Kompetenz und Erfahrung von KarstadtQuelle in den Bereichen Sortimentsgestaltung, Logistik und Data-Management profitieren.
· Diese Zusammenarbeit ermöglicht LetsBuyIt.com, die Steigerung seiner Wirtschaftlichkeit nachhaltig voranzutreiben.
· Die KarstadtQuelle New Media AG trägt mit ihrer Expertise zu einer Weiterentwicklung der CoShopping-Plattform von LetsBuyIt.com bei und garantiert den Zugriff auf das Know-how und die Ressourcen des KarstadtQuelle-Konzerns.
2. Was bedeutet die Kooperation mit KarstadtQuelle im Einzelnen?
· Die Diversifizierung in neue Wachstumsbereiche (Online-Katalogversandhandel) wird LetsBuyIt.com ermöglichen, seine Umsatzerlöse zu steigern und neue Einnahmequellen zu erschließen (etwaige Lizenzgebühren von KarstadtQuelle für die Marke LetsBuyIt.com).
· Wir erwarten, dass LetsBuyIt.com dank der Kooperation mit KarstadtQuelle die Vorteile von KarstadtQuelle bei der Warenbeschaffung zugute kommen, und dass LetsBuyIt.com die Produkt-Marge bei sämtlichen Produkten und Serviceleistungen verbessern kann, die wir unseren Mitgliedern anbieten.
· Durch die Kooperation wird LetsBuyIt.com in der Lage sein, Kosteneinsparungspotenziale in zentralen Bereichen der operativen Kosten zu erschließen (Wareneinkauf, Logistik und Kundenservice).
· Wir erwarten, dass LetsBuyIt.com im Laufe dieser Kooperation allgemeine Synergieeffekte wie z.B. eine Reduzierung der Allgemein- und der Verwaltungskosten zugute kommen.
· Wir rechnen für LetsBuyIt.com mit Einsparungen dank verbesserter Marketing-Effizienz, z.B. durch Cross-Marketing-Aktivitäten mit dem Online-Versandhandel sowie dem stationären Einzelhandel von KarstadtQuelle.
· Weiterhin erwarten wir Vorteile aus der Kompetenz von KarstadtQuelle im Einzelhandels- und Service-Bereich, wodurch die Gesamtqualität der Angebotsleistung von LetsBuyIt.com verbessert und die Attraktivität der Web-Sites sowie die Kundebindung erhöht wird.

3. Welchen Nutzen zieht KarstadtQuelle aus dieser Kooperation?
· Wir erwarten von dieser Kooperation wesentliche Umsatzsteigerungen für die Tochtergesellschaften des KarstadtQuelle Handelskonzerns in Bereichen wie Multimedia, Weiße Waren, Elektrokleingeräte sowie Sport & Freizeit.
· Wir gehen davon aus, dass KarstadtQuelle durch die Kooperation längerfristig gesehen zusätzliche Umsatzsteigerungen in den Bereichen IT-Support, Logistik & Member Services und Financial Services generieren wird.

4. Warum ist KarstadtQuelle an einer Option für einen Anteilserwerb an LetsBuyIt.com interessiert?
· Wir sind der Ansicht, dass ein Anteilerwerb an LetsBuyIt.com zu KarstadtQuelles Multi-Brand Strategy passen würde und damit besser spezielle Konsumenten- Segmente erreicht werden können.
· KarstadtQuelle wird eine neue kommerziel attraktive Zielgruppe erreichen, z.B. junge männliche Konsumenten mit überdurchschnittlicher Kaufkraft.
· Ein strategisches Investment in LetsBuyIt.com würde ebenfalls in die Multi-Channel Vertriebsstrategie von KarstadtQuelle passen und KarstadtQuelle die Möglichkeit geben, das Investment und die Expertise von LetsBuyIt.com im europäischen E-Commerce Markt zu nutzen.
· KarstadtQuelle könnte in diesem Zusammenhang die eigene Internationalisierungsstrategie durch die Präsenz von LetsBuy.com in den wesentlichen europäischen Märkten beschleunigen.

5. Wie groß wird der erwartete Umfang bzw. Wert der Kooperation sein?
· LetsBuyIt.com beabsichtigt, den Hauptteil des Wareneinkaufs über KarstadtQuelle abzuwickeln.
· Als ein Ergebnis der Kooperation erwartet LetsBuyIt.com eine nachhaltige Effizienssteiguerung seiner Geschäftstätigkeit.

