DAX+0,12 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,24 %

Biodata, KAUFDRUCK steigt gleich wieder??? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005422703 | WKN: 542270

Neuigkeiten zur BIODATA Information Technology Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Biodata um 19.00 Uhr wieder bei 0,77???
Es scheint so als ob langsam eingesammelt wird! Die Zittrigen sind raus oder wollen wieder einsteigen da sich die Aktie heute gutgehalten hat, und keiner will was verpassen nach Börsenschluss oder über Nacht!


Lord
P.S.: Biodata kann nicht einfach so vom Markt verschwinden denkt mal nach! Land Hessen.....
Hi!
Grundsätzlich - will Biodata nicht schlecht machen.
Firewall-Software angeblich auf Platz 2.
Dennoch - wer kauft Firewall, wenn Firma kurz vor Bankrott?
Aha - Keiner! Frage: Warum fällt der Kurs nicht? Antwort: Impulse kommen von anderswoher. Landesbürgschaft würde ich persönlich um 10Mio. sehen (frei geschätzt). Strategische Investoren sehe ich evtl. in Übersee?
Bitte um Antwort &
Gruß an Alle
Da sind wir uns ja einig.
Meine Begruendung fuer meine Aussage warum ich annehme ,dass BIODATA wieder auf 2 Euro zurueck ansteigen wird zumindest im LONG TERM ist, (wie ich mich auch der Meinung anderer anschliesse) vor dem Insolvenzverfahren war der Long Term (1 Monat ) Kurs bei 2 Euro .. also hat er sich so eingependelt . 2 Euro finde ich ist auch der gerechtfertigte Kurs fuer solch ein Unternehmen ...ohne pushen wohl bemerkt.

2. Und das ist wohl der Hauptgrund warum ich diese Aktie noch laenger behalten werde ist, wenn man sich die trades der letzten Tage ansieht, waren diese immer ueber 1 Million , heute jedoch weit niedrieger, d.h. die Trader die bereits diese Aktien besitzen halten diese auch !!!

Die Aktien hat einen momentanen Wert von 0.745 . Momentan steht sie bei 0.72 d.h. Unterbewertet, d.h. Viele Trader sind bei hoheren Kursen eingestiegen und geben ihre Aktien nicht so schnell wieder her (so wie ich).

Um meine Theorie zu vollenden, WARTEN ... einfach sitzen und warten . und nicht von anderen angeblichen Adhoc Meldungen zum verkauf verunsichern lassen .

Also alle die momentan BIODATA halten .. wuerde ich mehr als empfehlen diese auch zu halten bzw zu kaufen ..

Was ist eure Meinung ?

mfg
Vienna
Bernd Förtsch und die dummen Lemminge...
...hat hier nix verlohren.
Geduld hat sich schon immer ausgezahlt...
Abwarten und Tee trinken!

Gruß Th.Ted
@vienna

so sehe ich das auch. mein mischkurs liegt knapp über 2€ und ich bin sicher, mein geld zurückzubekommen ;)
Richtig, Ted! Wohl dem, der warten kann!!

Und bei meinem Mischkurs zu 0,68 kann ich mich ruhig zurücklehnen, abwarten und Tee trinken (und schon mal von Schampus träumen...)
Guten Morgen,Ihr Lieben!
Das ist die "richtige" Taktik an der Börse: Eindecken und warten!!
Bin voll eurer Meinung!!Mit Biodata geht es Eurem Depot bald sehr,sehr gut!!
Gruß
ist ja richtig süß, wie ihr euch gegenseitig mut macht.
was bleibt einem auch mit so einer schrottaktie anderes übrig.

nichts für ungut und viel glück
@moral...

erst mit einem wert beschäftigen, dann stellung nehmen ;)
Bis heutenachmittag wird sich die Aktie leicht erholen. Schöner boden bei 0,70-0,72!!!


Lord

auf gute News für uns alle!!!
Wann sehen wir endlich eine Nachricht von Biodata bezgl. der Bürgschaft.
Hat irgendjemand NEWS. Der Kurs dümpelt zwischen 0,7-0,72 mit gerade 125000 Stuecke.
Gruss
Counterfeit
Die Idioten die Ihre Stücke so billig abgeben, die können ja eine nur Leid tun heuteabend beissen sie sich in den Arsch!!

Lord
Heute abend vielleicht nicht, aber bei einer guten und schlüssigen Meldung kommt zu diesen Kursen keiner mehr rein...
Da ich selbst seit längerer Zeit in Biodata hochinvestiert bin, kann man mich als Miesmacher nicht bezeichnen, wenn ich mir folgendes Überlege:
Eine Firma gerät duch Mißwirtschaft in 42. Mill. Schulden. Ich frage mich, wie kann ein Land einer solchen Firma eine Bürgschaft garanitieren ? und zweitens wie kann man eine solche Frma sanieren ? und drittens wieviele Jahre muß man bestens arbeiten, bis man die Schulden bezahlt hat und wieder zumindestens kostendeckend arbeiten kann ?
man muß schon genau lesen. die bürgschaft wird dann in aussicht gestellt, wenn ein tragfähiges sanierungskonzept samt neuinvestor präsentiert wird. doch brauch ich dann überhaupt noch eine bürgschaft?
hier im board wird so getan, als sei die insolvenz nichts besonderes. die wird in ein, zwei wochen zurückgezogen und dann ist alles wieder gut.
das größte kapital einer softwarefirma sind die mitarbeiter, human capitel. ohne die ist die firma eine leere hülle ohne inhalt. patente sind in dieser branche nicht lange viel wert, man braucht ständige innovation. was machen it-spezialisten, wenn die firma insolvent wird? sie werden gekündigt, oder kündigen selbst. mit dem beruf muß man nicht lange einen neuen zahlungskräftigen arbeitgeber suchen.
was bleibt, ist eine leere hülle mit miserablem ruf und ein paar ablaufenden patenten, die ein sog. neuinvestor für ein paar mark übernehmen wird, damit die gläubiger nicht ganz leer ausgehen.
@Viennabrokert,

