DAX-0,16 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,82 %

Mögliche Tradingchancen Mittwoch, 26.September 2001 - WL - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Börsen/Tradergemeinde,

Indicies akt. :
Dow Jones:8630+0,3%
NasdaqC.:1507+0,6% / Nasdaq100: 1193+0,2%

Nemax50:748+0,6% / Dax:4100+1,55%



Halte 100%cash

stark:


*)WL:





Allgemein:
tägliche Watchlist(WL) umfasst Futures, NM, Dax100, EuroStoxx, Nasdaq100 & ca. 230 Citibank Put/Call OS auf Indicies, Devisen, Aktien).
Üposition:"Das Jahr war nicht gut, doch mit genügend "Rechere" konnte man dieses Jahr viele gute Übernachtpositionen finden.Je nach Marklage überlege ich am späten Nachmittag, welches Wertpapier(Aktien/OS)aus meiner WL mir aussichtsreich erscheint.Kriterien u.a.:Chart, Umsätze, Umfeld relative Stärke etc.).Halte ich 100%cash, dann sind mir i.d.R die Vorgaben zu schlecht, oder der Markt nicht genau einschätzbar, dafür zahle ich am nächsten Tag auch gerne Aufschlag&schlafe dafür gut.. das hat sich in der Vergangenheit oft bezahlt gemacht, da wir am nächsten Handelstag imDax/NM oft Abschläge hatten&das wiederum zum günstigen Einstieg genutzt wurde;).In den letzten Monaten musste ich mich bei den"Ü-Positionen" immer mehr im Dax/Mdax/OS vertiefen, da mir der NeueMarkt zu riskant wurde..nicht zu unrecht!Eigentlich traurig, bin mit dem NM aufgewachsen& über diese Entwicklung nicht erfreut.
Die Trefferquote der "Übernachtpositionen" liegt bei erstaunlichen 80-90%(alles nachlesbar).Die Ü-Positionen weisen i.d.R. einen Tagesumsatz von mind. 1 Million Euro auf, siehe Rückblick aller Übernachtpositionen seit Januar2001Thread: Mögl.TRChancen:Rückblick aller "Übernachtpositionen" seit 03.01.2001. Mein Spiezialgebiet/Leidenschaft ist jedoch mit Abstand das "traden", bereits letztes Jahr nahm auch erstmals die Öffentlichkeit (ManagerMagazin12/2000) von der ID NoggerT(Bezeichnung Guru) & diesem Thread notiz.Mit mittlerweile 20.000-55.000 Zugriffen(je nach MarktlageThread: Mögliche Tradimhchancen Montag, 9.Juli 2001 - 2TR-Werte & WL) binnen 24Stunden "angeblich" der meistbesuchter Börsenthread in D/ A /CH.

NasdaqFuture:

Nachtrag: Bitte bei allen Emfehlungen selbst recherieren & zumind. auf die Umsätze achten!


Gute Börsengeschäfte
Kammerer

Ok beim nächsten mal vieöeicht !

dax mach schon den Amis hinterher !


mfg
nasdaq scheint zu schwächeln ......
(habs de ganze zeit geahnt )

halte 582101 dax put

wünsche euch noch gute trades !!!!!

MFG
MM
finance online-Nachricht Dienstag, 25.09.2001, 18:04

Exodus angeblich Pleite, Kurs halbiert sich

Der Webhoster Exodus steht angeblich vor dem Aus. Dies berichtet das Wallstreet Journal in seiner aktuellen Ausgabe. Der Bericht bezieht sich auf unternehmensnahe Kreise.


Aufgrund von akutem Geldmangel könnte das Management noch in dieser Woche das sogenannte Chapter 11 bzw. Gläubigerschutz beantragen.


Der Kurs reagierte auf diese Meldung mit deutlichen Abschlägen. Aktuell notiert die Aktie bei 21 Cents 57 Prozent im Minus. In Zeiten der Boom-Phase wurde das Papier mit über 80 Dollar bewertet.


Name Aktuell Ten. Diff. (%) Kurszeit
EXODUS COMMUNICATIO... 0,24 -54,72% 25.09., 17:53
@TRJoe

Ich glaube jetzt muß man sich bei einem Put

keine Sorgen mehr zu machen.

