DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Dynamic Trading Tip: 22.2. HUNZINGER INFORMATION AG - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dynamic Trading Tip: 22.2. HUNZINGER INFORMATION AG

HUNZINGER INFORMATION AG AKTIEN O.N. XETRA 609710

Empfehlung bei 1,55 Euro
Kaufen bis 1,75 Euro
Kursziel Trading 2,25 Euro
Stop-Loss 1,30 Euro

Intraday Chart:



Meinungen, Analysen und Einschätzungen sind erwünscht.


Ihr Radio_79
Hunzinger schafft Turn-Around


Auch wenn das Unternehmen die Umsatzplanung von 25,7 Mio. Euro verfehlt: Den Sprung in die Gewinnzone hat Hunzinger geschafft. Der am Neuen Markt notierte Informations-Dienstleister erzielt bei einem Umsatz von 23,9 Mio. Euro nach IAS-Bilanzregeln einen Gewinn von 0,15 Mio. Euro. Zwar dürfte dies kaum der „deutliche Gewinn“ sein, von dem ein Firmensprecher im Juli vergangenen Jahres noch gegenüber wallstreet:online sprach , dennoch wird die Aktionäre der Turn-Around freuen.

Gut läuft das Geschäft vor allem bei den Hunzinger-Töchtern actionpress und infas, deren Umsatz um 22,4 bzw. 20,9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2000 wächst. Beide Töchter erzielen einen leichten Jahresüberschuss. Im Gewinn liegt auch die Hunzinger PR Gmbh. Auf dem Ergebnis lasten – naturgemäß – die Kosten der Holding, unter der die drei Töchter als Hunzinger AG vereinigt sind. Diese wurden im vergangenen Jahr allerdings um rund die Hälfte auf 1 Mio. Euro gesenkt.
@Das ist ein W wie aus dem Bilderbuch.



Wenn Hunzinger die 1.60EU nach oben durchbrechen kann und damit auch vom Parkett geht (nicht heute), dann sollte erst mal noch ein wenig Luft zumindest für einen schönen Trade vorhanden sein! Ich würde meinen zumindest eine erste Position könnte aufgebaut werden!

MfG

HM
Name Kurs Zeit Diff % Diff Volumen Vortag Hoch Tief

ORAD HI TEC SYS 2.85 15:02 19.75% 0.47 17002 2.38 2.85 2.15
E.MULTI DIGITAL 0.33 13:00 13.79% 0.04 6000 0.29 0.33 0.33
BRAINPOOL TV AG 3.80 13:27 12.09% 0.41 50 3.39 3.80 3.80
NSE SOFTWARE 0.40 20:08 11.11% 0.04 2150 0.36 0.40 0.37
GES F NETW TRAIN 0.56 16:23 9.80% 0.05 2000 0.51 0.56 0.56
AAP IMPLANTATE 4.61 16:31 9.50% 0.40 2664 4.21 4.61 4.03
CTS EVENTIM 3.90 15:32 8.64% 0.31 4420 3.59 3.90 3.73
HUNZINGER INFO 1.59 15:41 7.43% 0.11 9695 1.48 1.65 1.55
------

Wir sind unter den TOP TEN :eek:

Andy

P.S.
eine MK von 6 Mio € bei dem Umsatz ist der Witz.
Wenn die Börse Online das bemerkt sind schnelle 5€ angesagt.
habe mich auch eingedeckt


Hunzinger ist unterbewertet

dieses Jahr ist Wahljahr da rollt der Rubel bei

Hunzinger


DER KING


gleich mehr Infos
habe mich auch eingedeckt


Hunzinger ist unterbewertet

dieses Jahr ist Wahljahr da rollt der Rubel bei

Hunzinger


DER KING


gleich mehr Infos
Rhein-Zeitung, 8. Januar 2002
In der Hunzinger Information AG ist Wissen Kapital

Ein Dach für infas-Forscher, action press-Fotografen und jede Menge Kommunikation - Engagement auch in Rheinland-Pfalz
Von Jörg Hilpert

FRANKFURT. Wissen ist Macht - und macht Geld, zumindest im Fall der Hunzinger Information AG. Das am Neuen Markt notierte Frankfurter Unternehmen verkauft Kommunikation, aber auch Bilder, und erforscht noch dazu Meinungen und Märkte in Deutschland. In gut 20 Jahren ist dabei eine Spezialität besonders herangewachsen: Die Hunzinger AG knüpft Kontakte zwischen Entscheidern in Wirtschaft und Politik, Wissenschaft und Medien.

Das kommt neuerdings auch einer rheinland-pfälzischen Institution zugute. Das Unternehmen hat sich mit 17,5 Prozent an der Europäischen Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung in Bad Ems beteiligt. Mit 30% ist das Land Rheinland-Pfalz dort Hauptgesellschafter. Ziel der Akademie: Sie will berufsbegleitende Erwachsenenbildung unterstützen, ganz im Sinne des lebenslangen Lernens. Die Rolle der Hunzinger AG: Sie macht die Öffentlichkeitsarbeit, stellt zudem Kontakte zu Wirtschaft und Dozenten her. Konzernvorstand Moritz Hunzinger ist vom Erfolg überzeugt: "Das kann eine wahre Jobmaschine für Rheinland-Pfalz werden."

