wallstreet:online
39,65EUR | -1,15 EUR | -2,82 %
DAX+0,13 % EUR/USD-0,34 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,85 %

Am 30.8. startet SBroker - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hat jemand irgendwelche Infos ueber den neuen Broker SBroker??

Preise?
Software?
Kursversorgung?

scheint wohl mit pulsiv zusammenzuhaengen. Wenn man naemlich das Infopaket anfordert, kommt auf eine Seite, die auf dem Pulsiv-Server laeuft
warum fragst Du? weil ich das "man" nach "kommt" vergessen habe?

wennsdas wissn wuist, i kom aus dem diafsten Bayern
Also die Infos habe ich mir von ca. 2 Tagen per WWW bestellt - leider noch nichts bekommen.
Ich weiß nur so viel - mit der meiner Sparkasse hat das leider nichts zu tun ;(
Will sagen:
Meine Sparksse bietet ja auch so ein "System" zum Aktien kauf / verkauf an - aber....
- keine Realtimekurse
- um ne Order zu ändern (vom Limit her) muß ich die Orger löschen ...
und noch so ein paar "nette" Sachen.

Sonnst hab ich leider auch keine Info`s

mfg
Sich
ich frage deshalb, weil pulsiv von den sparkassen aufgekauft worden ist und die pulsiv ab dem 30.8 eben sbroker nennen. das heißt es wird ein relauch der seite geben und alles im hintergrun wird immer so laufen wie bisher auch. soll heißen an alle pulsiv kunden: willkommen in der wunderbaren welt der sparkassen.
für einen mit dem ziel investmentbanker zu werden bist du eigentlich schlecht informiert!!! merke du muß das gras wachen hören, wenn du dein ziel erreichen willst!!
naja, ich habe ja noch Zeit, im Oktober beginnt ja erst mein Studium. Interessant wird es, wenn es ums Praktikum geht, das wird aber erst nach dem Vordiplom kommen
naja, ist im moment ohne eine schlechte zeit in frankfurt. viele fliegen im moment aus den banken und maklern raus, aber es ist immer das gleiche erst schmeiß man die leute auf die strasse und dann bezahlt man den gleichen das doppelte damit sie wieder kommen (wenn die hausse kopmmt). wenn!!!
das ist doch immer so!

Ich denke, vor allem Informatiker werden es in naechster Zeit schwer haben. Sicher, in den letzten Jahren gab es Personalnot in der IT-Branche, jede Firma warb um Informatiker. Was meint Ihr, wie viele in meiner Abiklasse Infortmatik studieren wollten, das ist doch der Wahnsinn.

Nun geht eine IT-Firma nach der anderen Pleite, und es werden in den naechsten Jahren zig Leute ihren Abschluss an der Uni machen. Viel Spass bei der Jobsuche.

Erraten kann man das wohl nicht, wie es in ca. 5 Jahren auf dem Arbeitsmarkt aussieht. Mein Traum waere es natuerlich, in einer Investmentabteilung einer Bank arbeiten zu koennen, doch es gibt mit meinem Studium Finanz- und Wirtschaftsmathematik eine breite Auswahl an Moeglichkeiten (z.B. Versicherungsbranche). Und Rieser wird den Versicherungen einiges an Wachstumspotential verschaffen koennen

Schau ma moi
Wollte heute mein Depot freischalten,und was muss ich sehen,die preise wurden erhoeht,der Wertpapierkredit wurde von 5,5% auf 6,5% erhoeht.
Die Ordergebuehr ist jetzt gestaffelt,leider zuungunsten des Kunden.Leckt mich doch am Arsch.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.