DAX+1,22 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,50 % Öl (Brent)+1,60 %

Bei Travel 24 sind 50 - 100 % drin !!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Am 28.8. kommen Superzalen
Die haben 22 Mio Cash
---> gehen also nicht pleite
Umsatz wird sich vervielfachen
Werbekampagne zahlt sich aus!!!
Onlinebuchungen nehmen stark zu
Gewinnzone in greifbarer Nähe

Jetzt einsteigen und nächste Woche freuen
Sowas braucht man in diesen miesen Tagen im Depot !!!

Börsenkenner wissen, was vor den Zahlen bei Travel 24 passiert :D

Auf steigende Kurse :D

Erfolgsversprechen
Das wird Adrenalin fürs gerupfte Depot :D
Wer schlau ist kauft jetzt !!!
Jetzt keine Titel kaufen mit Marktkapitalisierungen von 300 Mio, 500 Mio. oder 1 Mrd.

Travel 24 kommt von einer Marktkapitalisierung von 10 Mio.
Aktuell 13 Mio. !!!

Da ist schnell eine Verdopplung möglich.

Die Leute sparen mittlerweile fast überall, nur Reisen ist in wie nie zuvor !!!
Bedenkt das einmal und legt euch ein paar Travel 24 ins Depot
Ihr werdets nicht bereuen

:D
Kaum Umsätze!
Sind die Heiler Pusher jetzt alle bei Travel24???
Könnte mir vorstellen, dass hier nach den Zahlen
das gleiche passiert, wie bei Heiler!
Auch wenn das Unternehmen den Umsatz wieder gesteigert
hat, die Börse interessiert momentan, ob eine Firma
schwarze Zahlen schreibt.
Hier ein Auszug aus der letzten Ad-Hoc:

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf minus 7,4 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,8 Mio. EUR) und der Konzernfehlbetrag auf 7,9 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,9 Mio. EUR).

Also, nicht zu euphorisch werden!
Wenn gut Aktie ist, wird gekauft, wenn nicht
hast du vergeblich gepusht.
was soll das?
sind wir im kindergarten.
warum sackt der dreck ab, wenn die zahlen gut sind
Ist das ein Versprechen? ;)

Ansonsten sehe ich das genauso wie du.
Bin überzeugt, daß die einige Zig-Prozent machen werden

Das Risiko nach unten ist jedenfalls sehr begrenzt.
Leute !! lasst euch nicht reinfallen.
das sind ein paar knausrige zocker in der Aktie investiert.
ihr wollt nur billig rein und teuer rausschmeissen.
zunächst di Zahlen abwarten dann den schrott kaufen
oder nicht kaufen
bei travel24 ist das Risiko überhaupt nicht begrenzt, warum auch, Travel24 ist ein extremer Cashburner mit minimalem Umsatz aus den Onlinebuchungen, 1 Mio Euro pro Monat? Da macht ja jedes bessere Reisebüro auf herkömmlichen Weg mehr Umsatz. Bei der Mittelaufzehrung ist der Laden im Frühjahr pleite. Die benötigen noch viel Kapital um profitabel zu werden.

Es ist wirklich unglaublich wie dieses Unternehmen hier gepusht wird, kurzer Hype und alle verkaufen, reinste Lemmingeabzocke.

Wer was solides sucht und nächstes Jahr mehrere hundert Prozent steuerfrei einsammeln will, sollte sich mal lieber Ebookers zulegen, die haben wenigstens eine Umsatzgrösse und Ende des Jahres einen positiven Cashflow, der den Onlineumsatz von Travel24 übertreffen wird.

Habe nichts gegen Zocker, aber wie dieser Wert hochgejubelt wird ohne fundamentale Aussichten auf das Überleben ist nicht mehr lustig.
Kein dummes Zeug reden
Es zählen nur Fakten
Travel 24 wird springen wie ein Hirsch

Das war zu den TRAVEL-Zahlen immer so.
Schaut euch den Chart an!
Da waren immer riesige Sprünge nach oben drin.

Leute, laßt euch die Chance nicht nehmen
... und Travel 24 ist nicht Heiler

Software ist zur Zeit out!!

Reisen ist gewaltig in !!!
Onlinebuchungen im März erstmals über 1 Mio. EUR
und das bei stark steigender Tendenz!!!
Was sagt unser Experte denn zu den im letzten Quartal
drastisch angestiegenen Verlusten bei Travel24.
Wenn der Kurs von Travel24 in dem Maße ansteigt, wie
du überzeugende Argumente vorbringst, dann Gute Nacht!:laugh:
Bis zum Wochenende solltet ihr drin sein :)
Der Titel gehört in solchen Zeiten auf jede Watchlist !!!
Der Titel ist in der Tat kurz- und langfristig sehr aussichtsreich, da die Reisebranche boomt!!!

Wie in den anderen Threads stelle ich hier auch nochmal die gesamte Q1-Adhoc rein:

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Rekordumsatz bestätigt erfolgreiche Ausrichtung zum integrierten e-Travel Konzern

München, 31. Mai 2001 Die Travel24.com AG (Neuer Markt, WKN 748750) steigert im ersten Quartal 2001 im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum die Umsatzerlöse um 4.030% von 0,3 Mio. EUR auf fast 11 Mio. EUR. Damit kann der Münchner e-Travel Konzern den
Wachstumskurs weiter bestätigen Auch die vermittelten Reiseumsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich an und
legten um das zehnfache von über 2,8 Mio. EUR auf über 29,8 Mio. EUR zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen
(EBITDA) belief sich auf minus 7,4 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,8 Mio. EUR) und der Konzernfehlbetrag auf 7,9 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,9
Mio. EUR).

Die im Berichtszeitraum ausgewiesenen Zahlen zeigen das starke organische Wachstum sowie die Effekte der im letzten Jahr
getätigten Akquisitionen. Besonders erfreulich ist die gestiegene Markenbekanntheit der Internetseite www.travel24.com.
Infolgedessen sind die Abrufzahlen im Internet bei den Pageimpressions im ersten Quartal auf insgesamt fast 10 Mio. gestiegen
(+276% 1. Quartal 2001 im Vergleich 1. Quartal 2000). Im Monat März 2001 stieg der online vermittelte Reiseumsatz erstmals über die 1
Mio. DM Grenze. Die Attraktivität der Webside wird verdeutlicht durch die durchschnittliche Verweildauer von über 12 Minuten bei
einem Anstieg der Visits um über 136% (1. Quartal 2001 im Vergleich 1. Quartal 2000).

Die dynamische, weit über dem Marktdurchschnitt liegende Umsatzentwicklung zeigt, dass das Produkt- und Serviceportfolio von den
Kunden angenommen wird. Mit dem neuen Kooperationspartnern PrimusOnline (www.PrimusReisen.de) aus dem Handelskonzern
Metro AG und den bestehenden Kooperationspartnern aus den Bereichen Finanzen, Technologie, Verlag, Zeitschriften und Internet
geht die Travel24.com AG gestärkt in die Reisesaison 2001.