Für die Hunzinger AG ist es eine willkommene Gelegenheit, mit ihrem Kapital zu wuchern, das sich zahlenmäßig in den Bilanzen schlecht auflisten läßt. "Wissenswert an der Börse" nennt sich das Unternehmen, und das Wissen wird sorgsam gehütet. In Frankfurt residiert die Zentrale inmitten bürgerlicher Stadtvillen, die Bankentürme sind greifbar nah. Einen Würfel aus Glas und Stein haben sich die Wissens-Werker bauen lassen. Transparent auf den ersten Blick, doch die getönten Scheiben lassen neugierige Blicke kaum durch - nur auf der Internet-Homepage (www.hunzinger.de) öffnen sie sich wie die Türchen am Adventkalender. Es geht um Hintergründiges, wenn ein handverlesener Kreis hinter diesen Fenstern die Gelegenheit hat, etwa mit Serbiens Premier Zoran Djindjic, Ex-General Klaus Reinhardt, Verteidigungsminister Rudolf Scharping oder Außenminister Joschka Fischer zu sprechen.
Kommunikationsbedarf erkennt Moritz Hunzinger bei diesen "Politischen Salons", Extra-Service für gute Kunden, massenhaft. Dort, wo mit Kommunikation einst gutes Geld zu verdienen war, sieht es derzeit anders aus: Bei der PR-Arbeit zum Börsengang von Unternehmen lief im vergangenen Jahr wenig. Hunzinger klagt generell über die gesunkene Wahrnehmungsbereitschaft der Öffentlichkeit: "Die Leute wollen gar nichts mehr hören". Schlecht für einen, der auch vom Kommunizieren lebt.

Da zahlt es sich besonders aus, daß die Informationsgesellschaft 1996 und 2000 zwei weitere Standbeine bekommen hat. Erst das Forschungsinstitut infas in Bad Godesberg, für dessen Geschäftslage Hunzinger den Superlativ "stabilst" bemüht. Den Tipp, bei infas einzusteigen, habe er damals aus Rheinland-Pfalz bekommen - vom heutigen CDU-Landeschef Christoph Böhr. Dann kam noch action press dazu, Deutschlands größte private Bildpresse-Agentur. Der auf dem ersten Blick überraschende Mix birgt Synergien: infas-Studien untermauern Kommunikations-Botschaften, die wiederum mit eigenem Material in Bildsprache formuliert werden.

Der Wissens-Wert Hunzinger AG gehörte 1998 zu den Pionieren am Neuen Markt. Inzwischen ist der Pioniergeist nüchterner Kalkulation gewichen. Umfangreiche Publizitätspflichten in diesem Börsensegment verschlingen viel Geld. Zehn Prozent Umsatzrückgang, überschlägt Hunzinger, könnte das Unternehmen ohne Ergebniseinbruch verkraften, wenn diese Kosten wegfielen. Konsequenz: Die Aktionäre sollen auf der Hauptversammlung Ende Mai den Wechsel in den Geregelten Markt beschließen. Man muß eben auch wissen, wie man seinen Wert erhält.


10 Euro am Jahresende sind möglich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Frankfurter Kommunikationsagentur Hunzinger ist im vergangenen Jahr der Sprung in die schwarzen Zahlen gelungen. Das Ergebnis habe nach vorläufiger Berechnung 0,3 Millionen Euro (0,6 Mio DM) betragen, teilte die Agentur am Freitag in Frankfurt mit.

Im Jahr zuvor hatte es noch ein Minus von 4,8 Millionen Euro gegeben. Die positive Entwicklung beim Ergebnis führt Hunzinger unter anderem darauf zurück, dass die Kosten der Holding von knapp zwei auf eine Million Euro reduziert werden konnten.

Im Vergleich zum Vorjahr setzte Hunzinger mit 23,9 Millionen Euro rund vier Prozent mehr um. Allerdings gab es im Hauptgeschäftsfeld Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einen Rückgang um knapp sieben Prozent auf 11,6 Millionen Euro. Dies sei "konjunkturell bedingt", hieß es. Die anderen beiden Geschäftsfelder - der digitale Fotografiedienst action press und das infas-Marktforschungsinstitut - glichen den Umsatzrückgang mit Zugewinnen aus.

Den positiven Trend bei Umsatz und Ergebnis wolle Hunzinger fortsetzen, hieß es zum Ausblick für 2002. Nach dem Vollzug des geplanten Wechsels vom Neuen in den Geregelten Markt nach der Hauptversammlung im Mai würden sich die Holdingkosten weiter verringern. Hunzinger verhandelt derzeit mit der angeschlagenen Kirch-Gruppe über eine Beteiligung an deren Nachrichtenagentur- Tochter ddp./DP/sto/rh



Autor: dpa - AFX (© dpa),16:44 22.02.2002


der Chart sieht sehr gut aus W




und dann ist auch noch Wahljahr



DER KING


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.