DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

!!!! Wichtig !!!!! Wie ist der genaue Umrechnungskurs - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@alle DANKE

@watto Du hast einen anderen Kurs als die anderen .....

techno ;)
...abzüglich den preiserhöhungen im januar mit 0,8%...
noch ganze 1.9401834 €...:p
sollte doch zu denken geben...:(
mönsch watto...du haust uns ossis wieder in die pfanne....:(
die wessis müssen doch nicht wissen ..wie wir umrechnen..:)
@ Techno

1,95 DM sind 1,907 € :)

Lass Dir von den Telgtern keine Mist erzählen! :D
wer hätte ohne nautiker denn gewußt, daß watto ein ossi ist?;)

nautiker, petze!
Bedenkt bitte, daß der Standardeuro auf 298,15 Kelvin und Bodendruck geeicht ist!
Habe die Rechnung vom 5.1.02 an meinen Auftraggeber in DM geschrieben .....

Jetzt wollten die die in € haben :laugh: LOGO !!

Schon passiert ....

... hoffentlich verzögert sich die Zahlung nicht ....

habe ja grössere Ausgaben am 2.2.2002 ... ;)
(nein, ich heirate nicht!)

techno ;)
Was war das dann mit den 1,95 DM???

War das der Rechnungsbetrag??? :D:D:D
@for4zim ... hast Du eigentlich schon auf mein BM geantwortet (Einladung und so ...)
U.A.w.g. Termin war der 10.01.02 ..... ;)

@alle .... da bin ich der typische Boardjunkie ....
... jede Stunde zwei Postings zum € abgeben ...
aber zu blöd einmal im Monat `ne Rechnung in € zu schreiben.

man nimmt sich halt mit der Zeit so an wie man ist ....

:laugh:

technostud ;)
technostud, hatte nicht geantwortet, da zum angegebenen Termin nicht verfügbar.
@wvn #11
wenn du mir 1,90 Euro für 1,95 DM geben würdest, wäre ich
hoch zufrieden...:D
@techno die rechnung brauchst du nicht mehr bezahlen:)deine kunden hat´s erwischt;)

Mittwoch, 16. Januar 2002
Acht Millionen Blüten
Fälscher aufgeflogen

Der Euro hat sich noch nicht überall
durchgesetzt. Eine Hamburger
Fälscherwerkstatt setzte weiter auf die DM -
vergebens: Sie wurde ausgehoben.

Die Polizei war bei Ermittlungen wegen
gewerbsmäßiger Hehlerei mit gefälschten
Dokumenten auf einen 52-Jährigen gestoßen,
der offenbar plante, Falschgeld herzustellen.
Dieser führte die Beamten schließlich zu
einem 43-jährigen Drucker und einer Druckerei, in der es von Spuren - Geld-Druckplatten,
Montagefolien und Schneideabfälle - nur so wimmelte.

Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten 8.000 falsche 1000-Mark-Scheine sicher, der
höchste Falschgeld-Markbetrag, der jemals in Hamburg entdeckt wurde.
Uppps :( Armer techno ;), da wird´s wohl auf der Party nur Tri-Top mit Korn geben

@techno: Und wann hast Du Geburtstag :D

Gruss Minolta :kiss:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.