DAX-0,20 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,16 %

PRO DV-Vorstand übernimmt Aktienpaket von Altaktionär - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006967805 | WKN: 696780
0,282
10.12.19
Düsseldorf
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dortmund, 04. Januar 2002. Die PRO DV Software AG (WKN 696 780), IT-Spezialist für raumbezogene und prozessorientierte Businesslösungen, gibt eine Änderung innerhalb der Struktur der Altaktionäre bekannt: Der im September 2001 ausgeschiedene Vorstand Heinz Leonhardt hat sein Aktienpaket von 362.445 Stücken außerbörslich an Mitglieder des seit dem Börsengang im Jahr 2000 bestehenden Aktienpools abgegeben.

Das gesamte Paket wurde von den jetzigen Vorständen Klaus Bullmann und Siegfried Wenzel sowie Mitgründer Joachim Beck zu je einem Drittel übernommen. Damit sind unverändert 55 Prozent aller PRO DV-Aktien im Aktienpool zusammengefasst, der bis zum März 2004 einem freiwilligen Verkaufsverbot unterliegt.

Zum Unternehmen: Die PRO DV Software AG ist führendes Systemhaus für raumbezogene und prozessorientierte E-Business-Anwendungen. In den drei Kernkompetenz-Centern "Process Optimization" (Geschäftsprozessoptimierung), "CRM" und "Geo Solutions" (Auswertung von raumbezogenen Daten) konzentriert man sich auf integrierte Gesamtlösungen. Hierbei wird das Know-how aus allen Bereichen zusammengeführt und durch langjährige IT-Erfahrung ergänzt. Zu den Auftraggebern gehören hauptsächlich die Telekommunikationsbranche, Ver- und Entsorger, die Industrie und die öffentliche Verwaltung. Das 1979 gegründete und am Neuen Markt notierte Unternehmen mit Hauptsitz in Dortmund erreichte im Geschäftsjahr 2000 eine Gesamtleistung von 18,9 Mio. Euro und beschäftigt derzeit mehr als 330 Mitarbeiter an acht Standorten.



Autor: Pressemitteilung (Mitteilung des Unternehmens),11:48 04.01.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.