wallstreet:online
38,50EUR | -0,50 EUR | -1,28 %
DAX-0,27 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,19 %

D.Logistics - Empfehlungen! neu vom 27.01.2000 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Neue Empfehlungen für 510150:

27.01.2000
D.Logistics kaufen
Der Aktionär

"Der Aktionär" empfiehlt den Anlegern zur Zeit die Aktien der D.Logistics (WKN 510150) zum Kauf.

Aufgrund der jüngsten Übernahmen von Aescu Data und PLC öffnen sich nach Meinung der Experten für die Gesellschaft völlig neue Dimensionen im B2B-Bereich. Zusammen mit dem SER-Joint-Venture Quantum-Logistics, das als Logistik-Tool die komplette Verwaltung von Lagerbeständen einbinde, seien die Hofheimer in der Lage, einen einmalig geschlossenen Kreis in einer B2B-E-Commerce-Lösung anzubieten, der zudem recht schnell auch international eingesetzt werden könne. Dies dürfte vor allem für Großkonzerne interessant sein, so dass sich die Experten vorstellen können, dass D.Logistics eine Kapitalerhöhung durchführen werde, die unter anderem zur Finanzierung der neune E-Commerce-Innovationen dienen solle.

Die Aktie verdiene durch den Eintritt in den B2B-Markt eine Neubewertung. Die seit dem Börsengang gültigen Umsatz- und Ertragsprognosen seien auf jeden fall längst Makulatur.

&

27.01.2000
D.Logistics ist empfehlenswert
Neuer Markt Inside

Nach Ansicht der Analysten von Neuer Markt Inside verfügt die Aktie des Logistik-Dienstleisters D.Logistics (WKN 510150) nach wie vor über Kurschancen.

Neben der geplanten Expansion nach Asien und Italien könne man im e-Commerce zusätzliche Umsätze im mittleren zweistelligen Millionenbereich generieren. Für die Jahre 2000 und 2001 erhöhen die Experten ihre Umsatzprognosen daraufhin von 83,6 auf 182,6 Mio. Euro und von 110,7 auf 258,5 Mio. Euro. Die EBIT-Schätzungen sollen für diese Jahre von 6,2 auf 9,8 Mio. Euro und von 9,3 auf 18,7 Mio. Euro nach oben gesetzt werden.

Mit einer Marktkapitalisierung von 740 Mio. Euro sei der Dienstleister ein Kandidat für die Aufnahme in den NEMAX-50. In Anbetracht der 2,8-fachen Umsatzbewertung verfüge der Titel noch über Kursspielraum.

Aufgrund der bevorstehenden Kapitalerhöhung, die nach Angaben des Unternehmens bei institutionellen Anlegern leicht untergebracht werden könne, sollte die Kurserholung nur von kurzer Dauer sein. Angesichts der günstigen Bewertungsniveaus im Branchevergleich dürften deutlich höhere Kursstände erreicht werden.

Dem Investor könne der Einstieg in den Muster-Depot-Titel weiterhin empfohlen werden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.