hat recht!
Ich habe bei 15€ gekauft (leider) so lange der Kurs sich nicht entscheident erholt, werde ich nicht mit Biodata handeln - weder Kauf noch Verkauf.

Wenn beim Verkauf ein Erlös herauskommt, für den ich bestenfalls einmal gut Essen gehen kann, dann verzichte ich auch noch auf ein gutes Essen (auch leider).:D

* * *

Es wäre viel eher an der Zeit, dass in Deutschland Sammelklagen zugelassen werden. Nur dann haben Kleinanleger, ohne ein zu hohes Kostenrisiko, die Möglichkeit um ihre Rechte zu kämpfen.
Möglichkeiten, die in den USA seit Jahrzehnten praktiziert werden, stecken in Deutschland noch in den Kinderschuhen.

So besteht z.B. die Börsenaufsicht in Deutschlad gerademal 6 Jahre und das mit einer Personalbesetzung die zum Himmel schreit. In Frankfurt sind das gerademal 7 Personen.
OLli 2000

Und genau so wie Du schreibst, ist es bei Lipro gelaufen. Lipro hatte auch gute Mitarbeiter und Produkte und Patente. Wegen Insolvenz haben die Mitarbeiter sind entweder gekündigt oder wurden gekündigt. Genau so ist es. Wenn man einen Investor hat, wozu braucht man die Bürgschaft ?
Antwort:

Die Bürgschaft braucht der Investor, falls sein Geld flöten geht.
@Wolfgang

Wir man heute sehr schoen sieht, fahren mehrere diese Modelle die wir hier auch versuchen , kaufen und warten .
Bezueglich des Aktienkurses ist momentan aber keine Sorge notwendig, alle die diese Aktie bereits haben werden sie so schnell nicht wieder verkaufen , ich gehoere dazu ,.. bei den Aussichten die sich momentan bieten waere das auch schone bloede.
Leider sackt desswegen der Aktienkurs immer weiter ab, denn wenn nicht getraded wird sinkt er eben. Worauf ich .. und warscheinlich auch alle anderen warten ist die ADHOC .. dann gehts ab , im wahrsten Sinne des Wortes. Leute habt ihr euch schon mal eine Kurssteigerung angesehen ... nehmen wir mal an von 0.67 wie jetzt auf 5 Euro .. oder meinetwegen auch 3 Euro ... das multipliziert mit eurer Stueckzahl ... wahnsinn .. jedenfalls bei mir ..

also schoen weiter traeumen .. und nicht nervous werden ... alles wird gut ..

mfg
Vienna
Das haben doch die letzten Monate gezeigt: Mit Insolvenzunternehmen kann man am NM die größten Gewinne einfahren

So wird es auch bei Biodata sein.

Biodata steht vor dem Turnaround - so der Insovenzverwalter

Wegen meiner kanns noch was billiger werden
Biodata wird sich bis Jahresende vervielfachen :D

PS: Du kannst Biodata (hessisches Vorzeigeunternehmen) doch nicht mit Lipro vergleichen (heimatloses Ossi-Unternehmen) tstststs
Das haben doch die letzten Monate gezeigt: Mit Insolvenzunternehmen kann man am NM die größten Gewinne einfahren

So wird es auch bei Biodata sein.

Biodata steht vor dem Turnaround - so der Insovenzverwalter

Wegen meiner kanns noch was billiger werden
Biodata wird sich bis Jahresende vervielfachen :D

PS: Du kannst Biodata (hessisches Vorzeigeunternehmen) doch nicht mit Lipro vergleichen (heimatloses Ossi-Unternehmen) tstststs
Ihr seid ja lustig ... da buergt ein Bundesland fuer die Weiterfuehrung des Unternehmens und ihr zweifelt da immer noch ....

Was wollt ihr noch ... 200 Mille vom Weihnachtsmann direkt in den Tresor von Biodata ???

Ist doch alles in Bester Ordnung ... bis Weihnachten ist der Kurs schon ueber alle Berge ..

mfg
vienna
Morgen kommt die Nachricht auf die ihr immer gewartet habt.
Ich habe heute 5000 Stück gekauft. Also überlegt es euch!!

Vel Glück!!!!!!!!
@khess

Habe mir Heute auch welche ins Depot gelegt. Hast Du nähere Informationen oder ist das ein Bauchgefühl?

Gruß Netzi
Ob die Nachricht morgen kommt oder nächste Woche,
Biodata wird auf jeden Fall wieder auf min. 2EUR kommen!
Abwarten und trinken....

Gruß Th.Ted


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.