wallstreet:online
40,35EUR | +0,45 EUR | +1,13 %
DAX+0,03 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,51 % Öl (Brent)-1,92 %

DGAP-Ad hoc: QXL ricardo plc deutsch = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

London (31.08.01). Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001/2002 (bis 30. Juni 2001) verzeichnete die QXL ricardo plc ein Rekordergebnis beim Gross Profit und reduzierte erneut den operativen Verlust.

Der Gross Profit stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal (bis 30. Juni 2000) um 142 Prozent auf 1,07 Mio. GBP. Der Wert der gehandelten Waren (Gross Auction Value, GAV) konnte gegenüber dem Vorjahresquartal (bis 30. Juni 2000) um 109 Prozent auf 26,4 Mio. GBP erhöht werden. Der Umsatz sank aufgrund der erfolgreichen Umstellung vom Eigenhandel auf das weniger riskante Provisionsgeschäft im Vergleich zum Vorjahresquartal (bis 30. Juni 2000) um 17 Prozent auf 1,6 Mio. GBP.

Die Zahl der registrierten Mitglieder stieg auf 3,1 Mio. Kunden per 30. Juni 2001, ein Zuwachs von 186 Prozent gegenüber dem 1. Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001. Der operative Verlust konnte gegenüber dem Vorjahresquartal (bis 30. Juni 2000) um 38 Prozent auf 8,5 Mio. GBP reduziert werden.

Für Rückfragen:

Annabel Dangerfield T: +44 20 8962 7100 QXL ricardo plc annabel.dangerfield@qxl.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 31.08.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 578885; Index: Notiert: Amtlicher Handel in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

310800 Aug 01



Autor: import DGAP.DE (),08:03 31.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.