Mit über 22 Mio. EUR an liquiden Mitteln (Stand 31.03.2001) und einer Eigenkapitalquote von 60,9% verfügt die Travel24.com AG über
ausreichend Liquidität und Substanz, um an den erwarteten Entwicklungen in der Touristik als integrierter e-Travel Konzern auch
zukünftig überproportional partizipieren zu können.

Ansprechpartner: Travel24.com AG Investor Relations Silke Siegel Weinstraße 3 80333 München Tel.: + 49 89 379 095 0 oder 0800
T24AKTIE Fax: + 49 89 379 095 55 E-Mail: ir@travel24.com www.travel24.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c) DGAP 31.05.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 748750; Index: Notiert:
Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

310850 Mai
Hallo Unlustig,

Du hast vollkommen recht.
Wenn eine Familie einen günstigen Urlaub macht, gibt sie ca. 1000 Euro aus. Wenn man den Umsatz jetzt auf die Tage und Stunden umlegt ergibt das im Schnitt eine verkaufte Reise pro Stunde.
Das ist wirklich schwach.

Ich habe mir mal den Quartalsbericht angeschaut:
Von den 11 Mio Euro Umsatz gehen erstmal 9,7 Mio für die Reisen weg, vom Umsatz bleiben also Rund 10% für den Geschäfsbetrieb übrig. Mit diesen 10% = 1,2 Mio Euro muss also alles andere bezahlt werden.
Hier hat travel24 erstmal 7,2 Mio für Marketing und Vertrieb. OK, braucht man am Anfang, aber sie haben auch 1,8 Mio Verwaltungskosten und das ist erschreckend. Denn wie sollen sie jemals Gewinn machen, wenn schon die Verwaltungskosten 50% höher als die Marge sind? Ich dachte, der Vorteil im Onlineverkaufen liegt darin, das man defakto keine Verwaltungskosten hat. Offenbar nehmen sich hier einige Leute hohe Gehälter, obwohl sie keine Gewinne erwitschaften.

Wenn das so weitergeht, hat travel24.com nie eine Chance auf vernünftige Gewinne.

Jetzt kommt aber noch die Pennystock Regelung. Um eine Marktkapitalisierung von 20 Mio Euro zu rechtfertigen, sollte travel24.com bei einem KGV von 20 ca. 1 Mio Gewinn machen.
Nehmen wir mal an, die Werbungs und Verwaltungskosten blieben Konstant, dann hat man 9 Mio Kosten. Dann noch 1 Mio Gewinn dazu, braucht man also eine Marge von 10 Mio Euro. Macht bei 10% einen Umsatz von 100 Mio Euro.
Dazu braucht es IMO mindestens 3 Jahre, und bis dahin, ist travel24 entwerder pleite oder zumindestens aus dem Nemax rausgeflogen.

Mein Fazit: Kein langfristiges Invest, höchstens was zum Zocken.

Tschüß,
Aberhallo
250 x gelesen .... und bis zum Wochenende solltet ihr gekauft haben!!

Bis dahin wird das Ding richtig liquide.

Verkaufsdruck ist - wie am Neuen Markt in der letzten Zeit ja fast üblich geworden - jetzt vor den Zahlen absolut nicht vorhanden.
Auf steigende Kurse
@ unlustig

Ebookers werden erst Ende Dezember zu den Zahlen wieder sehr interessant ;)

Bei Ebookers tut sich in den nächsten Wochen nicht viel.

Lieber jetzt raus aus Ebookers und rein in Travel 24 !!


@Aberhallo

Die Tendenz bei Onlinebuchungen ist jedoch stark steigend!!
Hallo Erfolgsver.
Lass doch die ,die nicht wollen.ich bin dick drin und habe in den letzten Trads(vor den Zahlen von Travel oder ebookers)immer zwischen 50-70%gemacht.Im anderen Travel Thread ist auch zu lesen das die hohen kosten für Werbung usw.aus dem 1Q einmaliger Natur waren.Jeder muss wissen was er macht und ich will Geld verdienen,und das werde ich auch mit Travel24!
habe mir mal die Zahlen bei travel24 genauer angeschaut und ich sage:

ach du Scheisse!

der Onlineumsatz beträgt laut Geschäftsbericht nur eine Million DM und nicht Euro. Im ersten Quartal wurden über 10 Mio. Euro Finanzmittel verbrannt! Travel24 hatte ende März nur noch ca. 22 Mio Euro liquide Mittel.

Soll ich euch was sagen, die Altaktionäre haben sich schon nach Ablauf der Lock-up von Travel24 verabschiedet.

Travel24 wird noch dieses Jahr die Insolvenz anmelden, wenn keine neune Mittel aufgebracht werden können. Ein Aktienrückkaufprogramm, haha, warum haben die das wohl gemacht, da sollte der Ausstieg der Altaktionäre ermöglicht werden, Leute der Laden ist so gut wie pleite. Sorry, aber das musste mal gesagt werden, hier werden einfach zuviele Lemminge abgezogen, da mach ich nicht mit, der Neue Markt ist der reinste Wildwestmarkt.

ich habe nur einen Neuen Marktwert und der ist ebookers, denn da stimmen die fundamentalen Daten, darum hab ich mir auch mal travel24 angeschaut, traurig was da so alles für Luftnummerartikel vom Unternehmen kommen, witzig sind auch die Pressestimmen im Geschäftsbericht, sowas hab ich auch noch nicht erlebt, irrwitzige Umsatzsteigerungen mit dausend Prozent, ja von fast nichts geht das ganz leicht.

Fazit: Strong sell für travel24 - lasst euch nicht von Pushern das Fell über die Ohren ziehen!
@ unlustig


Das wird in der Tat langsam unlustig mit dir

Nur weil deine Ebookers 50 % in 4 Wochen verloren hat, mußt du nicht son Scheiß verzapfen.

Ebookers wird erst Ende Dezember wieder steigen. Das kannste drauf gehen.

Jetzt ist Travel 24 dran.

Jetzt ist die Zeit, mit Travel 24 Geld zu verdienen.

Travel 24 hat - wie schon wiederholt gepostet - 22 Mio. Cash!!!

Die gehen nicht pleite !!!
Travel 24 hat ein florierendes Geschäftsmodell!!
Also geht den Bashern, die nicht haben können, wenn ihre eigenen Aktien fallen und die anderen steigen - geht ihnen nicht auf den Leim!!


Travel 24 kaufen heißt in diesen Börsentagen: Jede Chance konsequent wahr nehmen. Wer draußen bleibt, ist selber schuld und soll nachher nicht jammern !!
Erfolgsversprechen,

tja, so ist das halt mit euch Abzockern, ihr wollt die schnelle Mark machen und andere sollen euch dabei helfen.

Mein Investment bei ebookers ist aber bis 2002 ausgelegt und zwar steuerfrei, aber ihr zahlt ja keine Steuern ist mir schon klar.

Wer sich mal die Zahlen bei travel24 anschaut, der weiss was da Ende des Jahres geschehen wird -> Insolvenz!

Kurzsziel: Null

Das Problem ist immer das gleiche bei diesen Neue Marktfirmen, die Kohle wird verjubelt, aber operativ werden nur Verluste produziert.
Das beste an den Q1 Zahlen waren die Zinserträge von ca. 1 Mio. DM, die werden aber auch immer geringer, denn die liquiden Mittel schmilzen schneller als man gucken kann!

