DAX+0,07 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,55 %

Höft & Wessel kauft ein!!! Truck 24 - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

HOEFT & WESSEL KAUFT TRUCK24-GESCHAEFTSMODELL

Hannover, 3.09.01 --- Die Hoeft & Wessel AG, Hannover, hat heute ueber eine Tochtergesellschaft das Geschaeftsmodell der Truck24 AG aus der Insolvenzmasse erworben und wird dieses kuenftig unter gleichem Namen fortfuehren und konsequent vermarkten.

Truck24 bietet Logistikdienstleistungen fuer den Speditionsbereich, die auf einem Internetportal und Mobilfunk-Technologie basieren. Die Kommunikation zwischen LKW und Spedition erfolgt ueber den mobilen Internet-Computer Truck.pad, ein Produkt der Hoeft & Wessel-Gruppe. Speziell ausgerichtet auf die Beduerfnisse in der internationalen Logistik, bietet der Truck24-Service ein kostenguenstiges System mit ausgesprochen hohem Kundennutzen. Das in allen Fahrzeugen problemlos zu installierende Truck.pad verbindet Kommunikation, Flottenmanagement und Logistik-Services. Hieraus resultiert eine bessere Auslastung der Fahrzeuge und damit eine signifikante Steigerung der Effizienz. Das ueberzeugende Geschaeftsmodell ist bisher in der Logistik-Branche auf sehr hohe Akzeptanz gestossen; seit der Markteinfuehrung wurde das Truck.pad in kurzer Zeit bei vielen Kunden installiert. Das Produkt ist seit September 2001 in einer optimierten Version erhaeltlich. Der Einsatz einer weiter entwickelten Truck.pad-Software mit zusaetzlicher Funktionalitaet bringt noch mehr Kundennutzen und Stabilitaet.

Die Hoeft & Wessel-Gruppe forciert mit dem Erwerb den Ausbau ihrer Position im stark wachsenden Logistikmarkt. Allein in der Bundesrepublik existieren ueber 40.000 Speditionsunternehmen mit mehr als 2 Mio. zugelassenen LKW, von denen rund die Haelfte als potenzielle Kunden in Frage kommen. Weiterer strategischer Nutzen ergibt sich fuer die Hoeft & Wessel-Gruppe, da die von Truck24 entwickelte Software zukuenftig auch in anderen Geschaeftsbereichen des Konzerns kostenguenstig eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen: HOEFT & WESSEL AG, Investor Relations, Rotenburger Strasse 20, D-30659 Hannover, Tel.: +49/511/6102-0, Fax +49/511/6102-433 Internet: www.hoeft-wessel.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ©DGAP 03.09.2001
Hey Mr. Aktie,
endlich sehen wir wozu H&W die Kapitalerhöhungen brauchte...
Eigentlich ziemlich genial so gute Geschäftsideen und-beziehungen für einen Appel und nen Ei aus der Konkursmasse zu ziehen.
Das wird noch ein Knaller werden, denn Onkel Gerhard wird doch seine Hannoveraner nicht im Stich lassen...
Werd mir wohl mal wieder ein Päckchen zulegen.
Abgerechnet wird in drei bis fünf Jahren.
Gute Nacht
Hannover96
Es ist schwer beurteilen, ob dies nun ein guter Einkauf ist oder nicht.
Klar ist, dass man die Geräte für Truck24 ja schon fertig hat und die Software auch.
Dadurch dürfte zumindest der in diesem Zusammenhang entstandene Verlust begrenzt werden.
Und wenn man den Fuß im LKW-Geschäft erstmal drin hat, könnte es mit den Maut-Computern ja doch noch was werden.

Zweifellos bietet dieser Kauf eine große Chance, aber die muß auch erstmal genutzt werden.

LOOM
Ich denke auch, dass die gute alte H&W jetzt beweisen muss ob sie in der Lage ist, diesen Kauf auch in gute Geschäfte umzusetzen.
Doch, so glaube ich, haben die es sich reichlich überlegt, bevor sie diesen Kauf tätigten.
Mit den Geschäfsbeziehungen die H&W hat, könnte es doch gut klappen, diese ansich gute Geschäftsideee umzusetzen!
Wenn erst einmal der eigene Fuhrpark von H&W sich damit ausrüstet, ist dies ein guter Werbezweck dazu...

Mal schaun, wie sich die Sache entwickelt...

An Birne, kaum bist Du mal im Urlaub, gelle...

Genieß die Zeit!
Hallo Freunde!

Ich halte den Kauf von truck24 für eine ausgezeichnete Sache. Damit wird nicht nur der Verlust begrenzt, sondern es ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, auch im Zusammenhang mit der Mautgebühr. Die Dimension, die sich jetzt auftut, hat die Börse aber noch nicht begriffen.
Gruß Axelli


Offenbar kapiert die Börse doch, dass HWs ein solides Unternehmen ist. Zumindest ist der Abwärtstrend nach oben durchbrochen worden. Hoffen wir, dass die 6,30 genommen werden kann bis Freitag.

Der Kauf von truck24 ist die logische Konsequenz aus dem gescheiterten Großdeal. Man übernimmt nicht nur irgendwelchen Umsatz, sondern sichert auch zugleich den Ausbau im Logistik-Bereich. Ich finde das super und habe heute noch ein paar Stück hinzugekauft.

Gruß Axelli


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.