DAX-0,38 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)-2,07 %

mopedkauf hayabusa - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

nach langer abstinenz habe ich mich entschieden mir
die nächsten 3 wochen diesen spass zu gönnen.
habe nun 3 angebote von 12800,-(fast lp!)bis
11500,- €(alles bj02).
mein zielpreis bei dem der beutel gezückt und geleert wird
sind 11000,-.
wer hat hier (händler-)erfahrung(raum münchen), tips o. sonstige themenbezogene anmerkungen ?

danke

gruss
ckad
Soso ...
der Wanderfalke ist also ein Moped

Mach das mal der Zulassungsbehörde und dem Versicherer klar

;-)
Nichts für UNGUT, aber du solltest eher mal an Dein Testament denken.
Vor allem der Spruch: "Nach längerer Abstinenz"!

Na du mußt ja wissen was Du tust, aber sich dann auf diesen mörderischen Feuerstuhl zu hocken, davon kann ich Dir nur abraten.

Gruss BANDIDOS
@ckad: "rübenmühle" kauf` dir was gescheites u. nimm` ne` duc!!!

servus db:D:D:D


Nach längerer Abstinenz? Ich wünsche Dir ebenfalls viel Glück mit der Hayabusa. Ist ein tolles Teil wenn man sie niemals unterschätzt.
danke für die zusprüche.
will nicht mir, sondern dem händler (ek 9900,-)
die luft auslassen.
"mörderisch" bei unvernunft sicherlich, sehe jedoch
mich als gelassenen fahrer der sich an der leistungsüberlegenheit labt.
versicherung ok (sf 14).
wer kennt händler die mal ihre handelsspanne
etwas ausser acht lassen?
gibt es noch unterschiede zwischen "deutschen"
und anderen eu modellen?

ckad
.
wir können uns ja Samstags mal am Sudelfeld treffen - im Cafe in der Kurve - zum Ablachen :D:D
@torsten1000
7 jahre!!
hatte am freitag probefahrt und musste auf meinen
nierengurt verzichten, weil zu fett geworden..

war wie bei 2 jähriger skipause.. nach 100 meter
läufts wieder
@ ckad

täusch Dich da mal nicht!

als langjähriger Ganzjahresfahrer habe ich gelernt, gerade die ersten Wochenenden im März und April per Moped zu meiden.
Es sind genau die Wochenenden, an denen viele das erste Mal wieder fahren dürfen (Saisonkennzeichen).
An denen kann man deutlich erkennen, dass 100m bei weitem nicht reichen, um wieder einigermaßen sicher durchzukommen.
Das dauert doch noch etwas länger!!!

Trotzdem, Viel Spaß mit dem Teil!!!

Gruß Dy
tja, ckad, da kommst du zu spät, ich hab meine haya letzten sommer verkauft und bin auf ne mv agusta f4 umgestiegen. ist zwar etwas langsamer aber dafür schneller, wenns nicht geradeaus geht... :D:D:D

achtung: die haya ist absolut gefährlich und definitiv nix nach langer pause! die kiste ist sowas von verlockend, da ist in allen drehzahlbereichen mordsschub und ab 8500 ists ein brachialer raketenfahrstuhl. ist aber nix für enge kurven. wenn du nicht über gewaltige selbstbeherrschung verfügst dann nimm erstmal für ein jahr was anderes bis du wieder voll drin bist...
ich kenn da von meinem händler so einen einen fall von "erfahrenem fahrer", dem passierte auch nach eigener aussage garantiert nix. jahrzentelang bmw r100rs, der typ hats nicht mal bis vom hof runter geschafft. hat die maschine neu abgeholt und sich beim rausfahren auf die strasse mit wegschmierendem hinterrad abgelegt...
damit schwarze streifen zu malen ist in den ersten drei gängen übrigens sehr einfach, durchdrehendes hinterrad kann besonders bei nässe sehr schnell zum sturz führen. der bock kann dann vor kraft kaum laufen...