Noch bevor der erste Schnee fällt ist travel24 in Zahlungsschwierigkeiten...

Viel Glück
Hier wird in den nächsten Tagen und Wochen Geld verdient.

Travel 24
WPKN 748750

heute + 7,8 %
... und das bei dem Umfeld!

Leute, das ist erst der Anfang.
Noch kommt ihr günstig rein !!
Unlustig, ich find das nicht ok, wenn du bei Ebookers in den Miesen bist, dann ständig beim Mitbewerber Travel 24 rumstänkern wollen :(

Fakt ist: Ebookers ist 4 x teurer als Travel 24 - gemessen an der Marktkap

Ich bin jetzt in Travel 24 rein.
Ebookers habe ich auf der Watchlist

Und Travel 24 geht nicht pleite, da können wir wetten!
@ unlustig

Die Börse hat immer recht

Ebookers ist in den letzten Wochen um fast 50 % gefallen

.... und Travel 24 steigt vor den Zahlen!!

Das ist es, was mein Depot jetzt haben will!!

Capito?
erstmal bin ich nicht mit ebookers in den Miesen und zweitens hat ebookers eine höhere Marktkapitalisierung, weil diese in einer ganz anderen Liga spielen. Der negative Cashflow lag im letzten Quartal nur noch bei 3 Mio. $, bei 70 Mio $ Umsatz und 40 Mio $ Cash. Ebookers hat die kritische Grösse für den break-even und wird ab Ende des Jahres selbst für einen positiven Kapitalzufluss sorgen.

Bei Travel24 ist die Lage aber dramatisch schlecht, darum notiert die Aktie auch bei 1,30 Euro (einen fairen Wert kann ich da aber nicht ausmachen), aber wer bei ca. 11 Mio. Euro Umsatz ein EBIT von -8,33 Mio. Euro im Q1 vorweisen kann und dann nur noch 22 Mio. Euro Finanzmittel am 31.3. hat, ist für mich ein Lupenreiner Pleitekandidat.

Fazit: Verkaufen, oder wenn investiert, jeden Anstieg zum Ausstieg nutzen...
Zunächst Zahlen raus, dann kaufen
nur weil eini paar leute hoffen auf bessere Zahlen.
das ist spekulation und kein investment.
aber jeder sollte wissen, was er macht
ja und nochwas, Finanzmittelverbrauch lt. Kapitalflussrechnung:

über 10 Mio. Euro, 22 Mio. sind noch da (am 31.3.01)

dann kann sich ja jeder selbst ausmalen was Ende des Jahres noch vorhanden sein wird.

Strong sell - mit den nächsten Zahlen wird das Debakel deutlich aufscheinen...

Solche Cashburner sollten keine Börsenzulassung mehr erhalten!

Kursziel: 0 Euro!
So eine schweinerei
bis gestern waren alle bullisch
jetzt kommen alle kritiker raus.
entweder wollen sie alle billig rein
oder sie wollen ihre aktien teuer los werden, da sie geld für andere Zock dringend brauchen.
so ist das mit euch obergescheiten
Laßt euch nicht für dumm verkaufen
Unlustig schreibt immer nur die halbe Wahrheit
10 Mio. in Q1 - da ist als Einmaleffekt eine dicke Wernbekamagne drin, die sich in den Folgequartalen dicke auszahlen wird


Leute, dieser unlustig sitzt auf dicken Verlusten mit Ebookers
Der muß bis 2002 warten um was zu verdienen
Kann er machen, wenn er will

Hier gehts um hier und heute und nächste Woche
Um die Zahlen die dann kommen

Die Zahlen werden gut
Massiver Umsatzanstieg
Die Kosten für die teure Werbekampagne entfallen
Eventuell wird auch was über das Erreichen der Gewinnschwelle gesagt


Natürlich ist das Spekulation, was am 28.8. passiert
Aber die Erfahrung am NM hat gezeigt, daß die Börse auf die Zahlen von Travel 24 immer positiv reagiert hat

Also nehmt euch nicht die Ebookers-Loser als Beispiel, sondern kauft heute oder in den nächsten Tagen ruhig Travel 24 als Depotbeimischung

Kurs zieht jedenfalls trotz des bschissenen Umfelds schon schön an!!

Absolut kein Verkaufsdruck vor den Zahlen

Ist heutzutage auch ein wichtiges Indiz vor der Bekanntgabe von Zahlen.
Irgendwer weiß ja immer mehr ;)
aktuell im Xetra bei

1,39

= + 9,45 %

Ist doch gut nach den schlechten Vorgaben!
Heute wird nasdaq im plus schkiessen.
nach zinsabsenkung ist immer am nächsten Tag mit steigende kurse zu rechnen.
deshalb warten viele mit einsteigen mit travel24.
da sie das geld für ein kleiner zock benötigen.
steigen kann man immer bei travel.da es noch einpaar tage gibt.
ist klar, Werbeausgaben waren Einmaleffekte, für die Werbeschaltungen April, Mai, Juni, Juli, August hat Travel24 natürlich nichts bezahlt, hahahaha, am 28. wird euch ein Licht aufgehen und travel24 wieder zum Pennystock mutieren mit neuen Tiefständen.

Lasst euch nur nicht von solchen Umsatzsteigerungen, Pageimpressions und sonstigen Nonsens in den ad-hoc Mitteilungen blenden! Diesen Blendern in vielen Neuen Markt Unternehmen gehört ordentlich eingeheizt und zwar mit Fakten die diese in ihren Berichten verstecken wollen!

Travel24 ist ein Pleitekandidat, allein werden die es nicht schaffen.
an@unlustig

Du bist hier nicht dicht im kopf.
was suchst du hier, wenn die aktie ein pleitekandidat ist.
was hast du hier zumsuchen.
willst du billig rein?????
willst du unruhe stiften.
die anderen sind nicht dumm, und wissen was sie machen.
so ein scheisssauer kopf habe ich nire erlebt.
wix dich im klo das ist gescheiter
draculla,

feine Umgangsformen scheinst du zu pflegen,

ich will hier nur warnen vor Abzockern wie dir. Aber du hast dich ja schon geoutet.

Danke
Es einfach nur schade!
Immer wenn es irgendwo gute Aussichten gibt, dann treibt der Neid die Basher an, weil der Zug ohne sie gefahren ist.
Aber das kennen wir ja von den Boards

Ich verstehe auch nicht, warum unlustig (toller Name - paßt zur augenblicklichen Situation von Ebookers)sich nicht vielmehr sinnvoll mit seinem Investment in einem Ebookers-Thread befaßt.

