wallstreet:online
40,75EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-0,22 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+1,84 %

Amada du bist der Beste. Mit Dir werde ich reich! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ode an Amada


#5 von amada 18.04.00 13:22:36 820718 UPGRADE INTL CORP. DL-,01

Über meine " Fehlvoraussagungen" unterhalten wir uns nochmal wenn die News da sind.

Ich schreibe hier mit Sicherheit keine Dinge - zu denen ich nicht außerordentlich begründete Annahmen habe , daß sie stimmen.

Gelegentlich kommt es allerdings vor, daß sich die Zeitschiene in der die News dann bekanntgegeben werden etwas verschiebt.

Dies ändert jedoch nichts an der inhaltlichen Richtigkeit.
Im Gegenteil, um so früher ich vor der Veröffentlichung davon erfahren habe, un so mehr bin ich von der Qualität meiner Quellen überzeugt.

Einen derartigen Einbruch am Gesamtmarkt, wie wir ihn in den vergangenen Wochen erlebt haben , muß man immer mit einkalkulieren.
Dies ist nun mal das Risiko, das wir alle eingehen.

Die Börse ist keine Einbahnstraße.

Langfristig hat aber in der Vergangenheit bisher jeder Investor verdient, der in schweren Zeiten zu seinen gut recherchierten Titeln gestanden hat und sich von kurzfristigen Schwankungen nicht zu Panikverkäufen hat verleiten lassen.

Wenn ich Infos habe , von denen ich überzeugt bin, daß sie kurzfristig zu einer Besserung des Aktienkurses beitragen werden, warum soll ich sie hier dann nicht veröffentlichen?

Gerade in diesen Zeiten , wo wir alle wohl schwer gebeutelt sind von unseren Buchverlusten tut ein wenig Hoffnung doch wohl jedem gut.

Wenn die News auf die ich warte tatsächlich bekanntgegeben werden und ich eineige meiner Mitstreiter davor bewahren konnte im letzten Moment noch zu verkaufen, dann hat sich doch für zuminderstens diese mein Einsatz gelohnt.

Sicherlich werde auch ich einmal in der Zukunft davon profitieren können, daß es Leute gibt, die eigenes Research der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.


Gruß Amada

UPGD steht aktuell bei 1,15$



************************************************************
#3 von amada 06.02.00 12:12:19 433484
An Max_Dax

da ist meines Erachtens kein Haken dran.

Dieses Phänomen haben wir in der vergangenheit doch schon häufig beobachtet.

Da gibt es in den USA diese Market-Maker, die Kurse mit Leerverkäufen zu manipulieren versuchen - manchmal liegen sie richtig und verdienen viel Geld und manchmal eben falsch - deren Risiko!

Bei UVGI ist es den MMs ja augenscheinlich gelungen den Kurs herunterzutrden und sich dann wieder einzudecken.

Schau Dir doch mal die Langzeitcharts von Upgrade , Spazializer oder Hartcourt an da war es ähnlich.

Nur das ich den Chart von UVGI noch um einiges besser finde.

Eine solch eindeutige Konstellation habe ich bisher noch nie gesehen.


Und deswegen bin ich auch so überzeugt davon mit diesem Wert in kürzrster Zeit noch sehr viel Geld zu verdienen.


Gruß Amada


UVGI heißt heute AMJC und steht bei 0,02$ (Reverse Split 300:1 nicht berücksichtigt)




************************************************************
#1 von amada 10.10.99 23:39:15 278098
In der letzten Zeit ist es Mode geworden , zu jeder Nachricht, Meldung oder
Mitteilung die in irgend einem Zusammenhang mit der Artnet.com
steht geradezu ein Feuerwerk an Schimpfkanonaden oder Verkaufsempfelungen
zu posten.

Die nachfolgende Diskussion soll versuchen, einmal vernünftig über diese Firma
zu reden.

Es sollen die Pro´s und Contra´s aufgezeigt werden und ich bitte doch
ausdrücklich darum , hier nur argumentativ zu argumentieren und die
normalerweise üblichen unfundierten nachgeplapperten Kraftausdrücke
wegzulassen.


Ich selbst stehe wie wohl bekannt ist dieser Anlage sehr positiv gegenüber und
meine, daß wir innerhalb der nächsten 12 Monate einen Kurs von über 100 Euro
sehen können.

