DAX+0,04 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-0,23 %

Mögliche OS-Tradingchancen für Donnerstag, 18.10.01 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen zusammen:

Zunächst wie immer die wichtigsten Links und Charts:

1. Realtime DAX-Kamera: http://members.tripod.de/FalkRichter/analyst/realtime_de.htm
(Manchmal geht sie und manchmal nicht) Eine weitere DAX-Kamera findet man auf http://www.daxdaytrader.de. Hier auf Aktuell und dann auf Kamera klicken. Den Futuredax gibt es hier (soll aber Probleme mit der Aktualisierung geben): http://trading.pmbinc.com/quotes/quotes.asp

2. Realtime Kurse auf Futures bei Godmode: http://www.godmode-trader.de/ Direkt-Click auf Future, Euro, S&P: http://62.146.24.165/god169b.html

3. Live-Charts bei Quote.com: http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp" target="_blank" rel="nofollow">
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp
Für den Nasdaq Future nq01z, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Für weitere Informationen zu Qoute.com und nützliche Tools: http://www.eltee.de sowie http://www.bluejack.debox.de/

4. Für DAB-Kunden (haben (un)begrenzten Zugriff auf Realtimekurse kann man unter http://www.quotetracker.com ein Programm runterladen, das ständig die Realtimekurse für zuvor eingegebene Aktien aus der Diraba anzapft und für alle Titel die man möchte Realtimecharts etc. darstellt. Ist ganz nützlich für OS Trading auf Aktien. Das Programm ist leider in Englisch man kann aber unter http://www.bullchart.de eine deutsche Installationsanleitung nachlesen sowie eine deutsche Hilfe runterladen.

5. Ebenfalls Realtime-Kurse für angemeldete User gibt es bei http://www.finanztreff.de, die auch eine Schnittstelle zur Optionsscheinbörse Stuttgart im Programm haben.


6. Die Realtime-Kurse von Lang&Schwarz kann man mit einem kleinen Programm anzapfen (auch Realtime-Charts möglich), welches hier zum Download bereitsteht: www.move.to/wknscanner

7. Hier gibt es ein Programm das es ermöglicht ein Fenster immer im Vordergrund laufen zu lassen z.Bsp. für Futures, so dass man nicht dauernd clicken muss: http://download.cnet.com/downloads/0-1461991-100-5382398.ht…

8. Tool für Optionsscheinsuche und Optionsscheinrechner: http://www.onvista.de

9. Optionsscheinkurse:
Citibank: http://www.warrants.de
Societe Generale: http://www.warrants.socgen.com/de/index.html

10. Informationen über OS und Tipps für Einsteiger findet man hier: http://www.topwarrants.de

11. Optionscheindepots von einzelnen OS-lern kann man begutachten bei: http://www.beepworld.de/members11/optionsscheindepot/ oder http://alles-fitt.bei.t-online.de/DAX%2030%20Traiding.htm" target="_blank" rel="nofollow">
http://alles-fitt.bei.t-online.de/DAX%2030%20Traiding.htm

12. Aktuelle Markt-Infos findet man hier: http://www.tradewire.de ,
Auswertungen und Signale des DAX gibt es bei http://www.daxsignal.de.

13. Chicago Mercantile Exchange (CME): http://www.cme.com/

14. Leider gibt es die Futurestände nicht mehr auf deren Seiten, sondern nur noch bei barchart.com. Anmeldung für den Basisdienst (gratis) hier: http://realtime.barchart.com/free.asp?code=mri
Einmal angemeldet, gelangt man über diesen Link direkt auf die selbstaktualisierende Seite: http://realtime.barchart.com/freecme/cmeappl.asp

15. Eine gute US-Alternative zu Gatrixx/Finanztreff ist nach Anmeldung ebenfalls kostenlos hier zu finden: http://www.freerealtime.com

16. Tagescharts für alle Indices und Aktien gibt`s hier: http://www.mis.dresdner-bank.de/



Der DAX-selbst:



Der Dow Jones:



Die Nasdaq:



Der Nikkei:




Der Eurotageschart:



Das Gold:



Tageschart Gold:



Jahreschart Öl:




Tageschart Öl:




Als letztes der Chart des Put/Call Verhältnisses (von http://www.movingmarkets.de )





Bitte aktuelle Chancen und dazu passende Scheine posten.

Immer gerne gesehen sind Chartanalysen mit Erläuterung.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschließend ein Hinweis auf die phänomenale Arbeit von content-inside – da ist der Name noch Programm ! Er stellt die Ergebnisse seines Research regelmäßig ins Board. Unbedingt mal reinschauen !!!

- Trendsignale ausgewählter Stoxx50- und Nikkei225- Werte:

Thread: trendsignale ausgewählte stoxx50 und nikkei225


- Trendsignale ausgewählter MDAX-Werte:

Thread: trendsignale ausgewählte m-dax-werte


- Trendsignale DAX-Einzelwerte:

Thread: dax-einzeltitel trendvorschau


- Trendsignale ausgewählter Dow Jones – Einzelwerte:

Thread: trendsignale dow-jones-einzelwerte

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Guten Morgen!

Das wird wohl ein Put-Tag werden..

Allen einen erfolgreichen Tag:)
Morgen zusammen!

Was glaubt ihr? War das gestern die kleine Trendwende, die Zielzonen in Nasdaq und Dow Jones laut Elliott Wellen Analyse von Onischka wurden erreicht. Sollten wir die nächsten Tage/Wochen wieder den Abwärtstrend aufnehmen? Weiss nicht ob ich einen Put auf einen der Indexe oder einen ausgesuchten Einzelwert wie Cisco oder EMC nehmen soll!

Meinungen:?

Cashburner!
guten morgen allerseits,

ja so kanns gehen, da freu ich mich gestern
über meine knapp 8% auf 30 min. und dann wärens
zu börsenschluß über 20% gewesen.

so dann wirds wohl heut morgen erstmal runter
gehen. gratulation an alle die noch
in 582079 bzw. 582081 drin sind.

gute geschäfte

mfg
Schönen guten Put- Morgen!!
auf die Gefahr hin, dass es schon mal erwähnt wurde, hier
nochmal auch der Hinweis für Opti-Realtime-Kurse von mehreren Emis
http://www.vwd.de auf Optionsscheine usw.
Gruß, Bloedi
Welcher Schein lohnt sich auf SAP ( Call ) unter Tradinggesichtspunkten ?

Danke
SAP mit Gewinnwarnung
das wird heute einen sehr großen Einbrauch im DAX nach sich ziehen
Schlußkurs gestern 126,90€

WKN
716460
Name
SAP AG
BID
107.21 EUR
ASK
110.11 EUR
Zeit
2001-10-18 08:23:34 Uhr
Schönen guten morgen @all

Bis jetzt ist ein schöner morgen Citi taxt den 582079 auf 2,17 gestern KK 1,89 +15% Das nenne ich geldverdienen über nacht. momentan keine Schein im Direkthandel verfügbar (Fimatex)

Schau ma mal wie der Siemensput 711868 geht.
Denke schon kräftig nach unten, weil ja die Tech Aktien gestern in USA unter den größten verlieren war.
Wenn das stimmt, was mir der Onvistarechner darlegt nadann tomiboy mehr als dank.
Laut L&S wird Siemens mit 49,36€ getaxt das macht einen OS-Kurs von 0,52/ 0,50 *freu*

Geh erstmal frühstücken.

mfg und happy trades Heiko
Moin Kroi,

welche Strategie fährst Du heute ?
Dax Puts haben bereits zugelegt und die CBI taxt den Dax 100 Pkt. unter Schlußkurs von gestern.

S&P Future gibt heute keine Richtung vor, also sind wir bereits unten und der Spaß beginnt erst ab 9:00.

Falls das so bleibt unternehme ich erst mal nichts und warte Extrempunkte im DAX-Chart ab, egal in welche Richtung.

Gruß
kg34
Ich werde heute folgende Strategie anwenden:
Zunächst kurz vor Börseneröffnung werde ich einen Put kaufen mit 50% Einsatz des Depotvolumens. Mit den anderen 50% werde ich kurz nach Eröffnung versuchen, nochmal billiger nachzukaufen, was auch schon gelegentlich geklappt hat.

