Fimatex mit neuen Preisen - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 24.11.01 14:16:27 von
neuester Beitrag 28.08.02 20:32:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.11.01 14:16:27
Heute habe ich einen Brief von Fimatex erhalten mit Neuen Preisen gültig ab 1. Januar 2002

Die Neuen Preise lauten wie folgt
Online-Wertpapier-Orders
0,22% bei einem Minimum von 8,70€

Guthabenverzinsung und Orderprovisionsbeispiele siehe Tabelle





Preisvergleich mit anderen Direktbanken
Hinweis
Entrium, Consors und Comdirect haben die Preise noch nicht erhöht, bei Consors erfolgte lediglich eine Umstellung der Preisliste auf € welche aber nur minimale Änderungen hervorbrachte
Es ist daher davon auszugehen, daß diese Banken die Preise ebenfalls ändern werden.

zusätzlich zu dieser Liste fallen bei der Comdirect, DAB, und bei E-Trade Limitgebühren an!
Sino habe ich noch nicht aufgenommen Preise siehe www.sino.de

Avatar
24.11.01 14:29:37
Da die Limitgebühren ein sehr wichtiger Bestandteil im Preisvergleich sind

Avatar
24.11.01 14:36:38
Danke fuer die Arbeit, sehr nuetzlich!
Was mich noch interessieren wuerde ist, bei welchem der Broker man bei Teilausfuehrung mehrfach zahlen muss?
MfG,
yok
Avatar
24.11.01 14:39:26
Find die Preiserhöhung OK, jedenfalls die Art & Weise! Im Vergleich zur DAB war man immerhin ehrlich und da es keine Limitgebühren gibt & GTS mich überzeugt hat ist Fimatex nach wie vor mein "favourit" Broker. Consors kannste sowieso in 6 Monaten spätestens vergessen! Die anderen kommen evtl. auch noch mit Preiserhöhungen.

MfG goldi :)
Avatar
24.11.01 14:42:46
Langsam wird´s echt krass !

Bin bei der DAB. Demnächst zahle ich für online:

Order:
5.000,- DM - 20,45€
10.000,-DM - 32,95€
50.000,-DM - 132,95€ :eek:

Warum eigentlich nicht zu Easytrade wechseln. Da verzichte ich zwar auf ausserbörslichen Handel, dafür kostet eine 50.000,-DM-Order lediglich 18,95€.
Avatar
24.11.01 15:03:15
@yok

bei allen o.g. muß man bei Teilausführungen extra zahlen
nur als Consors Startrader nicht wenn man bei Consors Normalkunde ist dann schon, als Consors Normalkunde hat man bei den Transaktionsprovisionen auch kein Mindestbetrag von 69 € siehe Tabelle Consors Startrader da ist 69€ der Höchstbetrag der nur für Startrader gilt.
Avatar
24.11.01 15:25:00
@ RCS,
Danke, ich glaube, dann bleibe ich erstmal beruhigt bei Fimatex. Bin inzwischen auch ganz zufrieden allgemein. Nur das mit den Teilausfuehrungen nervt mich gewaltig. Ich musste sogar mal doppelt zahlen, weil ich zwei Positionen aus Xetra gekauft habe, die mit verschiedenem Limit bereitlagen. Ich habe sie in der selben Sekunde mit einer Order und entsprechend grosszuegigem Limit gekauft, und dafuer wurden mir 2 Ausfuehrungen berechnet, das fand ich schon etwas extrem. Und ich meine mich zu erinnern, dass es Onlinebroker gibt, bei denen man nur einmal zahlt oder wenigstens weniger fuer die 2. Teilausfuehrung.
BTW, sino haben ja eine abgefahrene Gebuehrenstruktur, da schlackern mir nur die Ohren, ab wieviel Jahresumsatz man da Vorzugstarife erhaelt....
Avatar
24.11.01 15:33:38
Aus allen obengenannten Gründen/Gebühren (haha) bin ich bei IB (www.interactivebrokers.com).
Alle weiteren Kommentare erübrigen sich.
Avatar
24.11.01 15:43:16
RCZ, danke für den übersichtlichen Vergleich.

