DAX-0,06 % EUR/USD0,00 % Gold-0,79 % Öl (Brent)+0,18 %

1929/2001 Die Maerkte kurz vor dem Kollaps - 500 Beiträge pro Seite


SAP
ISIN: DE0007164600 | WKN: 716460 | Symbol: SAP
117,14
10:05:10
Tradegate
-0,05 %
-0,06 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Stehen wir vor dem groeßten Kollaps der Finanzmaerkte
der Nachkriegsjahre?
Vielleicht entwickelt sich ja eine rege Diskussion.
Ein schoenes Wochenende
Gruß Norged
@norged

...oder sind wir schon mitten drin?
auf jedenfall stehen schon wieder überall die crash-propheten.



mfg sabbel:-)
Norged,
ich weiss nicht,in welchem Zeitrahmen du rechnest.
aktuell,nein!
mfg
auch wenn ihr auf mich einprügeln werdet:

die märkte stehen vor dem grössten aufschwung ihrer geschichte!

mfg,
Cole_T
Ich finde, wenn fast jeder Otto-Normal-Anleger von Hedge-Fonds spricht, dann riecht das nach Bodenbildung.

Hedge-Fonds kommen bei Privat-Anlegern immer mehr in Mode (s.heutiger Artikel in der WELT).
Es wird anscheinend mit voller Pracht geshortet. Aber auch hier heißt es, die letzten beißen die Hunde.

Mal sehen, wie stark ein fälliger Short-Squeeze ausfallen wird! :eek:
Wenn dann noch die Parker in Geld-Fonds in Aktien umtauschen, dann hätten wir doch eine wunderschöne Rally.

Hoffentlich bin ich bis dahin voll investiert. Die ersten Gewinne sind bekanntlich die höchsten. :laugh:
Alles ist,darf man den Zeitungen und Experten trauen
so schoen vorraussehbar,Hedge Fonds ,Pessimismus u.s.w.
Nur kennt ja mittlerweile jeder die "stillen" Botschaften.
Sollte man nicht lieber mit eigenem Denken ins Umfeld
schauen?
All die Boersenexperten melden sich taeglich mit
Durchhalteparolen,es schweigen nur die ganz Großen,
sie handeln,zum wiederholtesten Male seien hier Buffet,
Gates u.a. erwaehnt.......und die großen angelsaechsischen
Banken-die kaufen sich in großem Stiel bei Goldminen
ein-auch Goldman Sachs(ganz groß bei Normandy)-geben
aber gleichzeitig die geringen Chancen bei Gold für
die Anleger bekannt(siehe NTV) von Freitag.
Ein schelm wer boeses dabei denkt.
In meinem Umfeld gibt es sehr viele aeltere Leute die
noch im Boom 2000 Fondsanteile gekauft haben,nicht
mehr wissen wie sie sich verhalten sollen,von Ihren
Bankberatern mit Geduld bepflastert werden,aber
kurz vor dem Ausstieg stehen,wie vielen geht es so????
Schait auf Euer Umfeld,geht es ihm nicht mehr gut,
haeufen sich die Klagen ueber lebenshaltungskosten?,
werden weniger Konsumartikel(High Tech) gekauft?,
handys hat eh jeder.
Gruß Norged
Macht Euch der grenzenlose Optimismus und die
anhaltenden Strong Buy Empfehlungen fuer SAP
nicht Angst?
Wann faellt der Deutsche High Tech Star?
Gruß Norged
Geruecht?Wahrheit?
Greenspan steht angeblich vor Ruecktritt.
Gruß Norged
Auch hier im Board sind es zum groeßten Teil immer
nur die gleichen Leute die "Warnen"
(Germa,paule2,Boersen Mario,Optimalist u.s.w.)
Kein Anspruch auf Vollstaendigkeit:) Nicht das
jetzt noch einige sauer werden.
Viel mehr werden exessiv die neuen Verdoppler gesucht.
Gruß Norged
Aus Japan droht riesige Gefahr,das dortige System
steht vor dem Bankrott.
Kostolany hat es gewußt,der alte Mann,nie waere er
so wertvoll wie heute.
Die Welt wird gelb,die geballte Finazmacht weiß
es schon lange,der"Kleine" wird es wieder viel
zu spaet merken.
Goldige Grueße
Norged:)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.