wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,72 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,91 % Öl (Brent)-1,49 %

Fragen an Fredz - Teil 1 - - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US0733251021 | WKN: 906523

Neuigkeiten zur BEA Systems Inc Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

da Fredz diesen Thread nicht selbst eröffnen wird, mache ich das einmal (nicht ganz uneigennützig) ;)

Wie Ihr ja alle wisst, hat Fredz mittlerweile den 6. Teil von "Die möglichen Stars von morgen" eröffnet. Dort stellt er jeweils 2 aus seiner Sicht aussichtsreiche Werte vor. Die meisten Beiträge der Boardteilnehmer stellen nun allerdings allgemeine Fragen zu bestimmten Aktien dar, zu denen die Fragesteller die Meinung von Fredz (und den anderen Lesern sicherlich auch) einholen wollen. Das erschwert die Auseinandersetzung mit bzw. die Diskussion über die empfohlenen Werte unnötig.

Die Idee ist es nun, daß generelle Fragen an Fredz in diesem Thread behandelt werden. Dadurch werden die jeweiligen "Star-Threads" entlastet und das Board gewinnt ein wenig an Übersichtlichkeit.

In der Hoffnung, daß die meisten Baordteilnehmer dies begrüßen, überlasse ich den Thread nun den Fragern und Fredz.

jamcom :)
So will ich mal den Anfang machen:

Hallo Fredz,

hälst du den Durchbruch heute bei Senator für einen echten Break
oder solle man erst bei Kursen über 150 davon sprechen?
Habe letztens bei der IR-Abteilung angerufen. Für Kap`n Blaubär
läuft alles super, besonders von der 2. Vermarktung (Video) ver-
sprechen sie sich abermals ordenliches Geld.
2. Frage betrifft Fantastic. Ich würde in dieses Unternehmen ein-
steigen, allerdings erscheint mir die Bewertung momentan weit über-
zogen. Ich hatte vor nach einer ordentlichen Korrektur in den nächsten
Monaten reinzugehen. Ähnlich wie Em-TV die ja dieses Jahr auch noch
auf 40 Euro zurückkamen. Ist mir nicht so riskant ehrlich gesagt.
Nebenbei, was hälst du von dem Titel?

Gruß, hope - da - fly.
Gute Idee, das!
Der arme Fredz wir sicher schon bedauern, was er da angeleiert hat. Fragen, Fragen, Fragen, Depotbewertungen, Was ist mit Aktie yxz?, soll ich lieber abc oder xxx kaufen?, usw.

Nein, ich habe keine Frage, sondern lese seine Threads immer wieder gern und habe auch schon viel Nutzen daraus gezogen. Vielen Dank, Fredz, für Deine Mühe, die Du Dir mit uns gibst!

Viva
Hallo Fredz,
ich habe mal eine Frage zu Deiner generellen Vorgehensweise. Wie stößt Du auf die Aktien, die Du dankenswerterweise empfiehlst? Es gibt ja eine Unmenge von Unternehmen die man nicht gleichzeitig im Auge haben kann. Schaust Du Dir in aller Regelmäßigkeit Charts an, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen und anschließend die fundamentale Seite, etc.? Ich würde mich über eine Hilfestellung Deinerseits freuen, da ich mich auch etwas tiefer reinknien möchte, aber noch nicht den richtigen Ansatz gefunden habe.
Vielen Dank im voraus.
Gruß
jamcom
Hallo zusammen!
Dank Dir jamcom für die Threaderöffnung.

Hi HDF!

Bei Sentor kann man eigentlich erst von einem Break sprechen, wenn die 150 E. auf Tagesschlußbasis bei hohen Umsätzen durchbrochen wird. Momentan sind die Umsätze eher mau, aber ich habe ein sehr gutes Gefühl, daß der Break in den nächsten Tagen über die Bühne geht ( siehe auch meinen neuen Thread).
Fundametal ist sowieso alles top.

Fantastic sehe ich ähnlich wie Du . Der Wert ist mir zu teuer auf dem akt. Niveau. Wenn der Wert noch mal in den Bereich 230 - 250 Euro zurückkäme , kann man eine Anfangsposition wieder wagen.
Was ich von dem Titel halte , kannst Du im Thread `Die möglichen Stars von morgen <Teil 1> ` nachlesen.
Fand den Wert bei 60 E. schon relativ interessant ;) .

Gerne, Viva!

Hi jamcom!

Ich schaue mir als allererstes die Bewertung eines Unternehmens an: KGV niedriger als Gewinnwachstum , am besten KGV unter 100 und Gewinnwachstum über 100 ( wie bei Senator ). Danach sehe ich mir die letzten AdHocmeldungen an. Hinzu kommt danach das Hinzuziehen der Charts und weiterer Informationen über den Vorstand und ob bzw. welche Fonds in diesem Wert investiert sind. Hinzu kommt noch eine Marktbeobachtung ( relativ stark, glatte Orders, Ordergrößen) -> hierdurch kann man sich abzeichnende Bewegungen schon vorher antizipieren.

Gruß Fredz
Hi Fredz,

kannst Du auf jetzigen Niveau (80) Deinen Depotwert Evotec bewerten und weisst Du welche Fonds in Evotec investiert sind?

Danke und Gruss Bioscope
"...und ob bzw. welche Fonds in diesem Wert investiert sind...."

Hallo FredZen!

Wie machst du das denn in Praxis?
Ich versuche dies naemlich auch, aber die Daten sind ja immer uralt?
Oder nimmst du einfach an, wenn ein Fond schon dabei ist, dass er auch dabei bleiben wird und "seine" Aktie unterstuetzen wird??
Via Internet??


PS: Das Zen fuer deine unerschuetterliche Ruhe & Geduld mit Fans und Neidern :D


:) :) :)
Hi Bioscope!

Auch einem Kauf von Evotec würde ich auf diesem Niveau abraten ( allerdings: bereits in Evotec investierte Anleger sollten unbedingt halten!) . Der Wert hat innerhalb kürzester Zeit mehr als 100 % gemacht und muß nun erstmal etwas konsolidieren. U.u. versuchen bei Kursen um die 60 E. zum Zuge zu kommen, dann bei jedem 10 % Kursabschlag verbilligen.
Evotec ist aufgrund des hohen Freefloats geradezu prädestiniert, auf der Einkaufsliste der großen Fonds zu stehen.
Daß K. Ochner von dem Wert begeistert ist weiß ich , zudem kommt eine Position im DAC Fond hinzu.

Hi 2te Millionen!

Zur Infobeschaffung würde ich entweder bei den Fonds anrufen( manchmal kann man etwas aus den Mitarbeitern rausquetschen) oder übers Internet nachschauen. Hier ist die Aktualisierung der BEstände zumeist ganz gut. Auf jeden Fall die Quartals. / Halbjahres-/ Jahresberichte anfordern.

Du wirst lachen: Meine erste ID war Fredzen! ;)
Kann man in ganz alten Threads noch nachlesen. Wurde mir aber irgendwie blockiert, dann habe ich mich Fredz getauft.

Gruß Fredz
Hi Fredz, nun also doch eine Frage. Wie schätzt Du das Korrekturpotential an den Börsen ein? Die Banken, Analysten, Printmedien, Nachrichtensender usw. blasen mittlerweile zum Ausstieg.
Eben habe ich im Handelsblatt gelesen, dass die Anleger jetzt Gewinne sichern sollen. Ganz allgemein sind fast alle der Überzeugung, dass ein Rückschlag unmittelbar bevorsteht. Oder stimmt doch die alte Börsenregel, dass das, was alle glauben bestimmt nicht eintritt?

viva
Hallo Fredz,
hast du dich einmal mit der Empfehlung im Hightech-Investor
FirstQuote (FQT) befasst?