Zur DAB:

Flat Fee € 7,95 bei den OS-Starpartnern im Sekundenhandel:

HypoVereinsbank
Merryll Lynch
Sal. Oppenheim
UBS Warburg

Die Basispauschale erhöht sich um 10 € bei telefon. oder schriftl. Order. Evtl. sonstige externe Gebühren (z.B. Maklercourtagen) werden grundsätzlich an die Kunden weitergegeben.
Avatar
24.11.01 16:16:52
@RCZ

sehr schöne Übersicht- echt Klasse gemacht.

Evtl. könnte man noch sbroker.de mit aufnehmen. Lt. Anfrage von mir ist keine Gebührenerhöhung geplant, es sind bis auf 2 oder 3 Emis ALLE Emis im Direkthandel möglich und es gibt keine Limitgebühren.

Entrium ist eher ungeeignet, da kein Direkthandel und Orderlöschung bis zu 20 Minuten dauert.

@Kerllenaa

habe mich mal bei IB umgeschaut. Nur 0,1% Ordergebühr- Minimum 4€, wow. Bin mal gespannt wie lange die das halten können.

Allerdings stellen sich mir einige Fragen:
Optionsscheine möglich? Habe kein Orderplatz "Stuttgart" oder Euwax gefunden.
Direkthandel mit Emi nicht möglich?
Kannst Du das mit der Mindesteinlage mal erklären?

Gruß
Dotcomer
Avatar
24.11.01 16:38:32
Super Arbeit! Danke!

Ich für meinen Teil, finde Fimatex super...da ändert auch eine kleine Preiserhöhung nichts!!

Laut telef. Auskunft sollte es auch im Laufe des nächsten Jahres möglich sein, beide Versionen von GTS benutzen zu können.
Das heißt, dass kostenlose Basic-GTS wenn´s "ruhig" her geht und das Premium-GTS wenn´s etwas "schärfer" zugeht!!

Wenn man sich z.Z. für Premium entscheiden würde, dann muß man auch dabei bleiben.
Ist zumindest so meine Interpretation! :D

Gruss J.
Avatar
24.11.01 17:18:40
Hallo zusammen!

Meine Beobachtung:
In Frankfurt ist das Risko von Teilausführungen wesentlich geringer als im Xetra Handel.
Avatar
24.11.01 17:33:31
@dotcomer

Mindesteinlage zur Kontoeröffnung ist $2000, damit kannste dann aber handeln.
OS geht nicht, kannst höchstens Optionen an der EUREX kaufen/verkaufen.
Avatar
24.11.01 18:38:21
@all
Easytrade und S-Broker werde ich im laufe des Tages in der Tabelle oben hinzufügen, evtl. ist es notwendig den Browsercache zu löschen um die geänderte Tabelle sehen zu können. Wenn die Tabelle nicht mitgeladen wird bitte das rote X mit der rechten Taste anklicken und Bild laden auswählen (Internetexplorer6.0 bei anderen Explorern keine Ahnung), oder mit der rechten Taste andrücken, Eigenschaften wählen und die Adresse dort rauskopieren und im Adresseneingabefeld einfügen.


das Angebot von Interactive Brokers ist für die meisten unzureichend und daher nur für bestimmte Anlegertypen geeignet, und daher auch nicht in dem obigen Vergleich enthalten.


@Dotcomer

gilt das bei Entrium auch wenn ich z.B. eine Verkaufsorder storniere, kann ich dann erst wieder in 15 Minuten ein anderes Verkaufslimit geben ?

wie sieht eigentlich die Verzinsung bei Entrium aus, im Internet wird keine Angabe gemacht wieviel Zinsen auf das Geldkonto bezahlt werden, lediglich für das OnlineTagesgeld und Tagesgeld Plus Konto werden angaben gemacht, von diesen Tagesgeldkonten aus ist es aber so wie ich das mitbekommen habe nicht möglich zu ordern und daher ein übertrag auf das Geldkonto nötig um die Buying Power zu erhöhen ?


