DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Wie lege ich 60.000 Euro sicher an? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo!

Ich habe ca. 40.000 € in Aktien & Fonds angelegt und habe 60.000 € für alternative Anlagen zur Verfügung. Letztere habe ich zur Zeit auf einem Sparbuch der Citibank, auf dem die Verzinsung von 5 % in den letzten Monaten auf 3,5 % gesunken ist. Jetzt überlege ich die 60.000 € in anderen „sicheren“ Anlagen zu investieren, bei denen die Rendite nach Steuern höher ist. Dabei fließen in meinen Freistellungsauftrag für Ledige die Dividenden aus Aktien & Fonds bereits ein.
Sind zur Zeit eher Geldmarktfonds interessant, da die Zinsen so niedrig sind? Oder Rentenfonds?
Oder sind Anleihen an sich ratsamer?
Oder andere alternative Anlagen? Festgeld, Hochzinsanleihen, Zero-Bonds oder andere?

Dank im voraus
@superaktie

wie wär´s bspw. mit einem geldmarktfonds? habe bei mir auch immer einen notgroschen dort geparkt (in meinem fall bei union investment, uni geldmarktfonds), ist sicher auch ein minimales risiko dabei aber eine gute alternative zu tages-und festgeld...
Dividenden sind doch nur noch zu 50% zu versteuern. Such Dir ein Paar MDAX Titel. Eventuell noch eine Osteuropa Anleihe.
Und lass Dir hier nichts über Boardmail andrehen.
Einen klassischen Fond, z.B. Industria...

Schöne Rendite über mind. 5 Jahre...

Chrossi


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.