DAX-0,11 % EUR/USD+0,30 % Gold+1,02 % Öl (Brent)-0,03 %

SAP zu 100€ - 500 Beiträge pro Seite


SAP
ISIN: DE0007164600 | WKN: 716460
116,86
18:15:21
Berlin
-0,66 %
-0,78 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi SAP-Freunde,
ich kümmere mich morgen um einen Kredit.
Dann mit Limmit rein: SAP 100€,
Daimler-C 30€,
Metro 9€.
Zu hoch?
Tag Drahtbürste,
glaube bei DC zu hoch, Metro vielleicht auch bald billiger.
SAP könnte vorher ein anderer greifen, geh lieber 2€ rauf.
Gruß bimbamboeh´
Was willst du denn so pro Monat als Limitgebühr und Zinsen zahlen?
sezt lieber ein limit von 80 euro! aber damit kannst du noch warten! schau erst mal zu, wie sich sap bei 100 verhält.
Vielleicht reicht ein Dispo aus.
Ist zwar etwas teuerer, aber Du brauchst ihn bei 100/80€ vermutlich nur kurzzeitig.
Ich will bei meiner Sparkasse auch nachfragen.
Gut Glück
Erstmal danke für die Antworten.
Ich will mal bis Freitag warten, wenn dann schon alles unten ist (DAX 3600) reicht auch mein Taschengeld, habe ich gerade bekommen, Oma war hier.
Also liebe Leute
Gute Nacht für heute
scheinbar haben alle hier unheimlich ahnung von
der börse.vor allen dingen von SAP.
sie fällt auf 135 und dann gehts wieder richtung
150 euro
Mensch bloß nicht, ich hab noch keine, die müssen noch runter. Ich will meinem Papa zu Weihnachten einen neuen AUDI
schenken, der alte läuft schon 20 Jahre. Wie mein Papi dann
staunt? Muß jetzt schnell wieder ins Bett, Eltern sind bloß mal kurz zum Nachbarn.
Tschüüss
ich habe noch mal eben mit Oma gesprochen, sie ist ziemlich schlecht dabei. Ich habe ihr gesagt:" Oma wenn du jetzt für all dein Geld ganz viele Aktien von SAP kaufst und dann in den Himmel zu OPA gehst, dann brauchen Mama und Papa keine Erbschaftssteuer zu zahlen, und Probleme mit dem Umtausch in € haste dann auch nicht. Ich glaube Oma machts. Muß ich ihr noch was sagen?
Danke von Drahtbürste für Eure Antwort.
ich komme gerade von meiner Oma, von oben. Ich sitze jetzt oft an ihrem Bett.
Es geht ihr nicht so gut, eigentlich schon sehr schlecht. Oma sagte eben zu mir, Opa hat gesagt:" Aktien kauft man nur mit dem Geld was man nicht mehr braucht oder was man nie mehr braucht". Opa hat mal einen Tip bekommen und welche gekauft. Die seien leider schnell wertlos geworden. Opa habe dann seine Bank gebeten ihm die Zertifikate auszuhändigen. Das hat die Bank auch kostenlos getan. Dann hat Opa die Zertifikate mit nach hause genommen und zu Oma gesagt:" Martha hier ist Tapete fürs Klo". Dann hat Opa Mehl mit Wasser verrührt und tapeziert. Das hat aber nicht gehalten auf der alten Lehmwand, und Opa hat den ganzen Mist wieder runter gemacht. In die restlichen Zertifikate, die Opa noch nicht verklebt hatte, hat er an einer Ecke ein Loch gepikt und einen Bindfaden durchgezogen und auf dem Klo an den Haken gehängt. Da konnte man sich bedienen.
Ich verstehe das nicht, in wenigen Wochen wird das ganze Geld in Europa wertlos, sagt meine Lehrerin, Fräulein Weißalles. Wenn das nichts mehr wert ist braucht es doch auch niemand mehr, dann könnte man doch gut, wie Opa gesagt hat, Aktien damit kaufen. Aber das Gegenteil geschieht, alle wollen ihr
Geld zurück obwohl es schon jetzt weniger oder auch schon viel weniger wert ist. Warum machen die Erwachsenen das? Ich kaufe aber morgen welche. Mein Freund ist bei der Dt.Bank, der macht das. Der sagt das geht, oben machen sie noch ganz andere Sachen.
Tschüss sagt Drahtbürste
@alter

Dankeschön Herr alterhaase, das bespreche ich gleich mit meinem Freund.
Die sind nicht so teuer und steigen kräftig.
Tschüss sagt Drahtbürste
Ich konnte heute noch nicht kaufen, bei uns ist dicke Luft. Habe in Physik ´ne fünf gefangen. Deshalb durfte ich heute nicht mehr an die frische Luft. Papa und Mama sind aber heute sowieso ziemlich sauer, die besitzen `ne Menge Dt.Telekom, (Mutti immer: Der sieht sooo ehrlich aus , der Ron). Da ist wohl der Sommer vobei, aber der Schlußverkauf kommt etwas spät. Vielleicht kann ich nächste Woche kaufen. Jetzt gehe ich rauf zu Oma und mache Berichtigung in Physik. Wenn ich dazu Fragen habe melde ich mich nochmal bei euch woll? Eltern gehen gleich zum Tanzkurs, damit sie den richtigen Dreh rauskriegen.
Also liebe Leute - Tschüß für heute
Drahtbürste
Hi SAP-Freunde,
ich soll mich um Oma kümmern, hab am Wochenende die Medizin zu besorgen vergessen. Das gab Theater. Wir konnten keine mehr besorgen,weil wir soweit draußen wohnen.Aber Oma geht es etwas besser. Der Dr. meint: "Das kann schon mal vorkommen".
Jedenfalls kann ich mit Oma wieder vernünftig sprechen.
Wir haben vereinbart, daß wenn sie wieder auf die Hufe kommt,dann machen wir beide eine Schiffsreise.
Auf der Donau nach Budapest. Oma war vor vielen Jahren mal dienstlich in Budapest, da hat sie einen lieben und lustigen Ungarn kennengelernt. Oma hat mir schon mal davon
erzählt, aber das sei unser Geheimnis hat sie gesagt.
Das gilt natürlich bitte auch für Euch, woll. Oma hat dann gesagt, damit auch genügend Urlaubsgeld verfügbar sei, sollte ich das mit den Aktien machen, also gute kaufen, die andere billig weggeben. Bin dann bei meinem Freund in der Bank gewesen und hab SAP gekauft. Wieviel?
**** Stück.
Jetzt habe ich noch ein viertel im Sparstrumpf.
Optionen darf ich nicht kaufen.
Vielleicht Daimler oder BMW, oder was meint Ihr?
Erst mal schönen Dank für Eueren guten Rat, bleibt gesund, bis bald. Grüße von Drahtbürste
Hallo Drahtbürste!

Herzlichen Glückwunsch zu warscheinlich erfrischendsten Postings der letzten Wochen (ehrlich!)...

Mach weiter so!

Aldan!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.