6. Ist dies eine exklusive Geschäftsbeziehung?
· Beide Unternehmen beabsichtigen eine langfristige Beziehung aufzubauen, um die möglichen Potentiale der Kooperation voll nutzen zu können.
· Das im Rahmen der Kooperation bestehende Beteiligungs-Optionsmodell ist ein klares Signal im Bezug auf die strategische Bedeutung, die der Kooperation von beiden Seiten zugemessen wird.
· Die Kooperation ist nicht exklusiv, so dass beide Parteien LetsBuyIt.com und KarstadtQuelle jederzeit weitere Partnerschaften, Vereinbarungen und Kooperationen mit Dritten eingehen können.
· LetsBuyIt.com ist nach wie vor unabhängig und wird seinen Wareneinkauf und weitere Entscheidungen einzig und allein anhand von wirtschaftlichen Überlegungen und eigenen Firmeninteressen konzipieren.

7. Werden irgendwelche weiteren Partnerschaften die Möglichkeit beinhalten, Anteile zu erwerben, und wenn ja, wie glauben sie, dass Ihre Aktionäre auf eine fortschreitende Verwässerung reagieren werden?
· Die Beteiligungsoption für KarstadtQuelle ist eine strategische Komponente der Kooperationsvereinbarung.
· Wie oben bereits erwähnt, sind wir der Meinung, dass wir für unser derzeit strukturiertes Geschäftsmodell und die Bereiche, in die wir expandieren möchten - beispielsweise das Online-Kataloggeschäft - maßgebliche Vorteile aus der Kooperation erzielen.
· Es ist möglich und angedacht, dass LetsBuyIt.com und KarstadtQuelle gemeinsam neue Geschäftspotentiale unter der Marke LetsBuyIt.com wie z.B. Online-Kataloggeschäft erschließen. Daher vertreten wir die Ansicht, dass es für beide Parteien von Vorteil ist, KarstadtQuelle die Möglichkeit zu bieten, an diesem Wachstum durch die Option zum Erwerb von Anteilen an LetsBuyIt.com zu partizipieren.
· Im Bezug auf weitere Partnerschaften werden wir den Sinn und die Notwendigkeit von zukünftigen Beteiligungsoptionen einzeln bewerten und hierbei die Vorteile der Partnerschaften gegenüber möglichen Verwässerungseffekten von Fall zu Fall einzeln abwägen.

8. Wie soll die Marke „LetsBuyIt.com“ im stationären Einzelhandel oder im Online-Katalog-Geschäft eingesetzt werden? Haben Sie festgestellt, dass eine reine Internet-Präsenz nicht möglich ist?
· Zu diesem Zeitpunkt können wir keine Auskunft über Details einer möglichen Verwendung unserer Marke außerhalb des Internets geben.
· Allerdings glauben wir, dass unsere Marke stark genug ist, um neue Zielgruppen zu erschließen, und Umsätze im Rahmen einer Multi-Channel Strategie - möglicherweise mit Präsenz im Bereich Online-Katalog-Handel und stationärer Einzelhandel Ö zu realisieren. Jüngste Beispiele solcher Strategien sind die Aktivitäten von Amazon und Ebay.
· Mit über 15 Milliarden Euro Umsatz in diesen Bereichen wäre KarstadtQuelle für uns der ideale Partner, um diese Art von Potenzialen in der Zukunft zu erschließen.

9. Ist die Kooperation lediglich ein weiterer Kanal für KarstadtQuelle, um Warenbestände zu verkaufen, die nicht in den eigenen Warenhäusern abgesetzt werden konnten?
· Wir erwarten, dass uns diese Kooperation Zugang zu einer umfangreichen Palette an Produkten und Service-Leistungen bietet, die unser derzeitiges Sortiment abdecken.
· Durch spezielle Promotion-Aktivitäten mit ausgewählten Produkten aus der Angebotspalette von KarstadtQuelle und durch ein allgemein breiter gefächertes Sortiment werden wir unseren Mitgliedern mehr Nutzen bieten können.
· Unser neuer Geschäftsbereich wird eine Anzahl attraktiver und populärer Markenartikel, als auch Lagerüberhänge umfassen, die wir unseren Mitgliedern zu äußerst günstigen Preisen anbieten können.