Diese Annahme stütze ich auf mehrere Aspekte.

Ich habe die letzten Monate sehr viel Zeit mit der Analyse dieser Firma
verbracht.Dabei ist mir klar geworden, daß das Hauptproblem der Anleger ist ,
daß eigentlich keiner so recht weiß, was die eigendlich machen und wie die Geld
verdienen wollen.
Sehr häufig hört man Argumente wie zB. "Selbst wenn die Bilder für 100Mio.
verkaufen würden,so wären das bei einer Provision von 5% nur
5 Mio. Dollar Umsatz-wie sollen die da jemals Geld verdienen?"
Oder : Die Großen in der Branche werden sich das Auktionsgeschäft
niemals wegnehmen lassen.

Das das Auktionsgeschäft nur ein kleiner Teil der Aktivitäten von Artnet ist ist
dabei noch überhaupt niemandem aufgefallen.

Dabei liegt es doch eigendlich ganz Nahe darauf zu kommen, wo die
Schwierigkeiten im Kunstmarkt eigendlich liegen und warum gerade Artnet dabei
für die Großen so gefährlich ist.

Bei dem Kunstmarkt handelt es sich genau wie bei Aktien um einen sehr
spekulativen Markt. Auch hier gibt es Spekulanten die ein Stück billig kaufen und
dann versuchen es möglichst teuer zu verkaufen.
Da der Kunstmarkt zur Zeit über sehr wenig Transparenz verfügt ist es dann für
den Anleger natürlich auch sehr schwer den richtigen Preis zu ermitteln.
Und genau diese Transparenz will Artnet schaffen.
- Und hierfür ist es dringend erforderlich eine möglichst hohe Marktpräsentz zu
erreichen.-
Oder mit anderen Worten : Um so mehr Kunstinterresierte sich bei Artnet
treffen(Galerien, Museen;Institutionelle,Private) um so transparenter wird der
Markt für diese Leute.
Und um so transparenter der Markt bei Artnet wird um so mehr Leute werden
sich beteiligen.
Also ist es das erste und wichtigste Ziel von Artnet Marktanteile zu gewinnen.

Marktanteile gewinnt man aber nicht mit hohen Preisen!!!
Das weiß jeder kleine Einzelhändler.
Also ist es doch nur logisch, daß sowohl die Provisionen für auktionierte Bilder
als auch die anderen von Artnet angebotenen Leistungen zur Zeit so billig
angeboten werden, daß der Preis selbst einen weiteren Grund darstellt um an
der Artnet-Idee teilzunehmen.

Das Ziel ist eine Kettenreaktion auszulösen wo der eine den andern lockt der den
nächsten und der nächste wieder den ersten.

So wird die Artnet-Gemeinde wachsen und wachsen, bis es für jeden
Kunstmarktteilnehmer selbstverständlich ist vor jedweiligen Transaktionen erst
mal bei Artnet nachzuschauen, oder besser noch diese Tranaktion direkt über
Artnet abzuwickeln.

Und dann gehts ans Geldverdienen.
Ein Produkt , welches jeder braucht und sucht kann ich viel teurer verkaufen als
ein unbekanntes.
Artnet kann dann bequem die Preise für die angebotenen Leistungen
kontinuierlich erhöhen und allein hieraus jedes Jhr eine beträchtliche Umsatz
und Gewinnsteigerung erzielen.

Und genauso schwer wie es Artnet jetzt hat alte Strukturen im Kunstmarkt
aufzubrechen und Marktanteile zu gewinnen, wird es dann anderen fallen Artnet
die einmal gewonnene Marktmacht wieder streitig zu machen.

Bitte postet mir eure Meinung mit euren Beiträgen

Danke Amada

Artnet steht heute bei 1,36€



************************************************************
#1 von amada 10.04.00 18:52:38 781270
Im nachfolgendem möchte ich Euch hier einen Wert vorstellen , mit dem kurzfristig locker 200 % , mittelfristig über 500% und langfristig sogar über 1000 %
Performance erreicht werden könnten.

Internet Solution for Buisiness ISFB

hierbei handelt es sich um ein Unternehmen , daß ähnlich wie Intershop Internetlösungen anbietet - und dabei sogar schon Gewinne erwirtschaftet.