Travel 24 wird in den nächsten Tagen noch ganz schön abgehen! Wartet es nur ab!
Realtime-Kurse


aktuell bei 1,40
Ja, ja, jetzt müßt ihr im Xetra 1,43 bezahlen :D
Und die nächsten Tage wirds sicher nicht billiger :D


Kurs
Stück
Uhrzeit


Letzter Handel
1,40
5.000
14:05:16
Geld (bid)
1,35
3.000
14:06:23
Brief (ask)
1,43
5.000
14:05:23
Hallo Dracula,

ein paar punkte Fallen mir bei W0 auf:
Hier wird über Aktien diskutiert.
Viele Leute bauen unbewusst eine innere Bindung zu Ihren Aktien auf (geht mir leider manchmal auch so, z.B. hätte ich AMD nach den schlechten Zahlen verkaufen sollen, aber die Firma ist mir sympatisch) und fangen aufeinmal an, alles durch die Rosarote Brille zu sehen.
Sie wollen nichts mehr negatives hören, sondern sich nur gegenseitig hochpuschen (wie zwei Liebespartner sich zum gegenseitigen Orgasmus reiten).
Jeder sachliche kritische Einwand wird mit fadenscheinlichen Argumenten niedergemacht. Und weil bei den ganzen Verlustklitschen ziemlich schnell die sachlichen Argumente ausgehen (Bei Autobauern kann man Fakten wie KGV, Auftragsbestand, Autos auf Halde, Rohstoffpreise, Einkaufsverbände usw. anführen, bei solchen Firmen meistens nicht), wird aufeinmal emotional "argumentiert".
Und die Argumente sehen immer gleich aus:
- Es werden die tollsten Bewertungsmechanismen angebracht wie KUV, Marktkapitalisierung, Umsatzwachstun, aber keine harten Bewertungen wie Dividentenrendite, KGV usw.
- Man kommt von der Konkurrenz (oder wurde entlassen) und will einfach nur das Unternehmen schädigen
- Man will den Kurs drücken, um billig einzusteigen
- Am Ende kommen dann nur noch Beschimpfungen und man heult sich bei WO aus, den bösen Basher doch zu sperren.

Dabei ist das falsch.
Mir z.B. ist absolut egal, wer da sein Geld verzockt, ich habe solche Aktien nicht (OK, CAA ist die einzige Aktie ohne KGV, die ich besitze), aber ich lese solche Threads mit der gleichen Interesse, wie andere solchen Müllblätter wie die Bild-Zeitung lesen. Und ab und zu wird es einem noch klar denkenden Menschen zu bunt und er stellt mal ein paar Fakten in den Raum, z.B. sowas wie KGV.

Und in diesem Thread war der klar denkende Mensch eindeutig der User Unlustig!

Leute, seit sachlicher bei der Geldanlage!

Tschüß,
Aberhallo
Unlustig und klar denkend :laugh:

Unlustig denkt nur an seine Ebookers und bekommt Bauchschmerzen.

Travel 24 steigt und wird morgen weiter steigen.
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche

Man muß nicht heute schon drin sein.
Stimmt.
Morgen wirds aber teurer.
Bis Freitag, spätestens Montag sollte man drin sein.

Wer aber richtig verdienen will, kauft billig ein. Besser heute als morgen.

So einfach ist das!
aktuell über 10 % im Plus.

Ein guter Anfang ist gemacht!
Leute
mir ist ehrlich gesagt scheiss egal, ob der kurs steigt oder sinkt.
ich bin reine zocker und spieler von natur.
entweder gewinne ich oder verliere ich,
das ist das spiel
aberhallo, danke, solche Teilnehmer findet man selten hier.

Aktien die derart gepusht werden und so im Mittelpunkt bei WO: stehen sind kein Garant für Qualität (ist wohl eher ein Kontraindikator), aber das ist den Usern hier ja bekannt, viel Glück - gut das wir über das Problem mit travel24 gesprochen haben.

Den letzten beissen die Hunde, es freuen sich wohl höchstens noch die Altaktionäre wenn die Zocker ihnen die letzten Papiere abkaufen.

Draculla, wann verkaufst du denn, würde besser vor den Zahlen rausgehen....
Wenn heute nasdaq + 50 punkte schliesst
sehen wir vielleicht morgen ein trendwende bei dem kurs
Keine sorgen
so schlecht sehe ich die situation nicht.
schau heute die Zahlen von e.multi.
aber sei ehrlich.
wieso machst du dir so viel mühe , diese Aktie negativ hier darzustelölen.
was bezweckst du hier?
wenn du nicht kaufenb willst, dann lass die anderen in ruhe hier ihre investitionen zu tätigen.
zu deutsche Telekom mit so vielen schulden, sagt keiner pleitekandidat.
ich versichere dir, du kannst gewinnen, wenn du jetzt immer nich einsteigst.
es ist nie zu spät.
glaube mir.
ist ein Pleitekandidat, sowas fasse ich nicht an.

sucht euch andere Dumme, verabschiede mich jetzt auch wieder, wollte nur mal zeigen was die Fakten bei t24 sind.
an@unlustig
das sit das beste was du machen konntest.
ich hoffe, dß wir uns anderswo bei anderen Aktie treffen würden.
du kannst etwas machen, nähmlich viel schneller reagieren als logik sagt.
einsieg verpasst??????????????
Warum bleibt nicht in seinen Ebookers-Threads
Wie stehtder Ebookers-Kurs heute?

Travel 24 aktuell
bei

1,44 EUR

+ 13,39 %

Tendenz steigend :D

bid/ask

1,45/1,50

Es geht langsam los.

Ich rate jedem, heute oder morgen einzusteigen.

:D

Nix Kontraindikator :laugh:

Der Kurs ist der beste Indikator für gute Zahlen :D

Noch gibts Travel 24 günstig!
@ all

Sieht gut aus heute!

Mittlerweile haben wir die 38-Tage-Linie nach oben durchstoßen.

Bald ist der Weg charttechnisch frei bis ca. 3 EUR!!!

Auch die Indikatoren zeigen Kaufsignale :)

http://www.wallstreet-online.de/si/charts/chart.php?ct=line&…

Und das nach einem Tag wie dem gestrigen :D
640 x gelesen heute.
Gut so.

Aber das Kaufen nicht vergessen!!
:D

@ Piazza

Im Chart sehe ich auch Luft bis 3,0
Mal sehen wie weit wir fürs erste laufen werden.

Umsätze sind heute schon höher.
Die werden in den nächsten Tagen noch deutlich steigen.
Manche wollen eben teurer einkaufen. :D
Aber das muß jeder selbst entscheiden.

Ich sags nochmal: Jetzt kaufen und nächste Woche freuen!!
@ Erfogsversprechen

Vielen Dank für deinen engagierten Thread
Es sollten wirklich alles davon profitieren können und rechtzeitig einsteigen können

@ all

Ich denke, morgen knacken wir die 1,50 EUR

Charttechnisch siehts dann sehr gut aus!!!
@alle
Schaut mal bei Lastminute.com rein. Die haben ihre Zahlen schon vorgelegt und der Kurs ist DANACH gestiegen (tut es noch!)
Entscheiden kann dann jeder für sich.
siba
Ob vorher oder nachher - Hauptsache, man ist drin und der Kurs steigt.

Wie man sieht, zieht Travel 24 mal wieder vorher an.
Obwohl, es sind ja noch ein paar tage bis zum 28.8.