10. Wie wollen Sie durch diese Kooperation Ihre Geschäftseffizienz erhöhen?
· Die von uns erwarteten Verbesserungen werden zum größten Teil auf einer Kombination aus gesteigerter Marge - durch verbesserte Einkaufskonditionen - und einer wesentlich gesteigerten Effizienz unserer Lieferkette basieren.
· Darüber hinaus rechnen wir mit einer Reduzierung unseren betrieblichen Aufwendungen sowie unserer Allgemein- & Verwaltungskosten.
· Des Weiteren werden wir mit Hilfe von KarstadtQuelle im Laufe der Zeit unsere Cross-Marketing-Potentiale erhöhen und in neue Umsatzbereiche wie z.B. den Online-Kataloggeschäft diversifizieren.

11. Wenn Sie Einsparungen dieser Art verwirklichen, werden Sie dem Zeitpunkt der Profitabilität näher rücken?
· Wir denken, dass wir durch die Kooperation den richtigen Weg hin zur Profitabilität einschlagen.
· Unser Ziel ist es, den Zeitpunkt der Profitabilität im 4. Quartal 2002 zu erreichen.

12. Glauben Sie, dass KarstadtQuelle mit dieser Kooperation nur `den Zeh ins Wasser steckt` und - wenn es funktioniert - später versucht, Letsbuyit.com ganz zu übernehmen?
· Wir können nichts über die Investitionsabsichten von KarstadtQuelle sagen.
· Unserer Meinung nach funktioniert die gegenwärtige Kooperationsstruktur im Augenblick für beide Parteien gut. Wir denken, dass LetsBuyIt.com die Kooperation unter anderem zu einer Verbesserung der Margen nutzen kann und dabei weiterhin die Möglichkeit hat, im Sinne eines verbesserten Nutzen für unsere Mitglieder und Aktionäre weitere Kooperationsverträge und Partnerschaften einzugehen.
· Im Gegenzug profitiert KarstadtQuelle davon, dass LetsBuyIt.com einen Großteil seines Einkaufsvolumens über diesen Konzern abwickeln wird.
· Auf der Grundlage unseres Geschäftsplans gehen wir davon aus, dass wir bei unserer gegenwärtigen Finanzlage zukünftig Gewinn ausweisen können.
· Sollten wir beschließen, mit Hilfe von KarstadtQuelle in neue Geschäftsbereiche zu diversifizieren, dann kann dieses Wachstum dank des Vorkaufsrechts sowie der Option zur Nutzung der Marke von KarstadtQuelle mit getragen werden.

13. Wie sehen die Bedingungen dieses Vorkaufsrechts aus?
· Beide Parteien haben vereinbart, hierzu gegenwärtig noch keine Einzelheiten bekannt zu geben.

14. Wenn Sie eine breit angelegte Kooperation mit KarstadtQuelle eingehen - was bedeutet dies für Ihren Mitarbeiterstab? Ist mit weiteren Entlassungen zu rechnen?
· Wir haben unser Unternehmen Anfang dieses Jahres umstrukturiert und beabsichtigen, mit der jetzigen Unternehmensstruktur im 4. Quartal 2002 profitabel zu sein. Gegenwärtig sind keine weiteren Entlassungen geplant. Wie jedes Unternehmen suchen wir natürlich ständig nach Möglichkeiten der Kosteneinsparung. Hierzu kann dann auch eine Reduzierung des Personalbestands gehören.
· Im Rahmen unserer künftigen Entwicklung kann auch eine weitere Umstrukturierung unseres Unternehmens anstehen. Dies bedeutet aber nicht zwangsläufig weitere Entlassungen.
· Alles in allem wollen wir durch diese Kooperation zwar wachsen, aber auch weiterhin ein schlankes Unternehmen bleiben.

15. Warum halten Sie diese Kooperation für etwas Besonders?
· Wir denken, dass die Kooperation zwischen LetsBuyIt.com und KarstadtQuelle die erste europäische Kooperation dieser Größenordnung ist.
· Mit dieser Kooperation vereinbaren ”einer der führenden [reinen] Internet-Händler Europas und Europas größter Warenhaus- und Versandhandelskonzern, im Non-Food-Bereich” zusammenzuarbeiten. Diese Entwicklung stellt eine bedeutende Verbindung zwischen "alter" und "neuer" Economy dar.
· Diese breit angelegte Kooperation, die LetsBuyIt.com eine Verbesserung der Wettbewerbsposition in allen Schlüsselbereichen ermöglicht, ist sicher ein wichtiger Meilenstein für LetsBuyIt.com als einzelnes Unternehmen und auch für den gesamten E-Commerce-Sektor in Europa.
· Wir sind der Überzeugung, dass uns diese Kooperation auf dem Weg in Richtung Profitabilität beträchtlich voranbringen und langfristig zu einem gesteigerten Shareholder Value für unsere Aktionäre führen wird.
@F50