Habe leider etwas früh gekauft

und fast wieder geschmissen.

Gruß
Delo
@Deloh:

Pass mal ja auf, dass der Dow und die Nasdaq nicht schneller drehen als Du gucken kannst ;)
Deloh,

glaube nicht, dass das schon alles war an Gegenbewegung im Dax.
@X-Track & Rrocky

für heute war es das wahrscheinlich

obwohl sich der Dax sehr gut hält


Gruß
Del;)
... was ist bei Popnet los - die bekommen ihre Kredite gekündigt und kein Sau verkauft ???


Aktionärsstruktur (aktuell): Edmund Marcinowski: 13,86%
Commerz Beteiligungsgesellschaft mbH: 13,86%
Mitarbeiter: 2,89%
Friends & Family: 1,8%
Heinz G. Zenk: 0,0048%
Freefloat: 26,03%


... irgendwas ist hier faul - kaum Handel - ein paar lausige Stücke - es gibt doch 9 Mio Aktien - wo stecken die ???
@ Deloh: Du hast mich zwar nicht gefragt, aber vielleicht interessiert es Dich.
Auffallend ist daß bei den Amis die Abwärtsbewegungungen mit höherem Volumen als die Aufwärtsbewegungen laufen.
Entscheidend wird sein wie sich die Bigboys verhalten nach 20.oo Uhr.
An steigende Kurse kann ich fast nicht mehr glauben da die Shorties, soweit noch nicht gecovert, ihre Chance sehen wenn der Militärschlag kommt.
Nur meine meinung.

;)

F.
@Farniente

Ich bedanke mich für Deine Meinung

sehe es genauso

und

der Militärschlag kommt

wenn TRJoe antwortet nehme ich an

er schreibt wir sind jetzt in der 2


Gruß
Del;)
Nasdaq-F könnte uns eine schöne
umgekehrte SKS-Formation liefern ;)
kauf 582101 zu 2,62
glaube nicht dass die gegenreaktion nachhaltig ist,
gestern schönes plus, heute schläft die sache schon wieder ein und dreht ins minus. war nur technische gegenreaktion.
wird erst stärker nach oben ausschlagen wenn die militärschläge losgehen.

eure meinung?
ISH raus 1,60 (Mischk.1,5)

nicht viel, aber wenigstens etwas....trau der sache nicht....
@CE: Ich seh das auch so, aber nur Miliärschläge?

Ich bin überzeugt, daß die Hausse spätestens dann losgeht, wenn wieder politische Stabilität da ist!
Na wer macht wieder mit

DAX SCHLUSSKURSRATEN..

also ich tippe auf 4037


sorry Deloh mußte mich mal eben anderen Dingen widmen :D :D :D

schwer einzuschätzen das Ganze..
könnte mir vorstellen, daß die Amis nun drehen... aber.. hm

bin leider nicht mehr in den 582101 zurück reingekommen, wollte den wiederhaben für 2,50 schade.. dann is er mir weggelaufen.

ich beobachte nun lieber..
Das war eine wahrhaft große Rede von Putin. Findet Ihr nicht auch ?

:look:
F.
Hat einer von euch ein Auge auf Heyde 602670?
werde seit FR nicht schlau aus dem Verlauf.
Nur gezocke?
Gibt´s irgenteine meldung zu DCI WKN 529530
innerhalb von einer 0,5 Std von 2,40 bis 3,60
gelaufen,aktuell 3,11:D

Gruss HK12

P.S. Schluss Dax 4040
nasdaq wieder grün ......
kein gescheiter trend zu erkennen ????

MM
@ HK12

Quantensprung im elektronischen Einkauf: DCI WebPilot
Neue Technologie bringt allumfassende Markttransparenz

Starnberg, 25. September 2001. Davon hat der IT-Fachhändler schon lange
geträumt: Ein Suchroboter, der automatisch und selbstständig Produkte und
Preise auf Lieferanten-Webseiten recherchiert und so den Einkaufsaufwand
minimiert. Die DCI AG macht diese Einkäufer-Träume wahr: Mit dem DCI
WebPilot wurde ein Programm entwickelt, das den IT-Einkauf im Internet
revolutioniert.

