DAX+0,52 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,47 %

Armer RUDI - Hitzfeld muß es richten - bei WM 2006 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sorry, aber der Rudi, ist doch von Anfang an eine Notlösung gewesen.
Weil die Bayern den Hitzfeld nicht freigegeben haben.


Der Hitzfeld wird froh darüber sein, denn er weiß genau, das Deutschland z.Z., einfach kaum besser spielen kann.

Wenn dann der Völler Rudi gescheidert ist, kommt Hitzfeld.
Das wird spätesten bis zur WM 2006 sein, hier sind wir ja dann als gesetzte Nation auf jeden Fall dabei.
Hi,

nicht der Trainer sondern die Trainingsmethoden sind

schuld an dieser Schmach.

25 Stockschläge mit der Haselnussrute auf den blanken Arsch 14 Tage vor dem Spiel und wiederholung

androhen bei Niederlage hätten wunder gewirkt.
Komisch, lola,
daß dann der Irak nicht besser im Fußball ist - dort sollen ähnliche Methoden angewendet werden.
>nicht der Trainer sondern die Trainingsmethoden sind schuld an dieser Schmach.<

So eine schwachsinnige Aussage! :confused: Widersprichst Dir noch im gleichen Satz!
hi carpaccio,

Du glaubst doch nicht etwa das der auf der Bank auch

die Trainingsarbeit leistet?
Hey Lola,

hab ich Dich nicht gerade in so einer 0190-erWerbung a lá Ruf!Mich!An! gesehen, alte Peitschenschwingerin? :laugh: :laugh:

R.
Na gut geschlafen nach dem Spiel??

Der Rudi wird wohl eine Unruhige Nacht gehabt haben.

Auch Oliver Kahn dürfte von ein paar Haltbaren Toren geträumt haben.

Und der Ottmar erst, muß ich den jetzt schon Bundestrainer werden?
Auch Oliver Bierhof ist voll sauer auf den Rudi, vielleicht mit Recht.
Da wird der Rudi noch ein Problem bekommen.
Hi Kuehe,

der Bierhof würde gut als Turm beim Schachspiel aussehen,

aber doch nicht als Stürmer beim Fußball.
@all

Ein Spiel bleibt ein Spiel. Verloren heist nicht: Die
Welt geht unter !

Glaubt ihr im ernst, das ein R. Völler oder einer seiner Nachfolger
in der Lage ist die jahrelangen Versäumnisse im Jugendbereich der Vereine
wett zu machen ??

Kondition war das Thema, über Jahre ! Wo sollen da die brillianten
Techniker und Kreativposten herkommen die man in einer guten
Manschaft einfach braucht ?

Maradonna z. B. war nie ein Ausbund an Fitness, aber er war genial !

HG
Ich hoffe das wir die Quali nicht schaffen, damit der DFB endlich mal was merkt.
-
Rudi sollte wieder auf die Blockbildung zurückgreifen die sich in der Vergangenheit immer bewährt hat. Schönwetterfußballer die den Ball genau zugespielt haben müssen gibt es zuviele. Schinden will sich keiner, schon garnicht unterordnen.
-
Bierhoff hat ausgedient, er hat es nur noch nicht gemerkt.
das spiel hat gezeigt, daß die jungen noch nicht mit den etablierten teams mithalten können.
es hat aber auch gezeigt, daß die alten spieler auch nicht besser sind.
völler ist auf dem richtigen weg.
@hangglider,
Maradonna war vor allem ein genialer Kokser!! Dann lieber nicht so`n brillianter Fußballer, dafür aber nicht drogenabhängig!