Ich denke, ab heute steht die Aktie bei vielen auf der Watchlist.
@ all

Wenn der heutige Tag seine Pforten schließt, sind es noch 3 Handelstage vor den Zahlen.
Wenn man sich die Xetra-Ask-Seiten anschaut, die liegt nicht viel im Verkauf.
Es könnte als schneller nach oben gehen....

Umsätze werden heute doppelt so hoch sein wie gestern und morgen weiter ansteigen, je näher der 28.8. rückt.
Der Umsatz wird morgen wieder stark zurückgehen. Habe heute den halben Umsatz gemacht und habe jetzt keine Kohle mehr zum Kursstützen.


Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
diese sack war bei 1,48 euro.
die andere Zocker waren schlauer und rechtzeitig ausgestiegen.
ich nicht.
ich werde die aktie bis dezember 2001 behalten.
ab 2002 haben wir mit ein aufschwung zu tun.
noch eine frage an edv experten.
wie kann man hier ein photo posten bitte?
wer weiss
@megu

Nee,nee, heute wird nichts mehr mit Kursanstieg. Ich war heute fast der einzige Käufer und habe jetzt keine Kohle mehr.
Das sagt garnichts
wegen 2000 stück , ob 1,43 oder 1,40
oder darunter
wenn grosse menge aufeinmal gekauft werden, dann ist das ok


lieber antworte meine frage??
wie kann ich hier photo posten, statt wie schulkind jede sekunde den kurs verfolgst.
ok!
alles klar
@ all

War doch ganz gut heute
Aktuell bei 1,43 EUR

Wohlgemerkt, das ist erst der Anfang !!!

Der Countdown bis zum 28.8. wird spannend !!!

Morgen wirds teurer :D
Dieser Thread wurde heute bereits 900 x gelesen.
Das Interesse an Travel 24 steigt.
Morgen sollte es weiter aufwärts gehen.

Wenn morgen die 1,50 geknackt werden, wird da eine schöne Startrampe entwickelt, von der aus es zu den Zahlen richtig aufwärts gehen kann.

:D

Gruß an alle Investierten und die die noch investieren werden

activetrader
Zur Erinnerung ........ die Adhoc von Ende Mai.
Da erwartet uns Ende August viel Gutes bei Travel 24.com ....


Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Rekordumsatz bestätigt erfolgreiche Ausrichtung zum integrierten e-Travel Konzern

München, 31. Mai 2001 Die Travel24.com AG (Neuer Markt, WKN 748750) steigert im ersten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die
Umsatzerlöse um 4.030% von 0,3 Mio. EUR auf fast 11 Mio. EUR. Damit kann der Münchner e-Travel Konzern den Wachstumskurs weiter bestätigen Auch
die vermittelten Reiseumsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich an und legten um das zehnfache von über 2,8 Mio. EUR auf über 29,8
Mio. EUR zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf minus 7,4 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,8 Mio. EUR) und der
Konzernfehlbetrag auf 7,9 Mio. EUR (Vorjahr: minus 1,9 Mio. EUR).

Die im Berichtszeitraum ausgewiesenen Zahlen zeigen das starke organische Wachstum sowie die Effekte der im letzten Jahr getätigten Akquisitionen.
Besonders erfreulich ist die gestiegene Markenbekanntheit der Internetseite www.travel24.com. Infolgedessen sind die Abrufzahlen im Internet bei den
Pageimpressions im ersten Quartal auf insgesamt fast 10 Mio. gestiegen (+276% 1. Quartal 2001 im Vergleich 1. Quartal 2000). Im Monat März 2001 stieg
der online vermittelte Reiseumsatz erstmals über die 1 Mio. DM Grenze. Die Attraktivität der Webside wird verdeutlicht durch die durchschnittliche
Verweildauer von über 12 Minuten bei einem Anstieg der Visits um über 136% (1. Quartal 2001 im Vergleich 1. Quartal 2000).

Die dynamische, weit über dem Marktdurchschnitt liegende Umsatzentwicklung zeigt, dass das Produkt- und Serviceportfolio von den Kunden
angenommen wird. Mit dem neuen Kooperationspartnern PrimusOnline (www.PrimusReisen.de) aus dem Handelskonzern Metro AG und den bestehenden
Kooperationspartnern aus den Bereichen Finanzen, Technologie, Verlag, Zeitschriften und Internet geht die Travel24.com AG gestärkt in die Reisesaison
2001.

Mit über 22 Mio. EUR an liquiden Mitteln (Stand 31.03.2001) und einer Eigenkapitalquote von 60,9% verfügt die Travel24.com AG über ausreichend
Liquidität und Substanz, um an den erwarteten Entwicklungen in der Touristik als integrierter e-Travel Konzern auch zukünftig überproportional
partizipieren zu können.

Ansprechpartner: Travel24.com AG Investor Relations Silke Siegel Weinstraße 3 80333 München Tel.: + 49 89 379 095 0 oder 0800 T24AKTIE Fax: + 49
89 379 095 55 E-Mail: ir@travel24.com www.travel24.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c) DGAP 31.05.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 748750; Index: Notiert: Neuer
Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
@Ph5 und Erfolgsver. ich denke es wird noch um einiges besser werden.
@ eaglemen

Travel 24 wird sich sehr gut entwickeln
Icm Gegensatz zu anderen Aktien hat Travel 24 die All-Time-Lows gesehen und auf dem Weg nach oben ein gutes Stück hinter sich gelassen.

Leute, gebt vor 3 EUR kein Stück her!!!
Die Zocker, die einen Tag vorher auf den gerade angefahrenen Zug aufspringen, sollen ruhig etwas mehr bezahlen.

Charttechnisch haben wir Luft bis 3 EUR !!!
Das zeigt auch das Xetra-Ask, daß absolut kein Verkaufsdruck besteht.
Es kann sehr schnell in Richtung 2 EUR gehen.
Dann sehen wir auch die 3 vor dem Komma.

Travel 24 wird nächste Woch zum Adrenalinstoß für unsere Depots!!!
Vorbörslich feste Kurse bei Travel 24
Wir bauen gerade die Startrampe für stark steigende Kurse zu den Q2-Zahlen am 28.8. :D
Sieht doch gut aus!

Bid/Ask in Frabkfurt

1,40/1,50

Leute, noch ists günstig ;)
Na da gehen heute schöne 5000er Pakete über den Tisch

Travel 24 wurde kürzlich auf n-tv als aussichtsreicher Zukunftswert empfohlen!

Bei mir ist Travel 24 eine dicke Depotbeimischung

Also, Mischt euer Depot auf und gehört nächste Woche mit zu den Gewinnern :D
Tut mir einen gefallen
bleibt ihr alle am boden und teppich.
ich weiss ihr seid nur zocker.
zunächst abwarten, wie zahlen aussch<uen dann kaufen.
Frankfurt Bid/Ask

1,40/1,50

Im Xetra bekommt ihr sie noch für 1,43
... aber nicht mehr lange!

Noch 3 Börsentage bis zu den Zahlen !!!
Wer nach den Zahlen kauft, kauft eben teurer ein.
So einfach ist das.
Um Geld an der Börse zu verdienen muß man billig einkaufen!!