Dass IT-Fachhändlern mit dem DCI WebTradeCenter die ideale
Beschaffungsplattform zur Verfügung steht, ist weithin bekannt. Die jüngste
DCI-Entwicklung, der DCI WebPilot, sorgt nun dafür, dass der Fachhändler
bei der Preisrecherche seine individuellen Einkaufskonditionen vom
Stammlieferanten automatisiert nachfragen lassen kann. Das heißt, er kann
auch auf Webangebote zugreifen, die noch nicht ins DCI WebTradeCenter
eingespielt sind. So entsteht eine allumfassende Markttransparenz von
einzigartiger Qualität, der sich kein Lieferant mehr entziehen kann.

Das Prinzip ist einfach wie genial: Der DCI WebPilot steuert über den
Webbrowser des IT-Einkäufers die verschiedensten Webseiten der Lieferanten
und recherchiert dabei völlig automatisch mit den zuvor hinterlegten
Passwörtern des Einkäufers die kundenindividuellen Preise- und
Verfügbarkeitsdaten. Diese Daten werden im gleichen Prozess mit den
Preisinformationen aus dem DCI WebTradeCenter ergänzt. Dazu der CEO der DCI
AG, Michael Mohr: "Der WebPilot erspart dem Fachhändler viel Arbeit. Er muss
sich nicht mehr mit diversen Zugangscodes bei den einzelnen Lieferanten
online anmelden und manuell nach den gewünschten Produkten, Preisen und
deren Verfügbarkeit recherchieren, sondern übergibt diesen Job einfach an
unseren DCI WebPilot. Als Ergebnis erhält er eine Liste mit den gewünschten
Informationen. Zeitraubendes Surfen im Internet, Hinterher-Telefonieren oder
-Faxen entfallen."

Der Service ermöglicht EDV-Fachhändlern im Tagesgeschäft flexibler zu
agieren. Der neue Suchagent steht ab der Systems 2001 als Standalone-Lösung
zur Verfügung und kann im nächsten Schritt sowohl auf den DCI-Marktplätzen
als auch mit der Katalogsoftware DCI TradeManager genutzt werden. Aufgrund
der durchschlagenden Bedeutung für den Fachhandel spricht Michael Mohr gar
von einer "Killer-Applikation, die das Potenzial hat, den gesamten
IT-Einkauf zu revolutionieren."

Als erstes wird der britische Marktplatz der DCI, www.acequote.com, die neue
Applikation für seine Mitglieder einsetzen. Managing Director Gary Munz
erläutert die Vorteile: "Wir reagieren mit dem DCI WebPilot auf einen Bedarf
unserer Fachhändler. Mit dem Programm schließen wir die Supply Chain und
machen eCommerce über unsere Plattform effizienter und rationeller. Wir
schaffen damit einen allgemeinen Standard, der die Kommunikation innerhalb
der gesamten IT-Branche erleichtern wird."

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Schreiber
Investor Relations

DCI Database for Commerce and Industry AG
Enzianstraße 2 + 6
82319 Starnberg
Deutschland
Tel.: 0 81 51/2 65-268
Fax: 0 81 51/2 65-501
E-Mail: cschreiber@dci.de
> http://www.dci.de
also zur Zeit werde ich nicht schlau aus der
Nasdaq. ich sehe 2 szenarien
a)bis 1600, kurze erholung und der MACD könnte kreuzen -gibt weitere bullishe Signale
b)bis ca. 1150pkt, SKS-Foration, danach nach oben

grübelgrübel! Nogger was meinst du?
Ich schätze bis Do. sehen wir 4.250 im Dax und dann nochmal runter...