Grüße, Kroi
Mit einem Dax Put, der nicht zu weit aus dem Geld liegt, wird man heute wohl richtig liegen. Selbst der Citiput 582101 wird zur Zeit mit 1,12/1,14 getaxt (bin gestern noch bei 0,97 rein). Gestern am frühen Nachmittag war er längere Zeit für 0,72-0,75 zu haben - hätt mer uns eine goldene Nase verdienen können.

Bärenzeit.
Moin,

wenn heute SAP kräftig nachgibt dann ist das wohl eine ideale Kaufgelegenheit, oder? Vielleicht gehe ich heute mit einer kleinen Summe schon einmal rein. Welchen SAP-Call sollte man nehmen? Vielleicht 651223?

Grüsse
maui
das nachkaufen würde ich weglassen - das hat noch Zeit...
:D:D:D
Natürlich nur, falls ich in mein Konto komme, denn mit Entsetzen habe ich gerade festgestellt, daß DAB-"Power"trader und DAB-Depotmanager seit heute morgen nicht mehr funktionieren! :mad::mad::mad::mad: Arbeiten eigentlich nur Arschlöcher bei dieser Drecksbank???
@kg
Bin zwar schon investiert.

Würde auf Rücksetzer im DAX warten und dann in Puts einsteigen.
Meistens gibt es immer einen Rücksetzter.
Gestern z.Bsp. hatte die Citi den DAX +60 P. gesehen und Call 582082 stand zur Eröffnung 3,52 dann gab es einen Rücksetzer und er stand kurzzeitig bei 3,46€ ds wäre Einstieg gewesen hatte mich icht getraut abzudrücken. Kam mir auch etwas teuer vor, weil den Tag zuvor stand er noch bei 3,20€. Mit Put wird ich das gleiche heute machen.

meine Meinung.

mfg Heiko
Moin
Die Citi hat den Dax schon 115 Punkte runter geschraubt.
Was meint ihr jetzt noch in nen Put rein ?
GRÜBELGRÜBEL.... und Nasdaq-Fut schon wieder 0,5% im Plus.
@kroi

welcher Schein wäre das bei dir, mit dem du die Aktion durchziehst? danke!!

mfg Heiko
So ein Mist bekomme keine Kurse über CATS-OS bei ConSors. Habt Ihr auch Probleme damit? Wer ist bei ConSors, oder alle bei FimaTex?
Vielleicht komme ich in den noch günstig rein:

711859 SAP PUT/100,0 2002/03 (SOG);)
Mein Schein wäre der 697614 (DAXP 5200, 12/2001)

Gerade bei der Drecks-DAB angerufen, was los ist, und da hieß es nur, "Ja, Sie können jetzt zum Online-Tarif per Telephon handeln"!!! Die haben wohl ne totale Meise?????????

Grüße, Kroi
Mir blutet das Herz: Gestern DAX-Put zu 1,20 verkauft und jetzt steht er bei 1,59! Aber über entgangene Gewinne soll man sich bekanntermaßen nicht ärgern...
Heute bewahrt uns die DAB vor Gewinnen und Verlusten.
Ich habs doch schon geschrieben, Pfeifen, Dilettanten und demnächst pleite.
So fängt das an.

Gruß
kg34
Wenn ich an mein Konto käme, würde ich jetzt für 6,91 kaufen, hoffe daß der von L&S gezeigte Kurs auch stimmt. Nachkauf bei ca. 6,75 - 6,80, wenn möglich.

Grüße, Kroi
#27 war von 8:59, und den Kurs habe ich von der L&S-Internetseite.

Grüße, Kroi
Bei Fimatex geht bei mir gerade auch nichts, die wissen bestimmt nicht, wie die die Scheine taxen sollen, bei so einem starken Minus von 3,17%

mfg Heiko
@all

Wie weit wird es die nächsten Tag noch runter gehen ???

:cool:Kronberger
Für Siemens Put 711868 bekomme ich derzeit keinen Kurs, kann mir jemand helfen??
morgen kroi
zu #11 von Kroi 18.10.01 08:37:15
(Ich werde heute folgende Strategie anwenden:
Zunächst kurz vor Börseneröffnung werde ich einen Put kaufen mit 50% Einsatz des Depotvolumens.)

sind die 50% gleich zu anfang nicht ein wenig gewagt?

gruß spinout
Bei der DAB geht gar nichts. Somit bleibe ich also außen vor und alle meine schönen Puts laufen ohne mich.

Scheiß DAB

DAB
Guten Morgen @all

weiß jemand was bei der DAB los?
Ich muss noch einen Siemens Call loswerden.

halte von gestern 582101 zu 0,72 und c538430.

Gruß Hakker
@ Dialektiker,
danke für den Tipp gestern Abend bzgl. des Siemens-Put
711868. Habe Ihn noch zu 0,38 bekommen und eben bei 0,46 verkauft.
Halte noch 582077. Wollte ich vorhin beim Tief von ca. 4495 verkaufen,
aber Fehler bei Quoteabfrage ! Danke, Citibank.
DAB per interaktivem Telefon-Brokerage
Tel. 0800-123 5005

Hallo Kroi,

der CBI wurde vom Dax schon nach unten übertroffen.
Ich warte mit einem Put - Kauf.
120 Pkt. im Minus, dem Braten traue ich nicht.

kg34
Nachdem ich im plus bin mit den Babies
setzt ich die SL wie folgt

P 582079 KK 1,89€ akt 2,25€
SL 2,18€ +15% minimum

P 711868 KK 0,38€ akt 0,46€
SL 0,44 +15% min

mfg und happy trades Heiko
@all
guten Morgen
die DAB hat den Stecker wieder reingesteckt.
Funzt wieder alles.Fragt sich nur wie lange.
Cu
@Fuxx & oelis

neue brent-blend-crude-scheine.

June 2002 Future 19.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 5.31 75% 1/1 711949
June 2002 Future 21.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 3.90 63% 1/1 711950
June 2002 Future 23.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 2.79 52% 1/1 711951
June 2002 Future 25.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 1.96 40% 1/1 711952
June 2002 Future 27.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 1.35 31% 1/1 711953
June 2002 Future 29.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Call 0.91 23% 1/1 711954
June 2002 Future 15.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 0.25 -6% 1/1 711955
June 2002 Future 17.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 0.62 -14% 1/1 711956
June 2002 Future 19.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 1.27 -24% 1/1 711957
June 2002 Future 21.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 2.23 -35% 1/1 711958
June 2002 Future 23.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 3.49 -47% 1/1 711959
June 2002 Future 25.00 22.41 13-Mai-02 08-Mai-02 Put 5.02 -58% 1/1 711960

ab 19.10.01
@all
bei mir ist alles wie #42 raus
*freu*
Mach die Kiste jetzt aus und erledige noch Behördengänge brech

mfg Heiko
@tomiboy

bekommst was vom Kuchen ab. hehe
711868 ist zu 0,45€ gegangen
Endlich geht DAB wieder, habe eine bitterböse Beschwerde verfaßt.
Kauf 697614 zu 6,76; Einsatz 100% des Depotvolumens.

Weiß jemand, ob kurz nach 9:00 mein Ziel, Verkaufskurs von 7,08 (entspricht über 1% Netto-Gewinn) erreicht worden war? Höchstwahrscheinlich schon. Die Frage ist nur, ob der Emittent auch erreichbar war und zu Kursen über 7,08 zurückgekauft hat.

Grüße, Kroi
jetzt noch in put?
heisses spielchen, ich schau dass ich meinen 101 teilverkauf
rest wart ich mal auf usa
Mal sehen, ob er heute nochmal bis ca. 7,00 läuft, dann verkaufe ich.
wie stehen sie p 711 868 u. inf p 713 000 im Moment ?
Danke.
cu
vp
# 52

Hallo Kroi,

es ist immer das gleiche Spiel.
Glaubt man an einem Extrempunkt ( Rücksetzter ) angekommen zu sein, müßte man eigentlich auf sein Chartsignal warten.
Doch das kommt bei normaler Einstellung immer zu spät und man verschenkt u.U. 20 Daxpkt.

Mein Bestätigungssinal kam gegen 9:52 und hat sich dann 9:59 wieder relativiert >>> wurde zum Kaufsignal.