Tut mir leid - aber ich kann Dir den Scheiß auswendig runterleiern. Wer sich für die Aktie interessiert, hat sich ebenfalls schon schlau gemacht. Und wenn es noch fünfmal hier reinstellst - es ändert sich nichts. Vielleicht meinst es ja nur gut - aber ich kann keine Aktualisierung erkennen.
Jungs und Mädels,

ich habe in den letzten zwei Tagen einmal die Boardeinträge durchgesehen, da ich mal sehen wollte, ob hier irgend etwas informatives herauskommt. Leider muß ich sagen, seid ihr alle mehr damit beschäftigt, euch zu zerhacken, ohne irgend eine Information rüber zu bringen. Das bedeutet, keiner der hier im Board was über LBC schreibt, hat überhaupt eine Ahnung. Es sind noch nicht einmal Spekulationen drin!

Schade, früher gab es hier einige gute Infos. Ihr solltet aber wirklich einmal darüber nachdenken, ob eine gewisse Freundlichkeit unter den Verfassern, die besseren Leute anzieht. Wenn jeder immer als Idiot oder als Depp hingestellt wird, dann bleiben die interessanten Leute eben dem Boards fern!

Ihr seid doch alle nur am Spekulieren. Wenn jemand wirklich etwas weiß, dann würde er von einigen Boardmitgliedern sowieso nur runtergeputzt und als Idiot hingestellt, da ja immer ein anderes Mitglied eine andere Meinung hat als der Andere. In einer Demokratie hat jeder sein Recht, auf freie Meinungsäußerung. Allerdings hat auch jeder Mensch die Pflicht, seine Meinungsäußerung nicht zu mißbrauchen. Es ist mir schon klar, dass in Deutschland einige Idioten leben, aber das muß man nur denken, nicht schreiben. Persönlichkeiten kann man in seiner Familie äußern, aber ihr würdet auch nicht einfach eurem Chef sagen, das er ein Idiot ist, oder?

Die Anonymität im Internet, führt bei einigen Leute, die normalerweise nie ihren Mund aufkriegen und im echten Leben eher ein Schattendasein führen, zu Erregungsausbrüchen. Ist ja auch klar, da sie wahrscheinlich immer alles unterdrücken müssen, aber das braucht doch keiner im Netz oder? Boad sind Informationsplattformen und keine psychiatrische Einrichtung, oder eine Selbsthilfe Gruppe

Tut mir leid, wenn das nun belehrend rüber kommt, aber ich denke ihr solltet euch ein wenig mehr Achten und nicht so bekriegen. Miteinander Zocken und Info austauschen, das sollten wir hier alle machen. Damit es wieder Spaß macht!!! Auch wenn man nur zusammen Verliert.

Gruß
LeBaer
@LeBaer

Alle Info´s die LBC rausgerückt hat sind in den letzten Wochen schon tausend mal durchgekaut worden. Was willste denn dann in den Threads erwarten. Es gibt keine News - nicht einmal mehr Spekulationen - rot oder schwarz ist Trumpf. Dein Beitrag hat im übrigen auch nichts zum Thema beigetragen - tut mir leid - auch wenn er vielleicht gutgemeint war. Was sich hier tummelt ist das Abbild unserer Gesellschaft - da gibt es solche und solche. Appelle verpuffen hier genauso wie in der Realität. Man muss sich damit abfinden - und wer das nicht tut - ist hier fehl am Platz.
@all

eigentlich spricht mir der Beitrag von @LeBaer aus der Seele. Wie einige sicherlich noch wissen, habe gerade ich in der Vergangenheit oft leicht säuerlich reagiert, wenn gerade Beschimpfungen etc. auftauchten. Paradebeispiele für dieses sind "der große Sasso", der es sich offensichtlich zur Aufgabe gemacht hat, einzelne PS´s herauszupicken um nicht nur zu beschimpfen sondern um lächerlich zu machen. Nach dem Motto "Der Kindergarten hat Ferien", "Wir vereinbaren mit Deinem Betreuer ein neues Ziel" o. ä..