4.037 wäre Doji??
@HK12

Quantensprung im elektronischen Einkauf: DCI WebPilot.........Neue Technologie bringt allumfassende Markttransparenz......Davon hat der IT-Fachhändler schon lange geträumt...Die DCI AG macht diese Einkäufer-Träume wahr...die ideale Beschaffungsplattform....Markttransparenz von einzigartiger Qualität, der sich kein Lieferant mehr entziehen kann...Das Prinzip ist einfach wie genial.....Aufgrund der durchschlagenden Bedeutung für den Fachhandel spricht Michael Mohr gar von einer "Killer-Applikation, die das Potenzial hat, den gesamten IT-Einkauf zu revolutionieren."...Wir schaffen damit einen allgemeinen Standard, der die Kommunikation innerhalb der gesamten IT-Branche erleichtern wird." .......

klasse verpackt würd ich sagen :-);-);-)
hm Deloh ich weiß nicht, da fehlt die Dynamik... bei den Amis habe eher das Gefühl, das es daß schon wieder war an Aufwärtsbewegung..
Nemax +1,2%

Kontron -8,1%

also wenn das keine Tradingchance so kurz vor Toreschluss ist... :) ich bin dabei!
@TRJoe

Das meinte ich ja Sie schaffen es nicht

zum Trendbruch

Hoffentlich

Del;)
Tausche ß gegen s und annersrum
und Kaufe wieder Tüte deutsch für 1 Geld 80 vom MM
guten abend

halte cash
heute kein einziger trade

vielleicht besser so :)
vielleicht noch später eine
kleine gelegenheit

gruss cojones
abend zusammen!

@trjoe: war ne weile weg, ist was bestimmtes um 2020?

@koch: hast dich den ganzen tag um deine chicks gekümmert? ;)

@nogger: denke nicht das bei aix heute noch was zu holen ist oder wolltest du mit dem posting nur sagen dass die aktie heut sehr stark war???


gr
faulchen

noe, bin um 13 h schlafen gegangen bis um 17 h, dann was
gefressen, einkaufen gegangen, in der gegend rumgefahren,
telefoniert und jetzt bin ich bei meinen eltern gelandet,
muss morgen zum zahnarzt :(. heute chickfreier tag :D
na dann! bis in der früh!

@koch: viel glück! oder große spritze morgen ;)


gr
mist mein timing beim ausstieg muss ich noch verbessern !
hätt ich meine puts behalten hätte ich doppelt soviel geld verdient :cry:



MM
Bin mal gespannt, ob die 8500 heute halten.
Denke nicht !!!

Halte Dow Put 714919
@ Money du kommst langsam in den Bereich den besten Tip abgegeben zu haben ;)
Das Chartbild ist nun erstmal vollendet (bei den Amis) mit einer Flagge in der Mitte... ich denke nicht daß es weiter abwärts geht..
der dax kann och ein wenig runter--

aber wer weiß das schon ;)
AMOK :mad:


Folgende Fehler sind aufgetreten



Die Direct Brokerage-Einwahl konnte nicht erfolgreich durchgeführt werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Sollte das Problem weiterhin auftreten, rufen Sie bitte unsere Hotline in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr unter der Rufnummer 01803-336440 an.
also tradest du auf charttechnik interesant

thanks for your statement
MM
@ Kochones 3,25 Cats

aber erstaunlicherweise gehts noch was runter bei den Amis
Noggerchen,
nix war mit
EVOTEC
KONTRON
BROKAT
und wie immer kein Wort dazu...:laugh:

Du bist einfach lächerlich.
Pass gut auf Dich auf.

BBS :cool:
So langsam mache ich mich bereit
meine 15.000 Puts zu verkaufen

KK 3,03 (heute mittag)
VK rund 3,50 oder höher

Schaun mer mal:D:D
so geh mal eben ein fax tippen
die schweine entsperren mich in 30 min

bis später

und danke für die kurse

im dümmsten fall halte ich 1000 über nacht :(
So, den 582103 habe ich verkauft.
Der Schein hat mich heute genug Nerven
gekostet. Es hat sich aber gelohnt.

Gekauft wird jetzt der 582105. Der läuft
besser.:D
So, den 582103 habe ich verkauft.
Der Schein hat mich heute genug Nerven
gekostet. Es hat sich aber gelohnt.