@yok
das machen alle Banken so die Teilausführungen berechnen,
lt. Auskunft der Deutschen Börse wird das Entgelt den Banken bei Teilausführungen nur einmal pro Tag berechnet, daher gibt es auch vereinzelt Banken die keine Teilausführungen berechnen z.B. Wallstreet-Online mit Flat Fee von 14,95 pro Order und keine Limitgebühren.


-wir bedanken uns für Ihr E-mail und Ihre Anmerkungen zur
Teilausführungsproblematik auf Xetra. Die Ausführung von Orders in Xetra
erfolgt nach Preis-Zeit-Priorität. Steht eine große Order mehreren kleinen
Orders gegenüber, kommt es zur Teilausführung. Dabei ist grundsätzlich auch
eine mehrfache Splittung einer Order möglich. Die Deutsche Börse berechnet
ihren Kunden - also den Banken und Wertpapierhandelshäusern - jedoch pro
Ordernummer und Handelstag
lediglich eine Transaktionsgebühr.

Inwieweit Banken ihren Kunden Teilausführungen in Rechnung stellen,
entzieht sich leider unserer Kenntnis. Dies wird in den
Geschäftsbedingungen individuell geregelt. Mittlerweile stellen einige
Banken und Online Broker ihren Kunden bei Teilausführungen jedoch die
üblichen Bankgebühren nur einmalig in Rechnung – unabhängig von der Anzahl
der Ausführungen pro Order.

Zur Zeit gibt es leider noch keine Möglichkeit, Teilausführungen komplett
zu vermeiden. Gemeinsam mit den Marktteilnehmern überprüft die Deutsche
Börse laufend die Möglichkeit, die Effizienz des Wertpapierhandels weiter
zu verbessern. Schon heute ist es möglich, DAX 100 Werte in den 4x täglich
stattfindenden Auktionen ab der Stückzahl von 1 zu handeln.

Das Preismodell von Xetra finden Sie auf www.xetra.de, Rubrik Your Access
to Xetra, Anbindungsvarianten.
Avatar
24.11.01 19:17:36
Wahnsinn, ein interessanter thread, und das am Wochenende!!
Sehr interessant das statement der Boerse zu den Teilausfuehrungen- dies ist, was Fimatex mir am 18.12.00 dazu schrieb:

..."Bei jeder Teilausführungen handelt es sich um seperate Geschäfte mit seperaten
Kontrahenten. Xetra berechnet den Brokern demnach jede Teilausführung wie eine
`normale` Order. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, das wir diese
Gebühren nicht erstatten können."...

Soso, einer sagt also die Unwahrheit, oder die Regeln haben sich in der Zwischenzeit geaendert.

Noch eine Frage zu Interactivebrokers: Haben die eine deutsche Zweigstelle, ist das also ein deutsche Depot, dass in Euro gefuehrt wird, oder handelt es sich um ein Ami-account, auf dem ich nebenbei auch in Deutschland handeln kann? Und kann man alle Aktien, die es auf XETRA gibt, dort handeln?
Avatar
24.11.01 19:22:27
@all
die 2te und 3te Tabelle habe ich nun aktualisiert

@yok

Fimatex ist nicht die einzige Bank die das bei den Teilausführungen behauptet, das machen alle so(schon immer), bis auf die die dafür nichts extra berechnen.
Avatar
24.11.01 19:35:11
@yok

du kannst Interactive Brokers auch vor Ort besuchen falls du fragen hast
z.B.
in Amsterdam
oder in Honk Kong
:laugh:
InteractiveBrokers interessierte sollten sich informieren bei welchen Einlagensicherungsfonds Interactive Brokers angeschlossen ist.
alle anderen aus dem obigen Vergleich sind im Deutschen Einlagensicherungsfonds bis auf Fimatex im Französischen

soweit ich weiß sind im Deutschen 30 % vom ausgewiesenen Eigenkapital der entspr. Bank gesichert

im Französischen Einlagensicherungsfonds sind bis zu 70.000 € gesichert.
Avatar
24.11.01 19:53:30
@RCZ
Bei Fimatex sind nur 70000Euro gesichert? Das scheint mir ja nicht sehr viel. Weisst Du das genau? Ich bin bei Consors und eigentlich sehr zufrieden. Die Momentanen Querelen nerven ein wenig.
Avatar
24.11.01 20:15:48
Die Einlagensicherung kann sich ja wohl nur auf Geldbetraege auf dem Konto beziehen und nicht auf die Aktien im Depot. Selbst wenn ein Broker Pleite macht, sind die Aktien ja noch da! Oder sehe ich da was zu optimistisch?

