Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+0,45 %

Abgeordneter aus Florida fordert Fütterverbot für Haie - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Abgeordneter aus Florida fordert Fütterverbot für Haie

Miami, 25. Aug (Reuters) - Im US-Bundesstaat Florida will ein Abgeordneter Schaufütterungen von Haien im Meer verbieten lassen, weil sie nach seiner Auffassung die öffentliche Sicherheit gefährden. Der Demokrat Charlie Justice kündigte am Freitag (Ortszeit) an, er werde ein Verbot der Unterwasser- Fütterung von Haien in einer fünf Kilometer breiten Zone vor der Küste Floridas beantragen. Bei den Fütterungen gibt ein Reiseleiter vor Gruppen schaulustiger Schnorchler den Haien aus der Hand zu fressen. Nach Justices Auffassung verlieren die Raubfische dadurch ihre natürliche Schau vor dem Menschen und kommen näher an die Strände als früher. "Sie verbinden Menschen mit Fressen", sagt Justice, "das Geräusch von Bootsmotoren bedeutet für die Haie inzwischen Futter." In jüngster Zeit hatten mehrere Hai-Angriffe auf Menschen Schlagzeilen gemacht. So hatte Anfang Juli ein Hai einem Achtjährigen im Nordwesten Floridas den Arm abgerissen. Anfang August wurde ein Tourist aus New York auf den Bahamas von einem Hai angefallen, ihm musste das Bein amputiert werden. ans

Quelle: REUTERS


:laugh: :laugh:
Das beweist wiedereinmal was die Amis alles so anstellen. Wahnsinn. :laugh:
in der mehrzahl nemen deutsche turisten an der futerung teil hast du vergessen zu sagen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.