Da die Firma wie viele andere OTC-Werte auch den Filing-Termin überschritten hat, ist der Kurs derzeit auf unter 3 USD gefallen - allerdings bei kleinen Umsätzen.

Lest selbst im Nachfolgendem Text, welch renomierte Firmen da bereits zum Kundenkreis gehören ( Volvo, Del Monte,AMCOR, Media Week, DUNLOP, ELEY, ERICSSON, Dept of Education (UK), Department of Trade and Industry (UK), Lear Corporation, London Taxis International, Museum of British Road Transport, VOLVO und ZAVIA.

Die Marktcap liegt beim derzeitigen Kursniveau im Moment nur bei etwa 30 MIO USD - im Vergleich dazu wird eine Inteshop im Moment an der Börse mit über 10 Milliarden bewertet.

Bei einem Freefloat von nur ca. 3 Mio. Aktien, kann sich jeder selbst ausrechnen, was mit dem Kurs passiert, wenn der Wert erst mal richtig entdeckt wird.


Also mein Kursziel für die nächsten 6 Monate liegt über
20 USD


Gruß Amada

ISFB steht heute bei 0,02$ und ist ein Pink Sheet!



************************************************************
#5 von amada 04.01.00 18:12:02 325531
Hallo alle miteinander,

nachdem ich gehört habe , daß die nächste Woche nun endgültig endlich in Deutschland gelistet werden sollen, habe ich heute nochmal 5000 Stück nachgeordert.

Weitere Nachrichten werden sicherlich auch bald folgen.

Hierzu noch ein paar weitere Infos.

Habt ihr euch die Meldung bezgl. der Zusammenarbeit mal genauer angesehen.

Daß ich da nicht gleich drauf gekommen bin.
Aber Gott sei Dank ist der Kurs ja bisher noch nicht abgehauen- und ich konnte noch mal kaufen.

Wie schon in einem anderen Thread beschrieben : Rhombic hat eine transportable Nuklearbatterie entwickelt die auf der Welt zur Zeit einzigartig ist.

Bei der Zusammenarbeit mit der DASA wurde nun der Einsatzt genau dieser Nuklearbatterien im Rahmen der nächsten Space-Projekte beschlossen.

Und was fällt uns dabei auf ?

Wenn die Dinger eingesetzt werden sollen müssen sie natürlich erstmal eingekauft werden.

Und wer macht die Dinger - ausschließlich?

Rhombic!!!


Das man nun diese Nuklearbatterien nicht für 6,50 Mark beim Aldi kaufen kann sollte auch jedem klar sein.

Sicherlich wird ein einziges Stück einen guten 2 stelligen Millionenbetrag kosten.

Nun überlegt euch mal was das für den Umsatz von Rhombic bedeutet.

Mit einem einzigen Azftrag über nur 3 Einheiten- also 3 Stück Nuklearbatterien von Daimler-Chrysler-Aerospace wäre der Jahresumsatz des Unternehmens bereits höher als die derzeitige Marktkapitalisierung des Ganzen Unternehmens.

Und noch einen Schritt weiter - nehmt mal den Link auf der Seite von Rhombic.com und geht damit rüber zu Daimler-Chrysler.

Ich habs gemacht und hab mir als erstes natürlich mal die Projekte rausgesucht die die derzeit betreiben und planen.

Wenn das stimmt was da geschrieben wurde-von Daimler selber -und ich es richtig gedeutet habe- dann müßte es mit dem Teufel zugehen, wenn da nicht innerhalb der nächsten 6 Wochen der erste Auftrag fällig wäre- und darauf setze ich.

Go NUKE Go

Gruß Amada


NUKE steht heute bei 0,145$



************************************************************
#1 von amada 20.02.01 17:03:18 2945699
Hab ich schon etwas länger im Depot - ist in den letzten monaten nur ins Minus gegangen - die haben heute Zahlen bekanntgegeben - demnach ist der Umsatz im letzten Quartal 2000 um über 1200 % gestiegen bei einem Gewinn von über 100000 USD - der float beträgt 130 Mio. Stücke was einer Marktcap von derzeit ca 12 Mio. USD entspricht - hört sich hochinteressant an im RB wird die Aktie heiß diskutiert die meisten dort sind extrem bulish.

