DAX+0,38 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,47 % Öl (Brent)-0,54 %

++Utimaco Safeware erhält Auftrag über € 2,5 Mio. für Sicherheitsprojekt++ - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Achtung dieser Auftrag wurde von der Presse noch nicht veröffentlicht!

Pressemeldung

Weltweit erster großflächiger Einsatz von Biometrie für IT-Sicherheit

Utimaco Safeware erhält Auftrag über € 2,5 Mio. für Sicherheitsprojekt
auf Basis von Biometrie

Installation auf 12.500 Arbeitsplätzen

Umfassender Einsatz von Biometrie in den Bereichen Authentisierung,
E-Mail Sicherheit, Digitale Signatur und Verschlüsselung

Oberursel, 27. November 2001 – Die Utimaco Safeware AG hat einen Auftrag über € 2,5 Mio. für ein umfassendes, biometriebasierendes Sicherheitsprojekt der richterlichen Organisation des niederländischen Justizministeriums erhalten. Dies ist der bisher größte Auftrag für die Biometrie-Lösung SafeGuard® Biometrics von Utimaco Safeware, die anstelle von Passworten und PINs den Fingerabdruck als Schlüssel zur Smartcard nutzt. Sie ermöglicht neben der sicheren Authentisierung von Nutzern auch Single Sign On (SSO) sowie erstmalig die Integration von Biometrie in komplexe IT-Sicherheitsanwendungen. Die einzigartige Architektur erlaubt den Einsatz biometrischer Smartcards in Standardanwendungen wie Microsoft Outlook und Microsoft Office zum Beispiel für Digitale Signaturen und Verschlüsselung.

Utimaco Safeware liefert als Generalunternehmer im Rahmen dieses Projekts neben SafeGuard® Biometrics eine komplette Sicherheitsumgebung für 12.500 Arbeitsplätze, bestehend aus Lösungen für zertifikatsbasierende Benutzerauthentisierung, Digitale Signaturen, Verschlüsselung von e-Mails und Dateisystemen. Die Public-Key-Infrastruktur (PKI) wird mit der SafeGuard® PKI von Utimaco Safeware in Verbindung mit dem Zertifikats-Verzeichnisdienst von MaxWare realisiert.

Hauptmotiv des Justizministeriums für die Einführung einer biometriebasierenden Sicherheitsinfrastruktur ist die eindeutige Bindung einer Digitalen Signatur an eine Person. Während PINs und Passworte für Digitale Signaturen leicht an Dritte weitergegeben werden können, ist dies mit Fingerabdrücken ausgeschlossen. Auch die Entschlüsselung sensibler Dokumente ist nur noch durch die dazu berechtigte Person möglich.

Das spezielle Match-On-Card-Verfahren von SafeGuard® Biometrics ermöglicht darüber hinaus die Prüfung des Fingerabdrucks direkt auf der Smartcard des Nutzers. Referenzmuster von Fingerabdrücken müssen somit weder verwaltet noch zentral gespeichert werden. Durch die sichere Speicherung auf seiner persönlichen Smartcard hat ausschließlich der Nutzer Kontrolle über seinen Fingerabdruck.

"Eine eindeutige Identifikation von Personen wird nicht nur in der realen, sondern auch in der digitalen Welt immer wichtiger”, so Dr. Norbert Pohlmann, Vorstand Marketing der Utimaco Safeware AG. "Wir sind stolz, dass wir dem Justizministerium mit den SafeGuard® Produkten eine umfassende Lösung präsentieren konnten, die die hohen Anforderungen des Ministeriums an Sicherheit, Flexibilität und Benutzerkomfort erfüllt.”

Marktexperten erwarten hohe Wachstumsraten für Sicherheitssysteme auf Basis von Biometrie. So schätzt IDC den Markt für Biometrie-Anwendungen auf ein Volumen von 1,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2004 bei einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von über 60 %.

Utimaco Safeware AG ist einer der führenden europäischen Hersteller von professionellen und zertifizierten IT-Sicherheitslösungen. Utimaco Safeware entwickelt und vertreibt integrierte Sicherheitslösungen auf Basis etablierter Standards für Arbeitsplatz-, Transaktions- und Netzwerkanwendungen sowie für IT-Infrastrukturen.

Further Information/Weitere Informationen

Utimaco Safeware AG
www.utimaco.com

Jutta Stolp
Press Office/Pressestelle
jutta.stolp@utimaco.de
Phone +49 (61 71) 88-11 17

Ralph Pöppel
Investor Relations
ralph.poeppel@utimaco .de
Phone +49 (61 71) 88-11 18


Gruss

Nuck4
Firmen investieren jetzt in Sicherheit.

Auch Articon ( 515503) wird davon profitieren !!!
Meldung stimmt. Habe mir auch ein paar gegönnt. Auch charttechnisch gut.

Grüße
Dieses Projekt wird Folgeprojekte nach sich ziehen.
Bin mir sicher, dass Utimaco hier DIE Sicherheitstechnologie der Zukunft produziert.

Bin gespannt was der Kurs macht.

Gruss

Mandrake
Abwarten!!!

USA hat schon oft derartige Neews verkündet, und die Liquidität ist trotzdem weiter geschrumpft. Meiner Ansicht nach wollen sie mit diesem Marktgeschrei nur einen potentiellen Käufer locken und sagen, dass sie doch nicht so schlecht da stehen.
Auch in der Vergangenheit hieß es immer wieder, dass die Firmen in IT-Sicherheit investieren und dass der IT-Security Markt wächst und wächst. Und welche Auswirkungen hatte dies auf Utimaco? Die haben erst ein Umsatzwachstum weit unter dem Gesamtmarkt gehabt (obwohl sie angekündigt hatten, über dem gesamtmarkt liegen zu wollen), und nun hatten sie gar Umsatzrückgänge.

Wenn Firmen in IT-Sicherheit investieren, wer sagt denn, dass Utimaco hier was vom Kuchen abkriegt? Bislang haben sie sich hier absolut stümperhaft verhalten - der Markt wächst und Utimaco nicht. Erst müssen sie BEWEISEN, dass sie ihren Vertrieb wieder im Griff haben, und dass sie mehr Umsatz machen als sie Kosten haben? Bislang war das nicht so, und erst wenn sie der Turnaround geschafft haben (haben sie derzeit noch nicht!!) und dies nicht nur ein Quartal andauert, erst dann wird der Kurs langfristig wieder nach Norden gehen.

Für nen Zock ist die Aktie natürlich immer gut.

Greeting

GoodJob
hehe grad auf vwd um 13.30 gekommen, war ich glatt über ne stunde eher dran



Utimaco mit Biometrie-Auftrag über 2,5 Mio EUR

Utimaco mit Biometrie-Auftrag über 2,5 Mio EUR

Oberursel (vwd) - Die Utimaco Safeware AG, Oberursel, wird für das
niederländische Justizministerium eine biometrische Sicherheitslösung für
12.500 Arbeitsplätze liefern. Der Auftrag habe ein Volumen von rund 2,5 Mio
EUR, teilte der Anbieter von Sicherheitssoftware am Dienstag mit. Damit
sollen den Angaben zufolge beispielsweise digitale Signaturen und
Verschlüsselungen per Fingerabdruck möglich sein. Utimaco erwirtschaftete im
abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 38 Mio EUR.
+++ Eddy Holetic
vwd/27.11.2001/eh/sei


Gruss:)

Nuck4


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.