User @Klausle ist wegen ähnlichen Dingen in der Vergangenheit gesperrt worden und ich muß sagen, er ist mittlerweile (meiner Meinung nach) einer der Vernünftigsten und Sachlichsten, der noch hier postet unter seiner neuen ID.

Auch ich habe mich verschiedentlich in der Vergangenheit daran beteiligt, teilweise aus Frust über LBC und alles was damit in Zusammenhang steht. Sollte ich jemandem damit zu nahe getreten sein, tut mir das leid, denn es war als Fun gedacht (Vielleicht auch gerade wegen dem Frust).

Auch dieses Posting hat nichts ausgesagt über LBC. Ich persönlich würde mich freuen, wenn hier Leute posten würden, die Info´s über LBC haben (gibt´s die eigentlich?).
@müffele

Schön gesagt, müfele. Wirklich schön! Ich muß ein wenig weinen, so schön ist das.
@Cryptohn

Kannst es mir ruhig glauben ist von ihr ,kannst sie ja selber fragen .
K.H.

Unterschiedlicher Meinung bei LBC sind wir, das ist absolut korrekt.
Was aber die Qualität der Threads betrifft, kann ich dir nur bedingt zustimmen.
Die Anzahl der brauchbaren Threads passt sich dem Kursniveau an, es sind wirklich sehr wenige geworden, aber die Schwachsinnsthreads gibt es immer, auch bei steigenden Kursen.
Da wird dann von den Einzellern wieder für jeden Cent ein eigener Thread aufgemacht, weil sie offensichtlich meinen, dass sie in Diskussionsforen tatsächlich die Kurse beeinflussen zu können.

mfg

Hans
@LeBaer

Besser hätte ich es nicht ausdrücken konnen. Ich befürchte nur das die meisten Deinen Beitrag nicht einmal verstehen.

Das was kommen wird sind weitere Beschimpfungen, weil sie sauer auf Ihre Verluste sind und nicht die heiß diskutierte Ad-Hoc gekommen ist die sie sich erhofft haben.

Einige Investoren oder Privatanleger würden vielleicht einsteigen, aber ein klick in dieses Board schreckt auch den hartgesottensten ab.

Mit der LBC Aktie wird z.Z. nur gezockt und das wird sich auch nicht ändern, solange sich hier nichts grundlegendes ändern wird.

Gruß
Netzi
@GranSasso

...und genau dieses habe ich gemeint!

Jetzt fehlt nur noch irgendwann der Hinweis auf meine Betreuer (du weißt, was ich meine)!

Dein süffisanter Humor (so wie man diesen noch als solches bezeichnen kann) ist mittlerweile kaum mehr zu überbieten. Das hat nur Klausle seinerzeit geschafft (Heiwender - nichts für ungut)!!!

Aber warum schreibe ich das hier eigentlich - ich bekomme ja doch nur eine entsprechende Antwort zurück. Alles klar?
Netzi, könntest Du mir bitte mal den Beitrag von LeBaer erklären? Ich hab´ihn nicht verstanden. Drück´es bitte so aus, daß auch ich es verstehe, Du Guter!
@müffele

Hast Du denn tatsächlich welche? Das hätt´ich nicht gedacht!
Na, da hab´ich ja wohl ins Schwarze getroffen seinerzeit.
Warum Du gewisse Zeilen schreibst, müffel, kann Dir hier wahrscheinlich niemand beantworten. Manchmal geh´n halt die Gäule schon mal durch, gelle? Als gutes Haumittel gegen plötzlich auftretenden hohen Blutdruck ist übrigens ein Löffel Lebertran täglich.
@crypton
Klarstellung !!! - Werde mal bössssss.....

Die mail von Britta Schanze ist ABSOLUT keine Fälschung, habe identische Antwort erhalten !!!
@GranSasso

siehste, genau das meine ich. Alles lesen und nichts verstehen. :laugh:laugh:
Uiiiiii, Fremdsprachenkenntnisse! Klasse. Bitte übersetz das doch mal hinter dem lachenden gelben Männchen. Bitte!
@GranSasso

"Essential Grammar in Use" von Raymond Murphy.