Gekauft wird jetzt der 582105. Der läuft
besser.:D
Hi Borisbeckersetlur (bescheuerter Nick)

Was meinst Du wieviel wir von Deiner Qualität in diesem Thread schon überlebt haben ? Kannst Deinen Nick ruhig ändern in "Willauchmalrummeckernundmichwichtigmachen"

:laugh:

F.
************ Dax Schlußkurs 4009,12 ****************

damit lag ich am nächsten mit 4037 wenn auch nicht nah dran :laugh: gefolgt von Money 3975




war wohl doch nur ne kleine Spitze bei den Amis ich dachte schon... *wollte schon die Charttechnik in die Tonne kloppen*
@ BATrade
Hattest du nicht schon gestern 15000 Stück gekauft?
KK so um die 3,55.
Die konntest du jedenfalls nur mit ordentlich Verlust
verkauft haben ;)
Tja , man muß auch mal in die Sch* fassen.
@ Hainun

Die 15.000 von gestern habe ich heute morgen
zu 3,78 bei der Citi rausgehauen. Das hat genügt!:D
@Farniente

gegen den hilft nichts! Der kommt hier jeden Tag an wie der Schachterldeifi

Wahrscheinlich sind jetzt wieder Semesterferien oder er ist durch das 3. Staatsexamen gerauscht!



Gruß Charly ;)

BATade

könntest du bitte wie wir alle (meistens:() darauf verzichten Mengenangaben oder Geldmengen zu nennen...

Danke ;)
PS: Boris ist Snap!
Kann Dir dazu auch
die letzten 10Üpositionen
geben, die gelaufen sind.

Du scheinst es ganz schön
nötig zuhaben, wo warst
Du die letzten 2Wochen.

PS:Verbreitest Du wieder
Gerüchte Snap? Neues Gerücht: KINOWELT wird gerettet!!!Thread: Neues Gerücht: KINOWELT wird gerettet!!!
Leider hat die Kinowelt
auf Tagestief geschlossen, lol
ok geschickt

dow läuft

citidax auch ok

so noch ne 1/2 stunde hoffe ich, dann
bin ich entsperrt :(

komme, aber an den live trader nicht dran,
vielleicht könnt ihr weiterhin gelegentlich die
kurse posten

verbindlichsten dank
@trjoe.....könntes du bitte darauf verzichten den dow hochzukaufen...schliesslich habe ich einige positionen glattgestellt...:(

haha

unser bbs ist ein falschmelder aller erster güte....
eben ein warmer blasenquatscher......

happy trade*
hi "daxzocker" neu ist gar kein ausdruck...frisch aus dem brutkasten..:laugh:

haha willkommen

happy trade*
@ faulchen das meinte ich mit 20.20 da entscheidet sich die Richtung
Hallo DZ

stimmt Du bist ein ganz frischer! :laugh:

Userinfo

allgemein
Username: DAXZOCKER
Registriert seit: 25.09.2001
User ist momentan: Online seit 25.09.2001 20:23:54
Threads: 0
Postings: 1
Interessen keine Angaben
citi dax 4024
dow -0,7 %

vielleicht wird`s ja was

schwitze wie die sau :cry:
willkommen daxzocker:D


MM
*freu* über die Silber im Daxspiel :D:D
Neueste Meldung von dpa-AFX Dienstag, 25.09.2001, 20:29

Welteke schließt Zinssenkungen nicht aus

Berlin (dpa-AFX) - Bundesbankpräsident Ernst Welteke erwartet, dass die Konjunktur im Euroraum bereits zum Jahresende wieder anzieht. Weitere Zinssenkungen der Europäischen Zentralbank (EZB) im Falle schwächerer Wachstumserwartungen und nachlassendem Inflationsdrucks schließt er allerdings nicht aus. Das machte der Bundesbankpräsident im Gespräch mit dem Düsseldorfer "Handelsblatt" (Mittwoch) deutlich.

Einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts im dritten Quartal schloss er allerdings nicht aus. Die Anschläge in den USA seien aber "kein Warnsignal für die Weltwirtschaft.", fügte er jedoch hinzu. "Fundamental erleiden wir durch die Anschläge keinen Einbruch."

Welteke, als Bundesbankchef Mitglied im EZB-Rat, begründete seine optimistische Haltung damit, dass die Höhe der Leitzinsen derzeit keinen Unternehmer an Investitionen hindere. Das rückläufige Preisniveau im Euroraum setze Geld für zusätzlichen Konsum frei. Von der Tariffront sei nicht zu erwarten, dass es zu einer Preis-Lohn- Spirale komme./wb/DP/rw
ad hoc !!!!!!!