Jagger
Ihr seht ja an England was ein sehr guter Trainer aus einer guten Mannschaft machen kann. Auf Dauer ist Völler bestimmt nicht die Ideallösung. Trotz allem bleiben die Spieler die wichtigsten Elemente im Spiel und solanfge ein Ballack denkt ein guter Pass würde reichen um ihnzum besten Fußballer der Welt zu machen, solange wird Dtl. nicht oben mitspielen.
Zuerst muß ich mal Poddubny recht geben. Völler ist eine Notlösung, schöngeredet von der Bayerngilde.
Otto Rehagel wäre zu haben gewesen, aber der war ja angeblich zu alt. Dafür läßt sich dann Mayer-Vorfelder mit 68 Jahren zum DFB-Präsidenten wählen.
Der Fisch stinkt immer zuerst am Kopf !
Die deutsche Mannschaft mit einem Torhüter der zwar eine Riesenlobby hat, auch beim Fernsehreporter, aber von seiner Bestform meilenweit entfernt ist.
Eine Verteidigung daß einem die Tränen kommen. Linke und Wörns waren nie bei ihren Leuten, und wenn, dann sind sie locker ausgespielt worden. Aber man stellt große Namen auf auch wenn die Kasper längst "draußen" sind.
Im Mittelfeld wird ein Ballack aufgestellt obwohl Völler vorher noch getönt hat daß er nur kerngesunde Spieler aufstellt.
Deisler wird verheizt weil er decken muß, statt sich auf den Angriff zu konzentrieren. Beckham mußte keine Abwehraufgaben erledigen, wurde von Böhme nicht gedeckt, so kann man den gegnerischen Spielmacher auch stark machen. Große Spielgestalter wie z.B. Netzer haben nie Deckungsaufgaben erledigt.
Flügelspiel fand überhaupt nicht statt. Klar, es waren auch keine Außenspieler auf dem Platz.
Jancker ist so konditionsschwach daß er nach 20 Minuten schwitzt wie in einer Sauna und nach 60 Minuten raus will.

Dann der Spielaufbau: Quer, rüber, nüber, zurück, quer.

Im eigenen Stadion verliere ich lieber mit einer jungen Mannschaft mit einer Hurrataktik 1:5 wie mit dieser Altherrentruppe im Schlafwagenstil. Und dann meint dieser Stehgeiger Bierhoff auch noch er wäre sauer. Trappatoni würde sagen: "Was wollen diese Birrrrrhof. Flasche nix leer, sondern Flasche total."

Alles in allem: ein unsägliches Spiel mit einer unsäglichen Taktik, vollgefressenen Kickern, die man jetzt wieder schön redet. nach einem Sieg gegen Finnland oder einer Qualifikation in der Relegationsrunde ist die Welt sowieso wieder in Ordnung.

Auch wenn mir die großmäulige englische Presse auf den Zeiger geht: Die Engländer haben schön gespielt, eine solche deutsche Mannschaft braucht kein Mensch, und bei einer WM schon garnicht.

PS: Vorbeugend noch ein Satz: Natürlich haben wir momentan keine Talente wie Beckham oder Owen. Und von den Bäumen schütteln kann man Talente auch nicht. Aber schlechter wie diese Pfeifen kann ein junger Spieler auch nicht spielen. Und davon haben wir genug. Aber die werden verheizt in solchen Kasperltruppen wie B-Nationalmannschaft, U-21 und U-23. Und das ewige Taktieren auch im eigenen Stadion, auf Abseits spielen obwohl die alten Herren mit dem Rollstuhl viel zu lange brauchen um 2 Schritte vorzugehen, Spielen ohne Flügelzangen, das ließe sich alles schnell ändern. Und wenn man dann immer noch zur zweiten Garde in Europa gehört dann ist das halt so. Mit dieser Mickey Mouse Mannschaft machen wir uns nur noch lächerlich.
Der Rudi gibt im Blickpunkt Sport zu Fehler gemacht zu haben, er sieht auch fals wir bei der WM 2002 nicht dabei sind keine Zukunft für sich bei der Nationalelf.
Beckenbauer ist da anderer Meinung, der Rudi ist ein Glücksgriff, er soll auf jedenfall weitermachen.
Du kannst als Trainer auch eine Mülltonne hinstellen!
Wer in die Nationalelf berufen wird braucht normalerweise
keinen Trainer!

Es bringt auch nichts alles in Frage zu stellen, da man
mit "Horrorfußball" bestimmt keine 16 Punkte geholt hat!
Oder?
Da muß ich Dir lieber "Schalker" aber Wiedersprechen, den der Trainer ist sehr wichtig.
Was war denn vor dem Rudi mit dem Bundestrainer.
Oder noch besser beim Club vor dem Augentaler, die selbe Mannschaft.