Im Xetra liegen zur Zeit im Ask bis 1,70 gerade mal 10.800 St.

Vor den Zahlen verkauft eben keiner
absolut kein Verkaufsdruck!!!

erinnert ihr euch, wie es bei anderen Aktien vor den Zahlen war?
Da wurde vorher eifrig verkauft

Die Zahlen werden gut.

Noch gibt es sie im Xetra für 1,43
Denkt morgen mal daran :D
schaut euch mal das orderbuch an
Heute könnten locker 1.60 drin sein :D :D :D
Code
Aktie
Markt
Währung
748750
TRAVEL24.COM AG
Frankfurt
EUR

Datum
Schluss am
Vortag
Eröffnung
Letzter Kurs
Veränderung
23/08/01 09:28
1.36
1.39
1.43
5,15%

Beste Limits
Zahl
Quantität
Kaufpreis
Verkaufpreis
Quantität
Zahl
1
5000
1.37
1.43
4200
1
1
5000
1.36
1.46
5000
1
1
5000
1.33
1.58
2000
1
1
2000
1.31
1.7
1000
1
2
7000
1
1.75
100
1

Letzte Transaktionen
Zeit
Quantität
Kurs
09:28
800
1.43
09:07
5000
1.4
09:04
4000
1.39

Tag
Hoch
Tief
Gesamtvolumen
1.43
1.39
9k

Jahr
Hoch
Tief
Veränderung in %
NA
NA
NA
wenn nicht noch mehr !!!! :D :D :D

Gruß
MeGu
Schon wieder du Buchhalter
am bestens schau mein photo
aber dali dali
jetzt weiss ich wie man photo pstet.
also gniess euch die Travel und mein urlaubsphoto.
Genau

Wenn man an der Börse Geld verdienen will, muß man kaufen, wenn der Kurs unten ist.
Travel 24 ist unten.
War sogar kurz unter 1 EUR
Das ist Vergangenheit
Jetzt zählen die Gewinne der Zukunft

Aktuell 1,47 EUR

Das ist geschenkt, wenn man bedenkt wo wir nächste Woche stehen können.
Leute, aufwachen!
Und günstig einkaufen :D
@ draculla!
@ all

Zum Üben mit Foto geht bitte ins Einsteigerforum

Hier gehts um Travel 24
@alle
habe schon schwachsinnige beiträge gelesen aber
das von UNLUSTIG übertrifft alles.
tavel24 ist in 2002 profitabel, mann hätte dies
sogar in 2001 erreichen können für 2002 steht eine
dividende aus ich konnte mich PERSÖHNLICH als
investor davon überzeugen, weitenhin werde ich
mich telefonisch bei WALLSTREET_ONLINE darum kümmern
das der boardteilnehmer UNLUSTIG gesperrt wird.

mfg
MC
Na dem Kurs scheinen die selbsterkorenen Berufsbasher nicht zu schaden
Seit den Exzessen von unlustig wurde in Frankfurt die Bid-Seite zweimal nach oben gezogen.

Wir können uns mit denen die Köpfe heiß reden, den Mund franzelig, die wollen einfach nur bashen.

Jder muß selbst entscheiden.

Als Depotbeimischung solltet ihr euch auch ein paar 1000 St. ins Depot legen.
Dann könnt ihr euch nächste Woche mit freuen.

:D

Unlustig sollte lieber Ebookers verkaufen und Travel 24 kaufen.
Dann rechnen wir in 1 Woche mal ab, welche Rechnung besser aufging!!!


... und Ende des Jahres werden wir seine Ebookers bashen... auch so, die fallen ja von selbst ...
Jedenfalls hat Travel 24 rechtzeitig vor den Zahlen den kurzfristigen Abwärtstrend verlassen.
Morgen und am Montag werden charttechnisch wichtige Tage!

Werde mir auch welche reinlegen.
Ich überlege nur, ob ich vielleicht bis morgen warte.
Travel24 ist dann ja schon in der Insolvenz.

Viel Spass beim Angriff auf ebookers, haha

Travel24 wird nach den Zahlen demontiert.
@Erfolgsversprechen
Recht so, solche Typen sollten gesperrt werden !!!
Was Travel24 betrifft sehe ich ganz gelassen auf
die steigenden Kurse :D :D :D

Gruß
MeGu
Die stellen wohl für 2002 eine Dividendenzahlung in Aussicht!!

Also von Pleite kann absolut keine Rede sein!
"Travel24 ist dann ja schon in der Insolvenz"

Unlustig verbreitet Lügen!

An WO:

Bitte sperren!!
Als spekulative Depotbeimischung sollte sich jeder ruhig ein paar 1000 St. ins Depot legen.
Ihr werdet euch nächste Woche über schöne Kursteigerungen freuen können!!
Gibts jetzt noch für 1,45 EUR
Der Chart von Travel 24 .... der kurzfristige Abwärtstrend wurde verlassen
Die 38-Tage-linie wird gerade nach oben durchstoßen!




Zum Vergleich Ebookers (mittendrin im Abwärtstrend, deutlich unter der 38-Tage-Linie) .... und ihr versteht, warum unlustig so sauer ist und seinen Ärger an uns abreagieren will:

Ende März 22 Mio. Euro Finanzmittel, sonst haben die keine wirklichen Vermögenswerte, was auch, ist doch alles virtuell. Cashburnrate 3 Mio. -> Zinserträge werden immer geringer -> Oktober/November dürften da die ersten Zahlungsschwierigkeiten auftreten.

viel Glück mit diesem Pleitekandidat
Komm, geh schön in deinen Ebookers-Thread
Die haben es offensichtlich nötiger :laugh:
Zwei Lügen in einem Satz!!!

"viel Glück mit diesem Pleitekandidat"

1. Du wünschst uns mit Sicherheit kein Glück

2. Ist Travel 24 kein Pleitekandidat


WO: Unlustig bitte sperren!
WELCHE AKTIE WÜRDET IHR JETZT EHER KAUFEN???
ICH SETZE AUF TRAVEL 24 !!!
WPKN 748750




.

Ebookers befindet sich ja echt im Sturzflug
Würd ich nicht anfassen.

Deshalb hab ich ja auch ein paar Travel 24 im Depot
Travel 24 hat einen schönen Boden gebildet.

Stratrampe, könnte man auch sagen :)
Preussag legt heute gute Zahlen vor
Prognosen übertroffen
Reisebranche boomt.

Das wird Travel 24 ebenfalls gewaltig auf die Sprünge helfen.

Am 28.8. werden wir es schwarz auf weiß wissen!!

:D
wiederhole meine kaufempfehlung für travel24 nochmals!
sehe bis nächste woche freitag einen kurs von 2,5-3,0 euro!

grüße
thomas
Ganze 17.000 St. liegen im Xetra bis 1,70 EUR
10.000 St. stammen vom Marketmaker, also der für die Liquidität sorgenden Bank!
(= 2 x 5.000)

werden die 5000 z.B. mit 1000 St. angeknabbert, werden die restlichen 4000 gestrichen.

Es kann wirklich schnell nach oben gehen.
Ich freu mich drauf. :D

Bei diesem Kurs sollte man wirklich nochmal zuschlagen!
Die Zahlen heute von Preussag lassen in der tat Gutes für Travel 24 erwarten.

