DAX+0,18 % EUR/USD-0,43 % Gold-0,56 % Öl (Brent)-2,81 %

Geht euch dieses Crash-Geschreie nicht auf den Senkel? MIR SCHON !!!!!!!!!!!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Liegt das an der Hitze oder was ist los ?????????? :mad:

In der ganzen Börsengeschichte hat die Masse noch NIEMALS Recht gehabt !!!
(Wobei man bei dem Dresdner Bericht überlegen muss, ob es in den USA eine ähnliche Crashomanie gibt wie hier?)


Idealerweise sollte es in der nächsten Woche den größten Anstieg der letzten 16 Monate geben !!! :mad:


Und wenn dann auch die allerletzte Pappnase im Markt ist, dann kann der crashartige Zusammenbruch (kein klassischer Crash !!!) kommen.
KW. 33 oder 34!

Wenn hier einer Crash schreit dann bin ich das !!! :mad:

Obwohl, interessant wäre es schon zu beobachten, wie sich die Masse gegenseitig solange aufheizt, bis ein künstlicher Crash erfolgt. Wäre in etwa die Situation von 1987. :)




Zu dem Crash-Bericht der Dresdner:
Die Produktivitätszahlen sind die Vergangenheit. Seit wann interessiert diese die Börse? Ausserdem weiss mittlerweile auch die letzte Socke wie schlecht es um die US-Wirtschaft steht.
Es sollte ein externes Ereignis eintreten, um den letzten Kick zum Dauerfall zu geben. Argentinien oder Osteuropa sind momentan heisse Kandidaten! Fällt dieses Ereignis aus, kommt wohl ein kleiner Wirtschaftsaufschwung im Herbst. Aber nur ein ganz kleiner !!!



Und nun schreit mal schön alle weiter Crash. :laugh:
Je mehr drüber reden, desto mehr fürchten sich, desto eher passierts!
(Auch bekannt als eine Prophezeihung, die sich selbst erfüllt)

Da ich momentan zu 100% im Cash stehe, bin ich dafür.

Also: Crash, Blut, Untergang!
(Gibt bestimmmt super Einstiegskurse)
Nach den Jubel-Analysen die Crash-Prognosen
Wem soll man da noch glauben?

Nach den übertrieben positiven Finanzanalysen die zur Internet-Spekulationsblase führten, folgt nun das Gegenteil. Ein Finanzanalyst sagt für nächste Woche einen Börsencrash voraus und sorgt damit für Verwirrung.

Mit der Vorhersage eines Börsencrashs in der kommenden Woche hat der Chefstratege von Dresdner Kleinwort Wasserstein, Albert Edwards, die ohnehin schon verunsicherten Anleger schockiert. Edwards sagte der Tageszeitung «Die Welt», am 7. August werde es einen Einbruch von über 20 Prozent an der New Yorker Wall Street geben.
Die meisten Analysten reagierten verblüfft. Ein Börsenexperte bezeichnete eine derartige Prognose als nicht für verantwortbar für einen Chefstrategen.

Als Auslöser für den Einbruch sieht der Edwards laut «Welt» die neuen US-Konjunkturdaten. So würden am nächsten Dienstag die Produktivitätszahlen für das zweite Quartal veröffentlicht. Eine neue Berechnungsmethode werde zu dem Resultat führen, dass es doch nicht so weit her sei mit dem amerikanischen Produktivitätswunder.

Ein Chefstratege von der deutschen Commerzbank nannte es trotz recht schwacher Konjunkturdaten völlig überzogen, von Crash-Szenarien zu reden. Es gebe zwar etwas Unsicherheit, was die kommenden Zahlen aus USA anbelange. An grosse Kursstürze glaube er aber nicht.

Börsenexperte Ulf Gerke von der Universität Nürnberg/Erlangen erklärte, «Man kann keinen Crash für einen Tag vorhersagen». Er warnte aber vor den Folge einer derartigen Prognose für die Stimmung an den Aktienmärkten. Es bestehe die Gefahr, dass sie zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden könnte.