Aber ich kann mir in ein paar Jahren, den Lothar als Bundestrainer vorstellen, den er sammelt ja erste Erfahrungen jezt in Wien.
für alle die es noch nicht gesehen haben.
der trainer ist doch der ex-dortmunder (weiss gerade nicht wie er heisst).
der hat eigentlich schon sehr viel erfahrung, aber leider im jugendbereich.
der rudi musste nur seinen namen hergeben.
wer nicht gesehen hat, dass der owen zu schnell ist für die zwei "vorstopper" und dass der böhme den beckham nie in den griff bekomemn hat und dass alle angriffe über redie rechte englische seite kamen und dass wir dort keinen druck entwickeln konnten....hat auch nichts zu suchen auf einer trainerbank der nationalmannschaft.
da kann ich mir nur einen vorstellen und das ist der ottmar.
der hat in dortmund was aus der mannschaft gemacht un dauch in münchen.
gruß,
aktienhan.
die deutschen kicker sind einfach satt.....

was wollen die denn noch.... die haben doch schon alles:

millionen auf der bank, riesenlobby in der presse und sichere arbeitsplätze..... herz, was willst du mehr??
Dazu kommt, das die wichtigen Positionen in der Bundesliga
fast alle von Ausländischen Spielern übernommen wurden.
Die Nachwuchsarbeit ist im Arsch in Deutschland, es werden lieber fertige Spieler aus dem Ausland geholt. Wir haben mit
Sicherheit auch große Talente bloß wenn diese nicht
gefördert werden, könnten wir tausende davon haben, wenn diese nicht mal zum Einsatz kommen :(
Bekommen wir nicht bald eine Begrenzung an ausländischen Spielern, werden wir den Deutschen Fußball auf absehbare Zeit vergessen können...:mad:
Und Bierhoff ist Sauer.....ist ja lächerlich,der Kasper
hat dort schon lange nichts mehr zu suchen.
-stinkig-

Eckhardt
Dann Vielleicht doch später zur WM 2006 den Lothar holen, der wird den Faulpelzen, schon den A... aufreißen.

Der Beckenbauer damals, bracht auch neuen Schwung in den Verein. z.B. Nationalhymne singen, keinen Kaugummi kauen dabei, sind zwar alles Dinge wo nur Indirekt mit Fußball zu tun haben, sind aber wichtig.
Doch Armer Rudiii,
denn wenn einpaar Stürmer verletzt sind beginnt das große Geschrei.
Gibt es den in der Bundesliga nicht genügend Deutsche Spieler die sofort einspringen können.
Bei Bayern kann die halbe Mannschaft verletzt sein, dann gibt es immer noch gleichwertige Spieler.
Die Bayern haben keine Ersatzspieler sondern alle sind Gleichwertig, es können nur nicht mehr als 11 spielen.
Sagte ich nicht das der arme Rudi nur eine Notlösung ist bis Hitzfeld kommt.
Nur die Bayern geben diesen noch nicht frei.
ich bin von ruuuudi schwer enttäuscht, er redet die
spiele so schön wie seine vorgänger. würde er nicht
von bild gestützt, wäre er schon weg.
solange er so viele versager von leverkusen holt, wird
es nichts. der einzigste spieler mit einer sieger-
mentalität läßt er zu hause kirsten.
das problem in der deutschen mannschaft liegt darin,
daß zu wenig spieler vom fc bayern spielen, wie
es früher war. die sind so arrogant um zu sagen
wer will uns denn schlagen.
Die nächste WM wird wohl ohne uns stattfinden.

Und der Rudi schmeißt dann das Handtuch.
Er war ja von Anfang an nur Kanonnefutter.

