DAX-0,93 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,27 % Öl (Brent)+0,56 %

Secunet: Verluste leicht verringert - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0007276503 | WKN: 727650
111,50
20.08.19
Düsseldorf
-1,76 %
-2,00 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der IT-Sicherheitsdienstleister Secunet Security Networks hat im ersten Halbjahr nach eigenen Angaben den Verlust vor Steuern und Zinsen (Ebit) um 3 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres auf 3 Mio. Euro verringern können. Der Umsatz sei im gleichen Zeitraum um 86 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2000 auf 11,7 Mio. Euro angestiegen. Nach Angaben des Unternehmens entsprechen die Zahlen den Planungen des Managements.

Für die zweite Jahreshälfte rechnet Secunet mit einem ausgeglichenen Ergebnis. Derzeit sei jedoch noch nicht absehbar, ob die positive Unternehmensentwicklung auch im zweiten Halbjahr und im traditionell umsatzstärksten vierten Quartal Bestand haben wird. Bereits eingeleitete Restrukturierungsmaßnahmen sollen zur Profitabilität führen. So seien bereits 40 Mitarbeiter entlassen worden und das Auslandsengagement sei auf Gewinn bringende Aktivitäten beschränkt worden. Zudem sei das Vertriebs- und Ressourcenmanagement neu ausgerichtet worden.

Autor: Sebastian Feuß (© wallstreet:online AG),09:38 09.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.