--------------

Genau das meine ich !!!
Man kann sich einen Crash auch künstlich herbeireden. :mad:
:laugh:

Ich wette hier mit jedem der will um eine Kiste Bier das es Dienstag niemals zum Crash kommen wird,im Gegenteil viele verwirrte Lemminge(Fondslemminge) könnten ab Dienstag massiv in den Markt drängen.Weitere "geparkte" Gelder werden in den Markt fliessen allein schon wg. der Zinsphantasie und der event. Senkung um 50 P. mitte August.
Punkt-Schluss-Aus

Wer wettet--????
Werde jedem eine Kiste Bier zukommen lassen,der mit mir wettet und gewinnt!!!! 100% Seriös :D
Erwarte aber ebenfalls eine Kiste,sollte ich gewinnen.

Also die Aussagen dieses Trottels waren,Dienstag 7.8.01
werden die Amimärkte(egal welcher) 20% einbrechen

Dienstag bringt auch Cisco den Q-Bericht,das müsste euch Untergangspropheten doch noch mehr Auftrieb geben,oder??:laugh:

OK--Top die Wette gilt

Mein Einsatz :

Eine Kiste dieser herrlichen Droge gibts für euch






P.S. Ab wieviel % werden Märkte eigentlich vom Handel ausgesetzt?? Germa,das müsstest du doch wissen.Tell me

ciao
Frau Breule:

Rallye??? :D



Geht lieber CONCEPT kaufen anstatt Crash zu blärren.













PS: Der hypernervöse US-MArkt heute gefällt mir ganz und gar nicht.
Externes Ereignis:
Die 770 Billiarden $ Klage der afrikanischen Länder wegen der Sklaverei.
Das wird schon seit einiger zeit diskutiert.
Es soll einen Gipfel geben, bei dem dies zur Sprache gebracht werden wird.
Jedenfalls kommt die Forderung auf den Tisch.
Reicht das?
Feijoada,
du kennst Bischoff Bier???
Falkensteiner Weizen???
Auch ein Pfälzer!:laugh:
Ich hoffe jetzt weißt Du,wie sehr vermeintliche Boardgrößen nerven,wenn sie pausenlos den wirtschaftlichen Weltuntergang prophezeien.

KOBO
Germa kriegt Konkurrenz. Dann mag er auch Leute, die der gleichen Meinung sind, nicht. Einfach genial.
:laugh:

werden bis ans Ende meines Lebens Frei-BIER saufen !!


Proscht---Hick
ich fang gleich mal damit an,denn ab Dienstag werde ich 2 Garagen mieten müssen.
Hallo germa,

ich staune auch immer wieder, wie dankbar man solches Crashgeschreie aufnimmt. Wie oft lagen die sogenannten Crashpropheten daneben, da sie immer auf der Negativseite stehen (siehe Roland Leuschel, der halt auch mal recht hatte).

Aber ich stauene auch über deinen Wandel, von blutrot bis himmelblau. Mann, mußt du in Calls investiert sein.

Nichtsdestotrotz: ich bin deiner Meinung, dass wir die nächsten 3 Wochen einen Run nach oben sehen. Was danach kommt, wird von den weiteren Wirtschaftsdaten III.Quartal abhängen.

Gruß
hj
Germa, Du scheinst immer noch jedes Mal einen Harten zu bekommen, wenn Du einen neuen Thread eröffnest?! Schaff Dir bloß endlich einen Mann an.;)
Achtung - heute ist ein entscheidender Tag im Nasdaq. Dieses ganze Crash-gesabbel dient nur dazu, den Ausbruch nach oben zu verhindern. Die Dresdner und/oder die Allianz haben den Zug verpennt und wollen ihn jetzt in den Bahnhof zurückholen. Pech gehabt. Die Rally startet!
fejio:

http://www.cme.com/market/riskman/pricelmt.html#2



kobold + Tisc:

Wenn ich crash schreie, gibt es auch meistens einen. Schreie ich momentan Crash? :D


Desue:

Du hast es auf den Punkt gebracht. :kiss:
germa

Du bist doch der Grösste CRASH Schreier :confused:

warum beschwerst dich jetzt?
Hi Knotterhannes, war im Namen der Liebe unterwegs.;):laugh: Hatte deshalb nicht so viel Zeit. Will ja nicht wie unser Obersingle und Crashprophet enden.:laugh:
Was ist zu tun solltest Du trotzdem einem Bären begegnen?

· Zeige Dich und spreche laut. Bewege die Arme. Schleiche nicht umher und versuche nicht dich zu verstecken.