@ Kerlle Naa
Kannst du noch was zu meiner Frage zu IB sagen, bitte, wenn du noch da bist?
Avatar
24.11.01 21:29:36
die Einlagensicherung ist fürs Bargeld
Depot läuft extra so wie ich das Verstanden habe
wers genau wissen will schreibt einen Dreizeiler per E-Mail an Fimatex
Avatar
24.11.01 23:25:15
@RCZ #14

Zinsen auf Entrium Geldkonto:

unter 25.000 DM 2,6 %
ab 25.000 DM 2,7 %
ab 50.000 DM 2,9 %
ab 200.000 DM 3,1 %

Stand: 01.11.2001
Avatar
25.11.01 11:27:12
zu Teilausführungsgebühren:

die DAB erstattet die Ordergebühren für Teilausführungen! Allerdings nicht automatisch, man muss anrufen und die Transaktion angeben.
Bei WO-Trading (laut Auskunft Preise und Produkte) wird auch nur die 1. Teilausführung berechnet.

Gruss
l.
Avatar
25.11.01 11:44:32
@ RCZ

Danke für diese tolle Aufstellung!
Erspart uns viel Arbeit!
Avatar
25.11.01 12:38:25
Interactivebrokers ist der amerikanischen Einlagensicherung angeschlossen. Nähere Informationen gibts auf der Homepage.

Leider sind bei IB nur die Xetra Werte aus DAX, MDAX und teilw. SMAX handelbar. Eine Übersicht der gehandelten Werte gibts auf der homepage: www.interactivebrokers.com

Für Optionen und amerikanische Werte habe ich ein US-Konto,
für die deutschen Werte ein Euro Konto bei IB. Manche europ. Werte kaufe ich über das US-Dollar Konto, da dort die Gebühren noch billiger sind: 1 cent je Aktie, Minimum 1 Dollar.

Kontoauszug kommt nach jedem Handelstag per E-mail oder ist Online abrufbar.

Gebühren: 0,1 %, mind. 4 Euro.
Außerdem sind die ersten 10.000 US-Dollar oder der Gegenwert auf dem Kontos unverzinst. Ab Dezember muss man auch für 10 $ monatlich Kursdaten abonnieren, die erst bei einem Gebührenaufkommen von über 30 $ monatlich entfallen.
Limitänderungen kosten nichts.
Am besten finde ich die Software von IB. Sie ist einfach und funktioniert sehr schnell. Ausführungsbestätigung erhält man sofort.

Comdirect verwende ich nur noch als Girokonto, da ich sie ebenso wie Consors als Broker zu teuer finde. Außerdem dauert das Einloggen viel zu lange (zumindest hier in Asien mit schlechter Internetverbindung). Da sind Fimatex und IB auch wesentlich schneller.

Zusammenfassung:
Ich handele inzwischen fast nur noch bei IB, sowie fuer Nebenwerte bei Fimatex und bin mit beiden sehr zufrieden.
Avatar
25.11.01 13:45:41
Weiss jemand, ob es bei Fimatex einen Wertpapierkredit gibt?
Avatar
25.11.01 14:25:00
Ich habe neulich bei Fimatex angefragt. Es gibt keinen Wertpapierkredit.
Avatar
25.11.01 15:06:53
@RCZ

zu Entrium:

soviel ich weiß, kann man erst nach Löschung der Limitorder eine neue eingeben (wenns über den gesamten Betrag/ Bestand geht). Da die Löschung sehr lange dauert, kannst Du also diese Zeit über nichts machen.

