DAX+0,57 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,44 % Öl (Brent)+0,45 %

InfoGenie plant massive Kostensenkung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das neue Management des Kommunikationsdienstleisters InfoGenie hat dem Berliner Unternehmen einen strikten Sparkurs auferlegt und reagiert damit auf die konjunkturellen Gegebenheiten des Marktes. Ziel ist es, zum dritten Quartal des kommenden Geschäftsjahres schwarze Zahlen zu schreiben. Dabei soll die Konzentration auf das Kerngeschäft einen großen Beitrag leisten, wie Alleinvorstand Lynex Owens unterstreicht. Das dritte Quartal 2001 hat InfoGenie mit einem Verlust von 0,85 Mio. Euro abgeschlossen.

Von Juli bis September erwirtschaftete die Gesellschaft einen Umsatz von 0,67 Mio. Euro. Verstärkte Vertriebsaktivitäten im B2B-Bereich haben zu einem Umsatzanstieg von 58 Prozent geführt. Mit Blick auf die ersten neun Monate liegt die Umsatzsteigerung sogar bei 70 Prozent auf insgesamt 1,93 Mio. Euro. der Verlust beläuft sich auf 2,7 Mio. Euro. Bereits im vierten Quartal soll sich der Sparkurs auf die Ergebnis entwicklung auswirken.

[Fortsetzung des Artikels]
Hier klicken!
Anzeige


Autor: Oliver Mies (© wallstreet:online AG),10:50 27.11.2001

sparen haben die auch dringend nötig.
sonst sind die bald pleite.
aber trotzdem.
kaufen kaufen kaufen.

nur meine meinung......


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.