So das sollte für heute reichen.
Hallo Zusammen,

ich kann euch ja auch alle verstehen wenn die Nerven blank liegen, das geht ja allen so und betrifft derzeit nicht nur LBC. Die Börse ist eben gerade noch im Abwärtstrend. Auch wenn ich nun keinen Beitrag über dieses Thema hinzugefügt habe, will ich euch ja nur einen kleinen Denkanstoß geben, damit der Umgang und das Niveau der Threats ein wenig besser wird.

@ K.Heiwender: Wenn Du der Meinung bist das mein Einwand hier fehl am Platze ist, da ich ja nichts zum Thema geschrieben habe, dann hast Du sicherlich auch recht damit, aber schau Dir doch mal den Rest der Beiträge an. Die Kommentare und Beschimpfungen, halten eben auch Leute aus dem Board fern, welche eventuell wirklich was zu sagen haben. Was soll ein Außenstehender den bei den Beleidigungen denken? Zudem müßtest Du dann über 80% Prozent der Beiträge streichen! Es gibt eben gerade keine Wirkliche News bei LBC.

Ich würde mich eben freuen, wenn ihr alle an einem Strang ziehen würdet, wenn aber jeder immer alles besser weiß, warum meldet ihr euch denn dann in einem Board zu Worte? Damit ein Andere sagt das ihr doof seid und nichts wißt?

Also es ist egal was ihr sagen wollt, bleibt Sachlich und geht auf wirkliche Idioten besser gar nicht ein. Die werden nach kurzer Zeit sowieso die Lust am Blötschwätzen verlieren und auch wenn es nervt, ihr pusht euch doch alle nur gegenseitig in schlechte Laune rein und das können wir derzeit doch garnicht gebrauchen.

Gruß
LeBaer
@LeBaer

Ignorieren geht nur bis zu einem gewissen Maß. Ansonsten haste ja recht - aber Appelle fruchten hier nichts - auch wenn Du es gut meinst - leider. Es gibt Typen hier, die nur Verarsche im Kopf haben - und da ich für mein Alter noch ein überdurchschnittliches Temperament habe - geht mir da halt manchmal der Gaul durch. Wenn Dich über die Boardkultur aufregst und alles in Dich reinfrisst, dann haste schnell einen Herzkasper - deshalb muss auch mal ein offenes Wort an "unsere Freunde" erlaubt sein. Ich würde auch lieber LBC diskutieren - aber ich mag das durchgekaute Zeug nicht mehr mit labern.
@Günter Netzer

Schläft man nach der Lektüre denn gut? Ich kann momentan wenig Aufregung gebrauchen. Sind ja soviel schlaue Leutchen hier...
@LeBaer, @alle:

Prima, endlich sagt mal jemand was Sache ist.... Danke! Ich finds auch schade, daß so viel persönliche Angriffe hier im Board sind statt das man miteinander über LBC spricht.

Es macht ja schon gar keinen Spaß mehr, die einzelnen Threads zu lesen... Das Herauspicken der wirklich interessanten Beiträge ist aufwändig und man muß viel Beschimpfungen lesen um da dran zu kommen.

Schade eigentlich, wo ich doch eigentlich davon ausgehe, daß wir alle in einem Boot sitzen. In nem wackeligen Boot zwar, aber wer das nicht weiß und Angst davor hat oder zu ungeduldig ist... der ist bei LBC wirklich an der falschen Stelle - der sollte sich lieber sein Geld aufs Sparbuch legen wenn er sich dabei wohler fühlt.

Gruß
Frames
@alle
ohhhhh LBC hat jetzt eine Rubrik crazy Deals eingeführt...beim ersten produkte kann man sogar 30,00 DM sparen.Haben die einen an der Murmel...wer soll sich das den wohl kaufen....anstatt 499,00 nun 499,00...man da werden Sie bestimmt Millionen von los......ich hoffe das war nur zum Testen.... bei der Ersparnis kauf ich lieber im Laden wo ich den gleichen Preis bekomme aber dafür vieeleicht noch ein Lächeln von der weiblichen Bedienung und spare mir das Port für die Verpackung.....
@ K.Heiwender

Ich kann Dich ja durchaus verstehen! Aber es bringt leider auch nichts. Idioten verstehen das gute und das böse Wort sowieso nicht. Es ist sicherlich frustrierend, aber wie schon gesagt bei LBC gibt es nichts neues und der Preisverfall bei LBC ist doch recht identisch mit dem Verfall des Neuen Marktes! Also es ist eben nicht alles die Schuld von LBC sondern vom Marktsegment!!!

