DAX-0,02 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-0,61 %

DGAP-News: Biotest AG deutsch = - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Biotest erfüllt Umsatzprognose

Corporate-News übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Biotest erfüllt Umsatzprognose

Dreieich, 21. Januar 2002. Der Biotest-Konzern hat mit den drei Geschäftsbereichen Pharma, Diagnostik und Medizintechnik im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 ein Umsatzwachstum von 5,4 % auf gut 250 Mio. Euro erreicht und damit seine Umsatzprognose erfüllt. Bereinigt um die Veränderungen des Konsolidierungskreises erreichte das Wachstum fast 7 %.

Der Zuwachs wurde hauptsächlich im Ausland erzielt. Aber auch das Inland hat erfreulicherweise - unter Berücksichtigung des veränderten Konsolidierungskreises - mit einer Zunahme von 2 % zur Umsatzausweitung beigetragen.

Das Wachstum wurde wiederum in allen drei Geschäftsbereichen erzielt:

Geschäftsbereich 2001/ Mio. Euro

Pharma 167 (+ 3,7 %) Diagnostik 68 (+ 7,4 %) Medizintechnik 15 (+ 17,4 %)

Gesamt 250 (+ 5,4 %)

Für das laufende Geschäftsjahr 2002 erwartet das Unternehmen eine deutliche Umsatzsteigerung, wozu sowohl die bewährten Pharma-Produkte wie Haemoctin, Hepatect CP und Pentaglobin als auch neue Produkte aus der Transfusionsdiagnostik und der Medizintechnik beitragen werden.

Das Jahresergebnis 2001 wird Biotest am 12. April bekannt geben.

Biotest AG Der Vorstand

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich

Ansprechpartner bei Rückfragen: Leiter Öffentlichkeitsarbeit Hubert Bötsch Tel. (0 61 03) 8 01-4 44 Fax (0 61 03) 8 01-8 80 E-Mail: hubert_boetsch@biotest.de

Ende der Mitteilung, (c)DGAP 21.01.2002 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 522720; ISIN: DE0005227201; Index: SDax Notiert: Amtlicher Handel in Frankfurt (SMAX); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und Hamburg

210830 Jän 02



Autor: import DGAP.DE (),08:32 21.01.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.