Falls jemanden die kurzen Zeiten stören, das alles läuft im 1-min Chart ab.

Fazit : ABHAKEN, das bringt absolut nichts !

Stellt man aber 5 oder 10-min Charts ein, dann reichen die 20 Daxpkt. erst recht nicht.
Dann hat man zwar nicht gekauft und freut sich.
Plötzlich dreht der Dax wieder und die Freude ist weg.

Wer aber mutig war und am vermeintlichen Hochpunkt gekauft hat, der hat jetzt schon mal seine 20 oder 30 Pkt. im Sack.

Und wer noch mutiger ist, so wie ich und eine Range tradet, fliegt auch nicht gleich wieder raus, kann eine spätere Gegenbewegung nutzen oder fällt total auf die Fresse.

Also, wie man es macht, es ist immer erst im Nachhinein erkennbar.

Es kommt also nur darauf an ( ich wiederhole mich zum x-ten mal ), mit wieviel Risiko bleibe ich nach Kauf investiert, wenn es in die falsche Richtung geht.

Das ist für mich der fast einzige Unterschied vom Glücksspiel zur Böre.

Gruß
kg34
Guten Morgen !

schaue immer noch erstmal zu...die putz waren schon zu tgeuer heute morgen, war ja klar. ich denke nach einer erholung gehts wieder runter. hoffe durch zeichnen und auswerten von trendlinien den richtigen zeitpunkt zu finden. dann wird geputtet, aber ich denke daran schnell gewinne mitzunehmen. ein paar punkte und wieder raus...

good trades
IT
Kg34, was genau soll man abhaken?? Ich warte jedenfalls erst mal ab.

Grüße, Kroi
ok ich sah einen ausbruch aus dem trendkanal und unterschreiten einer kleinen intraday-unterstützungslinie...

K DAX-P 713048 (hohe vola : 46 %) .73 DAX 4539


IT
Wenn ich mir den 5 Minuten Candle Chart im DAX so anschaue würde ich sagen, daß um 10:25 die Bären gewonnen haben.
Damit dürfte die Richtung für heute klar sein.
Jedenfalls solange bis kein anderes Signal kommt.
@kroi
habe heute mit 10% meines depots den eröffnungskurs des 582101 zu 1,13 gekauft. bei 1,08 10% nachgelegt und zu 1,03 leider 10%-kauf verpaßt. bin aber der meinung daß man mit eröffnungskäufen allgemein sehr vorsichtig sein muß.

gruß
spinout
So, normal würde ich jetzt verkaufen zu 6,91, macht 1,8% Netto-Depotzuwachs. Aber heute möchte ich, bestärkt durch die Analyse der Chancen in der letzten Zeit, noch etwas mehr Risiko eingehen und etwas weiter laufen lassen.

Gruß, Kroi
# 60
...Kg34, was genau soll man abhaken??

@ Kroi,

auf die Bestätigung von irgendwelchen Indikatoren zu warten.
Was soviel bedeutet, daß das Erkennen der Extrempunkte im Chart weitaus wichtiger ist und natürlich auch die schnelle Reaktion innerhalb von 10 bis 15 Daxpkt zu handeln.

Deine Strategie wäre bis jetzt nicht aufgegangen.
Dank der DAB wurdest Du davor bewahrt !!!! ( ironisch gemeint )

Meine Strategie war heute morgen eine andere, doch ich hatte nicht den Mut, sie umzusetzen.

Aufgrund der US-Futures über Nacht und auch in der Zeit von 8:00 bis 9:00 wollte ich nach Börseneröffnung am Tiefpunkt einen Call kaufen.

Doch abgehalten hat mich davon nur eines, daß die Kraft nach oben nicht ausreicht und sich die ganze Sache bei meinem kleinen Einsatz nicht lohnt.

Was natürlich im Nachhinein völliger Blödsinn ist, denn man weiß es einfach nicht, wie weit die Kraft reicht und so habe ich mal auf die Schnelle ca. 15 % im Call 582082 verschenkt.

Ein Trost, keiner hat es gemacht.

Ein schwacher Trost.

Gruß
kg34
guten morgen

ich denke die bären haben gewonnen,wenn der dax-future unter der 4550 den kopf stößt...und dazu müßten die ami-futures abstürzen..tun sie das nicht..

behalt ich die callinger..

erst wenn die arbeitsmarktdaten raus sind, ist tatsächlich was drüber zu sagen ,wohin die reise geht..

ansonsten..chart-intraday-bulle-gegen-bär-gezocke...


viel erfolg bei entscheidugen..egal in welche richtung:)


grüße


blue
@kg

stimmt nicht ganz...;)
lies bei den nachbarn..die ute wie gut....
hatte

den

mut*ggg*

gruß


blue
# 51

Hallo Kroi,

Du hast zur gleichen Zeit gekauft wie ich.

Doch KK 6,76 und Ziel 7,08 sind mehr wie 1 %.
Nach Adam Ries sind das 4,73 % Netto.

Bitte um Rückinfo.

Gruß
kg34
@bluebird.in
kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß die futures nach dem tiefen fall gestern, heute groß ins minus wandern.
#65
Selbstverständlich wäre meine Strategie schon zweimal aufgegangen!!!
Ich hätte um 8:59 zu 6,91 gekauft mit 50% Einsatz und schon kurz nach neun wieder bei über 7,08 verkauft, das wären über 2,4% Bruttogewinn im Optionsschein und über 1% Nettogewinn bezogen auf das gesamte OS-Depot.
Nun, das Kursziel wäre auf jeden Fall erreicht worden; nur falls der Emittent nicht erreichbar gewesen wäre, hätte ich zu 6,76 nachgekauft (mein tatsächlicher Kauf mit tatsächlich 100%)und damit einen Mischkurs von 6,835. Dann könnte ich jetzt (11:06 Uhr) zu 6,99 verkaufen, was ja auch einem Netto-Gewinn von 1,8% entspricht!
Nie habe ICH irgendwas von Extrempunkten erzählt, sondern das warst ausschließlich Du selbst!

Grüße, Kroi
#68
Das Ziel von 7,08 galt bei Kauf um 8:59 zu 6,91 mit 50% Einsatz. Wären über 2,4% im OS und nach Gebühren über 1% im Depot.

Für 6,76 gilt als Ziel die zur Zeit erreichbaren 6,86. Zur Zeit (11:13) 6,90.

Grüße, Kroi
@ Bloedmann

Hab mal ne Frage zu vwd. Ich bekomme immer nur Realtimekurse von Aktien etc., wenn ich den entsprechende EMI anklicke, aber keine Realtimek. von Optionss. .
Kannst du mir mal verraten, was ich dort falsch mache?


MfG Sstocktrader... .
@spinout

tja..sag niemals nie..
der krieg und der milzbrand läßt die börse momentan wohl kalt.aber die arbeitsmarktdaten..und die earnings heut abend...legen den grundstein,

der kleine verfallstag morgen sorgt für die traderfreude..sprich volatilität,

der nahe osten ist im moment für alles gut..
sogar für einen weiteren crash,

dieses risiko zu verdrängen, macht mir das größte kopfzerbrechen..

meine meinung...

blue
@tomiboy

daten und termine täglich frisch im ossi-(reg.);)
14.30uhr arbeitsmarkt...USA

blue
In USA sollte es heute Anfangs eine Gegenbewegung geben.
Je nachdem wie dann die Zahlen um 18:00 ausfallen gehts dann weiter. Charttechniker rechnen mit Verlusten.

Und so wird der DAX dann auch reagieren. Momentan schlafen wir ein. Gegen 14:30 könnte es dann nochmal hoch gehen.
Entscheidung dann auch um 18:00, ob es jetzt endlich nochmal Richtung 4000 geht oder nicht.
Bis jetzt will keiner so richtig verkaufen. Warum jetzt jemand zu diesen Kursen unbedingt einsteigen wollte, wäre mir zwar auch schleierhaft. Aber wer versteht schon die Börse.

