DAX-0,03 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,19 %

********** Insolvenzverfahren über P R O D A C T A - A G !!! ********** - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dienstag, 06.11.2001, 18:50
Amtsgericht Karlsruhe eröffnet Insolvenzverfahren über Prodacta AG
ETTLINGEN/KARLSRUHE (dpa-AFX) - Über die am Neuen Markt notierte baden-württembergische Softwarefirma Prodacta AG (Ettlingen) ist vom Amtsgericht Karlsruhe das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Dies bestätigte das Unternehmen am Dienstag auf Anfrage. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Der vom Gericht zum Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Martin Wiedemann (Mannheim) war am Dienstag nicht erreichbar. Über die Prodacta Systemhaus GmbH - eine hundertprozentige Tochter der AG - wurde das Insolvenzverfahren eingeleitet.

Anfang August hatten der seit Juni 1999 börsennotierte Hersteller von Unternehmens-Software und seine Tochter ihre Zahlungsunfähig erklärt und die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Bei der Hauptversammlung im Sommer hatte Vorstandschef Manfred Metzger- Buschor nach dem Scheitern von Verhandlungen zwischen Aktionären und interessierten Investoren seinen Rücktritt erklärt.

Bereits im Frühjahr hatte der Aufsichtsratsvorsitzende Hartmut Skubch sein Mandat niedergelegt. Das Unternehmen soll in den vergangenen beiden Jahren fast 40 Millionen DM (20,4 Mio. Euro) Verlust gemacht haben. Am Prodacta-Stammsitz in Ettlingen waren zuletzt 120 Mitarbeiter beschäftigt./fa/DP/tw



info@dpa-AFX.de



mfg derda50


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.