Aber Entrium dürfte für die meisten hier sowieso uninteressant sein, da kein Direkthandel möglich ist. Und wer will 20 Minuten auf die Löschung eines Limits warten? Da kann einem gerade bei OS ziemlich viel Geld verloren gehen.
Avatar
25.11.01 22:56:33
mir scheint so als hätte jemand meine Freenet Seite sperren lassen :mad:

:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:Schönen DANK:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
Avatar
25.11.01 23:06:17
Citibank könnte evtl. auch interessant sein,
9,71 € Mindestprovision ansonsten 0,2 %

Limit und Depotgebühren steht leider nicht auf der Internetseite, und wenn man zum Telefon greift dann werden Saftige aufschläge fällig.
Avatar
25.11.01 23:38:12
@RCZ

na Klasse, so langsam frage ich mich wo wir hier eigentlich sind!!!!!! Normal müßtest Du doch erfahren können wer Deine Seite hat sperren lassen? Das darf ja wohl nicht wahr sein.

Es gibt ja einige Seiten mit Onlinebrokervergleichen. Da frage ich mich nur was die anders machen bzw. wieso diese einen Vergleich veröffentlichen dürfen.

Komme mir schon fast wie in der EX DDR vor..........
Avatar
26.11.01 19:31:22
...obs noch ne Preierhöhung gibt ?

Fimatex könnte auch mal was verbessenr ( Überweisung ...)

Hab ich mich verlesen, ODER erstatte Fimatex jetzt TEILAUSFÜHRUNGEN ????
*ich denk mal nicht ;)

mfg,
Olsen
Avatar
23.12.01 23:02:39
Sodele,

noch ein Beitrag zu den Gebuehren für Teilausführungen
bei Fimatex - nachfolgende Mail bekam ich Anfang April
diesen Jahres; geändert hat sich allerdings bislang noch
nichts, obwohl "derzeit an einer Lösung gearbeitet wurde"
(für "etwas Geduld" reichen doch jetzt fast 9 Monate,
oder ?). Warum wird etwas angekündigt, wenn dann doch ein
Rückzieher gemacht wird ?

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre eMail vom 30.03.2001.
In dieser eMail reklamierten Sie die Berechnung der
Minimumgebühren aufgrund von Teilausführungen. Wir beziehen
uns hier auf unsere aktuelle Gebührenstruktur, in welcher
wir explizit auf die Möglichkeit der Teilausführung
hinweisen.

Grundsätzlich ist dieser Sachverhalt abhängig von den an
der Börse zustande gekommenen Geschäften, bzw. den
vorliegenden Aufträgen der Marktteilnehmern und kann nicht
von FIMATEX S.A. beeinflusst werden.

Ebenfalls besteht das Problem der Einzelabrechnungen auch
aufgrund der meldetechnischen Vorgaben des § 9 WPHG, wonach
die Meldung der Transaktionen auf Einzelausführungsbasis
und nicht auf Orderbasis zu erfolgen hat, so daß unser
System die Geschäfte entsprechend pro Einzelausführung
bearbeiten muß.


Da wir uns dieser Problematik und auch der Interessenlage
der Kunden bewusst sind, wurde diese Thematik bereits in
den aktuellen Projekten berücksichtigt, so daß derzeit an
einer Lösung gearbeitet wird, welche es uns gestattet, die
aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu erfüllen und dem
Kundeninteresse zu entsprechen.

Leider können wir derzeit keine Aussage über den zeitlichen
Rahmen treffen und müssen Sie daher um etwas Geduld bitten.

Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
und verbleiben

mit freundlichen Grüssen

FIMATEX S.A.
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Avatar
25.12.01 17:38:15
Avatar
27.08.02 10:26:24
@rcz
hat sich hier was geändert ? meine deine Super-Tabellen :):):) am Anfang. Gelten die ungefähr noch ?

Wer weiß mehr ?

MFG martini :)
Avatar
27.08.02 22:19:20
Hi Martini003

bald kommt ein update, allerdings nur für W:O trading Comdirect Fimatex S-Broker Consors(Startrader)

bei den anderen weiß ich nicht ob sich die gebühren seitdem geändert haben
(bin zu faul zum nachsehen:D)
Avatar
28.08.02 07:11:35
Übrigens zahlt man bei Consors als Student nur die Hälfte an Gebühren! ;)

Gruß
Avatar
28.08.02 20:32:09


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Fimatex mit neuen Preisen