checkAd

Was es alles gibt??? Lecker kochen mit Atze. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 24.11.01 10:14:55 von
neuester Beitrag 24.11.01 10:25:14 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.11.01 10:14:55
Beitrag Nr. 1 ()


Liebe Gurmetts,heute gibt es ein leckeres Pandabärnierchen in Rotweintunke.
Avatar
24.11.01 10:16:16
Beitrag Nr. 2 ()
Was brauchen wir dazu:
eine Niere vom Pandabären (eine reicht für vier Personen)
4 Liter Rotwein von Aldi (die billige Pennerbrause!)
Ketchup
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Kümmel
Mehl
Magarine
Sie fragen mich bestimmt: woher bekomme ich die Pandabärniere? - Na, hab ich recht? Aber das ist kein Problem - es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Sie besuchen Ihren städtischen Zoo und schmieren den Tierarzt oder einen Pfleger (eine Flasche Korn sollte ausreichen). Als Gegenleistung sollte der Bestochene das Tier aber betäuben, so daß Sie die Niere fachgerecht entnehmen können. Eine Anleitung dazu finden Sie auf dieser Seite!

2. In Ihrem Zoo gibt es keine Pandas? Dann haben Sie bestimmt Bekannte oder Verwandte bei der chinesischen Mafia. Dann kostet es möglicherweise mehr als eine Flasche Korn. Aber seien Sie versichert, die Ware wird frisch bei Ihnen eintreffen!


Jetzt ist das auch geklärt und Sie können frohen Mutes an die Zubereitung gehen.
Avatar
24.11.01 10:16:57
Beitrag Nr. 3 ()
Waschen Sie die Niere kräftig mit Seifenlauge ab und hängen Sie sie ca 1 Std. aus dem Fenster (riecht fürchterlich).
Dann trinken Sie von dem billigen Rotwein und ziehen Sie sich auch einen kräftigen Schluck mit dem Strohalm durch die Nase, um den wiederlichen Gestank wegzubekommen.


Nun brauchen Sie eine Riesen-Pfanne, in die Sie 1kg Magarine schmeißen, die schön heiß werden muß. (Einfach mal den Finger reinhalten, wenn sich der Fingernagel kräuselt ist es warm genug.)
Jetzt die stinkende Niere rein und 5 Stunden kräftig auf hoher Flamme von beiden Seiten braten.
Zwischenzeitlich 1kg Tomatenmark, 250g Salz, 500g schwarzen Pfeffer (ganze Körner), 3 Flaschen Ketchup und 1kg Kümmel dazugeben. Nach 5 Std. mit dem restlichen Rotwein ablöschen (sollten sie keinen mehr übrig haben, bitte neue Flasche öffnen) - es müssen drei Liter sein. Jetzt noch 1kg Mehl zum andicken dazu und gleich vom Herd nehmen, damit der Alkohol nicht verdampft! Und nun können Sie das ganze noch mit einem Sträußchen Disteln ausgarnieren - müssen Sie aber nicht - schmeckt so oder so scheiße.

Guten Appetit wünscht Atze
Avatar
24.11.01 10:18:38
Beitrag Nr. 4 ()
gehn auch 4 radkappen vom fiat--panda:confused:

bekommt man die weich gekocht????????
Avatar
24.11.01 10:23:33
Beitrag Nr. 5 ()

Erster roter Pfeil:FALSCHER Entnahmeort
Da ist das Hirn drin und das ist zäh wie Leder und wir wollen den Armen doch schonen, da wir später auch noch leckere Sachen entnehmen möchten!


Zweiter roter Pfeil:FALSCH!!!!
Das ist ja im wahrsten Sinne des Wortes "Scheiße"! Sind Sie ein Darmlutscher? - Nicht? - Dann stopfen Sie das eklige Teil mal wieder rein. Und denken Sie daran - immer ein Hansaplast draufkleben!
Avatar
24.11.01 10:25:14
Beitrag Nr. 6 ()
RICHTIG!
Hier vorsichtig mit einem Küchenmesser aufschneiden und eine Niere herauschälen. Dann gut mit Holzwolle ausfüllen und mit Hansaplast verschließen. Stellen Sie sicher, daß das Tier nicht umkippen kann. Stützen Sie es mit einem Besen ab - der Bär muß bis zur nächsten Entnahme aufrecht sitzen, sonst verheilt die Wunde nicht und Sie müssen beim nächsten mal mit eitriegen Geschwüren vorlieb nehmen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Was es alles gibt??? Lecker kochen mit Atze.