Meinungen erwünscht

Grúß Amada

IBUI steht heute bei 0,016$



************************************************************
#1 von amada 15.05.01 21:41:41 3525689 MACROPORE REG S DL-,001

Es ist doch manchmal nett, wenn man die richtigen Leute kennt - ich habe mal ein wenig rumtelefoniert um rauszubekommen , was es mit diesem Gerücht zur Commerzbankstudie bzgl. Macropore auf sich hat. Dabei bin ich bei einem befreundeten Fonds-Manager fündig geworen.

Der war heute nämlich auf einer Präsentation in London wo diese Studie bereits vorab veröffentlicht wurde.

Hier die wichtigsten Eckdaten für alle:

Die Commerzbank empfiehlt die Aktie von Macropore mit einem Kursziel von 17 Euro zu Kauf.
Bei der Studie wurden die kompletten Geschäftsbereiche von Mac genauestens durchleuchtet und als Umsatzschätzungen Zahlen angenommen die absichtlich extrem konservativ ausgelegt wurden und deutlich unter den Konsensus Schätzungen liegen. So wurden als Umsatzchätzungen für 2001 15 Mio. angenommen , für 2002 34 Mio. und für 2003 63 Mio.
Diese Zahlen liegen weit unter den Planungen des Unternehmens selbst - es wird in der Studie ausdrücklich darauf hingewiesen , dass diese Schätzungen konservativ sind und das Macropore in der Vergangenheit immer über Plan lag.
Auf Grundlage dieser sehr vorsichtigen Schätzungen wurde Macropore mit anderen Anbietern aus der Branche verglichen und man kam zu dem Ergebniss , dass das die faire Bewertung z.Zt.mindestens bei 17 Euro liegen würde.

Weitere Details konnte ich in der Kürze der Zeit leider nicht in Erfahrung bringen - die Studie soll sehr umfangreich sein und in den nächsten Tagen über Reuters publiziert werden .

Wenn dem so ist wird es für den Kurs kein Halten mehr geben und er wird deutlich nach Norden ausbrechen - also wer sich noch eindecken will sollte es jetzt tun - bevor die Studie offiziell bekannt wird.
Sobald ich die Studie im Ganzen vorliegen habe werde ich sie hier reinstellen

Gruß Amada

Macropore steht heute bei 3,97€


************************************************************

Morgen ist es vielleicht ENNT und PBDY.





Jeder kann das hier recherchieren. Bei Usersuche einfach Amada eingeben und es geht los. Der GURU hat noch keinen erfolgreichen ZOCK hier gestartet. Seine Empfehlungen waren bisher immer Geldgräber! Man beachte die Spitzen in den Charts und das Datum der Threaderöffnung.
Ein echtes Langfristinvestment eben. Amada ein Mann mit Weitblick :kiss:
Wahrheiten und Unwahrheiten, lustiges und nachdenkliches entscheidet selbst.


Für sowas eine Meldung rauszugeben ist schon erbärmlich. Das erzählen andere Firma so nebenbei. Und Forsyth sorry aber für ein Langfristinvestment interressiert sich nur ein kleiner Teil, die Masse denkt nur kursfristig. Weiterhin Strong Sell.


und weiter geht es mit der lustigen Lemmingabzocke à la amada


Der Kaffee-Zock erinnert mich in der ganzen Argumentation
und in der Kursentwicklung stark an ENNT!


IMHO wird hier künstlich volumen erzeugt. kann auch sein, daß hier irgendjemand aktien auf den markt schmeißt. wer hat von wem die 10k gerade abgefasst?


Clyde -das ist doch genau das was die wollen - eine Verkaufpanic auslösen - wenn niemand darauf eingeht werden sie es ganz schnell wieder aufgeben und der Kurs wird nach Norden gehen.
Gruß Amada


@joelu
Meinst Du, wir hier aus dem w : O Board sind die Einzigen, die mit Peabody handeln?
Gibt auch andere, die ihr Geld damit verdienen und nicht im w : o Board vertreten sind.

So jetzt reicht es wie weit wollen
die den Kurs noch drücken?!


Ich hab auch schon herbe Verluste einstecken müssen in
meiner Anfangszeit, wer hat das nicht....mittlerweile
meine ich zu wissen wo es sich lohnt und wo nicht.
Bei PBDY lohnt es sich alle male, auf diesem Kursniveau
sowieso....wer noch Geld hat, sollte unbedingt nachkaufen!