Leider kann ich nicht die Charts hier rein stellen (da ich so unwissend bin), aber die sind auf Jahressicht fast identisch, nur kleine Ausrutscher nach oben bei LBC, was ja damals wegen der Euphonie des Wegfalls des Rabattgesetzes war.

Denkt mal darüber nach! Ob es nicht auch am Markt liegen könnte, das die bei LBC kein Fuß mehr auf den Boden bekommen. Es geht aber vielen so! Und nachdem nun der Neue Markt die Pennystocks weg haben will, so wird es für LBC auch nicht besser werden. Es sei denn, wir können hier auch bald mal Reverse-Splitts machen wie es am NASDAQ nun fast täglich passiert!

Gruß
LeBaer
@LeBaer

Vorsichtig - nicht alle über einen Kamm scheren. Es kommt auch solide Firmen am Neuen Markt und die unterscheiden sich gewaltig von LBC und Konsorten. Bei den letztgenannten sind zum Teil kriminelle Machenschaften im Spiel und das ist wohl ein Unterschied.

@SchulzJr

Jetzt bin ich aber von Dir enttäuscht - deshalb heißt es ja gerade CrazyDeals "grins". Mußte auch zweimal schlucken, als ich das gesehen habe.
@ K.Heiwender

Du hast natürlich recht! Es gibt die Guten. Aber dennoch bin ich der Meinung, das einige Werte überdurchschnittlich nach unten gegangen sind. Ich meine damit auch nicht LBC, aber wenn nicht bald wieder etwas vertrauen in die Märkte kommt, dann können wir alle unsere Depots dicht machen.

Es kommt sowieso mehr auf den inneren Wert einer Firma an. Die derzeitige Situation ist dennoch die, Firmen welche keine Schwarzen Zahlen schreiben, könnten in einem halben Jahr von der Bildfläche verschwinden, egal wie gut die sind. Es geht am Markt um Euphonie bei einem Produkt. Letsbuyit.com hat wenigstens ein wenig davon, aber scheinbar reicht es nicht aus.

Das Vertrauen der Anleger ist eben nicht groß. Jeder will natürlich schnell mal etwas Taschengeld verdienen, aber die Zeiten von vor zwei Jahren, werden wohl nicht mehr so schnell kommen. Die Anleger sind verunsichert, teilweise haben einige Leute ihr gesamtes Gespartes verloren und nun kommen so krasse Kurssprünge nicht mehr zustande, da nun die Masse der Unwissenden fehlt. Die haben die Kurse so hoch getrieben und nun schauen die restlichen Leute sich die Werte etwas genauer an.

Rote Zahlen bedeuten am Neuen Markt nun fast schon den Tod. Leider, denn dieses Marktsegment wurde gerade für einstiger entwickelt und Werte wie SINGULUS, sollten sich mal Überlegen ob sie am Neuen Markt überhaupt noch richtig sind. Es gibt auch noch den M-Dax...


Gruß
LeBaer
Man kann es ja schon nicht mehr mit ansehen was hier alles über LBC spekuliert wird. Wenn ihr schon in solche Werte dann müßt ihr auch die zugehörige Geduld mitbringen bzw. die Nerven dazu. Ist doch ganz klar das LBC jetzt erstmal wieder ein paar Tage seitwärts geht nachdem sie vorgestern hochgezockt wurden. DIe Zocker entdecken den Wert schon wieder. *lol* Nur weil sie mal 0,02 Euro fallen bekommen schon manche wieder Panik. Also ich hab ja auch ein paar aber mehr Spielgeld und die kommen vor 0,25-0,29 nicht raus.
Stefan - ich bin schon so lange dabei! Spekulationssteuer brauche ich wahrscheinlich mal nicht zahlen. Wahrscheinlich gibt es einen gewaltigen Verlustübertrag. Aber erzähl mir nichts mit Geduld.
Geduld? Wir warten hier schon seit Monaten...Heute war ein weiterer, ereignisloser Tag. Wenn die Sitzung von Letsbuyit.com gestern war, warum haben wir dann bis heute nachmittag nichts herausbekommen?
@lebear
Was soll das?
80 Prozent der am NM gelisteten Firmen sind Verbrecher.
Wer schon länger in LBC investiert ist, geht der Kurs doch am Arsch vorbei. Der Frust ist doch schon lange gegessen.
Da steckt noch ne Menge an krimmineller Energie drin, die machen das Ding schon klar.
Also sei guter Hoffnung.
P.
Stimmt immer noch nichts von LBC gehört....vielleicht kann man die News ja bald unter crazyDeals ersteigern...man sind die bei LBC Panne ? oder ist das so ein großes Geheimnis ?.... wollen die auf ewig PennyStock bleiben ?
---
zumindest werden noch neue artikel (laufzeit 17.aug.)
eingestellt.

sie leben noch.

die anzahl der ausgelieferten artikel hat sich in den letzten tagen auch wieder konstant erhöht !

