wallstreet:online
39,00EUR | -1,00 EUR | -2,50 %
DAX+1,27 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,40 %

Dax - der Bär tanzt weiter - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der dynamische Abfall am Mittwoch mit Tagesschlusskursen unter 5.650 zeigte schon an, dass der Dax einen Fall bis 5.550 vollziehen würde. Dieses Kursziel hat er in nur einem Tag erreicht und gegenwärtig mit knapp 50 Punkten übertroffen. Die Abwärtsdynamik sowie der Break der Unterstützungszone deuten einen weiteren Kursverlust bis 5.400 an.

Der kurzfristige Stundenchart zeigt zwar schon eine leichte Stabilisierung auf dem erreichten Niveau an. Dies ist allerdings noch nicht als Kaufsignal zu interpretieren. Eventuell läßt die Abwärtskraft ein wenig nach, doch es besteht weiterhin kein Zweifel darin, dass es sich nicht lohnen dürfte, im Moment in den breiten Markt zu investieren. Die langfristigen Kaufsignale sind in weite Ferne gerückt, kurzfristig für Trader ergibt sich erst ein Kaufsignal bei Break der kürzeren Abwärtstrend. Zum Trading eignen sich hier vor allem 60-minütige Candlestick-Charts.

Der Tageschart zeigt die sehr angeschlagene technische Verfassung des Dax an. Ein weiterer Kursverfall würde auch einen Ausbruch aus einem steileren Abwärtstrendkanal darstellen mit vorprogrammierten weiteren Kursverlusten - bis mind. 5.400 Punkten - voraussichtlich auch darüber hinaus.



Autor: Stefan Salomon (© wallstreet:online AG),19:29 09.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.