wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

DGAP-Ad hoc: Bechtle AG deutsch = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Bechtle koppelt sich vom schwachen IT-Markt ab: 48 % Umsatzsteigerung und Steigerung des EBT von 1,0 auf 5,3 Mio.Euro/ Eigenkapitalquote von 71,8 %/ BIOS e-Procurement-Lösung führt zu Rahmenvertrag mit der Siemens AG

Gaildorf (Bechtle). Ein starkes 1. Halbjahr ist abgeschlossen und konnte mit einem Umsatzwachstum von 47,5 % (ohne Akquisitionen 30,0 %) auf 297,7 Mio Euro einen wesentlichen Beitrag zur Jahresplanerfüllung leisten. Das EBIT ver- dreifachte sich auf 4,5 Mio Euro, das EBT verfünffachte sich sogar auf 5,3 Mio Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Trotz Dividenden- ausschüttung im Juni 2001 von 5,0 Mio Euro konnte die Eigenkapitalquote mit 71,8 % zum 30.06.2001 gegenüber 72,2 % zum 31.12.2000 nahezu gehalten werden. Das Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG beträgt im 1. Halbjahr 2001 16,0 Cent gegenüber 0,5 Cent im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Segmentergebnisse 01.01.-30.06.2001 (2000): Mio. Euro Konzern eCommerce Systemintegration Umsatz 297,7 (VJ: 201,8) 63,0 (VJ: 39,1) 234,7 (VJ: 162,7) EBITDA 9,8 (VJ: 5,8) 1,5 (VJ: 0,6) 8,3 (VJ: 5,2) EBIT 4,5 (VJ: 1,5) 1,1 (VJ: 0,4) 3,4 (VJ: 1,1) EBT 5,3 (VJ: 1,0) Mitarbeiter zum 30.06.2001: 2.004 (VJ: 1.515) In den Ergebnissen sind operative Verluste der zum 01.04.2001 übernommenen TDS Infrastrukturservice GmbH von 0,6 Mio Euro enthalten. Für das 3. Quartal wird für die TDS IS mit einem Verlust von 0,2 Mio Euro und spätestens im 1. Quartal 2002 mit deutlich positiven Ergebnissen gerechnet. Der gerade abgeschlossene European Frame Contract mit der Siemens AG zur Belieferung von IT-Produkten an die Siemens AG und ihre Kunden über deren Marktplatz www.click2procure.de, unterstreicht die herausragende Bedeutung von BIOS als praktikable e-Procurement-Lösung zur deutlichen Verringerung der Beschaffungsprozesskosten. Die im Juli 2001 eingegangenen Aufträge von 57,0 Mio Euro deuten auf eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung hin und ermutigen uns zu der Annahme, dass die Planzahlen für das Geschäftsjahr 2001 erreichbar bleiben, obwohl die weitere Geschäftsentwicklung in diesem nachfrageschwachen Umfeld schwer einzuschätzen ist. Der ausführliche Halbjahresbericht 2001 steht ab 9.00 Uhr in der neuen Form der Strukturierten Quartalsberichte unter www.bechtle.de zum Download bereit.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 31.08.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 515870; Index: Notiert: Neuer Markt Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, München, Hamburg, Hannover und Stuttgart

310817 Aug 01



Autor: import DGAP.DE (),08:19 31.08.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.