Analytik Jena AG erwirbt 100% der
APS Technologies, Inc./USA






Jena/Houston, den 24.09.2001

Schlüsseltechnologie für Schadstoffanalytik in Kraftstoffen integriert

Jena/Houston, 24. September 2001 - die Analytik Jena AG, Anbieter analytischer und bioanalytischer Mess- sowie kompletter Laborsysteme, hat mit Wirkung zum 24. September 2001 die APS Technologies, Inc., in Houston/USA zu 100 % erworben.
Die APS (www.apstek.com) entwickelt und vertreibt innovative Analysesysteme für den petrochemischen Markt insbesondere in den USA. Anwendung finden die Produkte der APS überwiegend im industriellem Umfeld der Mineralölherstellung sowie -weiterverarbeitung.
Staatliche Regulierungen in den USA aus diesem Jahr zur Reduzierung von Schadstoffen in Kraftstoff, wie Schwefel, Stickstoff und Chlor, erfordern neue sensitive Analyseverfahren.
Die APS hat ein analytisches Messverfahren entwickelt, das seit diesem Jahr durch die "EPA" (Environmental Protection Agency) für die Bestimmung des Schwefelgehaltes in Kraftstoffen als Leitverfahren empfohlen wird. Das bei dieser Messmethode eingesetzte Detektionsverfahren wurde gemeinsam von der APS und der IDC GmbH, Langewiesen, einem Tochterunternehmen der Analytik Jena, entwickelt und als Weltpatent eingereicht.

Hohe Synergien sollen den Markteintritt in den USA beschleunigen

Das amerikanische Unternehmen ergänzt sich ideal mit den in der Analytik Jena-Gruppe vorhandenen Kernkompetenzen auf dem Gebiet der Summenparameteranalytik. Unter Summenparametern versteht man die Gesamtheit der Schadstoffbelastungen, beispielsweise durch Chlor oder Kohlenstoff in Abwässern.
Analytik Jena ist mit diesen Produkten bereits heute hervorragend auf dem deutschen Markt und zunehmend auch international auf dem Gebiet der Umweltanalytik positioniert.
Die aus der Transaktion resultierenden Synergien sind beachtlich, da die Gerätesysteme der Analytik Jena und der APS aufgrund gleicher technologischer Grundprinzipien im Design baugleich konstruiert und somit beiderseitig reibungslos in die vorhandenen Produkt- sowie Vertriebslinien integriert werden können.
Der Standort der APS in Houston/Texas liegt im direkten Umfeld der wichtigsten Erdölproduzenten und ist daher auch für den Vertrieb des gesamten Produktportfolios der Analytik Jena strategisch besonders wertvoll. Zu den Anwendern der APS-Systeme zählen renommierte Unternehmen wie z.B. Exxon, Du Pont, Shell, Pirelli oder Samsung. Mehr als 50 Analysesysteme sind bereits aktuell in den USA installiert.
Der Umsatz der APS wird sich in diesem Kalenderjahr gegenüber 2000 auf rund 1,2 Millionen USD mehr als verdoppeln.
Für das nächste Jahr geht der Vorstand der Analytik Jena von einem Umsatzwachstum der APS von über 50% aus.
Mit der APS verfügt Analytik Jena in den USA nunmehr über zwei Standorte: der AJ USA in Delaware/Ohio und der APS in Houston/Texas.

Cash/Share-Deal sichert die erworbenen Kompetenzen langfristig

Die Akquisition der APS ist, adäquat zu der im April diesen Jahres vollzogenen Mehrheitsbeteiligung an der IDC GmbH, als ein kombinierter Cash-/Share-Deal strukturiert. So vereinbarte die Analytik Jena für einen Teil des Kaufpreises die Zahlung mit eigenen Aktien, die mit langfristigen, gestaffelten Lock-Up-Fristen ausgestattet sind und somit auch das amerikanische Management der neuen Tochter mehrjährig an den Analytik Jena Konzern bindet.