---

ich glaube die überraschen bald positiv !

--
c-1
sehe ich genau so!


eine erneute (und wohl endgültige) Pleite hätte man auch am Freitag melden können (müssen)

auf bessere Zeiten

wänä
Stimmt, es fällt schon auf, daß sie auf der am Tag teilweise sogar 2x seit Donnerstag Angebote und neue Artikel wechseln.
Und die Qualität und das Niveau der Waren scheint auch wieder zu steigen. Vielleicht ist an Deiner Meinung wirklich was dran.
Warum die dann aber nicht mindestens den Artikel vom vergangenen Mittwoch dementieren, ist mir vollkommen unverständlich.
Da ist ja meine -,15!!
gehts noch tiefer??
Was meint Ihr, sollte man einsammeln?
also ich sammle ein paar ein. Die geht genauso schnell wieder hoch wie sie gefallen ist. bei 0,15 werden genügend Zocker wieder aufmerksam.
Sie scheinen wirklich noch zu leben bei LBC.
Jetzt haben Sie auf Ihrer FAQ eine Anmeldung zu Pressemitteilungen eingerichtet.
Wahrscheinlich schießt mann Ihnen ( oder Frau Schanze :) )
den Mailkasten mit wütenden Fragen zu.
Jetzt soll man sich also in Geduld üben.
Übrigens: Ich hab denen mitgeteilt, daß ich Info unter Creasy Deals zu jedem Preis kaufen würde.
Super PS04420...mal sehen wieviel noch fehlen um den besten Preis zu erzielen....wie bist Du eigentlich auf Deinen komischen Namen gekommen ? Ach ja die Rubrik crazy Deals ist ja schon wiueder raus, war wohl nur ein Test. Oder bald kommt darüber der Megahammer.....es ist schon Mittag und noch immer keine News....haben die keinen gefunden der schreiben kann oder was ? oder Frau Schanze kann nicht antworten, weil Sie neue Sponsoren sucht und gerade mit dem Dicken Kim in der Besenkammer bürstet. Kim tu es ......
Name ist einfach
Anfangsbuchstaben + Postleitzahl
Kann man nicht vergessen und ist nirgenswo vergeben.
Übrigens:
Bei der Schanzeline warteste wirklich vergeblich.
Ob du säuselst, drohst, Schmalz abläst oder sie beschimpfst, Antwort 0.
Wahrscheinlich haben die in der Vergangenen Woche alle Ihre Flugangebote selbst aufgekauft und sind jetzt schon in den Ferien.
ZUM BESTPRICE
ist eh komisch ...jedes Angebot hat automatisch eine Bieter ...egal zu welchen Preis...
@SchulzJr

Deine Postings sind echt gut. Mal einer der nicht nur hochgestoßen hier herumredet. Würdest gut in unseren Thread passen - unter Forum Neuer Markt (reg.) Dort LBC-Nonsens Thread
@ SchulzJr

" jedes Angebot hat automatisch eine Bieter "

LBC hat eine extra Software für sowas!

Die kann man beliebig einstellen, z.b. für 3, 4, 5 .... Bieter!! (pro Angebot)

Das ganze ist dann sowas von plausibel, dass ich ohne wenn und aber daran glaube!

moneyfill
Hurra, ich hab ne Antwort von Schanzelinchen:)
Sie hat mir doch wirklich den Verkaufsprospekt von 2000
geschickt, der soll alle meine ( Dummen :( )Fragen beantworten.
Wenn die nicht schnell sind


Übrigens, gibt es sowas, wie;

wie verhalte ich mich richtig im crash, sollte ich mehr trinken, oder weniger schlafen ???
ja gibt es
Phillipp Morriss rät
" ne Schachtel mehr am Tag "
..und kaufen zum Bestprice bei ?????
und bezahlen mit AmeX.
Vorher aussuchen bei AOL.

Und dann wartet Ihr auf Karstatt?
Da ist doch rauchen verboten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.