den "buckel", also den sitzbankhöcker, würd ich montiert lassen, er fängt dich nämlich beim vollen beschleunigen sozusagen auf, du musst dich nicht mit den schenkeln "festhalten"... :D:D:D
das ist kein witz, bei voller beschleunigung aus dem stand will das ding wirklich einfach unter dir weg. :eek:
und mach nie den fehler dich wie von früher gewohnt bei höheren geschwindigkeiten bei "not"-bremsungen aufzurichten oder die kombi am kragen/brust offen zu lassen. in allen diesen fällen baust du einen bremsfallschirm, der dich fast vom bock haut. auf alle fälle wird das fahrverhalten dann kurzzeitig instabil...
fahr schaltfaul, das kann man damit, ich hab das drehmoment genutzt und normalerweise bei spätestens 4500 geschaltet, nur wenns schub geben soll dann drehen... und staunen. bis zur nenndrehzahl wirst du zu anfang nicht kommen, nicht weil der motor das nicht tut, sondern weil du dich kaum drauf festhalten kannst. ich hab noch nix vergleichbares erlebt, und ich kenne viel.

tip: die 2001er und 2002er modelle sind gegenüber den alten "kastriert", d.h. leistungsmässig etwas zurückgenommen. meine 99er ging deutlich besser als die 01er von nem bekannten. ich hab meine übrigens letzten sommer gut gepflegt für runde 18.500dm mit 8000km drauf verkauft, der neupreis war aber als ich gekauft habe auch nur etwas über 21.000 dm. insofern war der wertverlust für ne japanerin erträglich...

mein händler ist klasse, würde dir aber nicht viel nützen. erstens verschenkt der auch nix und zweitens sind es über 400km bis münchen... ;)

p.s. derbayer: duc kannste ab einer gewissen körpergrösse vergessen, mit 1.84m passte ich nicht auf ne duc 996 drauf, die mv agusta f4 passt mir allerdings fast perfekt.
@karl
danke für dein aufschlussreiches posting, werde mich
nach kauf hin und wieder rühren um euch die sorge um
mein wohl zu nehmen.
die "kastrierung" ist mit modul (g-pack) aufzuheben,
der 2. und 3. gang haben hier aus gründen des schadstoffausstosses eine kleine korrektur erhalten,
der top speed auf 300kmh begrenzt.
...eigentlich unerheblich ,nur hasse ich jegliche art von bevormundung.

gruss

ckad
nun ist sie daaaa, die busaaaa
habe das baby heute abgeholt, bj 00/ 8tkm/8`€
wurde mir schon zu 9,6`€ angeboten.bin zufrieden mit
dem deal.

gruss
ckad
Alter Schwede, ist schon ein geiles Teil. Pass auf Deine Knochen auf, der Beschleunigungsrausch lässt doch die Grenzen schnell vergessen. Am gefährlichsten finde ich ist aber Mopedfahren im "normalen" Stadtverkehr, wo man jeden Autofahrer als blind und unberechenbar ansehen muß, um zu überleben. Ich fahre eine umgebaute Z 1100 ST von `81, die reicht für die city. Wünsche allen bikern gutes Wetter und vor allem eine unfall- und bullenfreie geile Saison.

P.S.: Leis` ist Scheiss!
"ps:leis ist scheiss"

bisher der einzige "nachteil" der busa den ich
feststellen konnte, hört sich richtig brav an.

gruss und stressfreies biken
ckad
@Karl

in einem gebe ich dir ja recht: die haya ist ein verschärftes teil mit richtig viel drehmoment auch von unten raus und hat selbst beim beschleunigen im bereich von 250 - 300 noch richtig dampf.
würde es mit der "gefährlichkeit" aber mal nicht übertreiben. bei etwas gefestigten charakter ist sie kaum gefährlicher als jedes andere moped.

ps. fahre normalerweise ne Honda XX, aber mit nicht mehr ganz so viel begeisterung seit meinem ausritt auf der haya. verdammte 200 ccm.

hat hier jemand erfahrung mit der 12´er ninja modeljahr 2002 ?

tannenzapfen
@tannenzapfen: nach langer abstinenz habe ich mich entschieden in #1 war für mich ein warnsignal, wenn jemand auf so einen bock will. erstens gabs vor längerer zeit noch nix vergleichbares, ausserdem ist der "gefestigte charakter" bei dem teil echt pflicht... :D:D:D
Daher wäre die Haya oder die ZX12R nix für mich... :mad:

Dann doch lieber eine 998R :D:D:D
@ tannenzapfen
alles im grünen :)

bei dir?, bist du jetzt umgestiegen oder noch double
x

gruss
ckad


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.