DAX+0,66 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,42 % Öl (Brent)-0,46 %

Große Windows 98 - Probeleme. Bitte um Hilfe !!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

habe seit gestern große Probleme mit meinem Windows 98.

Wenn ich Windows 98 starte, dann erscheint immer die Meldung :

"Explorer : Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorganges geschlossen.

Explorer verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul SHELL32.DLL bei 0167:7fcb2342."


Anschließend geht gar nix mehr. Auch im abgesicherten Modus kommt diese Fehlermeldung.

Ein Anruf bei der Medion-Hotline ergab, daß die SHELL32.DLL "zerschossen" sei und ich Windows 98 frisch installieren müsse. Dabei gehen aber anscheinend alle Daten auf Laufwerk C: verloren. Meine Festplatte ist in C: und D: gesplittet.

Stimmt das? Gibt es eine andere Möglichkeit? Was passiert bei einer Neuinstallation mit D: ???

Danke für Eure Hilfe!!

Gruß Rolfensen
Einfach daüber installieren, es geht gar nichts
verloren, werder auf C, noch D.
-Überprüfe mal die Größe deiner Arbeitsspeicher: Empfehle 256 oder mehr MB. Viele Softwareprobleme ud Unstabilitäten passieren dadurch das der Arbeitsspeicher wenn man mit dem PC arbeitet abnimmt, auch wenn man garnichts machen würde.
- Auf zdnet.com gibt es den Memory Booster. Den würde ich dir empfehlen herunterzu laden und zu installieren.Dieses Teil refresht den Arbeitsspeicher und warnt wenn man in einen gefährlichen Bereich gerät. (Shareware)
- Weiterhin gibt es auf bigfix.com Bigfix. Kann ich dir nur empfehlen Ihn herunterzuladen. Dieses Tool ist kostenfrei und hilft vorbeugend solche Probleme wie du sie jetzt hast vorzubeugen. Müßte es vielleicht auf auf zdnet.com geben aber auf jeden Fall unter bigfix.com. Bigfix macht einen auf Sicherheitslöcher aufmerksam, die nun der Internet Explorer nun mal hat und bietet an diese durch Downloads zu schließen. Weiterhin verhindert sie das Unstabilitäten durch vorbeugende Downloads überhaupt entstehen können.

peter.wedemeier1
Hi, hatte des gleiche Problem letzte Woche, inzwischen häufen sich die Berichte über genau dieses Problem...hat da etwa Microsoft was eingebaut ?

Hatte Win98 neu drüber installiert, hat gar nix genutzt.
Rette deine Daten in DOS auf dein D: und mach dann format c:
das ist wohl der beste Tip den ich dir geben kann.

Wenn du Win98 auf D: installierst, theoretisch kein Problem,
allerdings muss du dann im Bios die Bootsequenz ändern und da kann man meistens D: gar nicht auswählen !

Viel Glück und grüsse aus Luxi
@rolfensen


goreng hat recht: beim drüber installieren geht nichts verloren. der weg über die 2 festplatten geht auch, ist aber unnötig aufwendig.
mich würde mal interessieren, was du vor dem problem als letztes gemacht hast. hast du auf deiner festplatte aufgeräümt ??? war bei mir nämlich so. hatte anscheinend eine datei zuviel erwischt.
übrigens: unabhängig, was du jetzt machst, sichere dir vorher das wichtigste auf diskette. bei microsoft kann immer etwas passieren.

straßenköter
Wie ein Teilnehmer geschrieben hat, Win98 neu
installieren. Zweckmäßigerweise würde ich vorher von
Diskette oder Cd booten (Rechner hochfahren) .
Wenn es nach der Neu-Installation immer noch nicht klappt,
schwereres Geschütz auffahren :
Msdos.sys und io.sys im c: Verzeichnis entfernen (vorher
mit dem attrib.exe Befehl sichtbar machen) dann
im c:windows Verzeichnis win.com entfernen.
Wohlgemerkt alles im Dos Modus.
Danach wieder von Diskette/CD booten und Win98
neu installieren.
Wenn es danach immer noch nicht klappt, haben Sie ein
Problem.
MfG
Cooolman
@rolfensen
da du ja wahrscheinlich ne Recovery CD hast von Medion, empfehle ich dir ne Original CD oder Update von Win98 zu nehmen. Da bei der Original CD vom Rechner alles futsch ist.
Habe zwar vom aldi noch keinen Rechner gehabt ist aber meistens bei den Huckepackrechnern so :D
Dann ist gar nix futsch. Einfach über das Originalverz. drüber installieren.
Probiere es erstmal mit bigfix, danach den Arbeitsspeicher auf mindestens 256 MB aufrüsten, danach den Memory Booster installieren.

Vielleicht ist duch bigfix dein Problem schon erledigt. Wenn du das machst was bigfix dier empfiehlt. Bigfix kann dein Problem evtl. erkennen.

Bevor du daran gehst Win 98 neu oder über zu installieren.

peter.wedemeier1
Wenn die Shell32 ... zerschossen ist dann nimm dir doch einfach eine von einem Rechne mit gleicher Win98 Version.

Auf keinen Fall ne Recovery CD früberjagen, danach ist evtl.. alles weg (auch D: ) da die Dinger teilweise auch neu Partitionieren.

Falls du eh neuinstallierst wäre vielleicht Win2000 dir bessere Wahl, mußt aber vorher die Treiber checken.

ATDT
..ohne Neuinstallation.

Gebe bitte auf c ein.

Vorgehensweise:

1. windows auf MS-DOS runtergehen.
2. Scanreg /restore eingeben.
Bitte diese Schreibweise. Dann erscheint eine
Auflistung der Registierung. Suche Dir am besten den Tag
aus, an dem Dein system funktionerte. Alles weitere
macht das System.
3. Gehe wieder auf C wie oben.
Gebe bitte ein "scanreg /fix"

4. Windows exit eingeben.

Fertig.

Schreibe mir bitte wie es funktioniert hat.

coke.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.