Das Unternehmen hat ein Informationssystem entwickelt,mit dessen
Hilfe detaillierte Finanzmarkt-,Kurs- und Wirtschaftsinformationen
über Internet abgerufen werden können.
Außderdem gibt es ECN-Pläne für den europäischen Markt.

Meiner Meinung nach hat diese Firma grosses Potential.
FirstQuote wird mit Sicherheit in den nächsten Monaten auf dem Radarschirm der deutschen Anleger auftauchen.

Geplant ist der Wechsel an die NASDAQ oder an den NEUEN MARKT,
für das 2.Quartal.

Im Handelsblatt war vor kurzem zu lesen:
1. FirstQuote hat mittlerweile 3800 institutionelle Kunden.
2. Umsatzwachstum im 3.Quartal 99 300%
3. Segmentwechsel geplant für das 2.Quartal 2000 (siehe oben)

Sowohl deine Meinung, als auch die Meinung der anderen Boardteilnehmer würde mich brennend interessieren.

vielen Dank, Trader2222
Hi fredz,

Du suchst Werte mit KGV < 100 und Wachstum über 100%.

Wie wäre es mit der TFG-Beteiligung PA Power Automation.

KGV für 2001 nach neuester Unternehmensplanung bei 10
und Wachstum von über 100% mit excellenten Marktaussichten.

Zur Zeit ist der Wert noch ziemlich unbekant, aber TFG wird bald
für mehr Interesse sorgen (siehe OAR).

Was meinst DU?
Schau Dir den Wert einmal an.

Gruß
VERTRAUmir
Hallo Fredz,

erstmal Danke für Deine Anwort bezügl. Cancom.
Du hast vorgeschlagen, besser mit einer Neuemission anzufangen um von Anfang an dabei zu sein . OK ! :)

Was hälst Du von Infineon ??

Dieses Jahr würde ich sehr gern einen "größeren" Betrag investieren , um dann längerfristig dabei zu bleiben.

Zockerei macht sicherlich Spaß, ist mir aber noch viel zu gewagt.;)

Ich freue mich auf Deine Anwort,
viele Grüße,
:) Shakes

PS: Ich hab gehört , daß Infineon nicht an den Neuen Markt gehen wird, was hat daß diesbezügl. bzw. allgemein zu bedeuten ?
Hallo fredz
bin wirklich neu hier!
2 fragen.
hab den blödsinn mit pine techn. für 0,24 gemacht,,,,frage verkaufen für 0,20

dicom : chanchen?

bin gespannt auf deine antwort
ob das alles klapptß

gruß
der-neuling
so so, fredzen, klingt ja fast wie bertzen...;)

hat das was auf sich mit den "zen"?

mfg
PoP(z)en :D
Hallo Fredz,
wen soll ich heiraten? Meine Patentante oder Frau
Müller in Hausnummer 7? Danke im voraus! s.
Immer die Gleichen, die hier nerven. Wenn das hier für euch unter Nivau ist, tobt euch doch einfach woanders aus.
Hi Viva!
Ca. 20 %. Schau Dir mal meinen neusten Thread an.

Hi Trader!
Mit dem Wert habe ich mich noch nicht beschäftigt, sorry.

Hi Vertraumir!

Habe den Wert schon bei Dir im Musterdepot gesehen und habe gedacht: Gute Wahl. Das einzige was mich bei dem Wert stört, waren die Komplikationen bei der Emission (Baader) und , daß sie nicht den Gang an den NM geschafft haben. Es dauert meistens sehr lange , bis Werte aus der zweiten Reihe entdeckt werden.


Hi Shakes!

Infineon ist einer meiner konservativen Favoriten für das neue Jahr und klarer Daxkandidat! Schau Dir mal die Kursbewegung der ebenfalls ausgegliederten Siemenstochter Epcos an. Dann weißt Du was auch bei Infineon möglich ist.


Hallo Neuling!

Ich würde beide Aktien verkaufen. Pine ist als Zockerwert für Fonds nicht geegnet. Die Perspektiven sind vollkommen ungewiß.
Auch Dicom sehe ich momentan noch eher negativ. Hier bleibt allerdings abzuwarten , wie der Wert vom Markt aufgenommen wird. TMTV (auch Seiteneinsteiger im NM) ging ja voll in die Hose.


Hallo sifoldiz!

An Deiner Stelle würde ich die Tochter Deiner Patentante nehmen. Oder hat die Haare auf den Zähnen? ;)


Gruß Fredz
Hi lieber Fredz,

ich bin ein absuluter Neuling !
Leider habe ich wohl auch schon einige Fehler gemacht !
Telekom bei 59 E verkauft !
Cisco bei 109 E gekauft !
Nokia bei 160 E gekauft !
Coca Cola bei 59 E gekauft !
Sonera bei 60 E gekauft !
Music bei 10,10 E gekauft !

Jetzt läuft noch ein Auftrag für Critical Path(920241)bei 69 E !
Was hälst Du von meinem Depot
(wohl zu billig verkauft und zu teuer gekauft !!)?

Soll ich Critical Path stornieren und bei ACG (500770) einsteigen?
Meine Bank empfiehlt den Kauf von SBC Communication (868406) !
Vielleicht sollte ich ja noch etwas warten und ein Bio-Wert oder Asia-Wert kaufen?
Was ist mit meinen anderen Werten?

Ich freue mich auf Deine Antwort !
Gruß von
help me
Hi Fredz,
danke für die Aussage zur Infobeschaffung und Analysebasisarbeit.
Werde mich mal näher damit beschäftigen.
Dieser Thread hat noch nicht die Wirkung, die ich mir erhofft habe, also eine Entlastung Deiner anderen Threads. Dies hat sicherlich einen einfachen Grund. Der Thread wird bei der User-Suche nicht angezeigt. Lösung: den 2. Teil eröffnest Du dann bitte. DANKE.

Du wurdest an anderer Stelle zu YBBL gefragt. Da bin ich mal auf Deine Antwort gespannt. Mir hat die IR-Abteilung noch nicht geantwortet, so daß ich eigentlich keine vernünftige Quelle gefunden habe. Da aber angeblich morgen nach dem Aktionär auch in EamS ein Bericht erscheinen soll, muß es ja irgend einen aktuellen Anlaß geben, oder?

Gruß
jamcom
Hi help me!

Wenn Du langfristig investiert ist Dein Depot wirklich gut und einigermassen konservativ, so daß Du eine mögliche Konsolidierung ganz gut überstehen wirst.

Also nur die Ruhe bewahren.
Acg würde ich CP vorziehen , schau Dir mal die News in der akt Euro am Sonntag an . Habe sie im 6ten Teil meiner Serie gepostet.

Statt SBC würde ich Biotech bevorzugen. Versuche bei CyBio oder Evotec zum Zuge zu kommen, falls die mal an einem Tag nochmal in den Bereich knapp unter 60 E. fallen.


Hi Jamcom!
Mit dem Thread hast Du leider recht. Bei Ybbl gab es keinen BEricht in der EuAS , aber wenn Du Dir die Kursbewegung vom Freitag ( Nasdaq : - 3,8 % , Ybbl . + knapp 10 % ) anschaust, kannst Du der weiteren Entwicklung erfreut entgegensehen.

