Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

Leute, last uns Aktien verkaufen! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bessere Gründe als gestern kurz nach 20.00 Uhr werden wir womöglich diese Woche kaum bekommen.

Sieben mal Rallye wegen Zinssenkungen, sieben mal nix mit Wirtschaft passsiert!

Und immer noch Bewertungen als ob es nächstes Quartal, die üblichen imaginären 20 Prozentsteigerungen gibt!
Kleinanleger verloren durchschnittlich 11.500 DM an der Börse


Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts, die das Nachrichtenmagazin "Stern" in Auftrag gegeben hatten, haben Kleinanleger in den letzten Monaten im Schnitt 11.500 DM an der Börse verloren. Trotz der anhaltend fallenden Kurse gaben 29 Prozent der Befragten an, immer noch Aktien zu besitzen. 59 Prozent bejahten die Frage, ob sie in der Baisse Geld verloren haben. Davon haben 9 Prozent angegeben, bis zu 1000 DM verloren zu haben. Mit 33 Prozent habe der Großteil (33 %) bis zu 10.000 DM in den Sand gesetzt. Immerhin 18 Prozent gaben zu, mehr als 10.000 DM Verlust erlitten zu haben. Befragt wurden nach Angaben des Forsa-Instituts knapp 2.800 Personen. (SL)



22.08.2001 08:31
©boerse.de

++++++++


manche müssten sogar nachkaufen, weil´s so billig aussah.
Sag mal,wie lange bist Du denn schon an der Börse?
Zu Deiner Info: Zinssenkungen wirken IMMER mit Verzögerung!
Ca. 6-8 Monate nach der ersten Zinssenkung wirken sich diese auf die Wirtschaft aus!
Wenn Du heute verkaufst,dann kann es schon sein,daß Du Deine Aktien nochmal 10 % billiger bekommst,aber auch bei dr nasdaq geht es nicht mehr wei nach unten!
Max 1680!
Wir sind also dem Boden verdammt nahe!Wer schon investiert ist,der sollte sich nicht mehr verrückt machen lassen!
Die anderen sollten an solchen Tagen beginnen sich zu positionieren!
@ Dolby

... Mensch was wäre ich froh, wenn ich in diesem Punkt mal absoluter Durchschnitt wäre ...!
(z. Zt. - 27.000 DM)
Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt, oder ?!

Gruß

Texelaner
Hört nicht auf Dolby, seine Zeit ist abgelaufen.

Wirkliche Profis schauen nur auf die A/D-Linie, also das Verhältnis Gewinner/Verlierer - und diese ist seit einigen Tagen bereits positiv ! Dass heißt die Gewinner übersteigen erstmals seit rund 1 1/2 Jahren wieder die Verlierer !

1 1/2 Jahre ? Kommt uns da nicht was bekannt vor ?

Ach ja, die Dresdner Kleinwort Wasserstein hat in einem internern Schreiben an VIP-Kunden bereits das Ende des Bärenmarktes DIESEM Kundenkreis vorher gesagt. Bin mal gespannt, wann dann die Masse davon erfahren soll, dann steige ich nämlich wieder aus.

solarstrom
#3 von moneywolf


aktien hab ich seit monaten nicht mehr.

seitdem nur gute laune.

6-8 monate seit januar 2001 sind ....

dann hat also alan greenspann vorsichtshalber nochmal gesenkt, oder was ?
#5 von solarstrom


dein ade-linie ist zum lachen !!!!!!!!


gehe mal zum augenarzt --> Thread: Der Wahnsinn von Amerika
#5 von solarstrom

was macht ein profi momentan? fingernägel kauen? chartanlyse ?
#1 von DolbyDigital5.1

Sieben mal Rallye wegen Zinssenkungen, sieben mal nix mit Wirtschaft passsiert!



zehnmal sogar !

und mit der wirtschaft ist doch was passiert - sie ist in der rezession!

:laugh:
#11

Dann lass deine Wirtschaft in der Rezession sein
Trotzdem konnte und kann man hervorragend Geld verdienen.

Du weißt einfach nicht wie das Spiel läuft,
that´s all.

Kauf dir ein paar Anleihen und lass die Leute hier
Geld verdienen:laugh:
Wie wäre es wenn wir alle in Puts gehen,und es crashen
lassen!
Die Banken hätten endlich reichlich Spaß!!!!!!!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.