DAX-0,03 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Schneider - Rettung in Sicht!?! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Für alle die es noch nicht wissen:

Bayern stellt insolventer Schneider Hilfe in Aussicht

München/Memmingen, 28. Jan (Reuters) - Der Freistaat Bayern hat der vor der Insolvenz stehenden Schneider Technologies Hilfe in Aussicht gestellt, das Unternehmen jedoch scharf kritisiert. "So weit sich hier Spielräume ergeben, wird die staatliche Seite im Rahmen ihrer Möglichkeiten tragfähige Konzepte unterstützen", erklärte Wirtschaftsminister Otto Wiesheu (CSU) am Montag in München. Das Amtsgericht im schwäbischen Memmingen bestätigte den Eingang des am Freitag angekündigten Insolvenzantrags für die AG sowie deren operative Unterhaltungselektronik-Tochter Schneider Electronics und bestellte den Münchener Rechtsanwalt Michael Jaffe zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Vorstand Ralf Adam beurteilte die Chancen für eine Fortführung skeptisch.

Die Aktie brach um 80 Prozent auf 0,54 Euro ein. Vor einem Jahr war sie noch 42 Euro wert gewesen.

Schneider hatte vor dem Wochenende angekündigt, Insolvenz zu beantragen und die Produktion einzustellen. Gespräche mit Banken über die Sanierung seien gescheitert. Adam sagte Reuters, eine Sanierung sei nun ein Wettlauf gegen die Zeit. "Das muss jetzt ganz schnell gehen, sonst wird es schwer, die Kunden zu halten." Der Vorstand werde den Insolvenzverwalter dabei unterstützen. Er erwarte Jaffe in den nächsten Stunden am Firmensitz in Türkheim. Am Montag sei Inventur gemacht worden. Am Wochenende hatte Adam gesagt, er sehe kaum Überlebenschancen für Schneider. Über 700 Arbeitsplätze seien gefährdet. Auch das Insolvenzverfahren für die in Gera ansässige Tochter Schneider Laser Electronic soll nun in Memmingen abgewickelt werden. Der Minister kritisierte, Schneider habe seit der Sanierung in den Jahren 1998/1999 weiter Stellen aufgebaut und den Umsatz aufgebläht, ohne gleichzeitig mehr Ergebnis zu erzielen, statt wie vorgesehen Arbeitsplätze abzubauen und die Qualität zu verbessern. Darin pflichte er Wiesheu grundsätzlich bei, sagte Adam. Die Qualität habe sich verbessert, "aber wir konnten mit dem Ist-Zustand nicht zufrieden sein." Bei 235 Millionen Euro Umsatz - mehr als doppelt so viel wie vor zwei Jahren - erwartet Schneider für 2001 vor Steuern und Zinsen mehr als 1,8 Millionen Euro Verlust.

Bereits 1998 und 1999 hatte die bayerische Staatsregierung Schneider durch neue Kredite, Forderungsverzichte der Banken auf 40 Millionen Euro sowie den Einstieg der staatlichen Förderbank LfA gerettet, die noch 19 Prozent hält.

Wiesheu sagte, auch die staatlich geförderte Lasertechnik, auf die Schneider zur Zukunftssicherung gesetzt habe, habe den Durchbruch auf dem Markt nie erreicht. Die versiegten liquiden Mittel hätten die Insolvenz unvermeidlich gemacht. Adam hatte den Finanzbedarf zur Sanierung auf 24 Millionen Euro beziffert

Was das für den Kurs bedeuten kann, sollte eigentlich
jeder selber wissen.
Schneider schwuppp drin zu 0,57€!Markkap. 5,7 Mil. € KZ 0,80€ HA HA.
geilo!!! gut dass ich mir heute morgen welche ins depot gepackt hab! hatte eben schon so meine zweifel, ob das klug war :)

auf gehts! kz morgen 1€ !!!!!
bin bei 0,58 erstmal raus.
akt. wieder bei 0,54 ich leg mir auch wieder ein paar hinein *g*

GR!
@ StefanT1

Hallo,

ja sag mal...zu welchem Kurs hast Du denn gekauft ??? Ich
bin schon froh, das meine Order zu EUR 0,55 Teilausgeführt
wurde, hab leider nur 1600 St. bekommen. Naja, war ein
Schnellschuss in der Mittagspause...mal sehen, was noch so
geht.