@mr.million
nö, aus dem einfachem grunde: amada hat seine recherchen und hausaufgaben gemacht. das soll heissen, ich war bei ennt schon mit dabei und habe gute erfahrung mit seiner/ihrer hausaufgaben gemacht.
zuvor habe ich aber auch erst einmal beobachtet und bin dann erst eingestiegen.
ich weiss ja nicht was du für recherchen und hausaufgaben machst, eventuell kannst du ja auch mal überzeugen.
ist nicht negativ gemeint.


Warum? Weil manche versucht haben zu Covern sprich Ihre
Short-Positionen auszugleichen und günstig nachzulegen, teilweise ist es gelungen, aber nur teilweise. Diejenigen, welche wissen worauf es ankommt...Gruss an Berlin, Knight...und die Canadischen Broker... ...Ihr habt good old Germany unterschätzt und seine Wirkung! Nicht umsonst galt mal beim Thema Qualität...made in Germany...gelle?!....In Börsenkreisen ist es immer noch so
Wie gesagt in wenigen Tagen können sich all die jenigen dahin beissen wo sie Amada wieder lecken werden, weil sie entweder rausgegangen oder nicht nachgekauft haben.
IMHO


@ Sixi
es gibt immer mehr als genügend Trittbrettfahrer, deren Gier größer als das Hirn sind. Darauf kann man sich eigentlich schon verlassen.
@ amada
das Baby fängt jetzt so langsam an zu laufen, nämlich ins langerfristige, wie wärs mal wieder mit einem neuen Baby? Nachwuchs ist wichtignzur Erhaltung der Nation ;-)).
Gruß



Zum Schluß der Beste,
@amada
du hast wie immer Recht und bist halt ein Profi.
Gratuliere.
Gruss oski
schnecke 123
ist seit gestern mitglied bei WO

ich muss sagen du legst dich aber für deine recherche ganz schön ins zeug dafür, dass du erst seit gestern mitglied bist.

vielleicht hast du aber auch schon über die letzten jahre eifrig unter einem anderen usernamen mitgepostet?????

du schreibst `` Jeder kann das hier recherchieren. Bei Usersuche einfach Amada eingeben und es geht los``

und wass soll uns das jetzt sagen ??????????????????????

ich denke jeder weiss darüber bescheid, dass der user amada in den letzten jahren nicht immer ein glückliches händchen hatte, aber er hat dies ----nie------- verschwiegen und jeder kann seine ehemaligen empfehlungen auch selbst nachlesen.

mir sagt das: der user amada versteckt sich nicht hinter einem neuen namen.

wie sieht das bei dir aus schnecke123
waren deine tipps etwa noch schlechter??????????????

gruss mb und nichts ist uninteressanter als die kurse und tipps von gestern oder gar letztem jahr die kannste nur alsverwenden

was im moment zählt sind die facts zu pbdy oder ennt oder, oder ,oder... und was der MARKT damit macht
Amada?!
--Ist das nicht der/die, welche/welcher anfangs die Leute mit immer neuen 1000prozentern anheizt und postet bis die Heide wackelt?
Und wenn`s abwärts geht mit dem guten Stück, er/sie seine/ihre Schäfchen im Stich lässt, anscheinend 2 Monate im Urlaub ist, da man kein Laut mehr hört?
Scheint sich ja zu lohnen--zumindest für einen/eine.:D
@all
das ist doch die unterste Schublade,bin gerade hoch gekommen,und nicht mehr ganz nüchtern.

Last Amada doch bloß mal in ruhe,geht ihr mit den anderen Analysten auch so um ??????glaube ich kaum.

Wollt ihr Erwachsen sein ??? dann verhaltet euch auch so.

Gruß ein Ärgerlicher spekulativ
Spekulativ

Amada ein Analyst? Ich glaube vielmehr sie ist ein Totengräber. :D
Uiiii, JEDE Amadaempfehlung auf alltimelow. Das muss man auch erst mal schaffen. Gratulation, amada.
Oh,Oh Amada,

das sieht ja ganz danach aus, als wollte man versuchen, deinen nächsten Zock jetzt schon madig zu machen.
Neuer Zock? Amada, laß mich diesmal gleich mit dabei sein :kiss: Darf ich in deinen EMAIL-Verteiler aufgenommen werden? Sonst sind es doch immer die Gleichen, die am Anfang verdienen. Bitte :kiss:
amada

Du bist doch erfolgsverwöhnt! Alle lieben dich deswegen.

