DAX-0,38 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+1,01 %

Datadesign bald vor der Pleite? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Grauenvoller Quartalsbericht, schaut mal auf die Internetseite.

Operatives Ergebnis: minus 1,6 Mio Euro
Liquide Mittel: 1 Mio Euro

Theoretisch müßte dieses Quartal Schluß sein. Aber man hat eine Kapitalerhöhung (1 Mio neue Aktien) durchgeführt. Zur Finanzierung der Brokat-Übernahme. Eine hochgefährliche Wette, dass die Übernahme reibungslos verläuft. Wenn nicht (wie so oft bei Übernahmen), dann böses Ende. Also wie man die noch empfehlen kann, verstehe ich nicht.

Der Marktführer Utimaco ist ein Schnäppchen gegen die.
nur zum Verständnis : Für Brokat wurden genau 400.000 Aktien gezahlt. Die Mittel aus der KE (ging an Omikron)stehen also voll zur Verfügung
mir wurscht, bin seit heute raus zu 4,30 ,

denke 5000 Euro in einer woche sollte gut sein , bin ja nicht gierig:)
das ding ist die letzten tage zu schnell und zu gut gelaufen...damit hätte ich nicht gerechnet, da gehts die nächsten tage wieder etwas abwärts....
Also wenn Du dafür bezahlt wirst, Kurse einzelner Aktien - die Kurz vor der Neubewertung und Ausbruch stehen - zu bashen, dann hat Dein Auftraggeber wohl ins Klo gegriffen.

Man sollte Dir vielleicht mal erzählen in welchem Feld USA arbeitet und in welchen DTD.

Zu Deiner Info USA ist das Kürzel für Utimaco, und DTD für ....

Such Dir einen anderen Job, vielleicht sind ja die kettenbriefe etwas für Dich.

boese
Jo ich hatte meine schon was länger !! Bin mit 300 % im Plus das sind mal eben 24000 Euro !!! :D

Habe heute Morgen die Hälfte meiner Aktien abgestoßen. Bei dem Rest ziehe ich den Stopp nur immer nach !


Die AKtie hat einem aber auch Nerven gekostet !!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.