Ich bin drin!
Und ihr?

Naja, könnt ja noch bis morgen warten ... ;)
tja, sobald wir die 1,50 euro knacken, brechen alle dämme!
dann gibts für alle, die nicht investiert sind, eine LANGE NASE!

also, noch ist die zeit...

fragt sich nur, wielange noch??? :-)
@ all

Die 1,50 sind ja ein Katzensprung
Wenn man sich das Orderbuch anschaut, kann das sehr schnell gehen.
Wenn die ersten vor den Zahlen ernst machen und größere Stückzahlen kaufen, dürfen wir uns anschnallen, wenns hoch geht!! :D

Über 1500 x gelesen.
Kaufen nicht vergessen ;)
@ Theheranm.


Aber jetzt die herzliche Bitte!!!
Sachlich bleiben!!!

Anders schadest du der Sache von Travel 24

OK?

Laß bitte die Bilder aus diesem Thread!
Danke !!
Aktuell steht Travel 24
in Ffm bei

1,44

im Xetra auf Tageshoch
bei

1,45
an@ Erfolgsversprechen
sorry
das werde ich mir merken.
ok!
alles klar
ich bin sicher optimistisch für den Kurs morgen
das bestätigt auch draculla.
ok
Hier nochmal die Ask-Seite im Xetra:

2920 St. zu 1,45
7000 St. zu 1,46
5000 St. zu 1,48
2000 St. zu 1,58
1000 St. zu 1,70

Wirklich null Verkaufsdruck vor den Zahlen.
Gut so :D
Auch nachbörslich fest!!!
Gut, wer heute gekauft hat.
Mprgen knacken wir die 1,50 :D


WKN

748750

Name

TRAVEL24.COM AG

BID

1.39 EUR

ASK

1.49 EUR

Zeit

2001-08-23 20:34:19 Uhr
Ist doch gut gelaufen heute (bei dem nervösen Markt eigendlich recht stabil)
ich denke das wir FREITAG bis 1.70 laufen könnten bin jetzt auf
jeden Fall voll investiert :D
Für morgen könnte unser "Alter Freund" Gerd Weger mit seinem
Neue Markt Depot dazustoßen um seine Performance aufzubessern.
Wer ihn kennt weiß das er keinen Elfmeter auslässt.
Mir soll es recht sein :D :D :D
Allen wünsche ich gute Gewinne !!!!!!!!!!!!!

Gruß
MeGu
Vorwort
Da über die Aktie Travel 24 (WPKN 748750) in den letzten Tagen viele Threads eröffnet wurden, möchte ich hier das Wichtigste aus den Postings zusammentragen.

Gleichzeitig warne ich vor dem User "unlustig"
Dieser unlustig soll am NM ausschließlich Aktien von Ebookers besitzen, einem Mitbewerber von Travel 24. (Hat er selbst in einem Posting erklärt)

Unlustig will hier potentielle Investoren von einem Investment abhalten mit der Behauptung, Travel 24 sei bald pleite.

Richtig ist: Travel 24 hatte in Q1 höhere Einmalaufwendungen durch eine große Werbekampagne, die sich sehr positiv in Q2 und den Folgequartalen auswirken wird.

Travel 24 hat 22 Mio. EUR Cash!!

Aber lest und urteilt bitte selbst und legt euch ein paar Travel 24 vor (!) den Zahlen ins Depot. Nach den Zahlen wirds teurer ;) :






München, 4. Mai 2001 - Im jetzt in München vorgelegten Geschäftsbericht 2000 weist der e-Travel Konzern Travel24.com
AG eine Umsatzsteigerung um 1835% im Vergleich zum Vorjahr auf und kann somit eine positive Bilanz des abgelaufenen
Geschäftsjahres ziehen. Mit 230 Mio. DM vermitteltem Reiseumsatz legt der Vorstandsvorsitzende Marc Maslaton einen
Jahresabschluss vor, der sich, gemessen an den Prognosen, völlig im Plan befindet.

Ein Teil des Konzernjahresfehlbetrages 2000 geht auf die multimediale Werbekampagne zurück, die Travel24.com zu 40
Prozent Markenbekanntheit in Deutschland geführt hat. Maslaton: "Die Kampagne ist eine Investition in die Zukunft. Für
nahezu jeden zweiten Deutschen ist Travel24.com ein Begriff geworden." Wie bereits angekündigt, wird Travel24.com
den operativen Break Even wie vorgesehen im 4. Quartal 2002 erreichen. Dazu Maslaton: "Wenn wir uns weiter so gut
entwickeln wie bisher, werden wir bereits im Jahr 2003 die Milliardengrenze im Umsatz vorweisen."

Grund für den Optimismus im Münchner Unternehmen ist nicht nur die rasch voranschreitende Entwicklung zu einem voll
integrierten e-Travel-Konzern. "Die Buchungsmaschinen der Travel24.com AG und ihrer Tochterfirmen bearbeiten täglich
bis zu fünf Millionen Buchungsanfragen", freut sich Maslaton. Auch die Umsatzzahlen aus den elektronisch generierten
Buchungen zeigen den Trend nach oben. So ist der reine Onlineumsatz allein auf der Travel24.com Homepage von März
2000 bis März 2001 um das zwölffache angestiegen. Maslaton: "Besucher unserer Site werden immer häufiger auch zu
Buchern - die Look-to-Book-Rate steigt. Während in USA die großen Online-Reiseanbieter Expedia und Travelocity
schon heute eine Look-To-Book-Rate von etwa sechs Prozent aufweisen, zieht Travel24 auf dem deutschem Markt nach.
"Vorsichtig geschätzt, erwarten wir 2003 eine Look-to-Book-Rate von mindestens 1,5 Prozent", so Maslaton.

Doch nicht nur der deutsche Markt zählt. Mit einem neu entwickelten Franchisesystem wird Travel24.com jetzt massiv die
internationale Präsenz vorantreiben. Maslaton ist zuversichtlich: "Auf dem europäischen Wachstumsmarkt e-Travel
werden wir in der Pole Position positioniert sein."

Über Travel24.com

Die börsennotierte Travel24.com AG ist das führende deutsche Reiseportal. Durch die Verschmelzung der
Kernkompetenzen des e-Travel "qualifizierte Reiseinhalte` und "komplettes Angebot` mit gezielt entwickelter
benutzerfreundlicher Software bietet die Travel24.com AG eine völlig neue Qualität der Reiseplanung und Reisebuchung.
Die zusätzliche persönliche Beratung durch die Reisespezialisten der eigenen Call-Center schafft Vertrauen und gibt die
notwendige Sicherheit. Gegenwärtig treibt die Travel24.com AG die weltweite Expansion mit ausgewählten Media- und
Technologie-Partnern voran.


