Eine Bergfestung, ein mountain mit Kursziel 21 euro (mount10) - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebes Anlegervolk!

Hier möchte ich nun mal meine Meinung zu einer Aktie rausgeben, von der ich viel halte. Es handelt sich um die MOUNT10-Holding AG (WKN 657221) . Dieses Unternehmen kommt aus der Schweiz und entwickelt u. a. die sog. DATAFORTRESS. Dieses System erlaubt es sicherheitsrelevante Server und Kundendaten von sämtlichen Unternehmen in Höhlenmassiven zu verschanzen.
Es erstaunt deshalb nicht, dass die Aktie eine wahre Wiederauferstehung erlebt hat aufgrund der verheerenden Ereignisse am 11. Sept. 01 .
Damals war sie sicherlich von einem Hype getragen, an dem auch viele Zocker beteiligt waren...Diese Zocker sind nun raus. Es kommt momentan zu einer Konsolidierung des Kurses. Wobei diese Konsolidierung nun abgeschlossen sein sollte. Mann kan sagen die Aktie ist momentan ein wahres Schnäppchen! In Zukunft wird auch wieder mehr Fantasie in die Aktie kommen, da es ab und an ÜBERNAHMEGERÜCHTE gegeben hat. Dies ist u. a. natürlich der Nährboden für steigende Kurse.
Ausserdem hat die Gesellschaft am 12.12.01 eine Kapitalerhöhung beschlossen zum Sinn und Zweck folgenden Auszug aus der ADHOC:
"Die Generalversammlung der Mount10 Holding AG, abgehalten am 10. Dezember 2001 hat allen Anträgen des Verwaltungsrates zugestimmt. Mount10 Holding AG verfügt somit neu über ein genehmigtes Aktienkapital von CHF 3,400,000 oder 340,000 Inhaberaktien (entsprechen 3,400,000 Miteigentumsanteilen) mit einem Nominalwert von je CHF 10,00. Durch den Beschluss der Generalversammlung ist der Verwaltungsrat ermächtigt, jederzeit bis zum l. Dezember 2003 das Aktienkapital im Maximalbeirag von CHF 3,400,000 durch Ausgabe von höchstens 340,000 vollständig zu liberierenden Inhaberaktien mit einem Nennwert von je CHF 10 zu erhöhen, Erhöhungen in Teilbeträgen sind gestattet. ... Mount10 hat damit die Voraussetzungen geschaffen, einem strategischen Investor die Möglichkeit zu geben, sich an der Gesellschaft massgebend zu beteiligen. "

Diese Grundlage ermöglicht also den Einstieg eines Investors...könnte aber auch als Anreiz für eine Übernahme verstanden werden. Kurz um: Viel Fantasie beflügelt den Kurs.

Aber noch ein anderer Gesichtspunkt sollte nicht vergessen werden:

Wie wir alle wissen is OSAMA BIN LADEN noch immer nich gefasst und allmählich stellt sich die Frage, ob er überhaupt jemals gefasst werden kann.
Wer sagt überhaupt, dass nach seiner Ergreifung die AL QAIDA nicht weiter macht...Also wie gesagt die Lage bleibt auf jeden Fall angespannt...und gerade in solchen Zeiten, versuchen Unternehmen sicherheitsrelevante Daten auszulagern. Wir haben ja im Falle des WTC gesehen, dass OSAMA die Wirtschaft gezielt treffen wollte. Dies hat er nun leider auch geschafft!
Unternehmen möchten zunehmends nicht mehr ihre Server in unsicheren Hochhäusern lagern, sondern outsourcen diesen Bereich auch....und dies geht zu Gunsten von Mount 10.

Als letztes stell ich noch mal einen Analstenkommentar rein, damit auch íhr endlich vom kommenden Boom von Mount10 überzeugt werdet:


Datum: 22.11.2001


Die Aktienexperten von "STOCKadHOC.de" nehmen heute zur Eröffnung die Mount10 Holding in ihre Tradingliste auf. (WKN 657221) Mount10 biete mit seiner "globalen Datenfestung" Data Fortress, eine unterirdische hochsichere IT- und Telekommunikationsinfrastruktur in den Schweizer-Alpen, die mit Breitbandtechnologie in das europäische Telekom-Netzwerk eingebunden sei. Der Standort in der Schweiz gelte als sicherste IT-Facility Europas und namhafte Firmen wie die Deutsche Telekom würden zu den Kunden des Unternehmens zählen. Am Anfang des Monats habe Mount10 die Zahlen fürs 3. Quartal gemeldet, welche mit einem Umsatz von 28,3 Mio. Euro im Rahmen der Erwartungen gelegen hätten. Die Ziele fürs Gesamtjahr von 50 Mio. würden zwar aufgrund von einer Einstellung eines Großprojektes nicht erreicht, es solle aber dennoch der Break-Even im vierten Quartal vollzogen werden. Dies sei auch der Grund warum die Aktie von über 2 Euro auf derzeit 1,25 Euro habe korrigieren müssen. Die Experten würden diesen Abschlag aber für übertrieben halten und dem Anleger jetzt zum Aufbau von Positionen raten. Charttechnisch sei die Aktie überverkauft und am gestrigen Tag seien mit über 650.000 gehandelten Aktien sehr hohe Umsätze zu beobachten gewesen. Daher nehmen die Aktienexperten von "STOCKadHOC.de" die Mount10 Holding in ihre Tradingliste auf und empfehlen einen Stopp-Kurs bei 1,00 Euro zu legen.

Die Aktie hat nach einer schweizerischen angesehenen Privatbank einen Fair Value von 21 euro, ein ungeheures Potential vom heutigen Kurs aus gesehen
Und wenns noch fünfhundert Mal gepostet wird, bewegt es trotzdem keine Kurse...der kluge Mann wartet ab auf eine Meldung oder wirft sein Geld auf die Strasse...

gruss,
BigBlender
Ich habe mir heute morgen auch welche zu 0,86 €
geholt,werde die nächste Portion bei 1,00 € nachlegen.
g


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.