· Trete selbstsicher auf und halte Augenkontakt mit dem Bären.

· Provoziere nicht indem du auf ihn zu gehst oder wegrennst.

· Gehe wenn möglich immer mit der Windrichtung, damit der Bär dich nicht mehr riechen kann.

· Ein Bär im Winterschlaf erwacht nicht plötzlich. Dieser schläft so tief dass er nicht erwacht, also nicht stören.

· Wenn der Bär sich auf die Hinterbeine stellt, tut er dies nicht um einen Angriff zu machen, sonder weil er unsicher ist und damit er einen besseren Geruchsinn hat.

KOBO
Germanasti, du bist ein wenig intelligenter und offenbar erheblich
komplexbeladener Mensch! Armseelig!
@kobold

Habe noch nie einen stehenden "Bären" gesehen. Sachen gibts...:laugh:
@ germa

Seite kenn ich,aber soviel Englishwords :cry:
ein Sätzchen hätte es auch getan :D



So,hab mal ein bisschen recherchiert;Also das ist der einzige Crash der Dienstag passiert (aber auch Mit,Do,Fre,.....) :laugh:


P.S: Kein Bärchen hier f. Dienstag??--Wette gilt noch


@ Trigger-Happy
ey Pälser,alles klaa??
schee do im Bord bei all denne dolle,gell? :laugh:
gruss aus "Fisch-City" :D
Sunndaa spielt de Betze,gehsche hii??--
Wenn alle nach crash schreien wie sind die dann wohl positioniert?????
@Feijoada
Nä,
friejer war ich jedes Spiel drobbe,
aber eweil hunn ich kä Lust mie!
Hunn jo Premiere!
Wohn in de Neh wo des Bier herkummt!:)
Dies habe ich gerade im Consors-Board gefunden.
Wird wohl nichts mit Crash. :laugh:

REAKTION/DrKW: Berichte über US-Börsencrash-Prognose falsch
Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat einen Zeitungsbericht und einen
Newsletter als falsch bezeichnet, in denen es geheißen hatte, der
Chefstratege der in Frankfurt ansässigen Investmentbank, Albert Edwards,
sage einen Kurssturz von 20 Prozent an Wall Street in der nächsten Woche
voraus. "Unsere Bank sagt ihren Kunden nicht, dass wir einen Crash von 20
Prozent in der nächsten Woche vorhersagen", sagte eine Sprecherin von
Dresdner Kleinwort Wasserstein am Freitag. "Wir haben keinen 20-prozentigen
Einbruch an den Märkten vorhergesagt. Es gab kein Statement von uns, dass
wir einen Crash prognostizieren."

Ein entsprechender Bericht in der Tageszeitung "Die Welt" sowie ein
Newsletter der Händler von Dresdner Kleinwort Wasserstein an ihre Kunden vom
Freitag hatte im Tagesverlauf für einige Verwirrung unter Anlegern in Europa
und bis nach Australien gesorgt. Erkennbare Marktreaktionen blieben jedoch
aus. Bis zur Mitte des freitäglichen Handels hatten die meisten Investoren
Kenntnis von dem Zeitungsbericht oder dem Newsletter. Einige hatten sogar
den Bericht von Edwards gesehen, auf den sich die Händler bei der Abfassung
ihres täglichen Newsletters bezogen hatten.

Der "Welt"-Reporter Holger Zschäpitz, der den Zeitungsbericht verfasst
hatte, sagte, er habe den Bericht von Edwards wörtlich genommen. "Ein Crash
wird im Allgemeinen als Einbruch von 20 Prozent oder mehr definiert", sagte
er der Agentur Dow Jones Newswires. Edwards war am Freitag nicht für eine
direkte Stellungnahme zu erreichen. Er habe jedoch für den nächsten Dienstag
keinen 20-prozentigen Kursrutsch an der Wall Street vorhergesagt, ließ
Edwards über die DrKW-Sprecherin in einer schriftlichen Stellungnahme
verbreiten.
vwd/DJ/3.8.2001/rio/reh
@ TriggerHappy
"Hunn"?? Ich tippe auf Kreis Kusel ??? :laugh:
yoo,allo ich geh normal a nimmie nuff awwer es erschde Schbiel gee Gladbach,do muss ich nuff--weil Gladbach schunn immer mei zwetie Liebe war.

