DAX-0,42 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,60 % Öl (Brent)-0,21 %

DGAP-Ad hoc: Bau-Verein zu Hamburg deutsch = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Umfassendes Restrukturierungs- und Kostensenkungsprogramm

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Bau-Verein zu Hamburg-Gruppe realisiert umfassendes Restrukturierungs- und Kostensenkungsprogramm.

Der Vorstand wird bis Ende 2001 ein Restrukturierungs- und Kostensenkungspro- gramm durchführen und das Geschäftsjahr 2001 mit einer umfassenden Risikovorsor- ge abschließen, so dass für 2001 - trotz eines positiven operativen Ergebnisses - ein einmaliger Jahresfehlbetrag in Höhe von ca. DM 36,5 Mio. zu erwarten ist.

Durch das erfreuliche Kerngeschäft - Wohnungsbestand, Bestandsentwicklung und Neubau von kostengünstigen Reihenhäusern und Maisonettewohnungen - wird in die- sem Jahr ein Umsatz von ca. DM 240 Mio. erreicht, der zu einem positiven Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von ca. DM 5 Mio. führt.

Da der wesentliche Teil dieses Umsatzes durch laufende Mieteinnahmen und durch bereits fest abgeschlossene Kaufverträge gesichert ist, der Verkaufsumsatz jedoch erst durch Übergabe der Wohnungen an die Erwerber realisiert wird, zeigt das 3. Quartal noch ein negatives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von DM 5,25 Mio.

Nach Steuern und außerordentlichen Aufwendungen in Höhe von DM 3,5 Mio. - davon wie angekündigt DM 2,9 Mio. auf die Abschreibung der Internet-Beteiligung Pro- pertyGate - beträgt der Fehlbetrag bis 30.09.2001 DM 9,65 Mio.

In der Aufsichtsratssitzung des Bau-Vereins am 13.11.2001 hat der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Herr Dr. Ristow, gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft, erklärt, dass den Aktionären des Bau-Vereins noch vor Jahresende ein freiwilliges Umtauschangebot unterbreitet werde, ihre Bau-Verein-Aktien in TAG-Aktien zu tauschen.

Für das Geschäftsjahr 2002 rechnet der Vorstand auf Grund der eingeleiteten Maß- nahmen wieder mit einem deutlichen Jahresüberschuss.

Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.11.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 517900; Index: SDax Notiert: Amtlicher Handel in Frankfurt (SMAX), Hamburg; Freiverkehr in Düsseldorf ,Berlin, München, Stuttgart

142029 Nov 01



Autor: import DGAP.DE (),20:33 14.11.2001



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.