DAX-0,54 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-1,57 %

Jack White und die Analysten - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A1EWXW8 | WKN: A1EWXW | Symbol: 7DM1
0,0030
22.12.14
München
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

31.08.2001: Jack White "hold" (Merck Finck & Co)

Die Analysten von Merck Finck & Co. berichten von einem Wechsel in
der Management-Riege bei Jack White . (WKN 508750) In einer
Pressemitteilung habe Jack White Productions (JWP) verkündet, dass
sich Klaus Munzert dem Firmenvorstand anschließen werde. Er werde
sich auf den Bereich der Musikproduktionen konzentrieren, welcher
vorher zum Ressort von CEO Jack White gehört habe. Jack White bleibe
CEO des Unternehmens. Darüber hinaus werde Frank Nussbaum, der
zuvor für IR und andere Geschäftseinheiten verantwortlich gewesen sei,
dem Firmenvorstand als CFO beitreten. Karl-Heinz Klempnow werde den
Firmenvorstand verlassen, um sich auf seine Aufgaben als Leiter des
kürzlich erworbenen Transcontinent Musikverlag Ltd. zu konzentrieren.
Klempnow sei spezialisiert auf alle Fragen, die das Copyright beträfen.
Nach Angaben des Unternehmens sei der Bestand an Musikrechten von
Jack White seit dem Börsengang um das Sechsfache gestiegen.
Klempnow werde seine beratende Tätigkeit bei JWP weiter ausüben. Die
Einnahmen bei JWP hätten im ersten Halbjahr 13,4 Millionen Euro
betragen. Im ersten Halbjahr des Vorjahres seien lediglich 1,9 Millionen
Euro eingenommen worden, es handele sich also um eine Steigerung von
605 Prozent. Das EBIT habe sich im Vergleich zum letzten Jahr von
–2,05 Millionen Euro auf 0,6 Millionen Euro gesteigert. Das finanzielle
Ergebnis sei negativ und liege bei –1,4 Millionen Euro. Dafür sei die
Situation auf den Finanzmärkten verantwortlich. Der Nettoverlust nach
Steuern und Sondereffekten betrage –0,51 Millionen Euro. JWP habe
sein Einnahmen ziel von 20,5 Millionen Euro für das gesamte Jahr noch
einmal wiederholt. Die Analysten von Merck Finck & Co. stufen Jack
White auch weiterhin als "hold" ein.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.