Gruß Fredz
hey fredz

was hälst du von china online?
wie siehst du den kurs auf sicht von 1 jahr

danke
gruß
yannic
Hi Fredz,
ich bin bei YBBL mal gespannt. Es beruhigt mich allerdings schon, daß der Rückgang am Donnerstag bei relativ geringen Umsätzen geschah, während am Freitag die Orders im Schnitt über 5.000 lagen. Schaun wir mal.

Zu meiner neuen Frage: Was empfiehlst Du so als Informationsquellen (neben Internet). Ich blättere regelmäßig WiWo, BO, Aktionär, Börse Now, EamS durch und habe einige Börsenbriefe getestet.
Hast Du bei den Börsenbriefen eine Meinung, welcher zu den besseren gehört? Ich fand "Neue Aktien weekly" nicht schlecht. Allerdings nehmen die Neuemissionen derzeit sehr viel Platz ein und über die kann ich mich woanders kostengünstiger informieren. Freue mich auf Deine Meinung :)

Abschließend noch eine Anmerkung von mir: Ich nutze seit 2 Tagen die TraderMatrix der comdirect und bin ziemlich begeistert. Jeder der Finanztreff.de gut findet, aber feststellt, daß er vom vielen UPDATE-Klicken wunde Finger bekommt, sollte sich mal die Demo unter www.tradermatrix.de anschauen. Ich denke, daß diese nervenschonende Lösung in der wo-Community viele Freunde finden sollte. Oder kennt hier jemand eine noch bessere Lösung?

Gruß

jamcom
Hallo Fredz,

habe jetzt erst diesen Thread entdeckt, in einem älteren gerade folgende Frage gepostet.

Was hälst du von

a. Bea Systems
b. Pacific Century Cyberworks ?

Insbesondere Bea gefällt mir sehr gut. Äußerst gute Produkte, interessante Kunden (z.b Lufthansa) und mit Application-Servern und Middleware sprichwörtlich die Schaufeln im Angebot.

Vielen Dank und viele Grüsse,
PH
Hallo Fredz,

mich würde deine Einschätzung zu

Fortunecity
DAB
Jumptec
Nemetschek interessieren.

Gruesse
Hi lieber Fredz,

ich danke Dir für die schnelle Antwort und Deine Tips.
Welchen meiner konservativen Werte sollte ich gegen etwas Drive tauschen?
Oder ist die Zeit noch nicht so günstig, da CyBio und Evotec kaum zurüchgekommen sind?
Was hälst Du von Amgen oder ist Bäurer im Moment besser zum Einstieg?

Ich freue mich auf Deine Antwort !
Gruß von
help me
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Hi yannik!
Kann man sehr schwer einschätzen. Sicher ist m.M. nach , daß China Online in 3 - 5 Jahren weitaus höher steht . Nur das ist für mich interessant. Kurzfristig orientierten Anlegern würde ich von einem Engagement in diesem Wert abraten, da sich die Entwicklung hin zum Internet in den ostasiatischen Ländern sehr lang hinziehen kann.

Hi jamcom!

Als Infoquellen würde ich vorallem die tägliche Lektüre einer der renommierten Wirtschaftszeitungen empfehlen . Hier sind vorallem die Welt, das Handelsblatt und die FAZ zu erwähnen.
Für die Aneignung des Grundlagenwissens , ist die Börse Online vorzuziehen. Was spekulative Empfehlungen angeht, würde ich den Aktinär und Neuer Markt Inside empfehlen.
Als seriöseste und absolut unabhängige Lektüre ist der Platowbrief zu nennen.

Auch Consors hat ein gutes Realtimesystem, was momentan den Startradern sogar kostenlos zur Verfügung steht.


Hi PH!
Beide Werte gefallen mir ganz gut, nur sind sie aufgrund der momentan vorherrschenden unsicheren Marktlage konsolidierungsgefährdet.
PCC ist natürlich aufgrund der extrem hohen Investitionskosten ein Hop oder Top Investment. Entweder Vervielfachung des Kurs oder Totalverlust. Deswegen Depotanteil gering halten.Die Strategie von PCC gefällt mir jedoch, denn momentan werden die Marktanteile in Asien verteilt. Wer jetzt nicht mit extrem hohen Summen investiert, wird als Verlierer darstehen.
Trotzdem würde ich einen Stoploss beachten.


Hi trabucco!

Jumptec und DAB würde ich als Langfristanleger unbedingt halten. Jumptec ist Marktführer und mit einem KGV von 46 bei einem Gewinnwachstum von über 100 % im Vergleich zu vielen anderen NMtiteln noch immer günstig. DAB ist momentan etwas hoch bewertet, ich erwarte aber in Bälde Meldungen über die angestrebten Akquisitionen. Trotzdem täte eine Konsolidierung auf ca. 21 E. dem Kurs gut und würde den Weg auf neue Höchststände freimachen.

Von FC würde ich unbedingt die Finger lassen. Das gesamte Konzept, was momentan nur auf das Hochschrauben des Umsatzes fixiert ist, gefällt mir nicht.Es gibt weitaus bessere Titel. Mit ca. 300 Mio. Euro ist die Marktkapitalisierung in meinen Augen viel zu hoch.

Nemetschek ist ein gutes konservatives Unternehmen, was vom Markt einfach nicht angenommen wird. Obwohl das Unternehmen in letzter Zeit viele gute Meldungen herausgebracht hat, kommt der Kurs einfach nicht in Fahrt. -> Nichts für Kurzfristanleger, konservative, langfristig anlegende Naturen können auf Jahresbasis eine ansehnliche Rendite erwarten. Falls der Wert entdeckt wird ( KGV nur ca. 28 ) , sind Kurse über 100 E. möglich. Der Konkurrent in Punkto Bausoftware MB Software wird gerade von diversen Seiten entdeckt, warum in bälde nicht auch Nemetschek. Das Risiko nach unten ist denkbar gering.


Hi help me!
Vorallem Coca Cola würde ich verkaufen, das Unternehmen ist schon erwachsen, die weltweiten Marktanteile verteilt. Wo soll also das Wachstum herkommen?
Verkaufen kannst Du die sofort, die von mir vorgeschlagenen Biotechs würde ich allerdings jetzt noch nicht kaufen, sondern erst, um 60 E. mit einer Anfangsposition. Den Rest kannst Du investieren, wenn klar ist, daß die Konsolidierung überstanden ist.
Amgen ist ein interessanter US Wert , allerdings auch sehr konservativ. Bäurer dagegen ist ein sehr junges Unternehmen mit einer sehr interessanten Beteiligungsstruktur ( Openshop). Hier liegt noch ein riesiges Kurspotential. Versuche knapp über 60 E. erstmals zum Zuge zu kommen. Weiter dürften die m.M. nach nicht sinken.


Hallo Breitmaulfrosch!

Als konservatives Wachstumsdepot sehr professionelle Anlagestrategie.
Mit den ausgewählten Fonds kann man auf Jahresbasis nichts falsch machen. Comroad ist auch einer meiner Favoriten am NM. Wenn die sich durchsetzen - wonach es momentan aussieht - wird bald in jedem Auto das Comroad Telemetriesystem stecken. Ein Riesenmarkt.Lufthansa, Nokia und Cisco sind ein Daxbluechip ( gute Absicherung für die Kosolidierung) und zwei Wachstumsevergreens . Wunderbare konservative Langfristwerte, die locker 50 % p.A. machen können.
Der Cashanteil ist in meinen Augen hoch genug, Du kannst beruhigt in die zu erwartende kurze Konsolidierung gehen.Auch das Rückschlagspotential für den Nasdaq sehe ich ähnlich wie Du .