• 13:00 - CA Verbraucherpreise September
• 14:00 - US GM Ergebnis 3. Quartal
• 14:30 - ! US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)(Erwartet werden 470.000 nach 468.000 neuen Anträgen)
• 18:00 - ! US Philadelphia-Fed-Index Oktober (Erwartet wird ein Rückgang um 15 bis 20 Punkte nach -7,3 im Vormonat.)
• 20:30 - US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Schatzwechsel
• 22:30 - US Wochenausweis Geldmenge
meine einschätzung für heute und morgen ist, den nasdaq composite schätze ich heute zwischen 1665-1675 schließen und freitag down, da sich zu große politische ängste im markt befinden.
# 72 >>> OK

@ Kroi,

richtig, mit dem Kauf bzw. Verkauf an Extrempkt. das kam von mir.

Doch mir ist immer noch nicht klar, an was Du Dich orientierst, nur am Preis des OS, ohne Chart ?

Weshalb hast Du dann gerade um 9:47 gekauft ?

Gruß
kg34
#79

Warum (Nach-)Kauf bei 6,76? Ich hatte ja schon vorher in #27 mein Nachkaufziel von 6,75 - 6,80 erwähnt, Nun, die 6,80 wurden erreicht und dann wartete ich noch ein bißchen und habe dann eben zugeschlagen. Wie komme ich auf das Nachkaufziel? Ich hatte ja gestern geschrieben, daß ich nach dem ersten Anstieg einen Rücksetzer erwarte, und erfahrungsgemäß geht der mindestens 10 - 20 Punkte unter den OS-Preis von 8:59! Ich gebe aber auch zu, daß mein Bauch da mit im Spiel ist... Gemäß der beschriebenen Strategie ist es in der Tat ausreichend, allein auf den OS-Preis zu achten.

Grüße, Kroi
@ alle

hallo,
ihr habt euch schon mehrfach über grafikkarten (2.monitor) ausgetauscht.
ich finde die postings im moment nicht.
kann jemand weiterhelfen?

danke
# 80

Hallo Kroi,

genauso dachte ich mir das.
Doch entgegen Deiner Behauptung von gestern, rechnet sich Deine Strategie eigentlich nur mit hohem Kapitaleinsatz.

Beispiel :
für 2.000 EUR bekomme ich 300 OS
Bei KK 6,91 und VK 7,08 bleiben nach Abzug der DAB-Gebühren 25 EUR übrig.
Gut, das ist auch Geld und vielleicht bringt es dann die Anzahl der Tagestrades.

Was Dir jedch zugute kommt, daß die von Dir gewählten Scheine einen größeren Pkt.- Spielraum im Dax haben, bevor sie reagieren.
Das bedeutet auch, Du kommst nicht so schnell ins Minus, wie ich mit einem Schein, der leicht aus dem Geld ist.

Daher meine letzte Frage ( hoffe ich jedenfalls ), wie weit läßt Du den Trade ins Minus laufen.
Bitte im Preis des OS angeben >>> bezogen auf Deine Depotsumme bringt das nichts.
Also, KK = 6,91 >>> Stop dann ????

Gruß
kg34
#83:

Bei so kleinen Summen ist Fimatex wirklich viel besser, nur 0,19% Gebühren (mal 2 natürlich). Die Frage nach den "kleinen" Gewinnen hatten wir gestern schon, und ich kann meine Meinung nur wiederholen: Für wen ein Prozent am Tag nicht viel ist, der muß echt aufpassen, daß er nicht zu gierig wird! Und wer mehr Gewinn will, muß ein höheres Verlustrisiko eingehen, ganz einfach.

Ach ja, wie weit lasse ich eventuell ins Minus gehen: Nun, das entscheide ich aus dem Bauch heraus. Aber mit Verlust verkaufe ich nur unter sehr großen Schmerzen, und da ich ja immer Scheine im Geld nehme, kann ich auch mal ein paar Tage warten. Klar, wenn`s gegen mich läuft, sollte man eigentlich den Verlust realisieren, um später wieder billiger einzusteigen. Aber das Problem ist doch immer, daß man nicht weiß, wie weit es noch gegen einen laufen kann?

Grüße, Kroi
He, WO ist mein Beitrag von 12:30 abgeblieben??? Habe schon verkauft mit 7,00 und warte eventuell auf eine neue Einstiegschance. Hoffentlich taucht das Posting wieder auf!

Grüße, Kroi
@stocktr@in:

Am einfachsten ist es mit einer Matrox Millenium z.B. G 450 DH - kostet so 300.- rum mittlerweile. Wenn du dann noch einen dritten anschließen möchtest eignet sich eine einfache PCI Karte , idealerweise mit S3 Chipsatz, die werden von Windows unterstützt und kosten fast nix mehr.
Das alles läuft unter Win 98 SE und 2000 Pro, andere Betriebssysteme hab ich noch nicht ausprobiert...
(unter 2000 läufts stabiler!)

ToF
# 84

Hallo Kroi,

ich hoffe, Du hast noch etwas Geduld mit mir.
Dein L&S Put 697614 und mein CB Put 582079 haben in etwa die gleiche Laufzeit.
Der Unterschied :
- Deiner war zum Kaufzeitpunkt mit 14 % weit im Geld, mit Delta - 0,83
- meiner - 3,40 % aus dem Geld, mit Delta - 0,38

Kaufst Du z.B. 1000 OS, dann sind das :
bei KK 6,91 und VK 7,00
1,3 % Gewinn im OS und in der Summe 39,32 EUR = 0,57 %

Kaufe ich 1000 OS, dann sind das :
bei KK 2,18 und VK um ca. 12:30 bei Dax ca. 4.525 = 2,21
1,38 % Gewinn im OS >>> wie Dein OS !!!
aber in der Summe nur 3,12 EUR = 0,14 %

Jetzt kenne ich nicht Deinen genauen Kauf- bzw. Verkaufskurs im OS und auch nicht den Höchst- bzw. Tiefstkurs in der Haltezeit.

Mein Tiefstkurs lag um 10:05 bei 2,05 und das bei 20 Daxpkt. über meinem Kaufkurs.
Das ergibt ein Minus von 156,48 EUR in der Summe ( - 7,13 % ).


Hier wird also ganz deutlich, daß diese Strategie mit 2.000 EUR Einsatz nicht aufgeht und das hat nichts mit Gier zu tun, das funktioniert einfach nicht.

Richtig ist, daß man mit kleinerem Einsatz daher zwangsläufig immer ein größeres Risiko eingehen muß.


Mit Deiner Antwort bezügl. der Verlustbegrenzung bin ich auch noch nicht zufrieden.
Läßt Du es dann nach Bauch, oder sonstwas auch bis 20 % oder mehr ins Minus laufen.
Ich meine, daß ist ja leztendlich nur einen Frage der persönlichen Einstellung und des finanziellen Polsters.

Bezogen auf meinen o.g. Verlust ( - 5,96 % ) wären das bei Dir rund 460 EUR.

Falls Du mir die realen KK und VK gibst, kann ich das noch mal genau berechnen.

Gruß
kg34
doofer tag heute,
seit ca. 11.00 uhr nur seitwärts,
da macht traden keinen spaß.

dann wart ich mal was usa, vorbörslich so
macht.

mfg
@burningman
an der börse hat alles seinen grund, selbst eine langweilige seitwertsbewegung.

gruß
spinout
langweilig ist genau das treffende wort.

naja, meine ordermaske ist offen,
irgendwann gehts schon rauf oder runter,
und dann bin ich wieder da !
Hallo kg34

Ich habe bereits geschrieben, daß ich tatsächlich für 6,76 ge- und für 7,00 verkauft habe. Macht tatsächlich 3,5%; abzüglich Gebühren in Höhe von 0,4% bleiben noch 3,1% Gewinn am Tag.

Ich wollte für 6,91 kaufen und für 7,08 verkaufen, bloß kam ich halt nicht an das Depot. Wären 1,0% Depot-Gewinn gewesen. Selbstverständlich wäre diese Strategie auch mit 2000 EUR Einsatz aufgegangen, man muß nur auf niedrige Gebühren achten, und natürlich mit (prozentual!) viel Einsatz rein.

"Läßt Du es dann nach Bauch, oder sonstwas auch bis 20% oder mehr ins Minus laufen?"
Gegebenenfalls ja, nur kommt das wirklich extrem selten vor.

Niedrigster Kurs während der tatsächlichen Haltedauer war so ca. 6,65 (kann ich nicht ganz genau sagen). Höchster Kurs war natürlich 7,00.