Gruss aus dem Kaff wo lauder Fisch erumstehen,is wie im Akqarium do bei uns.:laugh:
Als ich das mit dem Chrash-Bericht las, hatte ich das Empfinden, mit mir nicht, ich verkaufe keine Aktien mehr.

Da ich nicht mehr die Jüngste bin, hab ich schon oft irgendwelche Unheilsandrohungen mitbekommen, und was geschah?

Nichts :laugh:

Ich bin für Rally (zumindest bis zum Herbst, dann können die Karten neu gemischt werden)

:D
:confused:

in de Näh wo des Bier herkummt??

Roggehause??--Imschwiller??--Langmeil??--Haschbach??

ich bin doo gebor,imm Terroristen-Dorf Number1 in BRD

kennsche ???
Eijo kenn ich die Derfer!
Wesche wo ich her bin???
Ei do gucksche mol uff die
änt Bierflasch druff, do wäsch es!:)
Allen Ängstlichen sei gesagt, "Crash´s" werden nicht vorher bekanntgegeben!! So macht man nur Stimmung zum günstigen KauF!
Sicher geht es nächste Woche nach oben!

@germanasti

erkläre doch die Schrottwerterallye für beendet ! :D
@Atze2

In der Telebörse wurde heute Mittag berichtet, dass der Bericht über den angeblich bevorstehenden Börsencrash am 7.8. nur ein interner Hinweis für die DKW gewesen sein soll und nicht für die Öffentlichkeit bestimmt wahr.

@germa

Mein Tipp für den 7.8.:

Die Börde wird abwartend eröffnen oder vielleicht bis zu einem Minus von ca. 2 bis 2,5 % gehen (Angst aller Hosensch.....), dann, wenn nichts Richtiges passiert, wird es ein Reversal geben und die Börse wird noch steigen mit einem Endstand bei um ca. 3 % plus !!!
Was hältst Du davon?
Rofle:

Keine Ahnung, ich habe noch keine Analyse für nächste Woche gemacht.

Daten bekomme ich erst heute abend.
hey Ernstl aldie Schwuchdel


eyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy Trigger--do is noch so äh saumässig dabbischer Pälser--nämlich de ErnstHaugust,der stellt alle in de Schadde.

gruss
:laugh:
Ich glaube Dresdner Kleinwort Wasserstein wird das langsam peinlich mit der Crash-Vorhersage. :laugh:
Deshalb auch das Dementi.

Lächerlicher kann man sich ja gar nicht machen. :laugh:
Börsencrash am Dienstag Seite < 1/3 >


Am Dienstag krachts! Dies sagt nicht irgendwer, dies sagt Albert Edwards, Chefstratege der Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein. Seiner Meinung nach wird es an der Wall Street zu einem Kurssturz von über 20 Prozent kommen. Dies werde auch die anderen Börsen nicht unbeeindruckt lassen, und ein weltweites Beben an den Finanzmärkten auslösen.

Albert Edwards erwartet diese Reaktion in Folge der am 7. August veröffentlichten US-Konjunkturdaten. Insbesondere in den Produktivitätszahlen verstecke sich der zerstörerische Sprengstoff. Eine neu eingeführte Berechnungsmethode führe nach Edwards dazu, dass das Potentialwachstum (Wirtschaftswachstum ohne Inflationseffekt) von erwarteten 3,5 Prozent nur 2,5 Prozent betrage.

In diesem Fall würde sich das sogenannte »amerikanische Wirtschaftswunder« der letzten Jahre als erheblich kleiner herausstellen, als es von Politikern und der Notenbank oft dargestellt wurde. Der globale Chefstratege Edwards gibt zu bedenken, dass in diesem Fall die US-Notenbank die Zinsen in einem zu starken Ausmaß und über eine zu lange Zeitperiode gesenkt habe. Dies habe nicht unerheblich zur Übertreibung der Börsen beigetragen. Sowohl Unternehmen wie auch Verbraucher hätten Investitionen in einem Ausmaß getätigt, die sie ohne dieses angefachte Umfeld nie beschlossen hätten. Nach Einschätzung Edwards werde dies wie Dynamit auf die Märkte wirken, sowie die sogenannte »New Economy« unter sich begraben.