Grinsegruß
Michael
Yeap!!

Wenn dat man gut geit :D :D :D

Hab eben meine Highlight zu 4.40 € geschmissen und habe auch mal eine KINDERPORTION Schneider zu 0.55 eurocent beim Kellner in Frankfurt bestellt. :laugh: :laugh: :laugh:

tanka
Interessante Meldung. Also schon zwei Mal gerettet. Ich glaube diesmal ist Schluß. Klingt von allen Seiten ziemlich pessimistisch, vor allem der Ausblick.
Mit kl. Portion zu 0,56 reingerutscht. Nun warte ich auf den der mir die Dinger wieder abkauft:D
Wenn eine offizielle Meldung kommt, dass der Freistaat Bayern einpringt, dann geht es locker wieder über die
1 Euro !
..

Eine Metapher...???!!!???

Dritter Streich

Jedermann im Dorfe kannte
Einen, der sich Böck benannte.


Alltagsröcke, Sonntagsröcke,
Lange Hosen, spitze Fräcke,
Westen mit bequemen Taschen,
Warme Mäntel und Gamaschen,
Alle diese Kleidungssachen
Wußte Schneider Böck zu machen.
Oder wäre was zu flicken,
Abzuschneiden, anzustücken,
Oder gar ein Knopf der Hose
Abgerissen oder lose,
Wie und wo und was es sei,
Hinten, vorne, einerlei,
Alles macht der Meister Böck,
Denn das ist sein Lebenszweck.
Drum so hat in der Gemeinde
Jedermann ihn gern zum Freunde.
Aber Max und Moritz dachten,
Wie sie ihn verdrießlich machten.
Nämlich vor des Meisters Hause
Floss ein Wasser mit Gebrause.



Übers Wasser führt ein Steg,
Und darüber geht der Weg.



Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
Als nun diese Tat vorbei,
Hört man plötzlich ein Geschrei:



"He, heraus! Du Ziegen-Böck!
Schneider, Schneider, meck, meck, meck!"
Alles konnte Böck ertragen,
Ohne nur ein Wort zu sagen;
Aber wenn er dies erfuhr,
Ging`s ihm wider die Natur.



Schnelle springt er mit der Elle
Über seines Hauses Schwelle,
Denn schon wieder ihm zum Schreck
Tönt ein lautes: "Meck, meck, meck!"



Und schon ist er auf der Brücke,
Kracks! Die Brücke bricht in Stücke;



Wieder tönt es: "Meck, meck, meck!"
Plumps! Da ist der Schneider weg!



Grad als dieses vorgekommen,
Kommt ein Gänsepaar geschwommen,
Welches Böck in Todeshast
Krampfhaft bei den Beinen faßt.



Beide Gänse in der Hand,
Flattert er auf trocknes Land.



Übrigens bei alledem
Ist so etwas nicht bequem;



Wie denn Böck von der Geschichte
Auch das Magendrücken kriegte.



Hoch ist hier Frau Böck zu preisen!
Denn ein heißes Bügeleisen,
Auf den kalten Leib gebracht,
Hat es wiedergutgemacht.



Bald im Dorf hinauf, hinunter,
Hiess es: "Böck ist wieder munter!"

Dieses war der dritte Streich,
Doch der vierte folgt sogleich.
Warn gutes KL :)

Meinen Rest Liquidität hebe ich mal bissl auf, wer weiss was noch kommt.. hehe


CC
hehe.. 62 zu 63 Cent :)
Hälfte raus, Nachkauf zu 54 Cent war punktgenau!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.