Aber im eigenen Land 2006 sind wir dann wieder dabei.
Dann wird der Trainer Hitzfeld heißen.
Armer Rudi, er muß heute abends in München mit ansehen die Bayern spielen gegen Moskau wie die WEltmeister, 70. Min. 4:1 für Bayern.
Doch welche Nationalspieler kann er denn hier sehen????
Nur den Oliver Kahn, denn der Thorsten Fink ist ja mit 34 Jahren keiner mehr.
wuste gar nicht das Rudis Vertrag schon abgelaufen war.
Denn der "Krisenmanager" Rummenigge hat Völler für die beiden Spiele Reaktiviert, so steht es in der Zeitung.
Aber nach den beiden Sielen ist für Rudi Schluß, wenn Deutschland nicht bei der WM dabei ist.
Ich würde mir ein 1:1 wünschen. Aber wer soll unser Tor schiessen :confused: Mal einen Elfmeter rauszuholen, wäre auch nicht schlecht. Aber dazu muss man erstmal in den Strafraum gelangen.

Gruss Minolta :)
Ja das wir Knapp für unsere Jungs 1:1 zur Halbzeit.
Mein Tipp könnte leider noch stimmen.
2 mal Tipp:

1. Spiel mein Tipp 1:2 für die Ukraine

2. Rudi, was macht er, mein Tipp: er bleibt

Denn Hitzfeld ist noch nicht frei bei den Bayern, und bis 2006 ist noch viel Zeit.
Was sagt ihr eigentlich zu den Brasilianern?
Die haben Ballzauberer ohne Ende aber kriegen auch nichts gebacken!

Mein Tipp: 3:2 dür uns
TOOOOR ---- TOOOOOrrrr ---- tooooooooRRRRR---
in der 4 Min. durch Michael Ballak.
Wir sind auf dem Richtigen Weg.
Das gibs doch nicht nach 20 Min.

3 : 0 für Deutschland

Die Tore Ballak -- Neville -- Rehmer __
Macht weiter so Jungs
Gratulation --- Rudi --- Du hast es geschafft.

Nun mußt Du aber auch (leider) Bundestrainer bleiben.

Wie gesagt zur WM 2006 im eigenen Land wird Trotzdem der Hitzfeld Bundestrainer sein.
@Wendehals Kühe,

#1: Sorry, aber der Rudi ist doch von Anfang an eine Nöt-
lösung gewesen.

#40: Gratulation---Rudi---Du hast es geschafft.

:(:(:(

Finger weg von Fußballthreads!!! Überlasse das den Männern!!! ;););)

cu

mokos2
So unter uns Kuehe gesagt, der Rudi MUSS weiter machen ob er will oder nicht.
Diese Gratulation ist Ironisch gemeint.

Das hast Du Ochse (sorry) falsch verstanden.

Deswegen wird auch der Hitzfeld 2006 Bundestrainer.
Oh Kuehe, haste wieder aus dem Klo gesoffen? :confused:

Weißt Du was das einig positive in Deinem Leben war???
- Dein AIDS-Test!!!

Wenn Du Krieg haben willst sage Bescheid!!!!!!

cu

mokos2

P.S.: Bis jetzt war ich noch freundlich!!! ;););)
So nun wollen wir mal den Rudi abschließen.

Wer hier weiter postet, ist selber Schuld.
In Deutschland steht alles Still, denn das entscheidende Spiel beginnt in 10 Minuten.
Nun muß sich zeigen was unsere Mannschaft kann und ob der Rudi morgen noch Bundestrainer ist. http://www.n-tv.de/3018883.html
Wird der Rudi noch Bundestrainer sein, wenn Deutschland : Korea ausscheidet????
Kuehe haben es ja schon immer gewußt, das der Ruudi ein ganz großer wird. :D
Danke Ruudi-- ihr wart gut :kiss:

Aber Brsilien ist verdient Weltmeister geworden durch die beiden Tore von Ronaldo.
Deutschland hätte auch ohne den Fehler von Pechvogel Oliver Kahn :kiss: das Finale nicht gewonnen, denn wer kein Tor schießt kann so ein Finale nicht gewinnen :mad:

Auf ein Neues 2006 in Deutschland, ob da der Rudi noch Teamchef ist????--oder der Hitzfeld Bundestrainer???


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.