Deine diversen Rechnungen kann ich leider nicht so ganz nachvollziehen. Ich habe geschrieben, daß ich mit 50% Einsatz vor Börseneröffnung reingehen wollte, und daß ich mit 100% Einsatz dann tatsächlich reingegangen bin. 3,1% Nettogewinn im Optionsschein sind da auch 3,1% Nettogewinn im Depot.

Alles beantwortet?

Grüße, Kroi
#88

Hallo Kroi, Hallo kg 34,

ich hatte bereits gestern Kroi für seinen äusserst vernüftigen Strategieansatz beglückwünscht. Ich habe darauf gestern den ganzen Tag gerechnet mit der Folge, dass kg 34 partiell Recht hat:

Aufgrund der Gebühren rechnet sich Deine Strategie bei kleinen Summen nicht immer. Als weitere kleinere Schwäche sehe ich, dass Du keine klare und eindeutige Stop loss mark hast. Der Bauch sollte beim OS-Tradinga aussen vor bleiben. Bei nur 1 % am Tag kannst Du es Dir nicht leisten 20 % Verlust einzufahren, weil damit ein falscher Trade im Monat alles kaputt machen würde.

Ich habe mir daher erlaubt folgende Verfeinerungen der Strategie einzubauen, die auch bei kleineren Summen gewinnbringend ist.

Tagesziel ist nicht 1 % sondern 5 %. Dies wird einfach bewirkt durch Scheine, die einen grösseres Leverage haben heute zb. der 713048 KK 0,70 VK 0,73. Das Aufgeld spielt beim daytrading überhaupt keine Rolle.

Stopp loss mark: 15 % (Dies ist ein vernünftigeres Verhältnis zwischen Gewinn- und Verlusttagen)

Dies ist meines Erachtens die optimale Strategie. Was denkt Ihr?
Hallo kg34

Sehe gerade, daß noch eine Antwort fehlt:
"Daher meine letzte Frage ( hoffe ich jedenfalls ), wie weit läßt Du den Trade ins Minus laufen.
Bitte im Preis des OS angeben >>> bezogen auf Deine Depotsumme bringt das nichts.
Also, KK = 6,91 >>> Stop dann ????"

Ich gehe in meiner Antwort davon aus, daß ich heute vor 9:00 Uhr an mein Depot gekommen wäre, also alles nur hypothetisch!
Dann kaufe ich also kurz vor 9:00 für 6,91 und setze dabei die Hälfte vom Depot ein. Nach wenigen Minuten steigt der Kurs auf 7,08 und noch weiter, aber der Emittent ist nicht erreichbar und ich kann nicht verkaufen. Nun fällt der Kurs des OS wieder, und ich kaufe mit der übrigen Hälfte des Depots für 6,76 nach. Damit habe ich einen Mischkurs von 6,835, bin aber voll investiert.
Angenommen, der OS-Kurs käme wirklich erst mal nicht wieder zurück, dann würde ich zumindest mal den heutigen Tag verstreichen lassen (auch bei unter 6,00 Euro!) und morgen eventuell weitersehen. Habe nämlich schon viele schlechte Erfahrungen mit Realisieren von Verlusten gemacht.
Nunja, das ganze ist ja jetzt hinfällig, denn in der Tat kam der OS-Kurs zurück.

Grüße, Kroi
Hallo Kroi und kg34,

dasselbe Spiel eben erneut:

Call bei Dax - 100 zu 0,21 gekauft, bei - 77 zu 0,22 verkauft! = 5 %

cu
Hallo Imperia,

Wie ich schon geschrieben habe, ist mir durchaus auch wichtig, daß ich im Zweifelsfall den OS auch ein paar Tage halten kann. Und Scheine mit höherem Omega sind nicht so weit im Geld und haben deshalb ein höheres Aufgeld, was zwei wesentliche Nachteile bringt:
- den Zeitwertverlust
- die starke Abhängigkeit von der impliziten Vola, die vom Emittenten "geschätzt" wird. Damit ist man stark vom Emittenten selbst abhängig, was ein zusätzliches Risiko darstellt.

Auch habe ich gerade geschrieben, daß ich mit der Realisierung von Verlusten schon viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, denn regelmäßig nachdem ich verkauft hatte, drehte der Markt! Natürlich kann es auch sein, daß der Markt nicht dreht, gebe ich ja zu. Aber ich wollte gestern nur eine Strategie vorstellen, die in der Vergangenheit sogar "mechanisch" bestens funktioniert hat. Daß dazu natürlich noch ein bißchen Gefühl für den Markt dazukommen muß, ist eigentlich klar. Ich lasse übrigens meistens, sobald das eine Prozent erreicht ist, noch ein bißchen weiterlaufen, um einen Puffer für eventuelle Verluste aufzubauen, damit ich trotzdem auf durchschnittlich 1% komme.

Grüße, Kroi
jungs, ich weiss nicht von was ihr da palavert. der von mir beobachtete put 713048 war heute vor 9.00h .69/.71 und er wurde 100 punkte im dax tiefer immer noch zum gleichen preis getaxt. der absturz im dax war doch schon lange eingepreist. im gegenteil, nachdem er dann nocheinmal um ca. fiel, wurde der schein billiger ! für einen kurzen moment.

also von wegen kurz vor neun 6.96 und kurz nach 9.00 7.08.
das könnt ihr wischn !! :laugh:


wie waren eigentlich die AL-zahlen ? wo kann man eigentlich die zahlen am schnellsten in erfahrung bringen ?


IT;)
@all
kann mir bitte jemand sagen weshalb MAN um 10.30 so stark eingebrochen ist?
Ach so nochwas: Die Strategie rechnete/rechnet sich definitiv auch bei kleinen Summen (wenige TEuro), wenn nur die Gebühren niedrig sind. Fimatex z. B. verlangt nur 0,19% pro Transaktion. Siehe auch Thread: DAB erhöht Gebühren um über 50 Prozent- und meint sie wären günstig!!!!!!

Grüße, Kroi
@ InvestTrance

zu #98

Al-Zahlen usw. erfährst du am einfachsten in germanasti´s Thread:)
@InvestTrance,

Einspruch für 0,70 gekauft, bei 0,73 verkauft

@Kroi,

warum die Notwendigkeit länger zu halten: entweder Du liegst richtig, dann 5 % plus oder nicht dann max.15 % minus

@ alle

nächste Möglichkeit Nasi Future 1,1% im plus kann heute kurzfristig nach oben gehen, dann heute abend für morgen einen Put kaufen
IT (#98):

Deine schlechte Erfahrung mit diesem L&S-Schein liegt nur daran, daß der Schein weit aus dem Geld ist (Basis 3800). Sowas würde ich, wie ich geschrieben hatte, nie anfassen.
Und warum glaubst Du mir nicht, daß der 697614 (Basis 5400) heute früh um 8:59 Uhr 6,91 Euro gekostet hat?? Ich hatte doch schon um 8:52 in #24 geschrieben, daß ich diesen Schein beobachte, da (und im weiteren Tagesverlauf) hättest Du ihn Dir ja auch anschauen können.

Grüße, Kroi
Sacht mal Leute- sollen

die schlechten Wirtschaftsaussichten (gestern Greenspan, heute Eichel),
höhere AL Zahlen als erwartet,
die SAP Zahlen und Umsatzwarnung,
der gestrige Einbruch in USA und
die charttechnische Trendwende - Formation

nur 1% Minus im DAX Wert sein??

Dazu käme noch ein schlechterer US Philadelphia-Fed-Index Oktober (Erwartet wird ein Rückgang um 15 bis 20 Punkte nach -7,3 im Vormonat)

Reicht das alles nicht??

Und vielleicht gehts sogar noch ins Plus nachdem die Amis heute eine kleine, kurze Gegenreaktion zeigen werden?!