Kollegen sehen dieser Einschätzung jedoch kritisch. Edwards ist der Einzige, der einen so herben Rückschlag in derart präziser Art und Weise prognostiziert. Zudem haben bisherige Crashpropheten auch oft daneben gelegen. Beispielsweise hat der renommierte Analyst der Deutschen Bank Ed Yardeni Ende 1999 einen Crash vorhergesagt, der bekanntermaßen ebenfalls nicht eingetreten ist.

Falls Edwards mit seiner Erwartung falsch liegen sollte, dürfte seine Karriere einen merklichen Knick bekommen. Auch sein Arbeitgeber Dresdner Kleinwort Wasserstein wird dann nicht über die folgende Häme der Presse und der Konkurrenz erfreut sein. Wenn sich seine bisher erfolgreiche Strategie dieses Jahres jedoch fortsetzen sollte, dürfte er endgültig als genialer Guru in die Börsengeschichte eingehen. (dg)
www.freenet.de

TRIFFT DAS AUCH UNS ??????
ach was oder ich bleibe investiert und wenn usa einbricht kauf ich noch wilder an der wallstreet wie bisher !!
das wollen die doch KAUFEN KAUFEN KAUFEN
De Ernstl hot doch de Nemax50 heit glatt bei 1700 P. gesieh
:laugh:

Unn Ernstl---alles rausgehau??
Feijoada,
du bisch gut druff!:D:laugh:
@all
Langsam müsste doch bekannt sein,
dass man am besten immer das Gegenteil
dessen tut, was Analysten sagen!
Ein Crash mit Ansage wird es nie und nimmer geben!
OK wenns Dienstag kracht, machen wir doch gleich richtig die KACKE :confused:

1030 :confused:

wenn schon denn schon sach ich ma.......... :confused:

zur UNTERMALUNG noch ein Bildchen


@ Ernst
538236------Bei 0.10 -eu vou combrar muitas daqule papél higenico
:laugh:
ja Trigger,mer Pälser sinn doch all gut druff--wann schunn Deitschland,dann die Palz,orre??

Apropo gut druff:
es is schunn siwwe Uhr,es werd Zeit für ä gudes Weizebier
unn ä bissche Naschwerk



....habs "germaHAI" getauft...schöne Sorte..hmmmmmmmhhhh

" Dank de Pälser Sunn,krien mir aa de Dienschdag rumm"
hahahahahha
@ joven--noch ää Pälser??--

aah ich glaab ich kenn dich,du bisch der Saarländer,gell??
macht awwer nix--sinn yoo ah Mensche :laugh:

Allo dann PROSCHT---uff Dienschdag

gruss unn ä "hicks"
De Ower Schreier beschwert sich.

CRASSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSHHHHHHHHHH :D



Proscht :D
BLUBBBBBBB

BluBBB


BLUBB

Bluttttttttt

CRASHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH BLUBB
Wenigstens kommt der Crash mit Ankündigung.

Dann erwischt es nicht so viele.
Sternenfee:

Das hätte mich auch gewundert. :laugh: :kiss:




Jovilein:

Wenn hier einer dieses Wort schreit, dann bin ich das. :mad:
Euch ist das Wort RALLYE vorbehalten.
OK:
:D:D:D:D RALLEYYYYYYYYY :D:D:D:D
:D:D:D:D RALLEYYYYYYYYY :D:D:D:D
:D:D:D:D RALLEYYYYYYYYY :D:D:D:D
:D:D:D:D RALLEYYYYYYYYY :D:D:D:D

PS: Der arme Nemax, hat der garnicht verdient :(
cetinje:

Du bist innerhalb dieses Monats dick geworden. :eek:


Jaja, jetzt könnte man Crash schreien, da er da ist.
Doch nun mag keiner mehr. :laugh:
Risse sagt wenn heute guter Tag dann ist das schlimmste vorbei


wenn nicht 4500 meint er
Bährisches Dreieck in DAX !!
OHHHHHHHHHH es muß CRASHHHHHHHHHHHEEEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNNN!!!!!!!!
Gruß an allen Putbesitzern,der Markt ist unser!!!
Ok bleiben wir mal ruhig

wir müssten in der 3 von 5(rot) sein ich bete dafür :cry:



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.