DAX-0,17 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,13 %

Steht das Ende des Telefonhandels bevor? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach dem Ansinnen von Goldman Sachs soll der Telefonhandel gänzlich verboten werden. Auch der Graue Kapitalmarkt bei Neuemmissionen soll abgeschafft werden. Andere fordern zumindest klare Regularien und mehr Transparenz. Wer weiß denn schon, wie die oft zu Haussezeiten nach oben manipulierten Kurse zustandekamen? In Haussezeiten verdienten sich die Makler eine goldene Nase; jetzt können sie die Positionen nicht mehr hedgen nd fahren Riesenverluste ein. Auch die AHAG hängt jetzt am seidenen Faden und ist ein Super.Übernahmekandidat bei den Kursen. Ich meine, daß klare Regularien und mehr Transparenz allen helfen würden. Nur was für ein Kontrollorgan soll denn da neu geschaffen werden? Im Moment ist der Telefonhandel fast tot. Bei den Kursen sind das ja fast alle OTC-Unternehmen Übernahmenkandidaten. Wird der Telefonhandel wiederbelebt werden können und wenn ja, wie? Eure Meinung würde mich schon interessieren.

Gruß Balti
Bei den Vorschlägen für die gesetzl. Regelungen muß man
wohl unterscheiden zwischen vorbörslich und außerbörslich.

Dabei dürfte das außerbörsliche Gemache von AHAG usw. nicht
gemeint sein. Oder ?

In welchem Zustand sich AHAG u.ä. zur Stunde befinden ist
ein anderes Thema.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.