Mit dem DowJones Put wäre ich etwas vorsichtig. Der MArkt in USA ist momentan sehr schwer einschätzbar. Spätestens kurz vor der Zinsentscheidung in dieser Woche , würde ich den glattstellen.

Die Watchliste ist m.M. nach etwas zu konservativ, aber hier ist ja zum Glück jeder sein eigener Herr. Bis Kinowelt wieder alte Höchststände erklimmt, dürfte es einiges dauern. Enttäuschte Investoren kommen nur selten wieder zurück in einen Wert.
Commerce One hat im Bereich 150 E. eine schöne Unterstützung. Hier ist der optimale Kaufzeitpunkt. Würde die Watchlist noch um Ariba ( ca. 140 E.) , Bäurer ( 62 E. ) , Balda ( ca. 62 E. ) , Evotec ( ca. 60 E.) und CyBio ( ca. 57 E. ) ergänzen, da insbesondere der Bereich Biotech ist bei Dir zu niedrig ( 0 % ;) ) gewichtet.

Wirklich gut durchdachte Strategie!

Gruß Fredz
Hi Fredz!

Ich finde deine Beiträge (wie ungefähr 98% der weiteren Board-Teilnehmer) wirklich gut und begegne ihnen mit viel Vertrauen.

Mich würde nun deine Meinung zu Mania Technologie interessieren! Was sagst du außerdem zur TravelByUs? Ich freue mich schon auf deinen Kommentar!

Butler James
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Hi Fredz,
danke für Deine Infos.

Zu ActiveRealtime von ConSors: Ich bin ConSors-Kunde, aber kein StarTrader. Ich hatte

- 3x per eMail nachgefragt, ob ich zumindest diesen Service gegen Entgelt nutzen dürfte. Keine Antwort.

- 3x die Hotline angerufen: Bei den ersten beiden Versuchen wußten die MA nichts von ActiveRealtime. Beim dritten Versuch wurde mir mitgeteilt, daß für mich wohl nur die TraderMatrix in Frage käme !!!

DANKE ConSors.

Also muß ich noch ein wenig daran arbeiten, StarTrader zu werden ;) Allerdings wußte der Hotline-MA nicht einmal die Kriterien. Oh ist das traurig :(

Gruß
jamcom :)
Hallo Fredz,
Wo würdest du 9.ooo,-Euro einsetzen ?
Aixtron
Singulus
Balda
Das wollte ich schon im Sept. Okt.99 aber wie das so ist,
manchmal verschläft man eine Situation
Sag aber bitte nicht "In jedes Unternehmen 3.ooo".
Langfristig in ein einziges...obwohl ich gerne alle 3 hätte.
Oder würdest du ADVA-ARTICON-TELEPLAN oder IMH
aufstocken ?

Gruß LAS VEGAS

(Mir imponieren kluge junge Leute wie du....und wenn sie dann noch so sympathisch lachen können....so einen Sohn hab ich mir immer gewünscht...)
Hallo Fredz,

danke für deine Rasche Antwort gestern.

Falls du Zeit hast, würde mich brennend deine Meinung zu folgenden Werten interessieren.

AOL -> bin 1 Tag vor der Fusion bei 70 rein

Xerox -> die letzten Monate ja ziemlich gebäutelt worden.

Gazprom -> russischer Energieversorger, kommt nicht so recht in Tritt

EMC -> Wann Einstiegskurse!

Danke
Hi Butler!

Zu Mania habe ich schon oft meine Sympatie zum Ausdruck gebracht. Ein wirklich guter Wert, der momentan seitwärts konsolidiert. Kurse zw. 43 und 44 E. sind in meinen Augen klare Kaufkurse für eine Anfangsposition. Mania erfüllt alle Kriterien eines Topinvestments: Marktführer für Interconnected Carrier ( Leiterplatten ) , vielversprechende Akquisitionsstrategie und faire Bewertung ( KGV von ca. 40 bei einem Gewinnwachstum von ca. 100 %).
Zu Travebyyus kann ich leider nicht viel sagen, nur ich wäre konsolidierungsbegründet vorsichtig.

HI Higher!

Bezogen auf den Kurs von Adv. Medien wurde in der letzter Zeit oftmals von bestimmten Seiten versucht, diesen nach oben zu bringen, was er ansatzweise dann auch nachvollzog. Die vergangenen Meldungen haben mich allesamt nicht vom Stuhl gerissen, zudem ist die `seriöse` Presse seit dem Börsengang A.M. gegenüber sehr negativ eingestellt. Ich wäre vorsichtig, der Kurs ist allerdings gut nach unten abgesichert, d.h. das Risiko ist eher gering.

OTI´s Meldung von heute hört sich relativ positiv an. Langsam denke ich , daß sich die geplante Strategie von OTI auszahlen könnte. Das Investment bleibt riskant, ich denke allerdings , daß die Chancen hier höher sind als die Risiken.

Über IMH ist hier im Board ja schon ausreichend diskutiert worden. Ein sehr guter , allerdings auch sehr teurer Wert. Ist konsolidierungsgefährdet nach der Rally, falls Du langfristig anlegst ist IMH eine gute Halteposition, auf diesem Niveau kaufen würde ich nicht mehr.

CPU würde ich NSE einseutig vorziehen. NSE hat momentan sehr große Probleme, renommierte Kunden springen von NSE ab und gehen zum direkten Konkurenten CPU. Und auch die stecken zahlenmäßig in Schwierigkeiten. Ich würde daher beide Werte untergewichten, eher aber noch in CPU investieren.


Quaaak Breitmaulfrosch!

Wirklich gute , nachvollziehbare Strategie. Tiscon ist m.M. nach zu schnell zu hoch gelaufen. Die werde ich über 50 E. nicht mehr anfassen (was wahrscheinlich ein Fehler sein dürfte ). Aber jede beliebige Bewertung mache ich nicht mit. Deswegen denke ich auch nicht ,daß Evotec und CyBio (übrigens auch zwei Ochner Werte) nach einem 10 - 20 % Abschlag zu teuer sind.

Die von Dir angegebene Adresse schaue ich mir mal an. Allersdings fühle ich mich bei WO sehr gut aufgehoben.


Hi Jamcom!
Da scheinst Du ja einen besonders inkompetenten Consorsmitarbeiter erwischt haben. Das Realtimesystem ist momentan aus Testzwecken nur den Startradern vorbehalten. Ich glaube in Richtung März dürfte Consors dies jedem zugänglich machen. Mit dem Startrader kannst Du Dir also noch ein bißchen Zeit lassen ;).


Danke für die Blumen Las Vegas :D !
Ich würde von den von Dir angegebenen Werten Balda bevorzugen, allerdings erst , wenn die nochmal auf unter 80 E. zurückfallen. Zur Not jetzt die Hälfte reinstecken und dann bei cs. 75 verbilligen ( falls nötig) .
Die haben einfach eine einmalige Marktstellung und das who is who der Branche wie Nokia , Eriksson, Motorola als Kunden.
Du solltst Dein Geld mehr diversifizieren, daher würde ich einen neuen Titel ins Depot nehmen und nicht einen der alten aufstocken.
Ein Vater der sich so intensiv mit Aktien beschäftigt wie Du , wäre auch nicht schlecht. Meiner bevorzugt immer noch Tagesgeld :O .
Und Du ADVA. Was im Endeffekt mehr bringt, sieht man sogar an Tagen wie heute.