Stärkung unserer Kernkompetenzen erzielt

Mit der Akquisition der APS wird ein technologisches Unternehmen, das sich in einem wichtigen Wachstumssegment mit einer derzeit einzigartigen Technologie bewegt, in die Analytik Jena-Gruppe integriert. Die Kernkompetenz der Analytik Jena auf dem Gebiet der Summenparameteranalytik wird dadurch weiter ausgebaut. Bereits seit 1998 besteht zwischen der APS und der IDC, eine fundierte technisch-wissenschaftliche Zusammenarbeit. Gegenstand dieser Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung innovativer Gerätesysteme mit neuartigen hochsensitiven Detektionsverfahren zur Erfassung von Inhaltsstoffen, wie Schwefel, Stickstoff und Chlor. Im Ergebnis dieser Kooperation wurde Ende letzten Jahres das bereits erwähnte Weltpatent zur Anmeldung eingereicht. Mit der IDC arbeitet die Analytik Jena nun seit fast 10 Jahren zusammen. Die APS in Houston wird sich weiterhin unter der Leitung des Managing Directors Herrn Herb Hernandez auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Analysesystemen auf dem Gebiet der mineralölverarbeitenden Industrie in Amerika konzentrieren.

Strategisch und operativ bedeutende Akquisition gelungen

Klaus Berka, CEO der Analytik Jena, fügte hinzu: "Für Analytik Jena bedeutet die Akquisition der APS, die mit ihrem von der EPA empfohlenem Leitverfahren zur umweltrelevanten Schadstoffbestimmung von Schwefel in Kraftstoffen bereits sehr erfolgreich den USA Markt beliefert, die strategisch bedeutendste Konzernerweiterung in unserer bisherigen Unternehmensgeschichte. Sie wird sowohl unseren Eintritt in den amerikanischen Markt erleichtern, als auch unsere wachsende Rolle auf dem internationalen Markt ausbauen. Die Akquisition der APS ist ein wichtiger Schritt in der globalen Expansions-Strategie der Analytik Jena und soll vor allem der Erweiterung unserer regionalen Vertriebsstrukturen sowie der Komplettierung unseres Technologie-Portfolios dienen. Mit APS erhalten wir risikoarm eine Ergänzung zu unseren eigenen im Aufbau befindlichen Vertriebsaktivitäten auf dem amerikanischen Markt.
Gleichzeitig erwerben wir einen Entwicklungs- und Produktionsstandort für analytische Systeme in den USA."
mmmhhh...irgendwas passt hier nicht...:(

was machen wenn dow auf th schliesst...:confused:

cdax 4033....

jetzt rockt´s aber....

dax morgen 4286????

happy trade*
citidax4031
dow-0,5 %

*froi*

fahre mal eben zu mcdonald`s, sonst fange ich an zu zittern
@freefly......

mmmhhh ich würde sagen....

²"housten,wir haben ein problem......am neuen markt interessiert das keinen ......."

haha oder doch:confused:

happy trade*
danke

mein vater meint der dow steigt ab 21 h nochmal so richtig
ich hoffe echt stark, denn dann könnte ich mal ruhig schlafen
sagt mal wie handhabt ihr das mit dem Markttiming ??? macht ihr das nur nach feeling ? Future?
oder charttechnik ?


Thanks im voraus
MM
:D
Jetzt könnte der Dow und die Nasdaq
aber so richtig abtauchen.

Ein Minus von 2 % würde mir sehr gut gefallen.

Hoooffffenttttlichhhhh geht jetzt die Post ab,
Richtung Süden versteht sich!
Ich finde, daß sich die Märkte heute extrem gut halten. Ich hatte mit deutlich schwächeren Märkten gerechnet, was nach den Wirtschaftsdaten ja auch logisch gewesen wäre. Was passiert? Wir drehen ins Plus!

Unglaublich!!!
ärgert mich natürlich etwas,
vor einer halben Stunde zu
2,27 geschmissen..
Der Abend ist noch nicht rum. 1 % Minus sollte
problemlos drin sein.
Gleich gehts richtig runter. Würde mich wundern,
wenns nicht so wäre:D
@batrade....wie oft wunderst du dich so..:confused:

naja...wenns so bleibt kauf ich ausserböslich noch bvsn....

halten sich stark an der nasi...

happy trade*