Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,29 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,48 % Öl (Brent)+1,36 %

Web.de verdoppelt Anwenderbasis - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Karlsruhe, den 9. August 2001. Die WEB.DE AG, Karlsruhe, hat in rund 7 Monaten die Anwenderbasis ihres Internet-Portals von 3 Millionen auf 6 Millionen namentlich registrierte Anwender gesteigert und damit ihren Kundenstamm verdoppelt. WEB.DE, als das schnellst wachsende Internetportal in Deutschland, hat mit dem Durchbrechen der 6 Millionen-Schallmauer einen wichtigen Meilenstein auf dem eingeschlagenen Wachstums- und Investitionspfad genommen, denn in nur 7 Monaten konnte das Wachstumsziel bei registrierten Anwendern für das Gesamtjahr 2001 erreicht werden. Damit entscheiden sich tagtäglich durchschnittlich mehr als 13.500 Menschen, WEB.DE für die tagtägliche Kommunikation im Internet einzusetzen. Monatlich bedeutet dies ca. 430.000 neue Anwender, die sich namentlich bei WEB.DE registrieren lassen.

Besonders erfreulich ist diese Entwicklung, da die namentlich registrierten Anwender von WEB.DE die Basis des Geschäftsmodells bilden, das sich aus mehreren nachhaltigen Einnahmequellen zusammensetzt. Dabei werden direkte und indirekte Umsätze über Online-Werbung, E-Commerce und auch Digitale Dienste rund um die innovative, WEB.DE eigene Vorwahl 01212 generiert.

"Das anhaltend starke Wachstumsmomentum bei namentlich registrierten Anwendern bestätigt unsere Entscheidung weiterhin stark und gegen den Branchentrend in die Gewinnung neuer namentlich registrierter Anwender zu investieren, denn sie sind die Basis unseres Geschäftsmodells" sagt Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE AG. "Dabei ist von besonderer Bedeutung, dass wir die Akquisitionskosten pro neu registriertem Anwender von 10 EURO im Jahr 2000 auf rund 7 EURO senken konnten. Damit akquirieren wir Neukunden auf einem deutlich niedrigeren Niveau als unsere Mitbewerber, die zum Teil über 80 EURO pro neuen Anwender bezahlen" so Greve weiter.

Über WEB.DE: Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals WEB.DE, das mit 6 Millionen namentlich registrierten Anwendern bereits heute fast jeden dritten Internetnutzer in Deutschland erreicht und damit über eine höhere Reichweite verfügt, als Yahoo.de. Damit ist WEB.DE einer der führenden deutschen Internetplayer und verfügt mit rund 40 Diensten und 150 Themenportalen über eines der umfangreichsten deutschen Internetangebote. Als weiteren Meilenstein im sukzessiven Ausbau zu einer umfassenden Kommunikationsplattform hat die WEB.DE AG über ihre Tochter WORKWAYS GmbH im November 2000 ihren mit 24 Testsiegen ausgezeichneten Unified-Communication-Dienst WEB.DE FreeMail zum maßgeschneiderten Angebot im B2B-Bereich ausgeweitet.



Autor: Pressemitteilung (Mitteilung des Unternehmens),14:24 09.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.