Ich glaub ich geh in Calls. Der DAX ist fest wie ein Doppel T Träger. Was kann den noch schocken?? Nicht einmal Gewinnmitnahmen werden gemacht.
hallo wie seht ihr die situatin am Ölsektor.
Brent Oil 711387?

ist jemand investiert?
hey kroi ! ich glaube dir schon, dass der schein vor neun dort stand... :) aber was ich sagen wollte, ich bezweifele, dass er kurz nach neune bei 7.08h stand ! du hast mal im thread nachgefragt, ob es jemand weiss. da kam keine antwort. ich denke ganz einfach aufgrund meiner beobachtung, dass er nicht dort war. es war bei deinem schein ebenso ein um etwa 100 punke tieferer dax eingepreist.

hatte übrigens deinen rat von gestern von befolgt und die rechnung mit der basis des tief im schein liegenden os, abzüglich dem os-preis gemacht. finde das eine gute idee. das ergebnis war aber dieses mal identisch mit dem lus- und citi-dax.


grüss dich

IT;)
Hallo MAUI76,

nein du bist garantiert nicht allein !!!
ICh stecke im 711731 seit 0,22.

Hast du irgendwas mit windsurfen zu tun.
Wie lange willst du deinen call halten

Danke
adeo
tarifap
@tarifa:

Sehr gut, dachte schon ich bin der einzigste Depp. Wollen wir hoffen, die ziehen heute wieder an. Der Abschlag ist einfach zu gross. Nun ja, ich bin mit einer grösseren Summe mittlerweile drin. KK ca. 0,096. Da möchte ich einen Teil bei 0,12 raushauen.

Ach mein Nick kommt daher, dass Maui / Hawaii mein Lieblingsurlaubsort ist. War zwar erst zweimal dort, aber es gibt keinen schöneren Platz auf der Welt.
@maui76
hallo,Du bist nicht allein mit dem C 651223.Bin auch wie Du bei 0,092 reingegangen.Hoffe das er heute wenigstens noch die 0,11 schafft.
ok, dann wollen wir mal hoffen, dass die amis nicht all ihre sap`s raushauen. wenn sie das nur wegen den zahlen wollten, hätten sie dies eh schon getan.
@Imperia

gratuliere dir zu diesem trade !! sowas hatte ich auch vor. habe ver,utlich deine scheine gekauft :laugh: und halte sie immer noch, überlege nachkauf. sollte das dachs-bärle sich bis 4620 verirren, dann kaufe ich nach.


wie siehst du die lage ?


IT;)
Hallo IT,

Also die 7,08 entsprechen einem DAX von ca. 4518 Punkten. Ich bin mir nur nicht hundert Prozent sicher, ob Lang&Schwarz auch um 9:05 Uhr so viel (oder mehr) bei 4494 Punkten gegeben hätten bzw. ob sie zu diesem Zeitpunkt (sehr hohe DAX-Ausschläge!) überhaupt erreichbar waren. Aber nach meinen bisherigen Erfahrungen mit L&S zu urteilen: Wahrscheinlich schon.

Nun ja, im Endeffekt weiß es keiner, aber es weiß auch keiner, ob sie nicht doch soviel gegeben hätten. Morgen ist ein neuer Tag, und da werden wir weitersehen.

Ich bin mir dagegen eigentlich sehr sicher, daß L&S um 9:23 Uhr, immerhin 23 Minuten nach Eröffnung, bei einem DAX-Stand von 4512 Punkten mindestens die 7,08 oder mehr als Rücknahmepreis geboten haben.

Ich tippe mal, daß der DAX heute wieder runterkommt, aber das ist nur ein Tip und deshalb werde ich heute nicht mehr handeln, sonden mache mir einen schönen Lenz und warte auf andere Chancen. Morgen.

Grüße, Kroi
#13 von maui76
Danke für den Tip auf SAP 651223
kk 0,100
kk 0,090
vk 0,100 um 14:52 ;)

MfG CrissCross
@CrissCross:
Hehe, ich kann Dir ja mal meine Kontonummer geben :-))
Hallo Kroi,

jetzt gebe ich erst mal ein Lebenszeichen von mir.
Konnte mich leider die letzten Stunden nicht um die Börse kümmern, bin mit meinem OS im Minus und soeben ist mir noch meine fast fertige Antwort abgestürzt.

Jetzt auf ein Neues.

Bis gleich.
@ all
ist doch nur noch eine Frage der Zeit, wann die Ami´s wieder anfangen zu shorten. Der kurzfristige Aufwärtstrend steht an der 38- Tage-linie an und die Ami´s sind wirtschaftlich noch nicht so weit um darüber zu kaufen. Wer von Euch hat eine ähnliche meinung zu den kommenden Wochen?
mfg lamusika
Hey,
die Citi dreht beim C 651223 mal wieder an der Vola wie es denen gefällt.Vor einer halben Stunde bei 109,50 (0,10-0,11)
jetzt bei 110,00 (0,095 0,10).Drecksäcke!!!!!
Cu
Kaum schreibe ich
"Scheine, die nicht so weit im Geld sind, haben als wesentlichen Nachteile die starke Abhängigkeit von der impliziten Vola, die vom Emittenten `geschätzt` wird. Damit ist man stark vom Emittenten selbst abhängig, was ein zusätzliches Risiko darstellt."
schon kommen in #122 wieder "Erfahrungsberichte von der Front", die zeigen, daß dieses Risiko seeehhhhhhr real ist!

Grüße, Kroi
@Kroi:
So wie Du tradest: Mit hohem Kapitaleinsatz und "konservativen" OS - warum nimmst DU nicht gleich die Aktie, da machst Du wahrscheinlich mehr als 1% am Tag.
@Kroi
bin ein stiller Leser eures super Threads.Aber ab und zu muß ich mal dampf ablassen.Ich unterhalte mich ja schon den ganzen Tag mit mir selbst.
Aber Du hast vollkommen Recht mit Deiner Behauptung.Nur das Problem ist bei mir wie auch "vielleicht bei einigen anderen"das wir nicht so viel einsetzten können wie Du.
Im übrigen möchte ich Dir Gratulieren zu deiner Wahnsinnsperformance bei der Diraba.Vieleicht ist ja noch der Porsche drin.
Viel Glück und weiter so
@maui76
habe schon Limit 0,11 drin aber die wollen mir das wohl nicht geben.Jetzt schon wieder 0,97-0,10 bei 110,70.
Die wollen uns verarschen.
Cu
Ich handle den DAX, verrate mir mal wie ich den kaufen und verkaufen oder gar shorten soll. Außerdem haben auch meine Scheine ein Omega von 5 oder mehr.

Grüße, Kroi
Hallo Kroi,

noch mal zu # 92 :

Ist das richtig, daß Du, genau wie ich um 9:47 gekauft hast ?
Dax-Stand war da 4.555

P 697614 KK 6,76 VK 7,00 Gewinn = 24 Cent = + 3,55 % im OS
P 582079 KK 2,18

Dann hast Du so gegen 12:30 verkauft.
Dax-Stand da ca. 4.525, also 30 Daxpkt. unter unserem Kaufkurs.

Hätte ich ebenfalls um diese Zeit verkauft, lagen die OS-Kurse zwischen 2,15 und 2,21.
2.21 war der Höchstkurs.

Nehmen wir an, ich hätte auch verkauft, dann ergibt sich für 1.000 OS folgende Rechnung :
Kapitaleinsatz = 2.193,40 EUR
Ertrag bei Höchstkurs von 2,21 = 2.196,52
Gewinn = 3,12 EUR ( + 0,14 % und 1,38 % im OS )

Da wir aber OS unterschiedlicher Emittenten haben, kann es zu dieser Abweichung kommen, oder Dein OS hat mit 3,55 % eben besser performt, oder Du hattest gerade ein Volahoch erwischt.
Egal, darauf kommt es bei diesem Vergleich nicht an.

Mal angenommen mein Schein hätte auch in der gleichen Zeit 3,55 % zugelegt, dann sähe die Rechnung so aus :
VK 2,25
Erlös = 2.236,42
Gewinn = 43,02 EUR ( + 1,96 % und 3,21 % im OS )

Mit den alten DAB-Gebühren wären es 7,80 EUR weniger Kosten gewesen.
Daher ist Dein Hinweis auf einen preiswerten Broker schon angebracht.

Fazit :
- Den optimalen Kurs zu erwischen, ist so gut wie nicht möglich.
- Daher hätte ich mit diesem Schein auch bei 30 Daxpkt. nichts verdient, sondern die meiste Zeit im Minus gelegen.
- Kauft man die teuren Scheine für das gleiche Geld, bekommt man weniger Scheine, kommt aber auch auf ca. 45 EUR Gewinn.

