DAX+0,16 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,88 % Öl (Brent)+0,96 %

Experten erwarten Stellenabbau nach Fusion von HP und Compaq - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

HAMBURG/SINGAPUR (dpa-AFX) - Der Zusammenschluss der US- Computerkonzerne Hewlett-Packard und Compaq wird nach Ansicht von Experten zu Stellenabbau unter anderem in Asien führen. Allein in Singapur könnten rund 4000 Arbeitsplätze wegfallen, berichtete die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch. "Sie haben viele Positionen doppelt besetzt", sagte ein Analyst von Gartner Group in Singapur. Hewlett-Packard wolle nach der Compaq-Übernahme insgesamt 15.000 Stellen abbauen, hieß es weiter. Aufstellungen nach Ländern gebe es nicht.

Hewlett-Packard hatte am Dienstag die Übernahme des Konkurrenten Compaq für 25 Mrd. USD angekündigt. Durch den Zusammenschluss würde ein Computergigant entstehen, der direkt an den Branchenersten IBM aufschließt./so/DP/js



Autor: dpa - AFX (© dpa),10:50 05.09.2001

hi zusammen,

also das müssen experten im wahrsten sinne des wortes sein! in der allerersten stellungnahme sowohl von hp als auch von cpq wurde bereits ein voraussichtlicher stellenabbau von 15.000 mitarbeitern angekündigt.
wenn also ein experte nix anderes zu tun hat, als eineinhalb tage alte pressemitteilungen zu zitieren, dann bin ich mit ziemlich großer sicherheit auch ein experte, denn glaubt es mir,

das kann ich auch!

mfg, djf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.