DAX-0,11 % EUR/USD+0,32 % Gold+1,02 % Öl (Brent)-0,03 %

DGAP-Ad hoc: Dürr AG deutsch = - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005565204 | WKN: 556520
31,65
17:35:08
Xetra
+0,44 %
+0,14 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dürr erhält 200 Mio. Euro Großauftrag von Peugeot-Citroen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Dürr erhält 200 Mio. Euro Großauftrag von Peugeot-Citroen

- Innovative Konzepte für maximale Flexibilität, Effizienz und Umweltver- träglichkeit - Realisierung in mehreren Stufen - Führender Systemanbieter im französischen Markt - Gute Chancen für produktionsbegleitende Dienstleistungen

Stuttgart, 21. Januar 2002 - Der Technologiekonzern Dürr hat über seinen Unternehmensbereich Paint Systems von der französischen Peugeot Citroen Automobiles S.A. (PSA) einen Großauftrag im Gesamtwert von über 200 Mio. Euro erhalten. Einer der größten Aufträge in der Dürr-Firmengeschichte umfasst die Planung und Realisierung einer schlüsselfertigen Lackiererei am Standort Mulhouse. Diese wird als Referenzprojekt "UPM 2000" zukünftig neue Qualitäts-, Umwelt- und Produktivitätsstandards im PSA-Konzern setzen. Zum Auftrag umweltfreundlicher Pulver-Grundlacke werden erstmals über 100 sehr flexible Dürr-Lackierroboter eingesetzt. Die Inbetriebnahme der innovativen Lackierlinien, in denen im Dreischichtbetrieb täglich mehr als 1.800 Fahrzeuge der Modelle 206 und 307 lackiert werden sollen, erfolgt in mehreren Schritten zwischen Oktober 2003 und Juni 2004. In der Zusammenarbeit mit Peugeot Citroen geht Dürr neue partnerschaftliche Wege. So reduziert das begleitende Peugeot Citroen Projektmanagement "Protocole" technische Risiken und verkürzt die Engineeringzeiten. Für den laufenden Betrieb hat der Dürr Unternehmensbereich Services gute Chancen, mehrjährige Verträge über die Wartung der neuen Lackiererei abzuschließen. Diese Dienstleistungen sollen erstmals an einen externen Spezialisten vergeben werden.

Der Technologiekonzern Dürr ist ein führender Anbieter von Produktionssystemen und produktionsbegleitenden Dienstleistungen für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer. Von französischen Automobilherstellern konnte Dürr seit der Übernahme der Lackiertechnik-Aktivitäten der Alstom Automation S.A., Paris (heute Dürr-AIS), im Jahre 2000 mehrere Großaufträge verbuchen. In den fünf operativen Unternehmensbereichen Paint Systems, Final Assembly Systems, Ecoclean, Services und Measuring Systems beschäftigt Dürr rund 12.500 Mitarbeiter und ist in über 25 Ländern direkt präsent.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 21.01.2002 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 556520; ISIN: DE0005565204; Index: MDAX Notiert: Amtlicher Handel in Frankfurt und Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und München

210747 Jän 02



Autor: import DGAP.DE (),07:50 21.01.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.