HI trabucco!

AOL wird eine langfristige, konservative Sache. Wenn Du das nicht durchstehst , verklaufe besser jetzt.
EMC ist ein wirklich guter Wachstumswert. Ich würde dem Wert ´noch gut 15 % Spielraum nach unten lassen und dann vorsichtig einsteigen.

ZU Xerox kann ich leider fundamental nichts sagen. Wenn die jedoch in letzter Zeit den MArkt underperformed haben, ist es sehr wahrscheinlich, daß die es auch weitertun. Also besser verkaufen.

Rußland sehe ich aufgrund der unsicheren politischen Verhältnisse als hochspekulativ an. Ich wäre sehr vorsichtig.

Gruß Fredz
fredz,

da wir es grade von Ländern haben:
Was hältst du von Japan / Asien?

Ich denke BlueChips aus Japan sollten auf Sicht 3 Monate gute Chancen ermöglichen!

Any comments?
Hallo Fredz,
Die meisten meiner Fragen werden hier schon von anderen gestellt und so erfreue ich mich einfach an Deinen Antworten, die implizit auch meine Fragen abdecken. Vor allem werde ich aber auf interessante neue Werte aufmerksam. Danke also für Deine Beiträge
Gruß
Chartgix
Hallo Fredz,
nun habe ich doch eine Frage: Was hälst Du von Vignette? Du wirst die Aktie kennen; trotzdem hier als Anlage die Unternehmensmelung über die Rekordergebnisse des letzten Quartals. Quelle: www.Stockmaster.com Kürzel: Vign

Mit bstem Dank und Gruß
Chartegix


PS: Einfügen klappt nicht. Aber der Verweis auf die Quelle ist ja da. Vielleicht versuche ich es später von zu Hause nochmal.
hey fredz,
wie du weisst und wir beide ja schon öfters diskutiert haben, bin ich ziemlich stark in constantin vertreten.
1
heute wäre mir deine fachmännische meinung äußerst wichtig:
was meinst du, raus bei 70, stop-loss bei 65......

eigentlich habe ich mich von der aktie schon geistig verabschiedet, aber was nun....

2.
was meinst du zu den neuemm.
a) web.de
b) popnet. (nach zuteilung sofort raus....?)

3. I:FAO

4. mexikanischer Markt??

viele grüsse von kölle nach kölle.

franke
Hi Fredz,
das beruhigt mich ja, daß ich meine 100.000 erst bis März zusammen haben muß, um StarTrader zu werden ;)

Mit YBBL wird das wohl nicht klappen. Aber dennoch habe ich eine Frage zu diesem Wert, bzw. zu dessen heutiger Entwicklung. Vielleicht kannst Du mir erklären, was das bedeutet.

In Deutschland war der Höchstkurs heute 19 E. Erreicht wurde dieser Kurs durch einen 10.000 Stk. Deal. Die 10.000 haben den Kurs aber nur von 18,70 auf 19 gebracht. Ab da ging´s bergab.

In den USA wurde der Höchstkurs von 18$ durch einen 50.000 Stk. Deal erreicht. Der vorherige Kurs war 17 15/16$. Also lediglich eine Steigerung von 1/16 $. Auch nach dieser Order ging´s bergab.

Nun hast Du ja wesentlich mehr Erfahrung mit solchen Kursbewegungen und den Ordergrößen. Vielleicht kannst Du mir ja mal Deine Meinung zu einer solch (aus meiner Sicht seltsamen) Entwicklung mitteilen. DANKE :)
jamcom
Danke...also BALDA...wobei ich vermute, daß sie morgen wieder steigen....äh heute....also nachher....es ist spät.
Hallo Fredz,

ICEMAN23 schreibt in seinem Thread "Mit China Online zum Millionär.." (o.ä.).
Was hälst du vom chinesischen Internetmarkt, ist das wirklich der mit dem größten Nachholbedarf?
Gibt es andere interssante Werte außer ChinaOnline?

Danke für deine Einschätzungen und die Mühe die du dir mit uns machst.

Viele Grüße,
magicwave
Moin zusammen,
Ich versuche jetzt nochmal hier im "Kult-Thread" etwas Aufmerksamkeit für Espeed zu wecken.
Espeed hat gestern Zahlen bekanntgegeben und steigt um 20%. Hier bei WO scheint das niemanden zu interessieren. Freitag noch bei 40, heute bei 70.
Schaut Euch auch die Homepage und die Homepage der Mutterfirma Cantor Fitzgerald an. Dort findet Ihr alle Infos. (www.espeed.com und www.cantor.com) Ihr werdet feststellen, das hier keine Klitsche am Werk ist.

Über Kommentare würde ich mich freuen. (Hi Fredz, do it)

So long
jamcom, deine erfahrungen mit consors kann ich nur bestätigen!!!

auch ich habe in dieser hinsicht schlechte erfahrungen, ich glaube die jungs brauchen keine startrader mehr...;)

hier habe ich bei der comdirekt bessere erfahrungen gemacht.

->consors ist mir einwenig zu "arrogant"!
sollen sich lieber mal ihren aktienkurs ansehen...;)

auch der auftritt in der telebörse war mM alles andere als seriös!

mfg PoP:)

PS: fredz, schön dass du mittlerweile oti immer interessanter findest...;)
hast du dir heute mal oar angesehen...? das posting am sonntag kam ziemlich opti!
die nächste oar veranstaltung steht übrigens schon wieder anfang februar an!

PPS: an herrn breitmaulposter;) (nicht bös gemeint)
du willst uns doch nicht den guten, alten wo-fredz ausspannen...;)
Hi PoP,

bezgl. fredz: aber wo denkst du hin? Ich habe nur selbstlos an IHN gedacht; für die webmiles, die er bei dem andern verein fürs posten kassiert, kann er sich vielleicht bald die längst verdiente Mitropa-Kaffeemaschine leisten ... ;), wo doch die ganzen penny stocks, von denen er soooooo begeistert ist (*rotfl*) gerade nicht getradet werden können ...

quaaaak,
der breitgrinsfrosch



Hi Fredz,

langsam werde ich sauer: alle reden von Korrektur, und wo bleibt sie? Langsam hoffe ich wirklich auf 50 Zinspunkte morgen abend...

Zu Evotec: Dafür, daß die noch bis 2001 Miese machen wollen, sind die ganz schön teuer. Ist mir zu wackelig. Für Evotec spricht wahrscheinlich die zum Verwechseln ähnliche WKN zu em.TV (566480 / 568480) ... *g*

Zu Cybio: Schon eher interessant: ein KGV von 44 (2001) lasse ich mir gefallen, wenn ich auch finde, daß die sich mit ihren Gewinnprognosen ganz schön weit aus dem Fenster hängen. Sollten die noch mal auf € 62 zurückkommen, bin ich aber dabei (in Watchlist aufgenommen). Danke für den Tip.

Zu Ariba: Ich mag nicht zwei Konkurrenten im selben Segment dick im Depot haben. Ich vertraue mehr auf Commerce One.