Immer und überall findest du ein paar böse Buben, die schuld sind, wenn deine Weissagungen `in die Hose gehen`. (Seien es die MMs die Basher oder der üble Spielverderber Alan!) :laugh::laugh:

Was sagt du denn nun dazu, wenn Mr. Schnecke123 das Gegenteil beweist? :eek:

Ich glaube, dass alle, auf deinen Kommentar warten! :D

Wir warten
Diagonale
Auf die alten Zeiten Amada :kiss:

27.10.00 19:33:53 2199185
11 Threads zu diesem Thema hat der/die guteste Amada eröffnet. Verzweifelter kann man wohl nicht pushen.
Schön sind die Formulierungen: fast garantierte 500%
: 500% in drei Wochen
: der schlafende Riese erwacht(welcher Riese denn? Noch nicht mal OTC und Riese?) : Geld verdienen leicht gemacht.

Super Amada, reicht es dir nicht, wenn du dein eigenes Geld verzockst? Oder leidest du einfach nicht gerne alleine?

************************************************************
Market Maker Spielchen :laugh:

121 von amada 05.10.00 23:35:16 2002938
Schlußkurs heute 1,01 -13100 Stücke gehandelt - der Durchschnittspreis lag bei 1,1632 das heißt also deutlich höher als gestern.

Meines Erachtens ein klar erkennbar manipulierter Kurs - wenn ich mir anschaue , daß die Kursbewegungen nach unten mit kleinsten Stückzahlen stattgefunden haben - den Vogel abgescossen haben die MM`s als sie den Wert mit einem Umsatz von 300 Stück auf 95 Cent runtergetradet haben - da haben die dann wohl selber gelacht und das Bid ganz schnell auf 1,01 erhöht.

************************************************************
Shorten ohne Ende :confused:

102 von amada 04.10.00 20:31:10 1991364
Die enzige Erklärung die ich mir vorstellen kann ist, es sind einfach keine Verkäufer da zu diesem Preis und der ASK - Kurs ist nur ein gestellter Kurs von den MM`s - die sind scheinbar ganz schön short - achtet mal auf die Differenz zwischen bid und ask - im bid stehen 2500 Stücke zu 90 Cent und im ask werden nur vorsichtig mal 500 Stücke angeboten - die scheinen die dann bei einer Billigst-Order auch hergeben zu müssen und vielleicht trauen die sich deshalb nicht mehr Stücke anzubieten oder eure aufträge zu bedienen um nicht noch shorter zu werden.

************************************************************
Das ist doch Gurumord :(

29.09.00 14:04:25
Wie bitte ? Sind das folgende keine Argumente ?

1. Amada hat vor einem halben Jahr von UVGI genauso hochgeredet wie er es jetzt mit ISFB macht. Und wo steht UVGI jetzt ?
2. Amada hat nach dem Delisting von ISFB (vor einem halben Jahr) geschrieben, daß das Relisting in 3 Wochen wieder bevorsteht. Und, ist das eingetreten ?
3. Amada jubelt bei einem Anstieg von 1$ auf 1,50$, aber daß er schon bei 3$ zum Kauf geraten hat, vergißt er einfach ...
4. Wenn Amada vor einem halben Jahr ein kurzfristiges Kursziel von 8-10$ nennt, selbst sogar 20$ sind da gefallen, und ich anderen diese Tatsache mitteile, da Amada selbst ISFB im Depot hat und zwar zu einem Kaufkurs, der deutlich über den jetzigen Kursen liegt, dann weise ich doch deutlich (mit Begründung !!) auf das PUSHEN von amada hin, oder etwa nicht ?
5. Jedes 2.Posting von Amada endet in etwa mit dem Wortlaut "Das sind doch gute Nachrichten". Hast Du mal den Chart von ISFB gesehen ? Vergleiche den mal mit dem von ESCOM. Wenn es plötzlich in einer Woche 50% hoch und wieder runter geht, dann halte ich das für KEIN gutes Zeichen.
6. Und wenn ich jetzt lese, daß das Relisting zwischen dem 15.10. und dem 30.10. erfolgen soll, dann frage ich mich, ob allein dadurch das Vertrauen der Anleger zurückgewonnen wird (falls es überhaupt zum Relisting kommen sollte ...).

