Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,20 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+1,51 %

Ad hoc: TelesensKSCL AG deutsch - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad hoc-Mitteilung vom 22. März 2002 Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Ad hoc-Mitteilung: TelesensKSCL AG Köln, 22. März 2002 -Angesichts der anhaltend schlechten konjunkturellen Situation in der Telekommunikationsindustrie korrigiert der Vorstand der TelesensKSCL AG vorsorglich das für 2002 avisierte Umsatzziel von rund EUR 85 Mio. auf EUR 75 Mio. Mit einem weiterhin strengen Kostenmanagement wird der Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft die Auswirkungen des verminderten Umsatzes auf die Ertrags- und Liquiditätslage so gering wie möglich halten. Gleichzeitig prüft der Vorstand strategische Alternativen zur Sicherung der zukünftigen Entwicklung der Gesellschaft. Wie schon öffentlich kommuniziert, schließen die diskutierten Optionen eine Beteiligung an oder eine Übernahme von TelesensKSCL durch einen strategischen Partner ein. Der Vorstand führt diesbezüglich Gespräche. Der im Vorstand für den Bereich Professional Services verantwortlich zeichnende Iain McCready verlässt den Vorstand mit sofortiger Wirkung. Seine Aufgaben werden von Frank Schiewer (Vorstand Sales & Marketing) weitergeführt. Investor Relations: Nina von Moltke E-mail: investor@telesenskscl.com Internet: http://www.TelesensKSCL.com TelesensKSCL AG, Global Solutions Ferdinand-Porsche-Strasse 1, 51149 Cologne Tel.: +49 2203 91 28 888, Fax.: +49 2203 91 28 150 Ende der Mitteilung Ende der Ad-hoc-Mitteilung(c)DGAP 22.03.2002 WKN: 529970; ISIN: DE0005299705; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart



Autor: dpa - AFX (© dpa),09:00 22.03.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.