Ansprechpartner:
es gibt ja jetzt eine lustige Entscheidung zur Aussagekraft von ad-hoc Mitteilungen:

ad-hoc Mitteilungen sind an Profis gerichtet und die wüssten schon was sie damit machen müssen. Diese Darstellung von Travel24 ist absolut unseriös, Pageimpressions, irrwitzige Umsatzsteigerungen in Prozent, aber die Berechnungsbasis wird mal eben verschwiegen, die hohen Verluste ebenfalls, solche Blender gehören nicht in einen Vorstandssessel, wer die Zahlen gesehen hat und etwas von Bilanzanalyse versteht, weiss warum Travel24 bald nicht mehr existiert.



der Chart sagt wohl alles...
Na pleite gehen die wohl nicht, wenn die seit All-Time-Low schon wieder 80 % gut gemacht haben.
:D :D :D
Auch im Jahrechart kann man erkennen, daß der nächste Widerstand bei ca. 3 EUR verläuft.

Die haben ihre Tiefs gesehen, jetzt stimmt die Richtung bei Travel 24

Es geht aufwärts.

Bei anderen NM-Aktien wir vor den Zahlen eifrig verkauft.

Nicht so bei Travel 24 !!!

Nachdem PREUSSAG gestern gezeigt hat, wo es in der Reisebranche lang geht und wie die Branche boomt, wäre man auch ganz schön blöd, zu verkaufen.


Absolut kein Verkaufsdruck vor den Zahlen.

:D :D :D
Letzter 1,45

Bid/ask
in Frankfurt

aktuell 1,40/1,48


Heute knacken wir die 1,50 und dann ist nach oben alles offen !!!

Es geht los !!

Frankfurt aktuell 1,50

bid/ask 1,48 / 1,60 !!!

Xetra aktuell 1,50

bid/ask 1,50 / 1,54

Es geht los !!
@Boddemer

man Junge mach doch keinen Wind. Lass die Aktie doch einfach
laufen, wir sehen die Kursentwicklung auch.




viel Glück uns allen
Auch die heutige Kursentwicklung sagt:

Die Zahlen werden gut !!!

Leute, besser noch heute einsteigen!!!
Am Montag wirds teurer. :)
@ kaeseblatt

Ich freu mich halt und sehe nun in der Tat die Chance, daß wir bis auf 3 EUR gehen.

Da ist absolut keiner, der vorher verkauft!!!!
Das ist ein gutes Omen für die Zahlen :D

Der kleine Widerstand im Chart bei 1,50 ist durchbrochen.
Es kommt genau so, wie einige hier gesagt haben: Wenn die 1,50 fallen, geht es richtig los :D
aktuell (Frankfurt):
bid: 1,55
ask: 1,65

Wow... es hat sich doch gelohnt. Ich sehe Travel bei 3€ im nächsten Jahr.
Heute bereits + 13 %

Am MOntag gehts dann richtig los
Am Dienstag kommen dann die Zahlen *freu*
zusammen waren das 8500 Stück, zeitgleich FFM/Xtra !!

da will einer noch ein großen Paket haben.

good luck

euer

nick name
Travel 24 muß man nach und nach einsammeln
der Wert ist ausgetrocknet
Travel 24 war massiv überverkauft.
Jetzt verkauft eben kaum noch einer.
Vor den Zahlen schon gar nicht.

Die 3 EUR am Dienstag sind durchaus realistisch.

:
Hallo Leute,

ratet mal wer für den Anstieg eben verantwortlich war, tja, hab aus ein paar Quellen gesagt bekommen, dass man viel besser abschneiden wird als geplant,

Und mir gleich paar tausend weggeschnappt...

stellt euch mal vor, ein Unternehmen, dass an der Börse unter der 2 Euro Marke gehandelt wird, bringt sehr gute Zahlen hervor,

Ich glaube, dass viele Leute nur noch profitable Aktien kaufen werden, und wenn Travel so billig ist, wird man sie auch gut nachkaufen.

Frag mich nur welche Deppen nun verkaufen, oder die jenigen, die sich in die Hosen machen und den Kurs runterdrücken, man lasst die Aktie laufen, schaut am Mittwoch nach wies steht.

Da sind viel zu viele Amateure drin, die versauen vieles,
darum dieser ZickZack-Kurs.
blink, blink, blink


.... 1.75 !!

tja wie gesagt, jetzt steigen schon Banken mit ein !!

b.
Leute, sieht ja sehr gut aus heute !!!
Am Montag wirds dann noch ein bißchen teurer
Bevor Dienstag die Zahlen kommen :D

Im Xetra aktuell 1,80 :D

Leute, am Dienstag sind die 3 EUR da.

Nach wie vor kein Verkaufsdruck !!!
Ja die Banken, die haben genug Kohle, die sollen nun mal die Aktie kaufen,

Verkauft blos eure Scheine nicht, lasst euch von diesen Memmen nicht verarschen, es gibt Leute, die denken: Ich verkauf mit 10% Gewinn...und wenn der Kurs stabil bleibt, steigen sie wieder teuer ein, dabei sind bis Dienstag 80-150% drin.

Ruhig bleiben, Urlaub planen, Am Montag gehts noch mal Richtig zur Sache.

Yeah......................

4 Euro sind heut drin....
*** thomas d. schweigt in stiller genugtuung ***



"gott sei dank hab ich bei 1,04 nochmals nachgelegt"




-> auf die 3 euro!... und los!

heute abend schließen wir über 2 euro!




grüße
thomas
... die Zahlen kommen ja erst Dienstag.
Aber besser, man ist vorher drin
nur als hinweis:

vergeßt mal in der ganzen euphorie

EBOOKERS - wkn 928715 - NICHT!



sobald travel24 weiterläuft, schaut sich der anleger mit gesundem menschenverstand die weiteren branchenvertreter an...

und wird einfach 1+1 zusammen zählen!


denkt an den letzten hype, als die zahlen von ebookers anstanden!!!
da lief zunächst ebookers in der spitze mit knapp 100% plus..

und ein paar stunden später folgte der ansprung von travel24...

direkter sprung von 1,04 auf 1,50!

zudem hat ebookers gestern ein agreement präsentiert,
das im markt noch KEINER wahrgenommen hat.. (siehe unten)

quasi ein zusätzliches schmankerl!



fazit: TRAVEL24 und EBOOKERS "S T R O N G .. BUY"





bookers und QXL schließen Marketing-Kooperation

Die ebookers.com Plc., ein führendes Online-Reiseunternehmen in Europa,
teilte heute mit, dass sie mit dem Online-Auktionshaus QXL ricardo Plc. eine
europaweite strategische Kooperation zur gegenseitigen Bewerbung ihrer
Reiseangebote beschlossen hat.

Ab sofort werden ebookers.com und QXL ricardo ihre Reiseangebote und
Leistungen durch direkten Zugriff auf QXLs Reiseauktionen und das
Flugbuchungssystem von ebookers gegenseitig bewerben. Diese Vereinbarung
gilt in elf europäischen Ländern, in denen sowohl QXL als auch ebookers
operieren.

Zudem werden beide Unternehmen in ihren Newslettern auf das Angebot des
Partners hinweisen, womit insgesamt fast 4 Mio. Menschen in Europa erreicht
werden.
So schlimm es für die Beteiligten ist:

Stellenabbau = Kostenreduktion/nicht pleite = von der Börse gern gesehen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.