************************************************************
In diesem Sinne

27.09.00 11:47:13 1933083
Guten Morgen -Guten Morgen

ein neuer Tag eine neue Chance - wo wird es heute hingehen - weiterhin Luft holen oder wieder an nach Norden?

Kommen eventuell sogar News ?

Ich warte ab und freue mich auf ein weiteres

Roooooooooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrr



Gruß Amada
************************************************************

Meinem Helden Amada :kiss: :kiss: :kiss: Der Börsenschnellkurs hat bestimmt geholfen. Wie wäre es mit einem neuen Thread? Reich werden in 10 Monaten durch den Börsenschnellkurs: "Im September 2000 habe ich alles in den Sand gesetzt, aber im Juli 2001 bin ich reif genug"

Aus dem Thread: STRONGEST BUY - TIP DES JAHRES
amada

Wirklich, wirklich oberste Sahne! :laugh::laugh::laugh:

Immerhin mussst du diesen Müll nicht bei jeder Aktie neu erfinden;
einfach copy - paste :laugh:

Diagonale
amada

Wie wärs mit einem neuen Usernamen?

BinderGuruunddaswisstihr :laugh::laugh:
Mein Lieber Amada :kiss:

Du schreibst in Deinem ersten Beitrag unter anderem

#1 von amada 06.07.01 12:03:41 WKN 931969 Peabodys Coffee ,Inc. PBDY

Ich habe also wie gewohnt meine Recherchen begonnen und dabei auch einen Mail-Kontakt zum CEO Todd Tkachuk aufgenommen , um einige offenen Fragen erklärt zu bekommen - und dabei bin ich auf eine sehr entscheidende Information gestoßen.
Die Schulden sind nunmehr gänzlich abgebaut .........

Bitte erkläre mir dann diesen Auszug aus dem 10K-SB vom 29.06.2001

Current Liabilities Cash overdraft $ 48,558
Accounts payable 420,081
Accrued expenses 310,544
Other current liabilities 52,000
Capital lease obligations --
Short-term borrowings 14,820
Bridge note financing 40,000 60,000
Total Current Liabilities 886,003


und diesen Auszug aus dem aktuellen 10Q-SB vom 14.08.2001

Current Liabilities Cash overdraft $ 62,446
Accounts payable 429,238
Accrued expenses 365,862
Other current liabilities 28,000
Capital lease obligations --
Short-term borrowings 14,820
Bridge note financing 40,000
Total Current Liabilities 940,366


Und wie steht es damit?

State the number of shares outstanding of each of the issuer`s classes of common equity, as of the latest practicable date: 17,390,217 shares of common stock.

NOTE 15 - EARNINGS PER COMMON SHARE

The weighted average number of common shares outstanding during the three months ended June 30, 2001 and 2000, were 14,144,393 and 8,569,304, respectively.

Erkläre mir bitte mal warum PEABODYS innerhalb von gut 2 Monaten 3 245 824 Aktien ausgegeben hat und wer diese Aktien gekauft haben könnte?
****************************************************************
Dein Research ist scheinbar genauso gut wie bei Deinen Empfehlungen vorher :laugh:

"Ich habe also wie gewohnt meine Recherchen begonnen..."

Thread: 4000 % mit Kaffee trinken - der neue Zock
Diesen guten Thread wollen wir doch mal nicht zu tief abrutschen lassen. Amadas Recherchekünste gehören nach oben. :-)
Wie stehen eigentlich EENT und PBDY ? :laugh: :laugh:

Am besten gefällt mir PBDY - einfach toll - Kurs bei 0,32$, zwei Kaffeeröster in der Bilanz, ein Blender names amada und das Ziel Nr. 2 weltweit zu werden :laugh: :laugh:

Köstlich die Idioten, die solche Aktien kaufen, könnte mir stundenlang vor Lachen den Bauch halten

Nr. 2 weltweit :laugh: :laugh: Ich kann nicht mehr Time out

Kurspotenzial
amada

Wenn man sich`s genau überlegt, schon ein bisschen gemein von dir, nicht wahr?

Gruss
Diagonale


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.