Also, hatte ich den falschen Schein, die Vola könnte gegriffen haben, oder was auch immer.

Damit möchte ich das Rechenbeispiel abschließen, sonst wird es doch noch zu unübersichtlich.

Vielleicht können wir uns darauf einigen, daß man unter 2.000 EUR Einsatz besser die Finger von Deiner Stratgie läßt, denn Du schreibst, daß Du in der Regel bereits bei 1o Daxpkt. ins Verdienen kommst und das funktioniert dann garantiert mit wenig Geld nicht mehr.

Gruß
kg34
@Kroi: Naja, war ja nur so eine Idee.

@Rollies: Das wird heut` schon noch. Wenn nicht morgen.
:laugh: Tach zusammen :laugh:

Hm wie soll man es sehen ? Mit dem Dax-Put 526 079 ja gut
gestartet, S/L auf 2,04 nachgezogen gehabt, immer mit dem
Gedanken gespielt zu verkaufen ( so um 2,20 ) dann aber doch laufengelassen und bei 2,02 rausgeflogen KK gestern zu 1,6o geholt. Sind 2 Waschmaschinen und 40 Pizzen. Tja das mit dem S/L müssen wir noch üben.

Ansonsten nur schlechte Nachrichten von der Ölfront. Saudi-Arabien ist momentan gegen eine Förderbegrenzung. Und illegal sollen, trotz bestehender Förderbegrenzung, selbst OPEC-Mitglieder bis zu 1 Million Barrel täglich über die Förderqoute hinweg fördern.

@Dot
Du hast vollkommen Recht. Vor einem Jahr hätten wir bei diesen Nachrichten einen Absturz erlebt an denen Niemand in seinen kühnsten Träumen gedacht hätte. Und heute ? Da heisst es nur, ist alle schon eingepreist. Mir scheint auch, ich werde mich mal an
@BlueBirdBärin kuscheln und auch langsam wieder in Calls gehen
#127 ging an Kollege maui76!

#126: Danke für das Lob. Aus Deiner Bemerkung "Problem, daß wir nicht so viel einsetzen können wie Du vermute ich,
- daß Du entweder denkst, diese Performance von 1% ist mit geringem Kapital bei dieser Strategie nicht zu schaffen. Dem ist nicht so, habe ich gestern und heute schon mehrmals gezeigt. Es sei denn, Du hast wirklich weniger als sagen wir 4 TDM.
- oder daß Du mehr als 1 "mickriges" Prozentchen erreichen möchtest. Da kann nur nochmal betonen, daß höhere Chancen unausweichlich auch höheres Risiko (Verlustrisiko!) bedeuten und vor allzu viel Gier warnen .

Grüße, Kroi
@kroi:
Wir sind natürlich nicht mit einem Prozent zufrieden, ist doch klar, sonst wären wir nicht hier. Ich kann Dich schon verstehen, bei 100` würde mir 1% am Tag auch reichen. Wir haben da eben höhere Anforderungen (5-10%) und sind bereit das höhere Risiko zu tragen. Ich war auch mal in Deiner Region, doch da war mir das 1% am Tag auch zu wenig - naja, dafür gings dann auch bergab.
Kg34 (#128):

2,21 VK bei 2,18 KK sind 1,38% brutto im OS und bei z. B. Fimatex genau 0,99% netto im OS. Verstehe nicht so ganz, wie Du nur auf 0,14% kommst, sind denn die DAB-Gebühren bei 2 TEuro wirklich so hoch?

Mein Kauf dürfte auch 9:47 Uhr gewesen sein, weiß ich aber nicht mehr so ganz genau.

Grüße, Kroi
@Kroi
1% mit 4000-5000 Dm ist zu schaffen,da gebe ich Dir Recht,nur das Problem is mit den weit aus dem Geld liegenden Scheinen ist, das ich(wir)den Schein etwas länger halten müssen,weil er nicht so schnell Reagiert wie ein Schein der im Geld liegt,der Reagiert sofort.Das höhere Risiko liegt bei uns,das stimmt.Beste Beispiel C 651223.
Cu
Gewinn bei durchschnittlich 1% am Tag:
Nach 5 Handelstagen (eine Woche): 5,1%
Nach 21 Handelstagen (ein Monat): 23,2%
Nach 250 Handelstagen (eine Jahr): 1103,2%
Also damit könnte man doch wirklich zufrieden sein!
#134:
Nun, dann frage ich mich doch, warum ihr denn weit aus dem Geld liegende Scheine nehmt? Aber das ist ja jedem seine Sache.
@Kroi

Lass dich nicht beirren, wenn du dein Ergebnis so erzielst, dann trade so. Ich bin zufrieden wenn ich, am Jahresende auf mein OS-Kapital 50 % + habe !!!
Mache es aber etwas anders als Du. Ich überweise am Jahresanfang eine Summe X ( die ich Überhabe und deren Verlust mich zwar Tränen kosten aber nicht meine Existenz
gefährden würde ) auf mein OS-Konto. Den erzielten Gewinn verwende ich nicht weiter, d.h. ich setze immer nur max. den am Anfang des Jahres geplanten Betrag ein. Ich gehe nie mit der vollen Summe in einen OS. Ich kaufe bei normalen OS
max. 1 x zur Verbilligung nach, bei Index-Scheinen je nach Lage und Bauch bis 3 x.
Ich versuche bei Scheinen die mir nicht "geheuer" sind mit
konsequenten S/L zu arbeiten das bei ca. 20 % liegt.
Bei Aktien ( habe nur Dax und Dow BlueChips arbeite ich ohne S/L ( hat sich am 11.9. bewährt ! )
Bei reinen Tradingscheinen gebe ich oft genug sofort wieder einen VK-Auftrag mit ein, der ca. 10 % über meinem KK incl. Spesen liegt. Das hat aber damit zu tun, das ich von der Arbeit aus nicht konsequent Traden kann ( Kundenkontakt )
Da sind mir evtl. in der Spitze 10 % lieber als ein Hoch verpasst zu haben und dann abgestürzt zu sein.
Damit komme ich eigentlich zurecht und bin zufrieden. Ärger
und damit Verlust habe ich meistens immer dann wenn ich zu gierig werde und von o.a. Linie abweiche oder mal wieder einen "todsicheren" Tip befolge !
Meine größte Schwäche ist, das ich oft genug meiner eigenen Meinung nicht traue und dann eine Entscheidung zu der ich oft nach Stunden- oder Tagelangen Nachdenken gekommen bin, innerhalb von einer Minute revidiere und dann auch meistens
ganz schnell Bestraft werde ! :mad:
@LakiLuser
besser kann man es nicht ausdrücken.Die Gier hat schon sehr vielen eine schöne Stange Geld gekostet.Ich Trade in etwa so wie Du.Versuche immer zwischen +4%-+10% im Schnitt am Tag zu machen.
Aber auch meine Gier hat mich schon viel Geld gekostet.
Ich werde aber mal die Strategie von Kroi Versuchen.Ist nicht die schlechteste.Man sieht es ja an seiner Performance bei der Diraba.
Aber dazu braucht man wohl einen eisernen Willen.Ob ich den habe bezweifel ich,aber ich werds mal Probieren.
Noch viel Erfolg
Cu
Ja was geht- -27,5% statt -15% und keine Reaktion???

Auf Bloomberg jammert der Typ daß es wohl heute nicht weiter aufwärts geht da der FED Index so schlecht war.
# 95

Hallo Imperia,

wenn Du solche Scheine, wie den Call 751975 öfters handelst, dann kann das aber gewaltig in die Hose gehen, wenn es gegen Dich läuft.
Rechne das mal durch !

- Der Schein ist über 20 % aus dem Geld !
- Delta 0,08

Solch ein Schein ist für den Tageshandel und darum geht es hier, absolut nicht geeignet.

Jetzt nimm mir das bitte nicht übel aber, entweder hast Du wenig Erfahrung mit OS oder Du kennst Dich mit den OS-Grundlagen nicht aus.

Ich empfehle Dir, Dich an der Diskussion im Thread von Kroi " Warum handelt Ihr OS, die aus dem Geld sind " zu beteiligen.