Zu ComROAD: Ein lachendes und ein weinendes Auge sieht nix von Konsolidierung, dabei wollte ich doch bei 88 Euro aufstocken ... und jetzt? ... *g*

quaaaaak,
der breitmaulfrosch
Hallo Fredz,
Leider habe ich meine em.tv und evotec letzte Woche verkauft.
Habe ich eine Chance, vor allem bei em.tv, wieder einzusteigen
und bei welchem Kurs würdest dus empfehlen oder ev.dino anstelle
von em.tv?
Bei Evotec bin ich mir nicht sicher ob die nicht schon ausgereizt
ist.
Danke für Deine Antwort
Hallo Fredz,

ich lese deine Threads seit längerem wirklich gerne und möchte mich
für deine Bemühungen und Anregungen herzlich bedanken.
Ich habe noch keine Fragen an dich gestellt, da es genügende gibt
die bereits alle Fragen stellen und wir daran partizipieren.

Und wie wir alle bemerkt haben, läßt du dich von diesen Neidern und
einige Spinnern nicht die Laune verderben. - Das ist super -

Nun habe ich doch mal einige Fragen an dich.
(Meine erste Frage)

Es ist zwar vieles in den Treads darüber diskutiert worden,
aber ich würde gerne deine Meinung zum jetzigen Zeitpunkt wissen.

Was hältst du von meinem Depot

a) Wizcom
b) IDS SCHEER AG
c) MB Software
d) Teldafax
e) Oti on Track
f) MUSICMUSIC....
g) SZ Testsysteme

Was sollte ich in die Wüste schicken und was sollte ich unbedingt
behalten.

Danke im Voraus für deine Antwort.

Ein stiller Fan von dir
Ken
Hallo Fredz!
Kompliment, Du machst gute Arbeit!
Ein paar kurze Fragen:
Was hälst Du von:
Access1 (vormals Kilkenny Gold)
Zitel
Mobilephone Technology (oder andere interessante jap. Werte, die als Daueranlage zu empfehlen sind)

Gruss. Mant.
Hallo Fredz,

ich habe mal eine Fage zu TTL und Hancke und Peter. Wie siehst Du die Entwicklung dieser Werte?
Danke.
Hi Fredz!

Solide Arbeit, die Du hier allen Unkenrufen zum Trotz ableistest.

Kurz mein Depot:

First E-Com 36%
Nordasia.Com 36%

Geplant:
Commerce One 16%

sowie Rest für einen brauchbaren Biotechwert.

Hier gestaltet sich die Suche allerdings als äusserst schwierig. Ein Fond/Zertifikat ist mir zu unflexibel aber die Einzelwerte kann ich nur schwer beurteilen. Von der Story her würde ich bei Human Genome zuschlagen, zumal die auch schon etwas konsolidiert haben, allerdings sind die Zahlen nicht gerade 100% vertrauenserweckend. Anders schaut es da schon bei Millennium/Medimmune aus, die sind allerdings auch schon ganz gut gegangen und üppig bewertet; ebenso wie die von Dir empfohlenen Evotec/Cybio, sowie BB Biotech. Also doch Qiagen!?

Eine solide Argumentation, wie von Deiner Seite her gewohnt, wäre gerade bzgl. Biotech, aber auch bzgl. restliches Depot (Ziel 100% Gewinn bis 31.12.2000) vom Feinsten.

Und dann noch eine ganz allgemeine Frage: Du gehörst auch zu der grossen Fangemeinde der JAFCO-Anhänger und sprichst in einem Deiner Threadz von "einer hervorragenden Beteiligungspolitik". Diese kann ich aber nicht ausmachen. Über 800 Beteiligungen und alles schreit Juhu!! Ich denke mal, dass Softbank "nur" ca. 50 Beteiligungen aufweist, hat schon seinen Grund, da wird halt eher mit dem Präzisionsgewehr als mit der Schrotflinte geballert und nach der schaut es mir bei JAFCO ehrlich gesagt ein bisschen aus. Nicht wenige der von JAFCO
bislang an die Börse gebrachten Firmen stehen rein kursmässig unter dem Emissionspreis und ein richtiger Highflyer war auch noch nicht dabei. Wenn mir da etwas entgangen ist würde ich mich über Aufklärung freuen.

Hasta luego aus Mexico

Sijing
Hallo Fredz,

wo siehst du die Werte "Cybio" und "Topcall" in 1 bis 2 Jahren.

Für Deine kompetente Antwort bedanke ich mich schon im voraus !!!

MfG
Hi sidomania!
Sehe ich genauso, in diesen Ländern besteht m.M. nach noch viel Nachholpotenzial.

Gerne , chartegix (Asterixfan?)!

Der Vignettechart sieht für mich ziemlich schwindelerregend aus.Da herrscht etwas Konsolidierungsbedarf. Das Unternehmen ist ( wie man auch am vergangenen Kursverlauf sieht ) top, nachgebende Kurse würde ich bei Intereese zum Kauf nutzen.


Hi Franke!

Bei Constantin würde ich die Stoplosslösung bevorzugen. Falls der Kurs weiter hochgeht, kannst Du auch den Stop anheben. Einfach Gewinne laufen lassen. Fonds, die vorher den Wert verschmähten, scheinen nun Vertrauen in Constantin zu finden.Die Bewertung ist noch nicht zu hoch, der Kurs ist nach der 3Sat Empfehlung endlich in Fahrt gekommen.

zu2) PoPnet ist für mich bei den akt. Kursen von knapp 60 E. zu teuer. Das heißt nicht, daß der Kurs nicht weiter steigen kann. Mir ist das Spiel allerdings zu heiß. Web.de kann man ohne Risiko zeichnen .

I:FAO war damals einer meiner Favoriten, bei denen ich vollkommen daneben lag. Ich sehe die Geschäftsidee und die Bewertung von I:FAO immer noch sehr positiv, nur leider wird der Wert vom Markt nicht angenommen.Ich wäre erst dabei, wenn der Zug eindeutig losfährt( d.h. per Stopbyorder bei ca. 55 E. ). Reisen und Internet sind die Boombranchen schlechthin.

Mexiko ist genauso wie andere Schwellenländern mit hohen Chancen und Risiken ausgestattet. Sehe Ostasien aber als aussichtsreicher, da die Fondpräsenz hier höher ist.


Hi Jamcom!
Ich sehe hier keine besondere Auffälligkeit bei Ybbl. Fakt ist , daß die Förtschriege hinter dem Wert steht und sich bei ihrem ersten hochspekulativen Tipp eigentlich keinen Flop leisen können. Der Wert ist so eng, daß ein Fond mit der Größe des DAC Fonds diesen Wert leicht beherrschen kann. Ich würde mit geringem Depotanteil langfristig dabeibleiben.

Klar Las Vegas!
Daß die 100 E. Marke bei Balda fällt, ist in meinen Augen nur noch eine Frage von Tagen.


Hi magicwave!
Habe schon mal in einem anderen Thread darüber geschrieben , daher nur kurze Antwort: Extrem langfristiges sehr aussichtsreiches Investment. Allerdings ist die Telefoninfrastruktur in China noch sehr schlecht. ich würde daher kurzfristig Telefonwerte ( bes. mit Monopol) bevorzugen, langfristig kannst Du mit CO nichts falschmachen.


Hi Breitmaulfrosch!
Deswegen ( wegen der WKNverwechslung) kaufen die Fonds in den letzten Wochen dick bei Evotec ein. Die Erläuchtung ;) !
Schau Dir die Intershop bei Emission an. Das sah von den Zahlen her noch schlimmer aus als bei Evotec. Was aus denen geworden ist, weiß jeder Frosch.

