DAX-0,72 % EUR/USD+0,24 % Gold+1,42 % Öl (Brent)-1,76 %

Die Erholung an den Märkten ist nur sehr kurzfristig und sollte konsequent - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

zu Gewinnmitnahmen genutzt werden,morgen wird in den USA auch noch ein stark gesunkenes Verbrauchervertrauen bekanntgegeben!!!
USA: Frühindikatoren sinken im August um 0,3% - Rückgang stärker als erwartet
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Frühindikatoren zur wirtschaftlichen Entwicklung in den Vereinigten Staaten sind im August gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent und damit stärker als erwartet gesunken. Das teilte das Conference Board am Montag in New York mit. Analysten hatten lediglich mit einem Rückgang von 0,1 Prozent gerechnet. Im Juli waren die Frühindikatoren noch um revidierte 0,4 Prozent geklettert, nachdem zunächst ein Anstieg von 0,3 Prozent geschätzt worden war.

Im Vormonat habe es noch Optimismus gegeben, dass der Rückgang der Produktion seinen Tiefpunkt erreicht habe, sagte der Volkswirt beim Conference Board, Ken Goldstein. Nach den Terroranschläge in den USA scheine sich die Nachfrage aber wieder zu verlangsamen./FX/rw/av

Gruß Monstertier


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.