Gruß
kg34
ja dieser DAX geht mir auch auf den KEcks will einfach nicht fallen.
Fundamentaldaten gar nicht mehr zur Kenntniss nehmen!? was Q3 anbetrifft scheint diese Daten eh keinen mehr zu interssieren, aber angeblich schiesst die komplette Weltwirtschaft im naechsten Jahr ja wieder wie ne Rakete in die Hoehe damit die V-UMKEHR dann auch gerechtfertigt war,wer`s glaubt wird selig, meine puts sind bis dahin dann leider schon EXPIRED.
Frage mich nur ob das wirklich immer noch die short Eindeckungen sind die die Kurse so resistent gegen schlechte news machen?!?!?!?
# 133

Hallo Kroi,

vielleicht verwechseln wir Netto mit Brutto.
Ich rechne so :
KK 2,18 und VK 2,21 sind 1,38 % Gewinn im OS ( Netto )

Mit den Kauf- und Verkaufs-Summen gerechnet ist ein Gewinn ( inkl. DAB-Gebühren ) von 3,12 EUR eben nicht mehr als + 0,14 %

Die DAB - Gebühren sind für den Kauf = 13,40 und für den Verkauf = 13,48 und das alles für :

- der Emittent ist zur Zeit nicht erreichbar
- der Emittent stellt keinen Kurs
- Ihr Depot ist gesperrt und wird in 5 Minuten automatisch wieder frei geschaltet
- usw.

Davon kann jeder DAB-Kunde ein Lied singen.

Gruß
kg34
hallo zusammen,
muss euch mal ein kompliment machen.
ihr führt wirklich einen super tread,
ehrliche aussagen, kein gepushe (wär beim dax auch schwierig:-) und vor allem erfahrungsaustausch.
so kann jeder davon profitieren.

macht weiter so
@kroi

Bei Fimatex kostet kauf 8€ und verkauf 8€ macht insgesamt 16€ pro trade.

@tomiboy

wie kommt es das die Siemensaktie heute früh viel mehr im minus war als aktuell und der Schein 711868 steht aktuell bei 0,50
Heute früh Siemens 49,26€ OS 0,46€
akt. Siemens 50€ OS 0,50€
Ich meine das sind immerhin schon 8% unterschied.

Wie geht dat denn?IS DAS alles durch Volaänderung passiert oder haben die heute früh noch geschlafen bei der socgen?
Was ich mir nich vorstellen kann.

mfg Heiko
tja, einmal falsch beim cats-os gedrückt und gleich mal 200 steine versemmelt.

ich warte jetzt bei 714311 auf einen einstieg bei 0,33-0,35 - irgendwo dazwischen, je nach marktlage.
Hi @ all,

der Dax läuft heut aber echt c-flüssig, obwohl so schlechte Nachrichten rausgekommen sind.

Ich hab mein dax-p582101 eben vorsorglich mal zu 1.04 rausgehauen.

Es scheint echt einiges eingepreist zu sein, ich weiss auch nicht?!

Ob am Ende die Amerikaner wieder hochlaufen und über den Vortagesständen schliessen, alles nachdem die deutschen Börsen geschlossen haben?! Kam ja schon oft vor, daß nach den Schliessungen hier, drüben dann einiges ab ging.

Ich wart jetzt erst mal kurz ab.

mfG & good trades C1
Also wenn es nach 20:00 abgeht- dann höchstens ab- wärts. schätze ich.
@Kroi
und wieder eine Bestätigung für Deinen Thread 490498.
Den Schein C651223 habe ich bei 105,50 für 0,092 gekauft.
Er stand da bei 0,090-0,092.Gerade hatten wir ein Hoch bei 113,39 also fast 8E höher und diese Verfluchten Citischweine drehen und drehen an der Vola.Er steht jetzt momentan bei 0,10-0,11.Das kann doch wohl nur ein Scherz sein.
Du hast mich nach dieser Verarsche der Citi voll davon überzeugt.Nie mehr so weit aus dem Geld liegende Scheine.Diesen und ähnliche Scheine pack ich nicht mehr an.
Damit hast Du wieder einen Überzeugten OSler mehr.
Cu Rollies
@ kg #146
Leute,
warum lauft ihr von dem sch.. DAB nicht weg ?

kg34, du verschenkst viel Geld. Bei Fimatex hättest du
8€ statt 13,4 bezahlt. Und hättest die ganze blöde Problemen
nicht.
GTS-Programm vom Fimatex ist stabil und übertrifft alle andere
gerade für OS Handel
Ne ne ne :confused: Weiss wirklich nicht ob ich heute noch etwas machen soll. Es scheint ja wieder das allabendliche Schlussauktiongepushe loszugehen.
Aber ich werde mich mal zurückhalten, ist mir alles mittlerweile zu Merkwürdig geworden.
Morgen ist auch noch ein Tag und schliesslich sind die heutigen Pizzen schon reichlich verdient.

@Dot
Ich werde mal ein KK-Limit für ca. 7,50 für unser Baby einstellen, mal sehen was daraus wird.
# 155

@ Tomy,
dazu habe ich mich gestern schon geäußert, müßtest mal schauen.
Ich denke schon an einen Wechsel.

========

# 154

@ Rollies,

Du gibst zwar vor, etwas gelernt zu haben, da paßt aber Deine Citschelte nicht dazu.
Da wird auch nicht an der Vola gedreht, sondern das gehört zu diesen Scheinen, wie das Amen in der Kirche.

Wenn Du einen Schein kaufst, der so weit aus dem Geld ist, dafür kannst Du nun die CB wirklich nicht verantwortlich machen.

Der Depp warst Du.

Gruß
kg34
@ Heiko #149
Heute mittag hat man plötzlich Vola 2% höher gemacht
genau so hat man gestern Abend 2% tiefer gedreht
und der Schein war von 0,41 plötzlich für 0,38 zu kriegen.
54% ist ok.
:)
was soll das ???

der dax raufgesetzt auf 4574 ???

sch***** gepushe !
@kg34

nu werd mal nicht persönlich.Wenn Du den Schein beobachtest hättest,haben die dauernd an der Vola gedreht.Von zeitweise 59,8% bis runter 55 irgendwas nur um heute nicht auf die 0,11 zu kommen.Es ist mir schon klar mit diesen Scheinen,aber bei fast 5E Unterschied immer noch den selben Kurs zu bekommen ist doch wohl schon mehr als Krass.
CU
Gehört hier eigentlich nicht hin, habe aber eine kurze Frage:
Ich habe einen OS in der Watchlist, der unter anderem an der EBS (Elektr. Börse Schweiz)gehandelt wird. Wird hier in SFr oder Euro gehandelt und wo sehe ich den RT? Habe diesen Fall noch nie gehabt und wäre für eine Antwort dankbar.

Tici
#160

Von der pusherei schlussauktion kann man auch ganz gut profitieren. Beobachte das jetzt erst ein zwei Wochen.
Heute wurde DAX um 40 P nach oben gehieft und bei einem
OS tief im Geld sind das gleich mal 3%

Sind bei 5000 DM auch 150 DM zum Abendessen.
Werd noch ein wenig beobachten und dann mal das spiel selber mit machen.
Gibt es jemanden hier der zur Schlußauktion tradet?
Am morgen arbeiten nach Kroi seiner Strategie und am Abend sich die Schlußauktion zu gute machen.
Das wäre fetzig.

mfg Heiko
Wenn beim Dow die 9142 der Boden der Abwärtsbewegung seit 9490 war, dann sind die 9275 das 38 % Retracement und damit das nächste Ziel.

Wäre jemand mal so frei und stellt hier einen Chart mit Wellenzuweisung rein ? Welches Zigzag gemeint ist z.B.

Besten Dank.
# 161

@ Rollies,

ohne persönlich zu werden, Du hast es mit Deinem Beitrag selbst bestätigt, Du hast Null Ahnung von OS und vor allem siehst Du etwas, was die CB wie ihren Augapfel hütet, die impl. Volatilität.

Solltest Du die aber im Warrant Simulator der CB gesehen haben, dann lies mal das Kleingedruckte unten auf der Internetseite.

Aber, noch ist nichts verloren.
Hier gibt es viele nützliche Hinweise, z.B. die Seite von toppwarrants.

Gruß
kg34