Die Konsolidierung wird kommen, wann ist die andere Frage. Daher sollte man immer ein paar langfristige Positionen im Depot haben.


Hi Pipe!
Steig in Dino ein, EMTV hat den Großanteil der Kursentwicklung hinter sich . Für ca. 50 % p.A. sind die aber immer gut. Dino steht noch ganz am Anfang der Entwicklung.Ich würde daher bei Dino zugreifen ( habe ich auch ;) ).


Hi Kenan!
MB Software würde ich an Deiner Stelle verkaufen . Der Kurs ist lediglich durch diverse Empfehlungen und Gerüchte angesprungen. Keine neuen guten Fundamentals, die mich überzeugen würden. Zuerst das Gerücht, K. Ochner würde kaufen , dann diverse Empfehlungen. Folgen diesen Gerüchten auch gute Zahlen , würde ich vielleicht wieder einen Einstieg erwägen.
Fakt ist , daß die Firma in der Vergangenheit mehrmals bei den Planzahlen enttäuscht hat. Ich wäre vorsichtig.

Genau das Gleiche gilt für Teldafax. Unbedingt zumindest mit StopLoss absichern. Es ist absolut unsicher , ob diesmal ( ausnahmsweise) die Planzahlen erreicht werden. Schau Dir mal den Chart an und Vergleich ihn mit Mobilcom. Daran siehst Du , welcher der beiden Anbieter sich am Markt durch gesetzt hat. Auf Verliere würde ich nicht setzen. Mobilcom ist vorallem auch durch die Freenetbeteiligung weitaus interessanter.

Zu MMM kennst Du meine positive Meinung. Unbedingt langfristig halten.

Bei OTI bin ich ( wie Du am Thread von L.T siehst ;) ) positiver geworden. Endlich kommen handfeste Fakten ins Spiel. Trotzdem Stoploss bei knapp unter 10 E. setzen. Hier sind sehr viele Zocker investiert.
Wizcom ist durch die zuletzt bekanntgegebene Meldung sehr interessant geworden. Fonds wurde aktiv. Halten.
Gilt auch für SZ, nur hier würde ich im konsolidierungsfall einen Stoploss setzen.
IDS ist konservativ genug , um auch in einer möglichen Konsolidierung in Deinem Depot zu bleiben. Die Bewertung ist dementsprechend günstig.

Überleg vielleicht noch ein paar Dino auf akt. Niveau ( 61 E.) ins Depot zu nehmen.


Hi Mant!
Japanische Qualitätswerte sind allgemein ( schon alleine aus charttechnischer Sicht) momentan zu empfehlen. Mit den von Dir angegebenen Werten habe ich mich leider noch nicht beschäftigt.


Hi Informant!
Beide Werte sind als momentan defensive Werte sehr interessant. TTL ist absolut günstig bewertet ( nach der Übernahme) und H&P wird durch die WAP TEchnologie m.M. nach bald in anderen Bewertungsdimensionen schweben. Langfristig unbedingt halten, obwohl die momentane Bewegung eher frustrierend ist.


Hi Sijing!

Kurz zu Biotech: Schau Dir cyBio nach den zuletzt revidierten Zahlen an: Der Wert ist von KGV ( immerhin hat es eins) und von der Kennziffer Marktkapitalisierung zu Umsatz 2001 absolut günstig. Ich würde hier zuschlagen( wenn es geht unter 60 E.).
BB Biotech ist falls Du einen konservativeren Wert bevorzugst m.M. nach erste Wahl.

Zu Jafco: Du kannst Dir sicher sein, daß dieses Unternehmen, was ja die Beteiligungspolitik zum Ziel hat, jedes interessante Unternehmen genau unter die Lupe nimmt. Wieso sollte hier geschludert werden. Und bei je mehr Unternehmen man eine Beteiligung aufbaut, desto größer sind m.M. nach die Chance gute Ergebnisse zu erzielen. Falls eine BEteiligung floppt, sind die Auswirkungen eher gering, im Gegensatz zu Softbank.


Gruß ,
Fredz
Danke Fredz

habe deinen Rat verfogt und Dino noch für 61 bekommen.
Teldafax verkauft - mit Gewinn
MB bin ich noch am überlegen.

Vielen herzliche Dank für deine Unterstüzung.


Gruß
Ken
Danke Fredz!!
Werde also Vignette erstmal weiter beobachten. An Konsolidierung dachte ich auch schon. Teilweise ist sie ja schon eingetreten.
Gruß
Chartegix
PS: Klar Asterix-Fan.
Hallo Fredz,
schreibe Dir zum ersten Mal. Überlege gerade in welche Werte ich einsteigen soll. Einige worden ja richtig favorisiert. Dabei habe ich folgende ausgesucht :
Sparta (das U. ist ok, aber die entwicklung des Kurses etwas irreführend,mein Limit 34,8)
Yellowbubble (hier noch keine Order abgegeben, der Wert wurde angeprisen, nun fällt er ständig)

Was hälst Du von diesen Werten ? Warum diese Entwicklung bei beiden (gen Süden)?
Was verspricht man sich von dem Chat mit Sparta-Vorstand? Habe keine Erfahrungen diesebezüglich und besuche Euer Board noch nicht lange.

Danke, wenn Du antwortest.

Allen anderen wünsche ich stark steigende Kurse
Hi Fredz !

Ich habe kürzlich eine kleine Position MMM aufgebaut. Ich bin gespannt wie sie sich entwickeln wird.

Hast Du schon die Pressemitteilung gelesen, die "Schoenborn" bezügl. MMM heute gepostet hat?
Es tut sich was......


Und hier noch eine Frage an Dich : Was hälst Du von SOFTLINE ?

Wäre schön von Dir zu hören :):)

Alles gute, Shakes
Hi Mpenza!

CyBio wird einer der Biotechwerte am Neuen Markt. Was bei Werten wie Morphosys , Mologen noch unsicher ist ( Erreichen der Gewinnzone, Durchsetzung am Markt..) hat CyBio bereits jetzt geschafft.
Ausführliche Analyse in meinem Thread `Die möglichen Stars von morgen Teil 4 ` . Bin mir sicher, daß wir in diesem Jahr Kurse über 100 E. sehen werden.

Zu Topcall habe ich eine eher negative Einstellung, da das Unternehmen in der Vergangenheit oft in punkto Quartalszahlen enttäuscht hat. Ist in jedem Fall eine sehr zähe Angelegenheit, da das Vertrauen vorallem der Institutionellen verletzt wurde.

Hi Kenan !
Glückwusch zu Deiner Entscheidung! Mit Dino hattest Du ja heute schon Freude, auf Dauer werden die Teldafax in jedem Fall outperformen.

Hi Adrianna!
Sparta ist ein absolutes Topinvestment, leider waren nach der Empfehlung durch die Zeitschrift `Der Aktionär` sehr viele Zocker drin. Unbedingt behalten: Das heute war ein guter Einstieg.

Zu Ybbl. habe ich bereits weiter unten etwas gesagt. Der Wert ist hochspekulativ.

Hi Shakes!
Bei MMM tut sich wirklich was. Auch interessant, daß das Thema `Musik über das Internet` in letzter Zeit häufig von der Presse erwähnt wird. Wir haben eine Rohdiamanten im Depot. ;) Mal schauen wann er geschliffen wird.

