DAX+0,47 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

Mit meinem 3000 sten Posting kommt eine "totsichere" Ansage - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Aktien-Markt wird entweder steigen oder fallen !

Gruss
Trader13
ich habe es gerade gesehen:

herzlich glückwunsch zu deinem 3.000 postings (und 119 threads) ;)

liebe grüsse

rolf
Userinfo

allgemein
Username: Trader13
Registriert seit: 02.12.1999
User ist momentan: Online seit 27.11.2001 21:13:00
Threads: 118
Postings: 3000 :D
Interessen Trader13@web.de
Hallo Trader13,

Du liegst genau richtig - nur ist es heute für mich die Falsche Richtung :laugh:

Grüßle
elke
@Trader :D

...und du hast wie immer recht !

Olsen
P.s.:Schon mal mit straddln versucht ?
( Calls + Puts zur gleichen Zeit, in der HOFFNUNG, dass der NM stark volatiel ist !)
@DieOlsenbande,

ja straddel kenne ich aber mache es nicht
wenn man es konsequent macht !!! ist es in der volatilen
Zeit o.k.

Gruss
Trader13
jetzt werde ich mutig
die Weihnachtsrally kommt
und DTE hat zu Jahresende 25.- € bei einem OS sind das 100%
ohne Gewähr

Gruss
Trader13
Hallo Trader13,

vorhin hatte ich in dem Thread "Die enormen Risiken, aber auch Chancen ..." von duessel die folgende Bemerkung geschrieben:

Dass ich nun Optionsscheine eher als Wettscheine sehe, liegt wohl nur an dem Eindruck, den ich aus dem Board erhalte. Insbesondere wenn es um sehr kurzlaufende Scheine geht.

Darf ich nun Deinen Optionsschein auf einen Kurs von 25 Euro für die Telekom bis Jahresende als einen solchen Wettschein ansehen?

Wenn ich heute die Telekom zu etwa 19 Euro kaufe, dann hätte ich bei 25 Euro 30 Prozent Gewinn bis Jahresende. Kommen die 25 Euro später oder gar nicht, auch gut. Aber der Totalverlust wäre mit der Aktie bis Jahresende sehr unwahrscheinlich. Beim Optionsschein ist der Totalverlust bzw. ein schmerzhafter Verlust doch deutlich wahrscheinlicher.

Übrigens selbst wenn ein Rally kommen würde, wäre aus meiner Sicht die Telekom eine der Aktien, die am schlechtesten laufen könnten. Schließlich wollen noch eine Menge Aktionäre aus den USA ihre Aktien loswerden. Und bei einer Versorgeraktie wie der Telekom wäre ein Kurs von 17 Euro genauso gerechtfertigt wie ein Kurs von 25 Euro, der natürlich ein wenig nostalgische High-Tech-Phantasie braucht. Ob die bis Sylvester aufkeimt, könnte natürlich eine spannende Wette sein. Auf diese Wette würde ich aber keinen Euro setzen wollen.

Viele Grüße Cornus
@Cornus,

OS als Wettschein kann man so sehen ich nehme immer
etwas längerse Laufzeit z.B. WkN 783 337 z.Z. 14/15 Cent
und sollte die DTE Ihren Widerstand bei 21.- € packen hast Du die wette gewonnen


Kennzahlen auf Vortagesbasis
Theoretischer Wert 0,14000 EUR
Innerer Wert 0,00000 EUR
Zeitwert 0,14000 EUR
Break Even 26,40000 EUR
Moneyness -5,03000
Aufgeld 32,19830%
Aufgeld p.a. 43,94245%
Hebel 14,26429
Leverage 4,99830
Implizite Volatilität 41,69926
Delta 0,03504
Gamma 0,00520
Theta -0,00054
Vega 0,00633


Gruss
Trader13
Hallo Trader13,

es scheint doch keine Weihnachtsrally gegeben zu haben. Der Kurs der Deutschen Telekom war Anfang des Monats etwa 19 Euro und liegt mit 19,30 Euro auch heute noch dort. Der beste Kurs war in diesem Monat 20,50 Euro.

Wenn ich am Anfang des Monats die Aktie gekauft hätte, um auf einen Kursgewinn von bis zu 30% zu spekulieren, hätte ich heute meinen Einsatz wieder herausgeholt und ausser Spesen wäre nichts gewesen.

Ich habe keine Erfahrung mit Optionsscheinen. Aber wie würde denn hier die Rechnung aussehen?

Viele Grüße Cornus
@alle

wieder an Board !
wünsche allen ein erfolgreiches Börsenjahr

Gruss
Trader13

p.s. jetzt sind die 21 € aber fällig !!!
DTE ist mein looser und ich denke drotzdem
die 18.- € halten
strong buy !

Gruss
Trader13
Weiss jemand was aus Trader13 geworden ist?

Ich habe den seit Monaten nicht mehr gesehen.
Weder hier noch auf Stammtisch :(


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.