DAX-0,09 % EUR/USD0,00 % Gold-0,32 % Öl (Brent)-0,99 %

Wird Deutsche Telekom wieder entdeckt?Siemens vor Abstzurz? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

GLAUBE FAST JA?
Da besteht unheimlich viel Nachholbedarf!
Das Motto wird lauten:Raus aus Siemens(Milliardenverlust in USA)rein in Deutsche Telekom!
Ron Sommer sieht fairen Wert bei 70€!
Der Buchwert liegt ja schon doppelt so hoch wie der jetzige Kurs. Und man darf nicht vergessen: Milliardenschulden hatten die schon vor dem IPO.
Am besten wäre eine Fusion mit Telefonica. Dann wären die 70 Euro wahrscheinlich tatsächlich drin.
Hallo zusammen,

wer kennt schon nicht die Telekom AG, wir erarbeiten seit einigen Tage eine
Kaufstrategie für die Deutsche Telekom AG.
Das Papier ist somit das einzige Unternehmen dieser Branche, welches keine
finanziellen Probleme hat.
Im Vergleich zu Aktien wie Brit. Telecom, France Telekom, Sonera, Telefonica
und nicht zuletzt ATT, steht die DTAG
als wie kein anderes Unternehmen an der grossen Position.

Wir werden ihnen gesondert einen Ausarbeitung zu der DTAG in den kommenden
Tagen zukommen lassen, das Papier wird
in kürze für unseres Muster-Depot Langzeit eingekauft werden.

Die Zeit der Telekom Aktie ist gekommen. Achren Sie auch auf die mp3 Datei
welche mit beigefügt ist.

Gruß
Ck ANemos
@oswald11:

Du hast eingangs meine Strategie der vorigen Woche wiedergegeben:-), bin bei Siemens (und Intel) ausgestoppt (enge Stopps zur Gewinnsicherung) worden und habe dafür Deutsche Telekom gekauft...mal sehen, ob`s richtig war...an sich rechne ich jedenfalls mit Kurssteigerungen bei DTAG bis Jan./Feb....

gruß
MMC
M+M+C : bin auch investiert in Telekom,sehe es aber langfristig!
In Hoffnung auf Erfolg
Os.
Die Aktie Deutsche Telekom (555750) hat heute,
Sonntag, Geburtstag - sie wird fünf Jahre alt


Am 18. November 1996 kamen die ersten "T-Aktien"
auf das Frankfurter Börsenparkett.
Preis damals: 14,57 Euro (28,50 Mark),
für Privatanleger noch etwas günstiger.
Umjubelt von Kleinaktionären,
Analysten und Politikern stieg die Aktie
gleich am ersten Handelstag kräftig
und war am ersten Abend um fünf Mark teurer - Sympathiebrocken Manfred Krug sei Dank.
Ihr Allzeithoch erreichte
sie am 6.3.2000 mit 103,50 Euro
um am 11.9.2001 auf ihr Allzeittief
mit 14,50 Euro zu rasseln.
Rechtzeitig zum fünften Geburtstag
wird der Wert wieder entdeckt.
Die "Volksaktie" ging mit 19,99 Euro ins Wochenende.


70 wird kommen, aber wann?:D
hi!!

die Deutsche Telekom ist beim Aktienmasters an Nummer 1 gesetzt!!

Schaut euch das an habs weiter oben reingestellt!!
Hallo Oswald,

wusstest Du eigentlich, daß Siemens nicht nur Telefone und Netzwerke und Speicherchips herstellt? Und ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Unternehmen jahrelang Kohle in ein defizitäres Geschäftswelt steckt. Die Firma ist breit aufgestellt und rechnet seine Prognosen nicht in jahrelanger Voraussicht. Das Infinion in absehbarer Zukunft nicht mehr zum Konzern gehören wird, ist schon beschlossene Sache, zur Sprache wird es aber erst wieder bei Kursen um die 30€ kommen ;). Da Du recherchiert hast, würde mich in dem Zusammenhang auch einmal der USA- am Gesamtumsatz interessieren?

Gruß
shadow75

PS: besitze selber noch 220 Telekom aus der ersten Tranche. ;)
Laut Hr.von Pierer soll das USA-Geschäft auch in 2 Jahren noch nicht profitabel arbeiten?


Siemens: Underperformer (Merck Finck & Co)


Die Analysten aus dem Haus Merck Finck & Co stufen die Siemens als „Underperformer“ ein.

In einem Interview mit einem deutschen Wochblatt habe von Pierer zugegeben, dass ein Drittel der Geschäftsbereiche des Unternehmens Probleme mit der Profitabilität habe. Der Vorstandsvorsitzende habe zugegeben, dass lediglich die Bereiche Kernbereiche werden würden, die zumindest die Kapitalkosten decken würden.

Zwei Drittel der Bereiche „US-Telekommunikation“, „Automotive“ sowie „Automation & Drives“ seien angeblich unwirtschaftlich und würden in den nächsten zwei Jahren schlecht positioniert bleiben. Pierer habe angeblich eine Memo an alle Beschäftigten herausgegeben, nach dem man auf unnötige Kosten wie Farbausdrucke und Geschenke verzichten solle.

Die Analysten votieren daher mit „Underperformer“.

Analyst: Merck Finck & Co
WKN der Aktie: 723610
KGV 02e: k.A.
Besprechungskurs: k.A.
Kursziel: k.A.
Rating des Analysten: Underperformer




Quelle: Aktienresearch 12.11.2001 11:43
Ich halte nicht viel von TELEKOM, nur, dass die Aktie von den Dax-Werten am schlechtesten gelaufen ist und nachdem der
langfristige Abwärtstrend nach oben verlassen wurde und das bedeutet ein Kursziel von 23/24 Euro.
Mein Call läuft ganz gut, aber bei 23/24 natürlich noch besser, zum kurzfristigen Spekulieren interessant!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.