Softline scheint ein außerordentlich gutes Unternehmen zu sein. Habe mich zwar erst oberflächlich damit beschäftigt, aber allein die Tatsache, daß NetIPO im Konsortium sitzt, deutet auf die hohe Qualität der Firma hin. Bei NetIPO sitzen die Experten im Hinblick auf Neuemissionen.

Gruß Fredz
Hallo Fredz,

danke Dir. ich finde es toll wie Du anderen hier mit Anwort zur Seite stehst.

Viele Erfolge allen
Hallo Fredz,
habe schon einiges von Dir hier bei w:o gelesen, und Du klingst sehr kompetent,glaubwürdig und vor allem sachlich.Ich bin neu am Board, bin aber immer mehr begeistert von den Möglichkeiten bei w:o, habe auch ein User-Depot angelegt mit Sprung von 0 auf 123(gestern).
Was hältst Du von MLP und wenn Du mal unter WKN 595223 an der Stuttgarter Börse schaust, dann siehst Du, daß der Call von Goldmann Sachs auf MLP VZ von einem Tag auf den anderen um 1073 % gestiegen ist.Wie ist sowas möglich , vorher stand der Schein bei 5,37, nun 63,02 Euro am 02.02.00 ? Hat dort ein Käufer vergessen, ein Limit anzugeben und ist anschließend skalpiert worden? Bei einer Basis von 170 € und einem Bezugsverhältnis von 50:1 bei einem jetzigen Aktienkurs von 470 € müsste der arme Käufer darauf hoffen, daß der Kurs irgendwann bei 3321 € steht.Würde mich natürlich auch freuen , aber diesen Kurs sehe ich wohl erst als Rentner.
Ciao starbroker2000
Okay, der Kurs wurde gerade von meiner Direktbank geändert, wäre ja auch ziemlich hart gewesen, 1073 % an einem Tag. Trotzdem soll dies eine Warnung sein an alle, niemals eine Order ohne Limit anzugeben.Es können die schlimmsten Sachen passieren.
Mich interessiert natürlich MLP noch immer, und was hältst Du von DICOM und EPCOS ?
Ciao starbroker2000
hallo fredz!

ich hätte gern mal deine meinung zu intershop gehört. sollte man nach dem heftigen anstieg (bin bei 117 eingestiegen) kasse machen und evtl. wieder billiger einsteigen, oder einfach abwarten und geniessen?

gruss,
zet
p.s.: mein lob für dein unermüdliches angagement und die vielen erstklassigen tips!
Hi Fredz
Ich Antworte sonst nicht aber deine Beiträge sind einfach Spitze.Mach weiter so!
Hallo Fredz,
durch Zufall habe ich jetzt diesen Thread gefunden und möchte mich für Deine prompte Antwort zu Singulus herzlich bedanken.
(Bin noch ziemlich neu hier und versuche mich im wo-board zurechtzufinden.)
Mit Interesse verfolge ich den regen Austausch und lerne dabei.
Grüße an Dich und alle anderen
kaetzchen
Hallo Fredz,

ich möchte mich nicht an die Schar der Lemmige anfügen und fragen
ob ich Aktie XY kaufen oder verkaufen soll. Nee, was ganz anderes:
Wo krieg ich die Info welche Fonds in welcher Aktie investiert sind?
Du schreibst oben darüber informierst Du Dich bevor Du ein Papier kaufst.
Habe irgendwo gelesen bei comdirect gibt es diese Otion,
aber wo?

Ach ja und noch was, oben schreibst Du ”Steig in Dino ein, EMTV hat
den Großanteil der Kursentwicklung hinter sich... Dino steht noch
ganz am Anfang der Entwicklung...” Du weißt schon, daß EMTV Rechte
vertreibt, aber Dino Rechte kaufen muß um damit zu arbeiten?
(Wir haben uns ja schon mal über Dino unterhalten)
Hallo freds
Lese seit gestern deine Empfehlungen
gefaellt mir sehr gut
Ich waere dir wirklich dankbar wenn du mir deine meinung zu Vignette sagen koenntest
Habe Sie sogar noch meinem Freund empfohlen und bin mir doch nicht mehr so sicher
Hi Fredz!

Wäre dir für ein kurzes Statement sehr verbunden.

Mein derzeitiges Depot sieht folgendermaßen aus:

Commerce One
Vertical Net
CMGI
Siebel Systems
Comroad
Evotec

+kurzfristige Tournaround Kandidaten:
SCM Microsystems
- diese Aktie ist ein absolutes Muß für kurzfristig orientierte Anleger - ideal zum Traden
sehe hier bei positiven Quartalszahlen durch den übertreibungseffekt der Shortseller sowie zurückgewonnenes Vertrauen hohes Potential

SER Systeme
- auch hier sehe ich bei positiven News gutes Potential

Speziell würde mich deine Meinung zu Siebel Systems und CMGI interessieren

Thanks a lot

Sanuk
Hi Fredz !

Scheiße Mann, mir wächst ja von Zeit zu Zeit ein wenig Gras aus den Taschen, aber du hast ja wohl Löcher in den Händen (deine Tips und Prognosen sind 1a²) !
Was ich eigentlich sagen bzw. fragen wollte:
1) Was hälst du von ADS (WKN 514780) ?
Langfristig bei den momentanten Gerüchten bestimmt sehr gut und ist soweit ich informiert bin einer der wenigen Werte am NM, der noch nicht "ausgesaugt" wurde.
Wie sieht deine Prognose kurzfristig aus ?
2) Schafft Pandatel bis Ende 02/00 die 150 (ich denke schon, oder) ?
3) Habe sehr viele Cybio im Schnitt zu 31; ein (wie ich denke) sehr gutes steuerfreies Langfristinvestment, wie sieht dein Kursziel bis 12/00 aus (ich halte 140 - ??? für möglich) ?

Ciao und shalom
von SPAZY, 03.02.00 11:31:27
betrifft Aktie: CHINA ONLINE (BM)HD-01 422095
Ist doch scheiß egal ob 0,03 oder 0,04
Mein Ziel in einem Jahr 2 Euro bis 4 Euro

In 3 Jahre 30 Euro

Tschüß Ich gehe schlafen mit meinen 450.000 Stück
Wie es KOSTOLANY immer sagte !!!

GELD/GEDANKEN(FRÜHZEITIGES WISSEN ÜBER DIE SACHE)/GEDULD/GLÜCK

BYE Andy SPAZY
Hi Fredz.

Mich würde mal dringend Deine Meinung zu den beiden Neuemissionen Softline und vor allem Comtelco interssieren.

Vielen Dank für Deine Mühe, die Du Dir immer machst.
Hallo Fredz.

Ich bin ein begeisterter Leser deiner Analysen und finde es beeindruckend, daß du so ausdauernd die Fragen beantwortest.

Also will ich mich auch einmal an dich wenden, mit der Bitte um ein Urteil über mein derzeitiges Depot:

DAB 300 Stck. Einstand: 17,04 €
SGL 100 Stck. 77,00 €
DCX 33 Stck. 82,00 €
china online 25` Stck. 0,03 €
Pfeiffer Vac. 75 Stck. 43,00 €
Cisco Systems 100 Stck. 81,00 €
Dell Comp. 100 Stck. 45,00 €
colt telecom 100 Stck. 10,00 €

Wie du vielleichts siehst, befinden sich einige jenseits ihrer Kaufkurse. Allderings muß ich betonen, mit Ausnahme der china online, nur konservative Langfristinvestments zu verfolgen.

Ich bin gespannt auf Deinen Kommentar,

Komi

Never change a winning share


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.