wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Lufthansa verklagt Billig-Rivalen !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Lufthansa will, dass die britische Billig-Fluglinie
RYANAIR mehrere Werbeaussagen unterlässt.

Begründung hierzu: Diese führten den Verbraucher in die
Irre.
Das britische Unternehmen soll künftig nicht mehr damit
werben dürfen, dass ein Flug nach London 49,- DM koste.
Denn Ryanair hat den tatsächlichen Preiß von 109,- DM erst
im kleingedruckten Teil mehrerer Zeitungsanzeigen angegeben. Ebenfalls will Lufthansa, dass Ryanair nicht
mehr die Flugziele Hamburg und Frankfurt angeben darf.
Tatsächlich landen die Maschinen nähmlich in Lübeck,
Hahn und im Hunsrück.

So zumindest der Vorwurf seitens Lufthansa.

Hintergrund ist wahrscheinlich, dass Ryanair derzeit
extrem erfolgreich ist. Die Zahl der Passagiere hat
sich nähmlich erhöht, wenn man die Vorjahresfrist
betrachtet. Immerhin stieg der Ertrag nach Steuern
um 28% auf 23 Millionen EURO.

Lufthansa hätte die besseren Karten, deutet
zumindest ein Gerichtssprecher vom LG Köln an.
Ryanair befördert Pauschalreisende und Schnäppchenjäger.
Kein Vergleich mit LH. Die verdienen an Geschäftsreisenden, und füllen den Rest mit Pauschalreisenden.
Wenn es denn mal so weit kommen sollte das meine Firma mir
ein Ryanair-Schein auf den Schreibtisch legt werde ich kündigen !

LH ist derzeit stark unterbewertet, fast am 3 Jahres Tief.
Schlimmer gehts nimmer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.